Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Rio 2016: Antisemitismus

  1. #16
    Avatar von diamondstar
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    1.654
    Zitat Zitat von mab123 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von diamondstar Beitrag anzeigen
    Passiert ja leider oft, dass arabische Sportler jeglichen Respekt gegenüber Israelis vermissen lassen, zB auch Mohammed Salah in der CL gegen Tel Aviv. Konsequenzen hat das leider selten, fällt bestimmt unter die Religionsfreiheit.
    Religionen haben im Sport nichts zu suchen...
    Es geht um gegenseitigen Respekt.
    so hab ich das auch gemeint.
    #teamschaaf
    Werder = WIR = Team = MEHR!!

  2. #17
    Avatar von mab123
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    3.876
    Wollte es nur noch nochmal deutlich machen

  3. #18
    Avatar von MitgliedDesSystems
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    1.976
    Zitat Zitat von mab123 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von diamondstar Beitrag anzeigen
    Passiert ja leider oft, dass arabische Sportler jeglichen Respekt gegenüber Israelis vermissen lassen, zB auch Mohammed Salah in der CL gegen Tel Aviv. Konsequenzen hat das leider selten, fällt bestimmt unter die Religionsfreiheit.
    Religionen haben im Sport nichts zu suchen...
    Es geht um gegenseitigen Respekt.
    Das ist auch mein Idealbild, bzw. mein Verständnis vom olympischen Gedanken. Aber, und das ist wahrlich keine neuere Entwicklung, wurde der Sport, bzw. Olympia der Neuzeit beinahe immer politisch "mißbraucht". Nazi-Spiele 36, Boykott der Spiele einzelner Nationen von 56, 80, 84, 88, Massaker von Olympia 72, usw.
    Gary Lineker:"Football is a simple game; 22 men chase a ball for 90 minutes, and at the end the Germans always win."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •