Seite 1221 von 1224 ErsteErste ... 1171 1201 1211 122012211222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 18.301 bis 18.315 von 18352

Thema: NFL & College-Football

  1. #18301
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    13.257
    Zitat Zitat von Timbeaux Beitrag anzeigen
    Bei den Bears steht und fällt ja alles mit dem QB und der Frage, ob Fields in der NFL funktioniert und wenn ja, wie schnell.
    Die Lions werden im Umbruch wohl Platz 4 einnehmen. Davor kann Stand heute gefühlt alles passieren.
    Wie immer wenn du was zu den Packers postest ist meine Antwort

    NEIN







    OK
    Im Ernst
    - Lions rebuilden. das wird 1 oder 2 oder x Jahre erstmal dauern
    - Bears setzen alles auf eine Karte. Passt der QB kann's klappen. Wenn nicht ist die Zukunft geopfert.
    - Viks . Haben sich verbessert OLine ausgebessert. Können um Platz 2 in der NFC North kämpfen ;-)
    - Packers . Das ARod Ding klingt jetzt schon entspannter. Draft hat alle Needs bedient
    Slot WR
    Center Replacement
    1st Round CB
    Sogar 3rd String RB

    Eigentlich kann man wieder auf 13 : x hoffen
    Geändert von paff (04.05.2021 um 16:50 Uhr)
    ..ich bin so nähmlich..

  2. #18302
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Ant Osterdiek (temp.Dresden)
    Beiträge
    2.945


    ..aber mal kurz gefragt: Wie seriös ist denn das alberne nächste Kapitel in der Causa Rodgers bezüglich des Releases von Jake Kumerow zu bewerten? Hab das Gefühl, damit ist dann auch der Peak an Quatsch erreicht
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

  3. #18303
    Avatar von ozenfant
    Registriert seit
    13.04.2011
    Ort
    wien
    Beiträge
    3.036
    ich geb da gar nix drauf, also den Kumerow-release. der war sicher ein guter junge, aber was hatte der, 2 oder 3 TDs? vllt haben sie sich persönlich bestens verstanden, keine ahnung, aber was wär denn dann erst bei den releases von Kuhn, Sitton, oder Cobb losgewesen. Rodgers durfte nie mitreden bei personal und das soll auch so bleiben. wo simma denn?!
    yeah, what?


    garmin-connect-gruppe:
    "irgend WORUM laufen"

  4. #18304
    Avatar von werder_rulez
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    5.286
    Bei den Packers eben

  5. #18305

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    453
    Wenn man AJ Hawk in der Pat McAffee-Show hat reden hören, dann ergibt das schon Sinn. AJ sagte doch ausdrücklich, es war nicht diese einzelne Ereignis (Love-pick), welches ARod verärgert hat. Es sind eben viele kleine Dinge passiert. Und die Tatsache, das das Front Office Kumerow ohne Rücksprache released nachdem Rodgers ihn kurz zuvor noch in höchsten Tönen gelobt hat, war eben eine davon. Er wird wahrscheinlich auch nicht sehr glücklich über den Cut von Jordy Nelson und später Randall Cobb gewesen sein. Die Vertragsverhandlungen welche jetzt stattfinden sind dann wohl nur die Kirsche auf der Torte (Vermutung meinerseits).

    Übrigens: Ich will Rodgers damit nicht in Schutz nehmen, nur wiedergeben was AJ Hawk bei McAffee so von sich gegeben hat

  6. #18306
    Avatar von ozenfant
    Registriert seit
    13.04.2011
    Ort
    wien
    Beiträge
    3.036
    Hawk redet aber auch gerne viel. wie isn das, telefoniert Rodgers noch mit der McAffee-show?
    yeah, what?


    garmin-connect-gruppe:
    "irgend WORUM laufen"

  7. #18307

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    453
    AJ Hawk war aber auch vor 2 Tagen mit ihm gemeinsam beim Kentucky Derby.

  8. #18308
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    13.257
    In 13 Jahren "Beziehung" staut sich halt was an und an absoluten Kleinigkeiten explodiert es dann

    Das Timing war halt bei der Kumerow Nummer shice. Die Cut standen wohl schon fest, als Rodgers seinen Senf dazu gegeben hat . Das Frontoffice schaut halt nicht was ihr StarQB so den ganzen Tag raus "interviewed" und richtet sich danach.

    Und das dürfte auch der große Knackpunkt sein.
    man muss da einfach ARod sozusagen auch "vorwarnen" . hey sag nix zu Kumerow, der ist vielleicht nicht mehr da und du stehts dann "blöd" da mit der Aussage.
    Aber sicher hat das FO auch keinen Bock, jeden Cut mit dem QB zu "besprechen"

    Im Rückblick lag das FO mit (fast) jeder Einschätzung auch Goldrichtig
    Jordy, Cobb , Kumerow. Da war nicht mehr soviel los bei den nächsten Stationen. (Kumerow im Atemzug mit Jordy und Randall OMG )

    Trotzdem, man muss dem StarQB etwas das Gefühl geben, das er auch was zu sagen hat
    Und das er dann bei Interviews nicht doof darsteht. Die macht er ja auch FÜR (die PR) der Franchise und nicht weil er soviel BOCK darauf hat.

    Das Ganze wird natürlich kommunikativ noch schlimmer wenn man in Round 1 des Draft hochtraded und den Quasinachfolger holt und nix vorher sagt
    Take This ARod and look who's the BOSS
    Geändert von paff (04.05.2021 um 17:07 Uhr)
    ..ich bin so nähmlich..

  9. #18309

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    453
    Vermutung: Der Grund, warum Rodgers über den Love-Pick nicht informiert wurde, war, das Gutekunst nicht geplant hatte, Love zu draften. Man wollte Aiyuk und musste überraschend festellen, dass die 49ers dazwischengegrätscht sind. Anschließend war Love wohl schlicht der BPA (und wenn man sich beispielsweise die Leistungen von Patrick Queen anschaut, war es wohl nicht so verkehrt, hier zu passen).

    Ich werde in meinem Leben nicht verstehen können, warum dieser Pick solche Kontroversen auslösen könnte unter Berücksichtung des Value, die ein guter Backup-QB für ein Team haben kann.

  10. #18310
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    17.451
    Bei Arod? Weil der was am Dach hat. Er ist QB.
    Day-Glo Jesus on the dash
    Scorch marks on the road ahead
    Friendly fires in hostile waters
    Keep the faith, don`t lose your head
    Don`t lose your head

  11. #18311
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Ant Osterdiek (temp.Dresden)
    Beiträge
    2.945
    Weil es Usus ist bzw zum guten Ton gehört, HoF-QBs im vermutlich letzten Viertel der Karriere nochmal per supporting cast (zumindest auf dem Papier) einen SB-Run zu ermöglichen. Und das relativ unabhängig von der Zeit danach. Und da fühlt sich ARod nicht entsprechend seiner Verdienste gewürdigt. Und da spaltet sich dann eben auch die Gemeinde bzw an dem Love-Pick. Und da kickt dann eben auch seine Persönlichkeit. Gibt wahrscheinlich objektiv kein richtig oder falsch, nur Perspektiven.
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

  12. #18312
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    17.451
    Da hat wohl jeder seine eigene Herangehensweise. Nach mir hätten die eagles foles nie traden dürfen und wentzi zu früh einen zu fetten Vertrag gegeben.
    Die Spieler kommen und gehen, eagles bleiben.

  13. #18313
    Avatar von Kreuz-Ass
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.514
    Zitat Zitat von Basti84 Beitrag anzeigen
    Vermutung: Der Grund, warum Rodgers über den Love-Pick nicht informiert wurde, war, das Gutekunst nicht geplant hatte, Love zu draften. Man wollte Aiyuk und musste überraschend festellen, dass die 49ers dazwischengegrätscht sind. Anschließend war Love wohl schlicht der BPA (und wenn man sich beispielsweise die Leistungen von Patrick Queen anschaut, war es wohl nicht so verkehrt, hier zu passen).

    Ich werde in meinem Leben nicht verstehen können, warum dieser Pick solche Kontroversen auslösen könnte unter Berücksichtung des Value, die ein guter Backup-QB für ein Team haben kann.
    BPA und hochtraden passt für mich nicht wirklich zusammen. Zumal Gutekunst auch eher so wirkt, als habe er Plan A und maximal Plan B welche Position er nehmen will, die wird dann auch genommen. Sonst hätte Stokes nicht so früh gehen dürfen, da war noch mehr Value auf dem Board.

    Und wenn Love hoch auf dem Board der Packers war (er muss ja mindestens auf Rang 26 gestanden haben, eher noch höher, sonst hätte man wohl nicht hochgetradet), dann hat man den Franchise QB eben vorzuwarnen, und wenn es nur ein "könnte sein, dass" ist. Haben die Vikings dieses Jahr auch gemacht bei Cousins und da ist es nur ein 3rd Round QB geworden. Den Franchise QB muss man glücklich halten, die sind nun mal rar gesät, vor allem wenn sie die Qualität eines Rodgers haben.

  14. #18314
    Avatar von Schulterklopfer
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    1.052
    habe ich da einen Denkfehler? AR hat doch schon vor dem Draft über einen Abschied gesprochen. Von den gedrafteten Spielern konnte er da doch noch gar nichts wissen.
    wer es eilig hat, muss früher losfahren

  15. #18315
    Avatar von Timbeaux
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Ant Osterdiek (temp.Dresden)
    Beiträge
    2.945
    Zitat Zitat von Schulterklopfer Beitrag anzeigen
    habe ich da einen Denkfehler? AR hat doch schon vor dem Draft über einen Abschied gesprochen. Von den gedrafteten Spielern konnte er da doch noch gar nichts wissen.
    Der hier diskutierte Pick von Love war ja letztes Jahr.
    Wrannjesch: "slightly ♥'ing TMBX :beer:"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •