Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Rio 2016: Medaillenvergabe, Medaillenspiegel, Medaillendeutschland

  1. #1
    Avatar von Worumteam
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    132

    Rio 2016: Medaillenvergabe, Medaillenspiegel, Medaillendeutschland

    Alles dazu, wer alles wem die Harke zeigt und welche Bewohner welcher Erdflecken wie viel indirekten Stolz und Ehre empfinden dürfen.

    Dazu natürlich die üblichen SKANDALE!!

    Übersicht Gewinner kommt noch.

  2. #2
    Avatar von alex-gw
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.063
    yeah . ups.
    Kann man aus Hunden eigentlich Luftballons machen? Umgekehrt geht das ja auch...

  3. #3
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    8.388
    War doch 4 Jahren auch so, dass Deutschland lange auf die erste Medaille warten musste.
    Und schon wieder hier verloren, HSV.

  4. #4
    Avatar von Pommes Grün-Weiß
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Im schönen Rheinland
    Beiträge
    774
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    War doch 4 Jahren auch so, dass Deutschland lange auf die erste Medaille warten musste.
    Aber nicht so lange wie die Ösis...


    "Özil, der Zauberer, trägt Seide und Porzellan in seinem linken Schuh." (Marca)

  5. #5
    Avatar von East Clintwood
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Wo die Hunte einen großen Bogen macht!
    Beiträge
    16.637
    Kommen "unsere" Wettbewerbe noch, oder sind wir bisher einfach scheiße?

  6. #6

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    549
    Beides. Hat doch schon Tradition bei Olympia, dass die ersten Medallien auf sich warten lassen.

  7. #7

    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Meppen/Düsseldorf
    Beiträge
    4.374
    2012 dauerte es sogar bis zum fünften Tag.

  8. #8
    Avatar von stoffel
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    LOAAS TOR JETZT!!! ODER ROTE KARTE!
    Beiträge
    8.069
    Bei ein paar war es sicher intern geplant
    Schießen, Turmspringen und ähm, was war es noch, ach ja, Rad Frauen. E: und eine Fechtendisziplin

    Rudern und andere Wassersportarten mit Gerät werden ja noch entschieden, Mannschaftssportarten wie Handball, Beachvolleyball, Hockey sind ja noch nicht mal richtig los gegangen
    Beim Reiten hat man sich bestimmt mehr ausgerechnet. Soll ich weiter machen?
    Mischung aus den zwei Faktoren, Leistung nicht gereicht und noch nicht die Kämpfe ausgetragen.
    Geändert von stoffel (08.08.2016 um 22:35 Uhr)


    BIER = birrë, بيرة, Бира, pi jiu, byè, øl, beer, õlu, bière, cervexa, bia nui, bier, bir, beior, bjór, birra, biiru, bir, be jáu, cervesa, maek-ju, bir, olut, piwo, cerveja, bere, peeva, öl, cerveza, pivo, sör, cwrw, μπύρα


    I ♥ Bärt

  9. #9
    Avatar von Hiob
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Hier
    Beiträge
    7.572
    Wenn die erste Medaille aber erst mal da ist, geht es wieder Schlag auf Schlag.

    Baslers Freistöße sind wie das richtige Leben, mal weich und kurz, mal hart und lang.
    (Jörg Wontorra)

  10. #10
    Avatar von East Clintwood
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Wo die Hunte einen großen Bogen macht!
    Beiträge
    16.637
    Angie oder die Handballer Gold, dann brauchts meinetwegen gar keine weiteren Medaillen für Deutschland.

    Dieser Pferdekram interessiert eh nicht.

  11. #11
    Avatar von stoffel
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    LOAAS TOR JETZT!!! ODER ROTE KARTE!
    Beiträge
    8.069
    Langsam rollt der Zug

    Einmal Silber, einmal Gold beim Reiten
    Mindestens Silber im Schießen (Handfeuerwaffe oder so)


    BIER = birrë, بيرة, Бира, pi jiu, byè, øl, beer, õlu, bière, cervexa, bia nui, bier, bir, beior, bjór, birra, biiru, bir, be jáu, cervesa, maek-ju, bir, olut, piwo, cerveja, bere, peeva, öl, cerveza, pivo, sör, cwrw, μπύρα


    I ♥ Bärt

  12. #12
    Avatar von Gerrie
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Europa
    Beiträge
    6.616
    http://www.rp-online.de/sport/olympi...-aid-1.6174483
    Lemke: Schaffen wir doch einfach den Medaillenspiegel ab! Warum und wofür wird der geführt? Damit am Ende Länder ihre Macht demonstrieren können. Es geht häufig nicht um den Erfolg der Sportler, sondern die Staaten versuchen, mit Hilfe dieser Erfolge die Stärke ihrer politischen Systeme zu untermauern. Für mich sind nicht Medaillen wichtig, um ein Land einzustufen, sondern z.B. wie man in der Gesellschaft mit Menschen mit Beeinträchtigungen umgeht.

    In Deutschland ist der Medaillenspiegel für die Sportförderung ein elementares Messmittel. Wer besonders erfolgreich ist bei Großereignissen, bekommt eine bessere Förderung durch den Staat. Müsste nicht der schlechteste besonders viel bekommen, um sich verbessern zu können?

    Lemke: Eine Korrektur wäre wünschenswert. Die muss zwischen dem Bundesinnenminister und dem DOSB aber gründlich diskutiert werden. Sich nur an der Anzahl der gewonnenen Medaillen zu orientieren, ist aus meiner Sicht falsch.

  13. #13
    maggi300
    Gast
    Zitat Zitat von Gerrie Beitrag anzeigen
    http://www.rp-online.de/sport/olympi...-aid-1.6174483
    Lemke: Schaffen wir doch einfach den Medaillenspiegel ab! Warum und wofür wird der geführt? Damit am Ende Länder ihre Macht demonstrieren können. Es geht häufig nicht um den Erfolg der Sportler, sondern die Staaten versuchen, mit Hilfe dieser Erfolge die Stärke ihrer politischen Systeme zu untermauern. Für mich sind nicht Medaillen wichtig, um ein Land einzustufen, sondern z.B. wie man in der Gesellschaft mit Menschen mit Beeinträchtigungen umgeht.

    In Deutschland ist der Medaillenspiegel für die Sportförderung ein elementares Messmittel. Wer besonders erfolgreich ist bei Großereignissen, bekommt eine bessere Förderung durch den Staat. Müsste nicht der schlechteste besonders viel bekommen, um sich verbessern zu können?

    Lemke: Eine Korrektur wäre wünschenswert. Die muss zwischen dem Bundesinnenminister und dem DOSB aber gründlich diskutiert werden. Sich nur an der Anzahl der gewonnenen Medaillen zu orientieren, ist aus meiner Sicht falsch.
    Vollkommen richtig. Unnötiger Schwanzvergleich und Kriegsersatz unter Staaten. Vollkommen sinnfrei. Das Auge sollte auf den Athleten, dem Sport und dem Gemeinwohl liegen. Nicht auf irgendwelchen Metallkreisen.

  14. #14

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10.553
    gerade die erste Aussage ist sehr treffend von Lemke

  15. #15
    Avatar von Pommes Grün-Weiß
    Registriert seit
    07.03.2013
    Ort
    Im schönen Rheinland
    Beiträge
    774
    Zitat Zitat von jensi Beitrag anzeigen
    gerade die erste Aussage ist sehr treffend von Lemke
    Finde ich nicht. Bei Olympia geht es um Medaillen und nicht um den Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung. Wie soll der denn überhaupt gemessen werden? Wäre mal interessant zu wissen welche Worte er gewählt hätte, wenn Deutschland im Medaillenspiegel auf Platz 1 läge...
    "Özil, der Zauberer, trägt Seide und Porzellan in seinem linken Schuh." (Marca)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •