Seite 164 von 164 ErsteErste ... 114 144 154 163164
Ergebnis 2.446 bis 2.455 von 2455

Thema: Laszlo Kleinheisler (verliehen an FC Astana)

  1. #2446
    Avatar von YasoKuul
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    648
    Ist jetzt mit FK Astana Meister in Kasachstan geworden: https://www.deichstube.de/news/laszl...a-9238221.html

  2. #2447

    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    663
    Naja, ist auch keine Überraschung jetzt. Aber trotzdem natürlich Gratulation an Lazlo.

  3. #2448

    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    681
    Bin eben auf sein Profil bei TM gestossen, dort steht bei „bevorstehende Wechsel“ er würde zur neuen Saison für 500.000 fest nach Astana wechseln. Ist das schon sicher oder gehts da nur um die vereinbarte KO?

  4. #2449
    Avatar von sorb2005
    Registriert seit
    06.05.2013
    Ort
    Nähe Heidelberg
    Beiträge
    9.413
    Hab mal was von einer Kaufpflicht gelesen, bei einer bestimmten Anzahl von Spielen. Die hat er wohl bereits erzielt.

  5. #2450
    Avatar von Kai__
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.018
    Das ist schon lange fix, das war eine Kaufpflicht nach zehn Pflichtspieleinsätzen.

  6. #2451

    Registriert seit
    17.07.2016
    Beiträge
    681
    Okay danke

  7. #2452

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10.556
    der ist erst 23

    Hab den auch komplett vergessen und mich gerade über den Namen gewundert

  8. #2453
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.443
    Das Thema ist zwar für Werder so gut wie erledigt, aber meckern mag ich trotzdem nochmal. Die Personalie ist mMn nicht gut gelaufen.

    Kleinheisler kam im Januar 2016 nach Bremen, weil er aufgrund seines Vertragsstreiks mit Videoton relativ günstig zu haben war. Sowohl im Kaufpreis als auch im Gehalt, denn für große Forderungen fehlte ihm der Status im Nationalteam (trotz Debüt und Tor) sowie die Spielpraxis in der nichtmal guten ungarischen Liga. Für Werder war es der Zuzug eines Spielertypus, den man gut gebrauchen konnte, weil man ihn zwar mit Levent hatte, der aber (auch wegen Verletzung) nicht so weit war.

    Er hat sieben Spiele in der Rückrunde gemacht, für irgendwas Effektives hats nicht gereicht. Den Versuch wars wert. Und das wars eben auch, wie zu hören war. Denn Eichin habe gesagt, dass man hier eine günstige Möglichkeit nutzt und ihn ggf im Sommer nach guter EM eben mit neuem Status (Buli-Minuten plus EM-Stammspieler) wieder verkauft.

    Eichin wurde dann aber vor Kleinheisler gegangen und mit der EM ging die Nummer bergab. Man kann hier nachlesen, wie sehr mich dieses Hochjubeln von seinen EM-Leistungen gestört hat. Vor allem Kommentator Tom Bartels hatte sich so in ihn verliebt, dass er seine Ahnungslosigkeit vom Fußball in neue Sphären katapultierte. Denn er war ja angeblich einer der besten Spieler des Turniers. Obwohl die Spiele noch zu all de Positiven deutlich zeigten, was Kleinheisler alles nicht kann. Vor allem, wenn es auf hohes Niveau geht. Spielintelligenz zu gering, das Spielverständnis keinesfalls auf Erstliganiveau, was sich immer wieder in schwachen Abspielen, Entscheidungen und Positionierungen zeigte. Aber wenn der Ball mal weg war, dann wirkt ein kleiner bulliger Spieler mit kurzen Beinen eben total schnell, dynamisch und engagiert, wenn er mit Einsatz irgendwo hinterherläuft.

    Seine größte Schwäche war mMn das, was seine größte Stärke sein bzw werden sollte. Es gab ja schließlich ein Video von einem Weitschusstor. Und er hat doch auch in den EM-Playoffs gegen Norwegen getroffen. Aber da fängts schon an: der Torhüter war dort zwar am Treffer ordentlich beteiligt, wichtiger war jedoch, wie Kleinheisler dort schon abschloss. Nämlich einfach mal irgendwie drauf. Er hat eine sehr gute Schusskraft, aber blicken wir doch mal auf seine Torausbeute nach eben diesem Tor gegen Norwegen im November 2015: ein Tor. In über zwei Jahren. Und bei dem Treffer (für Darmstadt) traf er den Ball innerhalb des Strafraums. Man sah bei ihm bei den Weitschussversuchen immer den Blick auf den Ball, dann ein recht unkontrolliertes Draufziehen Richtung Tor. Im Werder-Trikot ging vieles weit übers Tor. Weil er eben primär darauf bedacht war, Kraft hinter den Ball zu bekommen. Vielleicht bin ich zu verwöhnt von Topspielern und auch talentierten Spielern, bei dem man beim Abschluss genau sieht, wo sie den Ball hinhaben wollen. Vielleicht fiel es daher bei Kleinheisler so extrem auf, dass er da überhaupt nicht drauf achtet.

    Dass man ihn dann im Sommer nicht verkaufte war mMn eine Fehlentscheidung. Interessen wird es gegeben haben, angeblich waren ja auch die Jungs aus Bologna dran und hätten uns mehr als ne Million gezahlt. Ich hätte das genommen.

    Wenn man ihn dann schon behält, dann wars gut, dass man ihn im deutschsprachigen Raum und in Liga eins behalten konnte. Ich fand auch Darmstadts Antifußball nicht so unpassend. Aber gut war er dort leider auch nicht. Bezeichnend, dass er dann gerade von dem Trainer so klar aussortiert (=>Abgang) wurde, der ihn bereits aus Bremen kannte.

    Die Leihe nach Ungarn war... eventuell das Einzige, was zu haben war? Sein Gehalt war gering, so dass da Ungarn glücklicherweise möglich war, aber mehr nicht? Das war letzlich das Ende jeglicher Hoffnung. Raus aus dem deutschsprachigen Raum, raus aus den starken Ligen. Und nichtmal in Ungarn war er vor seiner Verletzung sonderlich gut.

    Da war zu erwarten, dass man letzten Sommer schon drauf achten musste, dass man überhaupt ein Plus bei den Ablösen erzielt. Und es ist nicht verwunderlich, dass er jetzt in Kasachstan kickt. In Kasachstan. Holy moly. Und ja, mir ist bewusst, dass der EL gespielt hat.

    Wer den ganzen Scheiß nicht lesen will, hier die Kurzfassung: es war sichtbar, dass der Spieler kein Erstliga-Niveau hat, seine Stärken waren mehr Schwächen, die EM hätte man nutzen müssen, um ihn 2016 zu verkaufen.
    Geändert von MaxUnknown (28.02.2018 um 11:28 Uhr)

  9. #2454
    Avatar von Sandor Clegane
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Westeros
    Beiträge
    1.027
    2016 war die EM
    You`re a talker... Listening to talkers makes me thirsty.

  10. #2455
    Avatar von keane
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1.138
    Nette, erfrischende Zusammenfassung Max.

    Den künstlich erzeugten EM-Hype hätte man wirklich nutzen müssen. Hatte Bologna damals nicht sogar 3 Mio aufwärts geboten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •