Seite 2 von 268 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 4019

Thema: Musik Musik

  1. #16
    Avatar von MarcMD
    Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.854
    Zitat Zitat von mads Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kastanin78 Beitrag anzeigen
    Durchgängig am besten finde ich aber immer noch die "OK Computer". Das "Paranoid Android"-Video und natürlich der Song selbst ist für mich die absolute Krönung. Auch schon fast 20 Jahre alt die Scheibe. Die Zeit rennt...
    Aus dem Stegreif neben Air's "Moon Safari" und Prodigy's "Fat of the Land" die Alben der 90er, die mir am meisten bedeuten. Als besten Song würde ich wohl "Bitter Sweet Symphony" von The Verve nennen. (Auch wenn die Rechte bei den Stones liegen, für mich ein eigenständiges Werk)
    Die zwei hüpfenden Talente auf Deinem Ava passen übrigens wunderbar zum Beat von "Firestarter", "No good" etc.
    Skripnik über den Magen-Darm erkrankten Bartels: "Er kam heute mit so eine weiße Gesicht hier, hat ganze Nacht da schwierige Sache und so weiter und das müssen wir jetzt verkraften."

  2. #17

    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    5.174
    ich tu ja immer so, als könnte man alles bewerten, am besten noch dezimal. es macht einfach spaß:
    pablo honey 6.2
    the bends 8.5
    ok computer 8.4
    kid a 9.0
    amnesiac 8.7
    hail to the thief 8.8
    in rainbows 8.8
    king of limbs 8.2
    pool 8.8


    ach ja, übrigens: noel ist eine kartoffel

  3. #18
    Stevie
    Gast
    Zitat Zitat von Totally On The Wood Way Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kastanin78 Beitrag anzeigen
    Durchgängig am besten finde ich aber immer noch die "OK Computer".


    Eines meiner Lieblingsalben überhaupt.
    Geht mir auch so, auf jeden Fall in den Top 5 meiner Lieblingsalben. Th bends und Kid A würden sich bei mir wohl Platz 2 unter den Radiohead-Alben teilen, dann In Rainbows und Amnesiac, King of the limb und Hail to the thief fand ich nicht dolle, die erste Platte hat Creep, aber sonst wenig. Die neue kann ich noch nicht abschliessend beurteilen.

    Wer auf etwas weirde Indie-Musik steht, dem sei die neue Yeasayer empfohlen, wird mit jedem Hören besser (spielen auch auf dem Hurricane dieses Jahr).
    Und danke an den Declan für die Car Seat Headrest Empfehlung. Werde ich mir mal zulegen.

  4. #19
    Avatar von RoyKeane
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    809
    Ich mag den Noel gerne. Alleine seine Interviews sind eine Klasse für sich.

    http://www.nme.com/news/noel-gallagher/89543

  5. #20
    Avatar von MarcMD
    Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    4.854
    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Totally On The Wood Way Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kastanin78 Beitrag anzeigen
    Durchgängig am besten finde ich aber immer noch die "OK Computer".


    Eines meiner Lieblingsalben überhaupt.
    Geht mir auch so, auf jeden Fall in den Top 5 meiner Lieblingsalben. Th bends und Kid A würden sich bei mir wohl Platz 2 unter den Radiohead-Alben teilen, dann In Rainbows und Amnesiac, King of the limb und Hail to the thief fand ich nicht dolle, die erste Platte hat Creep, aber sonst wenig. Die neue kann ich noch nicht abschliessend beurteilen.

    Wer auf etwas weirde Indie-Musik steht, dem sei die neue Yeasayer empfohlen, wird mit jedem Hören besser (spielen auch auf dem Hurricane dieses Jahr).
    Und danke an den Declan für die Car Seat Headrest Empfehlung. Werde ich mir mal zulegen.

    Yeasayer werde ich mir heute Abend mal in Ruhe anhören.

    Ebenfalls kann ich noch die Band bzw. das Projekt von Konstantin Gropper, Get Well Soon, empfehlen. Die erste Platte (2008) ist m.M.n. immer noch die beste.
    Diesen Song habe ich gewählt, da der Gesang sehr an die Stimme von Thom Yorke erinnert, wo wie gerade beim Thema waren.
    https://www.youtube.com/watch?v=OpA0M-uqW7c
    Skripnik über den Magen-Darm erkrankten Bartels: "Er kam heute mit so eine weiße Gesicht hier, hat ganze Nacht da schwierige Sache und so weiter und das müssen wir jetzt verkraften."

  6. #21
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    16.822
    Zitat Zitat von mads Beitrag anzeigen

    Aus dem Stegreif neben Air's "Moon Safari" und Prodigy's "Fat of the Land" die Alben der 90er, die mir am meisten bedeuten. Als besten Song würde ich wohl "Bitter Sweet Symphony" von The Verve nennen. (Auch wenn die Rechte bei den Stones liegen, für mich ein eigenständiges Werk)
    Ich fand The Prodigy und vor allem Keith Flint schon immer derb scheiße!
    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht!

    "Er sieht aus wie eine alte Geisha. Sein Problem ist, dass er nicht ich ist. International kennt ihn doch keiner. Er kann alles gut imitieren, aber er hat keinen eigenen Stil." (KL über Wolfgang Joop)




  7. #22
    Avatar von East Clintwood
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Wo die Hunte einen großen Bogen macht!
    Beiträge
    16.136
    Get well soon.

  8. #23
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.568
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich fand The Prodigy und vor allem Keith Flint schon immer derb scheiße!
    Ich habe die mal in der Bremer Stadthalle gesehen - boah, war das ein Soundvolumen. Derb auf jeden Fall. Aber gut.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  9. #24

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Und danke an den Declan für die Car Seat Headrest Empfehlung. Werde ich mir mal zulegen.
    Dem Dank schließe ich mich mal an.

  10. #25
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    10.828
    Zitat Zitat von Kastanin78 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von mads Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Kastanin78 Beitrag anzeigen
    Durchgängig am besten finde ich aber immer noch die "OK Computer". Das "Paranoid Android"-Video und natürlich der Song selbst ist für mich die absolute Krönung. Auch schon fast 20 Jahre alt die Scheibe. Die Zeit rennt...
    Aus dem Stegreif neben Air's "Moon Safari" und Prodigy's "Fat of the Land" die Alben der 90er, die mir am meisten bedeuten. Als besten Song würde ich wohl "Bitter Sweet Symphony" von The Verve nennen. (Auch wenn die Rechte bei den Stones liegen, für mich ein eigenständiges Werk)
    Die zwei hüpfenden Talente auf Deinem Ava passen übrigens wunderbar zum Beat von "Firestarter", "No good" etc.
    Wobei Firestarter der Song ist, den ich am wenigsten mag No Good hingegen schon, die ganze "Music for the Jilted Generation" war ne Sensation 1994 und hob sich wohltuend vom Cranberries Gesäusel ab
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

  11. #26
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.568
    Aber "Zombie" war gut von den Cranberries.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  12. #27
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    10.828
    Wenn sie beim Refrain die Klappe gehalten hätte durchaus


    Okay, so schlimm war es nicht, aber der Nervfaktor war relativ schnell erreicht




    Edit@kosch: Keith Flint fand/find ich bei The Prodigy auch eher störend als nützlich
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

  13. #28
    Avatar von daqui
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    6.460
    Zitat Zitat von mads Beitrag anzeigen
    Wobei Firestarter der Song ist, den ich am wenigsten mag No Good hingegen schon, die ganze "Music for the Jilted Generation" war ne Sensation 1994 und hob sich wohltuend vom Cranberries Gesäusel ab
    Also das Gesäusel mit Pathos war einmal. __ Solo klingt Dolores (heißer Feger nebenbei bemerkt) ganz rockig und poppig._KLICK_ Zum Glück. Und wenn es um Gesäusel geht, dann macht Maximilan Hecker sowieso niemand etwas vor. Thom Yorke aber auch nicht.

  14. #29
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    10.828
    Zitat Zitat von daqui Beitrag anzeigen
    Thom Yorke aber auch nicht.
    Das stimmt sehr wohl, darum kann ich mir Radiohead auch nicht ständig geben. Aber der Weltschmerz ist glaubwürdig und viele hervorragende Kompositionen für die Ewigkeit.
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

  15. #30
    Avatar von Doctor Peppschmier
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Potsdam - Babelsberg
    Beiträge
    3.037
    Zitat Zitat von axel-johan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stevie Beitrag anzeigen
    Und danke an den Declan für die Car Seat Headrest Empfehlung. Werde ich mir mal zulegen.
    Dem Dank schließe ich mich mal an.
    find die auch ziemlich stark
    Weil Dummheit dann gefährlich ist, wenn Sie für dich von Heimat spricht.

    #drei90funfriend

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •