Seite 387 von 410 ErsteErste ... 337 367 377 386387388397 407 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.791 bis 5.805 von 6136

Thema: Borussia Mönchengladbach

  1. #5791
    Avatar von StefStifler
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    4.767
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Macht den Verein diese Saison auf jeden Fall nicht wirklich sympathisch. Erst das Lama Thuram, jetzt
    Pinocchio Embolo.
    MG macht sich immer lächerlicher.

  2. #5792
    Avatar von Mo
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    2.241
    Das Interessante ist, dass es am Ende vermutlich funktioniert.
    In der Presse ist MG ja sehr beliebt. Die alten Netzer-Fanboys in den Redaktionen werden da lieber nicht zu genau nachfragen.
    Ist der Express eigentlich noch nicht dran?

  3. #5793
    Avatar von DaMarcus
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    452
    Naja, Sancho konnte im Oktober auch in England eine Party feiern und wurde im Anschluss von Kehl sogar für seine tollen Leistungen in der Vorsaison gelobt:
    https://twitter.com/magicmarkus1909/...538940928?s=20

    Da gab es dann in der BILD keine Schmutzkampagner ("Der Party-Flüchtling", "Die Skandal-Akte") gegen Sancho. So ganz ohne Gegenwind sind Embolo und der Verein nicht.

  4. #5794
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    16.812
    Der Unterschied liegt wohl für viele darin das man zu dem Mist den man verzapft hat nicht steht sondern irgendeine Räuberpistole erzählt.
    "Punks sind auch nur Hippies. Mit schlechter Laune!" (Amy Taylor)

    http://stolpersteine-bremen.de/

  5. #5795

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.918
    Zitat Zitat von DaMarcus Beitrag anzeigen
    Naja, Sancho konnte im Oktober auch in England eine Party feiern und wurde im Anschluss von Kehl sogar für seine tollen Leistungen in der Vorsaison gelobt:
    https://twitter.com/magicmarkus1909/...538940928?s=20

    Da gab es dann in der BILD keine Schmutzkampagner ("Der Party-Flüchtling", "Die Skandal-Akte") gegen Sancho. So ganz ohne Gegenwind sind Embolo und der Verein nicht.
    Wieso „auch“? Ich dachte in Mönchengladbach glaubt man weiterhin, dass er nur Basketball geschaut hat?

  6. #5796
    Avatar von DaMarcus
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    452
    In der Tat ist es für Embolo sehr peinlich und in der öffentlichen Darstellung für den Verein und ihn selbst eine Katastrophe, dass sich seine Version der Geschichte als höchstwahrscheinlich unwahr herausstellt. Selbst wenn es bisher eben keine 100%igen Beweise, sondern nur zu 98% wahrscheinlich ist, dass er mitgefeiert hat.

    Aber solange eben keine eindeutigen Beweise vorliegen, dass Embolo an der Party teilgenommen hat, wird der Verein seinen Spieler in der Öffentlichkeit stützen und Embolos Version zumindest in der Außendarstellung glauben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein anderer Verein anders handeln würde. Marco Rose hat ja auch betont, dass - sollte sich klar erweisen, dass er gelogen hat - dieser Vertrauensbruch deutliche Auswirkungen auf das Miteinander hat.

  7. #5797
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    7.138
    Zitat Zitat von DaMarcus Beitrag anzeigen
    In der Tat ist es für Embolo sehr peinlich und in der öffentlichen Darstellung für den Verein und ihn selbst eine Katastrophe, dass sich seine Version der Geschichte als höchstwahrscheinlich unwahr herausstellt. Selbst wenn es bisher eben keine 100%igen Beweise, sondern nur zu 98% wahrscheinlich ist, dass er mitgefeiert hat.

    Aber solange eben keine eindeutigen Beweise vorliegen, dass Embolo an der Party teilgenommen hat....
    Die Polizeiaussagen reichen nicht als Beweis?

    Embolo hat mit der lächerlichen Basketballaussage jedenfalls ein ziemliches EIgentor geschossen. Hätte gereicht, sich für die Party zu entschuldigen. Dann hätte man ihn lediglich als dumm abgestempelt, nun weiß jeder das er ein Lügner ist.....

  8. #5798
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    16.387
    Embolo guckt Basketball, die ganze Nacht
    Im arm n Nackedei
    Von 12 bis acht


  9. #5799

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Woanders
    Beiträge
    7.930
    geiler Fußball von coolem Verein.

  10. #5800
    Avatar von paradox1201
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    708
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    geiler Fußball von coolem Verein.
    Geht so wa....

  11. #5801
    Avatar von Erklär-Bär
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    3.718
    Das war gestern zumindest deutlich abgezockter als Dortmund. Ich finde besonders gegen Ende hat man Dortmund angemerkt, dass den jungen Spielern noch etwas fehlt. Da bekommt Gladbach in Bedrägnis am eigenen Strafraum die Abstöße und Einwürfe und die Dortmunder ärgern sich. Ich weiß, sind Kleinigkeiten, aber bei dem Spielstand in der Schlussphase dennoch wichtig, auch für die Mentalität. Um das Phrasenschwein zu bedienen: Gladbach hat viel Reifer gewirkt.
    Wein und Bier, das rat ich dir!
    Bier und Wein, das rat ich dir!

  12. #5802

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von DaMarcus Beitrag anzeigen
    Aber solange eben keine eindeutigen Beweise vorliegen, dass Embolo an der Party teilgenommen hat, wird der Verein seinen Spieler in der Öffentlichkeit stützen und Embolos Version zumindest in der Außendarstellung glauben.
    Embolo wird das Bußgeld bezahlen. Da gibt es glaube ich ja kein Gerichtsverfahren, wenn er da nicht gegen klagt. Das wird er nicht tun, denn nur so würde nach der Wahrheit weiter gesucht werden.

    Also kommt er damit durch, weil der Verein ihn damit durchkommen lässt.

    Für mich ist es bewiesen, wenn sie Aussage der Polizei gegen seine Aussage steht.

    Die ganz große Öffentlichkeit hat der Fall doch aufgrund der offensichtlichen Lügen des Spielers.
    Wer hier glaubt, dass Embolo die Wahrheit sagt, glaubt auch an den Weihnachtsmann.

  13. #5803
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.350
    Zitat Zitat von schuti Beitrag anzeigen

    Für mich ist es bewiesen, wenn sie Aussage der Polizei gegen seine Aussage steht.
    Ein erstaunliches Rechtsverständnis.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  14. #5804
    Avatar von DaMarcus
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    452
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Die Polizeiaussagen reichen nicht als Beweis?
    Nein. Die Polizei hat nur Indizien benannt: Es ist eine Person über ein Dach in eine Wohnung geflüchtet. In der Wohnung hat man (nur) Embolo aufgefunden.
    Daraus kann man schließen, dass es sich bei der flüchtenden Person um Embolo gehandelt hat. Man könnte aber auch mutmaßen, dass man in der Wohnung nicht gründlich genug gesucht hat oder die flüchtende Person wieder einen anderen Ausweg aus der Wohnung gefunden hat.

    Deswegen hat man als Verein auch keine andere Wahl als dem Spieler zu glauben, der anscheinend weiterhin beteuert, kein Teil der Party gewesen zu sein. Es gilt immer noch die Unschuldsvermutung und eine Vorverurteilung kann die BILD vornehmen, aber nicht der Arbeitgeber Embolos.

  15. #5805
    Avatar von Grinch
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    1.465
    Ein Beweis ist das selbstverständlich nicht, aber die Unschuldsvermutung gilt hier so weit ich weiß nicht. Im Verhältnis Arbeitgeber/Arbeitnehmer sollte schließlich Zivilrecht angewendet werden, daher denke ich eine Bestrafung Embolos auf Grundlage dieser Tatsachen würde vor Gericht bestand haben.

    Das heißt natürlich nicht, dass der Verein so handeln sollte. Aber die Aussage "Deswegen hat man als Verein auch keine andere Wahl als dem Spieler zu glauben, (...)" halte ich (ohne Jurastudium, vielleicht lieg ich hier auch völlig daneben) für falsch.
    Ceterum censeo VAR esse delendam.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •