Seite 22 von 44 ErsteErste ... 2 12 21222332 42 ... LetzteLetzte
Ergebnis 316 bis 330 von 657

Thema: Mitgliederversammlung des Sport-Verein Werder v. 1899 e.V.

  1. #316
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    5.743
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Ich finde das Interview ausgesprochen entspannt von seiner Seite geführt. Er geht auf die teils hintenrum geführten Angriffe der Gegenseite ein und er belegt mit Hintergründen bzw. Informationen. Ohne persönliche Attacken. Und ich finde seine Begründungen z. B. zu KDF absolut nachvollziehbar.

    Kann da nix Schlimmes entdecken. Im Gegenteil.

    Und nochmal

    Das ist Interview ist mE eine sehr gute Replik auf die Attacken von WL und KDF.
    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unsere Bestes. Es muss dir gelingen das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

  2. #317
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    11.851
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Dass es eine Opposition gibt, die mit der Arbeit der aktuellen Führung nicht zufrieden ist und Veränderung wünscht ist absolut legitim und mEn in Anbetracht der jüngeren Vergangenheit auch nachvollziehbar. Aber, dass es ausgerechnet Leute, wie Money Müller oder Wontorra (und KDF als Strippenzieher im Hintergrund) sein sollen, die den Laden wieder in die richtige Bahn lenken wollen, dazu fehlt mir etwas Fantasie, vorsichtig ausgedrückt.

    die "Opposition" ist wirklich etwas albern
    Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden

  3. #318
    Avatar von Werderino
    Registriert seit
    02.11.2015
    Beiträge
    191
    Verwunderung, Wirrwarr, Attacke und ein Machtkampf in Bremen. Es scheint wieder Wahl zu sein. Was aber unseren ruhmreichen SV Werder Bremen anbelangt, ist da natürlich überhaupt nix dran. Da läuft der Übergang ins Königshaus in aller Ruhe ab und unsere Rasen-Ritter sind (bis auf kleinere Dellen im Ruhmesblatt) in unschlagbarer Form auf dem Felde der Ehre.

    Dazu eben Zauber-Flori und Edel-Frank was die unmittelbare sportliche Kastra... ähm... Administration anbelangt. Mehr in der strategischen Langzeiterfolgsplanung eben ein El Presidente wie unser geliebter Volksnah-Hubertus. Auch steht dazu noch Werderino im Hintergrund bereit der auch gern als Fanseelsorger seine Genialität & Qualität einbringt.

    Das Volk sieht also die Dinge in Butter und wünscht sich noch mehr Brot und Spiele hin zur Champions League. Im Königshaus wird dann völlig entfesselt abgefeiert und wenn sich noch eine Möglichkeit ergibt, dann schlagen wir auch noch bei der Krönung zur deutschen Meisterschaft und in Berlin beim Pokaltriumph zu.

    100% VOLKSNAH-HUBERTUS - BEREIT ZUR KÖNIGLICHEN ATTACKE !!!

    100% WERDER - DIE SICH KÖNIGLICH WEHRENDE MACHT VON DER WESER !!!

  4. #319

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    564
    Laut der Deichstube gehören Wontorra, Müller und KDF nicht zur 'Opposition"-Gruppe.

    https://www.deichstube.de/news/werde...-90118196.html

  5. #320

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    4.405
    Die sog. Opposition besteht also aus verbitterten alten Männern. Darauf einen Dujardin.

  6. #321

    Registriert seit
    01.07.2020
    Beiträge
    191
    Das ist momentan alles sehr HSVesk. Auch wenn ich Baumann momentan auch kritisch sehe, finde ich diese Angriffe schädlich und die vorgeschlagenen Änderungen würden die Lage gefühlt auch eher verschlimmern. Und dass gerade diese Ansammlung von Ex-Mitarbeitern, die auch für einiges an Misswirtschaft verantwortlich waren, den Verein zum Positiven wandeln sollen... Da fehlt mir der Glaube.

  7. #322
    Avatar von Steelcommander
    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Ruhrgebeat
    Beiträge
    190
    Vorwärts immer, rückwärts nimmer! Böse weiße alte Männer!

    100% VOLKSNAH-HUBERTUS

  8. #323
    Avatar von Balljunge
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    2.960
    Köstlich wie Lemke nach den Aussagen von Hupe nun die Ehrenmänner geben und sagen: "Dieses Ping Pong mache ich nicht mit." "Wir sollten miteinander und nicht übereinander reden."

    Na, wer hat denn überall Interviews gegeben und das ganze losgetreten..?

  9. #324
    Avatar von nodope
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.661
    Zitat Zitat von Steelcommander Beitrag anzeigen
    Vorwärts immer, rückwärts nimmer! Böse weiße alte Männer!

    100% VOLKSNAH-HUBERTUS
    Ab welchem Alter darf man sich nicht mehr einmischen? Burdenski, ok auch schon alt, und Bratseth waren ja auch nicht mit allem einverstanden. Ich kann mir nicht vorstellen, selbst mit allergrößter Anstrengung, dass Willi und Fischer Posten bei Werder anstreben.
    Dass KDF so eitel ist habe ich nicht gedacht. Die Apanage verstehe ich nicht. Seine Handykosten wird er doch locker ohne Werder tragen können?
    Und @ Krischie, KDF hat schon mehr für Werder getan als nur im Schatten von Rehhagel und Lemke zu segeln.

  10. #325
    Avatar von nodope
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.661
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Natürlich hat Fischer einiges für den Verein geleistet. Vor allem für den Verein als Ganzes. Aber im Profifußball kommt sein Glanz vor allem durch die Rehhagel-Ära, in der er dank Ottos sportlicher Genialität und Willis Leistungen bei Finanzen und Infrastruktur als Erfolgstyp rüberkam. Davor und danach kam wenig bis nix Gutes von ihm.

    Und als Typ ist er schon immer sehr mit Vorsicht zu genießen gewesen.
    Du bist sehr streng mit KDF. Ich habe ihn als "Typ" und persönlich ganz anders in Erinnerung. Er war immer sehr zugewandt und interessiert. Er ist nicht nur im Schatten von Lemke und Rehhagel gesegelt. Sein Glanz kommt nicht nur von den beiden, sondern die beiden durften seinetwegen bei Werder glänzen.
    Irgendwann ist allerdings wohl die Bodenhaftung außer Kontrolle geraten. Das verstehe ich überhaupt nicht, passt nicht zu dem KDF den ich kenne.

  11. #326
    Avatar von Alfons
    Registriert seit
    05.07.2020
    Beiträge
    156
    Ich finde es sehr offensichtlich, dass die Schmierenpresse versucht, die Akteure gegeneinander auszuspielen, um die Werder-Familie auseinanderzudividieren. Mich wundert nur, wie viele Leute auf diese Machenschaften des „Qualitätsjournalismus“ reinfallen.

  12. #327
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    5.058
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, dass man gar nicht viel Phantasie braucht um zu glauben, dass diese Story der Wahrheit entspricht.
    Noch viel schlimmer ist, mit welcher Ausführlichkeit HHG Interna weitergibt und damit nichts anderes tut als die von einigen hier deshalb erheblicher Kritik ausgesetzte Opposition: nämlich Öl ins Feuer gießen. Dass diese "Fan"-Fraktion das jetzt klaglos hinnimmt - einmal mehr bezeichnend.
    Geändert von Anfaro 2.0 (02.12.2020 um 10:42 Uhr)

  13. #328
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.154
    Zitat Zitat von nodope Beitrag anzeigen
    Er ist nicht nur im Schatten von Lemke und Rehhagel gesegelt. Sein Glanz kommt nicht nur von den beiden, sondern die beiden durften seinetwegen bei Werder glänzen.
    Sorry, aber da musste ich lachen. Otto und Willi konnten dank KDF glänzen? Brüller. Schau darauf, was Fischer vor und nach Rehhagel im Bereich Profifußball hinbekommen hat. Dann weißt du mehr.

    Und als Typ war (und ist er vermutlich immer noch) Jekyll und Hyde. Klug, freundlich und zugewandt, wenn es so läuft, wie er es sich wünscht. Wenn nicht, drohen cholerische Ausbrüche und irrationale Handlungen.

    Wie gesagt: Ich sehe seine Verdienst um den Gesamtverein, ohne jede Frage. Aber im Profifußball wäre nichts ohne ihn schlechter gelaufen. Manches vielleicht sogar besser.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  14. #329
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.154
    Zitat Zitat von Anfaro 2.0 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, dass man gar nicht viel Phantasie braucht um zu glauben, dass diese Story der Wahrheit entspricht.
    Noch viel schlimmer ist, mit welcher Ausführlichkeit HHG Interna weitergibt und damit nichts anderes tut als die von einigen hier deshalb erheblicher Kritik ausgesetzte Opposition: nämlich Öl ins Feuer gießen. Dass diese "Fan"-Fraktion das jetzt klaglos hinnimmt - einmal mehr bezeichnend.
    Ich glaube, du vergisst gerade, wer da den ersten Aufschlag hatte. Sich dazu zu äußern ist doch legitim. Erst recht, wenn es so ruhig daherkommt. Ist immer wieder eine seltsame Argumentation: Es gibt Angriffe, dann erklären sich die Angegriffenen dazu, und sollen dann aber doch bitte kein "Öl ins Feuer gießen".

    Ich habe im Übrigen nichts dagegen, wenn da gestritten wird. Zeigt ja dann auch, wie argumentiert wird.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  15. #330
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    5.743
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von nodope Beitrag anzeigen
    Er ist nicht nur im Schatten von Lemke und Rehhagel gesegelt. Sein Glanz kommt nicht nur von den beiden, sondern die beiden durften seinetwegen bei Werder glänzen.
    Sorry, aber da musste ich lachen. Otto und Willi konnten dank KDF glänzen? Brüller. Schau darauf, was Fischer vor und nach Rehhagel im Bereich Profifußball hinbekommen hat. Dann weißt du mehr.
    Finde ich auch eine sehr seltsame, respektive wirklichkeitsfremde Sichtweise der Dinge.


    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Anfaro 2.0 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste ist, dass man gar nicht viel Phantasie braucht um zu glauben, dass diese Story der Wahrheit entspricht.
    Noch viel schlimmer ist, mit welcher Ausführlichkeit HHG Interna weitergibt und damit nichts anderes tut als die von einigen hier deshalb erheblicher Kritik ausgesetzte Opposition: nämlich Öl ins Feuer gießen. Dass diese "Fan"-Fraktion das jetzt klaglos hinnimmt - einmal mehr bezeichnend.
    Ich glaube, du vergisst gerade, wer da den ersten Aufschlag hatte. Sich dazu zu äußern ist doch legitim. Erst recht, wenn es so ruhig daherkommt. Ist immer wieder eine seltsame Argumentation: Es gibt Angriffe, dann erklären sich die Angegriffenen dazu, und sollen dann aber doch bitte kein "Öl ins Feuer gießen".

    Ich habe im Übrigen nichts dagegen, wenn da gestritten wird. Zeigt ja dann auch, wie argumentiert wird.
    Und auch hier

    Losgetreten wurde das Ganze von WL und KDF. Aus welchem Grund sollte HHG sich dazu jetzt nicht so äußern dürfen, wie er es getan hat? Das mit "Öl ins Feuer gießen" für mich nichts zu tun.
    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unsere Bestes. Es muss dir gelingen das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •