Seite 1462 von 1462 ErsteErste ... 1412 1442 1452 14611462
Ergebnis 21.916 bis 21.923 von 21923

Thema: Allgemeine Nachrichten resp. Das Aktuelle Tagesgeschehen.

  1. #21916
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.238
    https://www.taz.de/Frank-Magnitz-Med...eakt/!5563270/

    Der Bremer AfD-Politiker hat sich selbst von Anfang an bewusst dazu entschieden, ein Foto zu verbreiten, auf dem er blutverschmiert zu sehen ist. Er habe damit „Aufmerksamkeit“ und „mediale Betroffenheit“ erzeugen wollen – das schreibt Magnitz in einem internen Rundbrief, der der taz vorliegt. Magnitz bestätigte, dass er der Verfasser ist.

  2. #21917
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.537
    Mediale Betroffenheit erzielen konnte er.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  3. #21918
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    11.068
    Die AfD füttert den Mythos der Lügenpresse.
    Gefällt nicht jedem.

  4. #21919
    Avatar von beatjunkie
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.797
    Das ist erbärmlich und entlarvend.
    Aber sie wissen, wie sie ihr Klientel bedienen können. Gefährlicher Dreckshaufen
    "Wenn Jesus eine Waffe gehabt hätte, würde er heute noch leben." (Homer Simpson)

  5. #21920
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.916
    Zitat Zitat von fruchtoase Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Äh, ja. Wenn ich mich schon massiv verschuldet habe, traut man mir auch nicht mehr zu, die Forderungen zu bedienen. Das ist doch klar.
    Eben nicht.
    Die USA sind das höchstverschuldete Land der Welt. Dann kommt Japan. Dann lange, lange nichts und dann schon die großen europäischen Länder mit u. A. Deutschland.
    Es geht nicht darum, wie viele Schulden Du hast, es geht nur darum, ob Du die laufenden Forderungen begleichen kannst und das fällt natürlich umso leichter, umso billiger also zinsgünstiger Du an neue Kredite kommst. Das ist das perverse an diesem System, die armen werden mit hohen Kosten für Kredite arm gehalten, die "reichen" (obwohl absolut gesehen meistverschuldeten) werden mit Billigzinsen weiter gefüttert. Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen.
    Keine Ahnung worauf du dich beziehst aber was ich so finde, liegen die USA jeweils deutlich hinter Griechenland:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...sschuldenquote

    https://www.laenderdaten.de/wirtscha...schuldung.aspx

    Und natürlich kann ich bei einem großen Umsatz mich auch ungefährlicher verschulden. Einem Chefarzt gibt nach dem Haus- auch gerne einen Autokredit, während die unverschuldete Reiningungskraft kaum einen Kredit für einen Kleinwagen erhält, einfach weil der Ausfall ungleich wahrscheinlicher wäre. Und um so riskanter ein Deal ist, um so höhere Zinsen werden natürlich verlangt. Deutschland kriegt auch erst so niedrige Zinsen, seitdem die Neuverschuldung deutlich gesenkt wurde. Und natürlich gibt man diese Zinsen nicht einfach 1:1 an Griechenland weiter, wenn man mit einem Ausfall rechnen muss. Keine Ahnung wo du da ein "System" der "Märkte" sehen willst.

  6. #21921
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    2.432
    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung worauf du dich beziehst aber was ich so finde, liegen die USA jeweils deutlich hinter Griechenland:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...sschuldenquote

    https://www.laenderdaten.de/wirtscha...schuldung.aspx
    Das ist die Staatsschuldenquote. In absoluten Zahlen sind die Verhältnisse so, wie ich sie geschildert habe.

    Zitat Zitat von paetke Beitrag anzeigen
    Und natürlich kann ich bei einem großen Umsatz mich auch ungefährlicher verschulden. Einem Chefarzt gibt nach dem Haus- auch gerne einen Autokredit, während die unverschuldete Reiningungskraft kaum einen Kredit für einen Kleinwagen erhält, einfach weil der Ausfall ungleich wahrscheinlicher wäre. Und um so riskanter ein Deal ist, um so höhere Zinsen werden natürlich verlangt. Deutschland kriegt auch erst so niedrige Zinsen, seitdem die Neuverschuldung deutlich gesenkt wurde. Und natürlich gibt man diese Zinsen nicht einfach 1:1 an Griechenland weiter, wenn man mit einem Ausfall rechnen muss. Keine Ahnung wo du da ein "System" der "Märkte" sehen willst.
    Wie gesagt, der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen. Kapitalismus.

  7. #21922
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.916
    Warum sollte man aber die absoluten Zahlen betrachten? Das ein Land mit viel größerer Bevölkerung und Wirtschaftsleistung höhere Schulden hat, ist doch klar.

  8. #21923

    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.555
    Staatsschulden der USA sind mMn zu vernachlässigen, da eigene Währung+Weltwährung. Da müssen sich eher die anderen Länder Gedanken machen, welche vom Dollar stark abhängig sind

    Problem ist die tickende Zeitbombe durch Privatverschuldung (Immobilien, Studium, Auto). Das fliegt Ihnen irgendwann um die Ohren. Wird auch ziemlich unangenehm für die Welt werden, wenn man den "Analysten" glauben darf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •