Seite 483 von 483 ErsteErste ... 433 463 473 482483
Ergebnis 7.231 bis 7.242 von 7242

Thema: [13] Milos Veljkovic

  1. #7231

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    359
    Gerade weil Gesten gedeutet werden und diese Fahne an seinem Platz ging, ist es absolut ratsam für Milos sich dem proaktiv zu stellen und das aus seiner Sicht zu erklären.

    Die ganz große Aufregung ist ja emotional auch verständlich, allerdings stimmt es doch auch, dass hier nicht eindeutig zu bewerten ist, ob und inwieweit Milos hier ein bewusstes Statement gemacht hat oder einfach unglücklich ins Fadenkreuz geraten ist. Für alle Seiten wäre eine Aufklärung gut und ich finde schon dass man auch vorsichtig damit sein sollte Menschen öffentlich im diese Richtung zu beschuldigen, solange es sich um Indizien und keine Beweise handelt.

  2. #7232

    Registriert seit
    08.06.2022
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    Ich habe dich nicht als solchen bezeichnet, deine unkritische Einstellung dem Thema Nationalismus gegenüber, sowie die Rechtfertigung deiner Beiträge, hat allerdings eine enorme Tragweite.
    Ich weiß, dass du mich nicht als solchen bezeichnet hast. Ich hatte geschrieben, wenn du das hättest, bzw. ich anstelle von MV.

    Meine Einstellung zum Thema Nationalismus kennst du überhaupt nicht. Das einzige was ich dazu geschrieben habe, ist, dass die Serben dazu eine etwas andere Einstellung haben als wir in Deutschland. Das gilt aber für den Balkan insgesamt, die nicht aufgearbeiteten Kriege sorgen dafür, speziell in Serbien und Kroatien. Und glaub mir, ich weiß wovon ich da rede.

    Tragweite: Meine Worte haben keine Tragweite, ich bin nur Kommentator in einem Forum. Tragweite kann es haben, wenn man in ebendiesem Forum einem Spieler, aufgrund von drei Fingern und einer Fahne, Dinge unterstellt, für die man ne Anzeige kassieren kann.

    Du hast geschrieben, dass MV in der Vergangenheit auffällig gewesen wäre. Worüber reden wir da, die Dreifinger-Geste, die weit verbreitet ist? Wenn das alles ist, dann bewegst du dich auf verdammt dünnem Eis.

    Thema vertreten: So wenig wie die deutsche Nationalmannschaft den deutschen Staat vertritt, so wenig vertritt die Serbische den Serbischen Staat. Die deutsche Nationalmannschaft vertritt den DFB, sich selbst und sonst rein gar nichts. Wir sollten Fußballer nicht überhöhen.
    Gute und objektive Beiträge, FatTony.
    Vorschnelle, negative Interpretationen schaden unserer Gesellschaft immer wieder und haben vor allem im Bereich der social media eine viel zu große Verbreitung.

  3. #7233
    Avatar von Lemming
    Registriert seit
    13.08.2018
    Beiträge
    1.727
    Zitat Zitat von FatTony Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    Ich habe dich nicht als solchen bezeichnet, deine unkritische Einstellung dem Thema Nationalismus gegenüber, sowie die Rechtfertigung deiner Beiträge, hat allerdings eine enorme Tragweite.
    Ich weiß, dass du mich nicht als solchen bezeichnet hast. Ich hatte geschrieben, wenn du das hättest, bzw. ich anstelle von MV.

    Meine Einstellung zum Thema Nationalismus kennst du überhaupt nicht. Das einzige was ich dazu geschrieben habe, ist, dass die Serben dazu eine etwas andere Einstellung haben als wir in Deutschland. Das gilt aber für den Balkan insgesamt, die nicht aufgearbeiteten Kriege sorgen dafür, speziell in Serbien und Kroatien. Und glaub mir, ich weiß wovon ich da rede.

    Tragweite: Meine Worte haben keine Tragweite, ich bin nur Kommentator in einem Forum. Tragweite kann es haben, wenn man in ebendiesem Forum einem Spieler, aufgrund von drei Fingern und einer Fahne, Dinge unterstellt, für die man ne Anzeige kassieren kann.

    Du hast geschrieben, dass MV in der Vergangenheit auffällig gewesen wäre. Worüber reden wir da, die Dreifinger-Geste, die weit verbreitet ist? Wenn das alles ist, dann bewegst du dich auf verdammt dünnem Eis.

    Thema vertreten: So wenig wie die deutsche Nationalmannschaft den deutschen Staat vertritt, so wenig vertritt die Serbische den Serbischen Staat. Die deutsche Nationalmannschaft vertritt den DFB, sich selbst und sonst rein gar nichts. Wir sollten Fußballer nicht überhöhen.
    Ohne auf jeden Punkt genauer einzugehen, stellst du in deinen Beiträgen ein narrativ dar, dass dem öffentlichen Zeigen von Gestik/Symbolik welche nationalistisch und faschistisch gelesen wird, unkritisch gegenüber steht. Auch der Hinweis von @nori-br9, dass du nur auf solche Staaten hinweist, die den Kosovo nicht anerkennen, kommt hinzu. Wie du schreibst, scheint die politische Vergangenheit in Serbien nicht sorgfältig genug aufgearbeitet, sodass dort immernoch menschfeindliche, politische Positionen vertreten werden.

    Dementsprechend ist es wichtig, dass Vorbilder (Sportler, wie Milos) sich klar gegen solche Symboliken positionieren, aufklären wie es zu diesen Bildern kommt, sich an die Öffentlichkeit wenden und für Transparenz sorgen. Nicht anderes wurde hier bisher respektvoll gefordert.

  4. #7234

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    5.221
    Zitat Zitat von Lemming Beitrag anzeigen
    Ohne auf jeden Punkt genauer einzugehen, stellst du in deinen Beiträgen ein narrativ dar, dass dem öffentlichen Zeigen von Gestik/Symbolik welche nationalistisch und faschistisch gelesen wird, unkritisch gegenüber steht.
    Wieso ignorierst du nachhaltig, dass diese Geste auch nationalistisch und faschistisch gelesen werden kann? Merkst du nicht, dass -in diesem Fall- du und @nori-br9 die absolute Deutungshoheit beansprucht? Du ignorierst beständig, dass diese Geste in Serbien geläufig ist und zwar nicht bei Faschisten und Rassisten.

    Auch der Hinweis von @nori-br9, dass du nur auf solche Staaten hinweist, die den Kosovo nicht anerkennen, kommt hinzu


    Kleiner Seitenhieb weil nori_br9 aus einer Fahne "Rassistisch und Faschistisch" macht. Wenn schon das so ist, was bedeutet dann die nicht Anerkennung der schieren staatlichen Existenz? Erklär es mir bitte. Ich kann es natürlich auch etwas deutlicher Schreiben und wir verzichten auf die Antwort (es kam ja eh nicht von dir): Die Nutzung der Worte Faschismus und Rassismus in dem Zusammenhang zeugt davon, dass die Begriffe nicht verstanden worden sind.

    Wie du schreibst, scheint die politische Vergangenheit in Serbien nicht sorgfältig genug aufgearbeitet, sodass dort immernoch menschfeindliche, politische Positionen vertreten werden.


    Das scheint nicht so, das ist so. Kosovo bedeutet für viele Serben bis heute aus historischen Gründen eine klaffende Wunde. Es ist aber nicht nur der Amselfeld-Unsinn, sondern das Nachwirken der NATO Bombardierungen 1999. Das ist deren serbische Version vom Dolchstoß mMn., man hat ihnen also gewaltsam ein Stück Land entrissen und das sitzt bis heute ziemlich tief. Das ist auch der Grund, weshalb dort viele pro Russland sind, weil Russland Contra NATO ist. Muss man nicht verstehen, ist aber so. Hat aber alles nichts mit Misanthropie zu tun.

    Dementsprechend ist es wichtig, dass Vorbilder (Sportler, wie Milos) sich klar gegen solche Symboliken positionieren, aufklären wie es zu diesen Bildern kommt, sich an die Öffentlichkeit wenden und für Transparenz sorgen.


    Da verlangst du zu viel mMn. Sportler sind ebendas: Sportler. Ich wundere mich regelmäßig, wenn man sie zu Vorbildern macht. Junge Männer die mit 20 nen Lambo fahren, Goldene Steaks essen, mal eben übern Teich fliegen um Poker zu zocken, und die besten scheffeln ihr Geld in Steueroasen um noch mehr zu haben. Nein, Fußballer dienen in der Regel als Vorbild nur für andere Fußballer. Die wenigstens heißen Per Mertesacker.

    Nicht anderes wurde hier bisher respektvoll gefordert.


    Es ist nicht respektvoll jemanden -bis zum Beweis des Gegenteils- zum Faschisten und Rassisten zu machen. Es ist das Gegenteil des rechtsstaatlichen Prinzips. Speziell, wenn -wie im vorliegenden Fall- nicht mal irgendwas passiert ist bzw. zu einer Sache, die Fahne, sich bereits geäußert wurde.

    Wie immer in sozialen Medien: Etwas weniger Empörung würde gut tun.


    Geändert von FatTony (28.11.2022 um 09:50 Uhr)

  5. #7235
    Avatar von ozenfant
    Registriert seit
    13.04.2011
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.771
    besonnene sätze. der gruß von Milos bleibt aber komplett inakzeptabel. hier hat ihn auch niemand deswegen einen rassisten oder faschisten genannt. trotzdem kann er das als werder-spieler einfach nicht bringen, soll er zuhause vorm spiegel machen oder in der serbischen kabine.
    yeah, what?
    _

    scheisst ihnen in die klangschalen!
    ©Sprengnagel

  6. #7236
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Ort
    https://letterboxd.com/NisRanders/films/
    Beiträge
    15.212
    Ich habe keine Schwierigkeiten zu glauben, das ein serbischer Millionär auch ein serbischer Nationalist ist.

  7. #7237
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    32.716
    https://www.youtube.com/watch?v=o4aXAY7kFDI

    Beim ersten Gegentor ist es der Torschütze, der ihm im Rücken ganz simpel entwischt

    Beim zweiten Gegentor spielt er auf Abseits, die Kollegen verpennen es.

    Beim dritten Gegentor spielt er auf Abseits, der Kollege hinter ihm verpennt es und nach dem Einrücken ist ohne Chance, Choupo noch einzuholen.

  8. #7238

    Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    5.576
    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=o4aXAY7kFDI

    Beim ersten Gegentor ist es der Torschütze, der ihm im Rücken ganz simpel entwischt

    Beim zweiten Gegentor spielt er auf Abseits, die Kollegen verpennen es.

    Beim dritten Gegentor spielt er auf Abseits, der Kollege hinter ihm verpennt es und nach dem Einrücken ist ohne Chance, Choupo noch einzuholen.
    Was macht denn Milenkoviq da zwei Mal? In wenigen Minuten zwei Mal richtig gepennt

  9. #7239

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    16.669
    Heute die Schweiz schlagen und dann ab ins Achtelfinale der WM

  10. #7240
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    26.236


    Wie soll Serbien das denn anstellen? Die sind doch noch scheißer als wir oder die Schweiz...
    La resistenza continua!

    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen! - Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.

    Man kann das Lied der Freiheit nicht auf dem Instrument der Gewalt spielen. (Stanislaw Jerzy Lec)

  11. #7241
    Avatar von Lemming
    Registriert seit
    13.08.2018
    Beiträge
    1.727
    Kleiner politischer Nachtrag im Falle Nationalismus & Serbien: nach dem Ausscheiden kam es gestern in Wien zu Ausschreitungen seitens serbischer "Fans", bei denen wiederholt skandiert wurde "Kosovo ist das Herz Serbiens".

    Der serbische Trainer beschimpfte außerdem albanische Spieler der Schweiz schon während des Turniers als "Siptar", ein rassistischer Ausruck für Albaner, für den Marko Arnautovic vor nicht allzu langer Zeit gesperrt wurde.

    Im Zusammenhang mit der aufgetauchten Fahne in der Kabine und der hier geführten Diskussion rund um serbisches Nationalverständnis für mich alles andere als ein Zufall.

    e: Quellen

    https://www.heute.at/s/ausschreitung...-wie-100242187
    https://www.heute.at/s/eklat-um-serb...tter-100242173

  12. #7242
    Avatar von ozenfant
    Registriert seit
    13.04.2011
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.771
    heute.at is ein drecksblatt, aber ja, hat mal wieder gerumpelt in wien ottakring. mir gehn diese kleinen möchtegern-riots befeuert von nationalistischem kerosin schon ein bisl auf den wecker. drum kann man mir bei dem thema drei-finger-gruß auch dünnhäutigkeit vorhalten. am ende schüren der boulevard und unsere rechten damit nur wieder ressentiments. das hamsterrad der faschos rollt immer.
    yeah, what?
    _

    scheisst ihnen in die klangschalen!
    ©Sprengnagel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •