Seite 30 von 30 ErsteErste ... 10 20 2930
Ergebnis 436 bis 437 von 437

Thema: Cristiano Ronaldo - CR7

  1. #436
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    187
    Finde ihn dennoch unsympathisch. Laut Übersetzungen redet er ja davon, dass sein Vater nicht miterlebt hat, wie sein Sohn "der Beste", "Die Nummer 1" geworden ist. Für meine Begriffe ist er nicht der beste Spieler der Welt, geschweige denn aller Zeiten. Das sind Formulierungen, die ein kleiner Junge machen würde. Die seelische Wunde hinter diesen Äußerungen ist durchaus ergreifend, aber er ist einfach nicht der Hellste. Dazu noch die Vorwürfe der Vergewaltigung, bei der Schweigegeld gezahlt wurde, diese Sache nach seiner Gesichtsverletzung, wozu ihm nichts besseres einfällt, als ein Selfie zu machen und zu posten, er sei ja trotzdem noch schön.

    Fußballerisch ist er ein Ausnahmekönner, aber diese Selbstdarstellung macht ihn zu einem Vorbild für Idioten. Auch, wenn er im Inneren vielleicht ein guter Kerl ist. Sich nach Toren/Siegen wie gegen Litauen neulich oder noch bei Real, als das Spiel schon längst gegessen war und er abschließend einen Elfer verwandelt und sich feiert, als hätte er die Welt gerettet. Finde ich eher schwierig. Aber scheinbar sind die meisten Idole der Jugend und vieler Fans solche Spieler. Die Klasse im Sport, den sie betreiben und die guten Gesten auf der einen Seite, so sind solche peinlichen und umstrittenen Eskapaden nicht gerade ein Zeichen von charakterlicher Reife.

    Ein Neymar, der mehr auf dem Boden liegt, als dass er spielt und den Verkauf von Mitspielern fordert.

    Ein Balotelli, der öfter aus dem Training fliegt, als dass er es beendet.

    Ein Ibrahimovic, der gefühlt Angst und schrecken verbreitet, wenn er sich irgendwo blicken lässt und außer sich selbst wohl nahezu alles als minderwertig erachtet.

    Da können solche Spieler noch so viel Geld für gute Zwecke spenden, menschlich würde ich mal behaupten, ist der Umgang mit solchen Charakteren nicht einfach. Als Idol für mich somit nur bedingt geeignet.

  2. #437
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    12.214
    Gibt auf dem Level wohl auch Sportler, die das brauchen um sich zu pushen und total besessen sind. Michael Jordan ist ja auch so ein Beispiel. Der muss bei den Olympischen Spielen in Barcelona fast nur Poker gezockt und Basketball gespielt haben (vielleicht auch noch Golf), aber geschlafen hat er da kaum. Am Set von Space Jam hat ihm ein Jugendlicher in einem Freundschaftsspiel in einem Spiel in einer Aktion mal blöd aussehen lassen (als Teamkollege), also hat er ihn wieder eingeladen und dafür gesorgt, dass er das nächste Mal im Team der Gegner war und ihn dann richtig niedergemacht.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •