Seite 294 von 294 ErsteErste ... 244 274 284 293294
Ergebnis 4.396 bis 4.399 von 4399

Thema: Basketball: NBA, BBL & much more

  1. #4396
    Avatar von NoClue
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.594
    Jo, Ingram dürfte das meiste Value aller Lakers haben. Und sollten die Lakers irgendwie tatsächlich LeBron und Kawhi (oder PG) bekommen können, dürfte es für Ingram ohnehin eng werden. Für eine Combo aus LeBron UND Kawhi würden vermutlich 29 Teams sofort ihr bisheriges Team komplett zerlegen.

    Sollte es nicht aus einen 1-Year-Deal bei LeBron hinauslaufen, könnte der kommende Vertrag eventuell sogar sein letzter sein. Und da muss er das Bestmögliche für sich herausholen. Da wird dann auch die Frage sein, was LeBron priorisiert. Titelchancen, Zuhause, Geld, Wetter etc.

    Ich denke, er muss niemanden mehr etwas beweisen, dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass er die letzten Jahre seiner Karriere nur damit verbingen will, noch einige individuelle Rekorde aufzustellen, möglichst viel Geld zu verdienen und das Dolce Vita zu genießen. Er wird wahrscheinlich weiterhin nach dem Krone greifen wollen und dabei bringen ihn eine gute Roleplayer oder junge Spieler in ihren Rookie-Contracts in erster Linie nicht so viel. Da braucht er Top-Tier-Kaliber und dazu gehört ein fitter Kawhi natürlich selbstredend.

  2. #4397
    Avatar von loquesea
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.084
    Wobei ich LeBron plus PG nicht als ernsten Contender nehme. LeBron plus Kawhi sieht das schon anders aus, wenn der denn fit wird. Aber da werden die Lakers sicher bluten müssen. Ingram sicher plus mind 2 firstrounder (einen davon den Cleveland pick - wie ist der eigentlich protected?)
    Der einzige Vorteil mit LeBron + PG ist, dass die dafür nicht die ganzen Assets verscherbeln müssen. Andererseits ist dann auch die gesamte Flexibilität schon hin und einen dritten Star bekommst du da nicht mehr so leicht. Ausser eben sowas wie den Dame-Trade. Aber ob Portland das wirklich macht? Da können die doch sicher was besseres für bekommen?
    Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

  3. #4398
    Avatar von Damir
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.830
    Zitat Zitat von NoClue Beitrag anzeigen
    Da wird dann auch die Frage sein, was LeBron priorisiert. Titelchancen, Zuhause, Geld, Wetter etc.
    er hat ja selbst gesagt, dass ihm dieses mal die entscheidung leichter fallen wird, da seine kinder nun etwas älter sind und er auch auf die lebensqualität für die fam achten will.
    das riecht dann schon verdammt nach den lakers - er hat meine ich auch eine villa in LA.

    für zwei trades der marke dame und kawhi dürften die assets fehlen, bzw. man müsste sich ziemlich blank machen. der FA-market gibt aber auch ein bisschen was her mit boogie (oder ist klar, dass er bei nola bleibt?), deandre, paul george und co.

  4. #4399
    Avatar von loquesea
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.084
    LeBron hat gesagt, dass er seine Familie und Titelchancen als einzige echte Kriterien sieht. Das mit den Kindern stimmt aber so nicht ganz. Im Gegenteil hat er gesagt, dass seine kleine Tochter bei der letzten Entscheidung noch gar nicht auf der Welt war.
    Dazu hat er nicht nur eine Villa sondern sogar zwei in/um LA.
    Cleveland hat imo nur eine Chance, wenn wirklich die Frau und Kinder sagen, dass sie nicht schon wieder umziehen wollen und die dann was am Roster tun.

    Bezüglich LA. Mit den Assets stimme ich zu. Das reicht normal nicht für 2 solche Trades. Aber Kawhi ist dieses Jahr noch recht günstig im Gehalt. KCP ist ja noch da und wäre für eine Exception recht günstig und nützlich. Lopez/Randle sind noch Fragezeichen. Und wie schon erwähnt hätte man sicher die Poleposition (neben den Warriors) im Buyout-Market. Und da dürfte durchaus der halbe Cleveland Kader drauf landen. TT und Korver, evtl. sogar Green und Hill könnte ich mir vorstellen. Natürlich nicht alle zusammen, aber zumindest Korver und TT sind ja Buddies von LeBron.
    Und dann sind evtl Ring Chaser oder ehemalige LA. -Spieler wie Ariza, (vielleicht Reddick?) bereit auf ein wenig Geld zu verzichten?

    Wenn aber LeBron und Kahwi Max-Deals bekommen ist eh nicht mehr so viel Geld für weitere Leute da. Das Problem haben früher oder später alle diese Star-Sammlungen.
    Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •