Seite 316 von 316 ErsteErste ... 266 296 306 315316
Ergebnis 4.726 bis 4.731 von 4731

Thema: Basketball: NBA, BBL & much more

  1. #4726
    Avatar von Mannimaker
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.189
    Basketball ist ja durchaus etwas mehr als Werfen.

  2. #4727
    Avatar von loquesea
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.101
    Zitat Zitat von Mannimaker Beitrag anzeigen
    Basketball ist ja durchaus etwas mehr als Werfen.
    Aber Point Guards ohne Wurf werden zunehmend weniger gefragt sein und um in das Superstar Level zu kommen klappt das imo in der Zukunft für Guards ohne Wurf nicht mehr.
    Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

  3. #4728
    Avatar von Mannimaker
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.189
    Es ging ja nicht zum Rajon Rondos Zukunft in der NBA oder die Frage, ob Ball ein Superstar wird. Sondern tendentiell um die Frage, ob Rondo ein guter Mentor sein kann. Und das kann er selbstverständlich.

  4. #4729
    Avatar von loquesea
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.101
    Könnte er vielleicht schon. Bin aber nicht so arg sicher, ob der sich da im Zweifel unterordnen will/kann. Das war ja nun bisher nicht seine grosse Stärke. Eher hat er sich selbst immer als (noch) zu gut gesehen. Aber helfen als Spieler kann er womöglich schon noch und vielleicht passt es bei ihm+Ball ja auch mit der Mentoren-Sache.
    Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

  5. #4730
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    8.985
    Capela ist auch vergeben 5Y/90 Mio

    Gut das Houston zusammenbleibt. Zumindest so irgendwas wie ein Herrausforderer für GSW
    ..wir sind reich, reich, reich..

  6. #4731
    Avatar von NoClue
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.533
    Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich die Rockets mit Melo präsentieren werden. Ariza ist ein Teamplayer, der macht, was von ihm verlangt wird. Melo ist da "etwas" anders. Er hat seinen Spielstil, den hält er für richtig und lässt sich davon auch nicht abbringen. Er könnte als Iso-Scorer in der Second-Unit bspw. soooo wertvoll sein, mehr Würfe bekommen und so auch mehr im Rampenlicht stehen. Er fühlt sich aber bereits in seiner Ehre gekränkt, wenn er in Interviews mit dieser Möglichkeit konfrontiert wird. Er sieht sich immer noch als potentiellen Allstar und ist der Auffassung, dass die besten Spieler eines Team die Starter seien.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •