Seite 757 von 757 ErsteErste ... 707 737 747 756757
Ergebnis 11.341 bis 11.353 von 11353

Thema: NFL & College-Football

  1. #11341
    Avatar von Miguelinho
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    626
    Sehe das zweigeteilt. Gebe Dir recht, dass er einfacher geworden ist die Last eines RB besser zu verteilen, aber einen "Alleskönner" zu finden, der sehr gut läuft, blockt und fängt ist nicht so einfach. Top-RBs haben einen viel grösseren Einfluss auf das Spiel als z.B. Wide Receiver und verdienen trotzdem weniger. Zeke war als Runner/Receiver an über 48% der "erfolgreich durchgeführten" Offensive-Plays direkt beteiligt (Rush-Attempt u. Reception) und das ist nicht inkl. der Plays wo er zusätzlich noch blockt. Er hatte die meisten Catches von allen Spielern im Kader. Der nächst beste Beasley war an insgesamt 8% der "erfolgreich durchgeführten" Offensive-Plays beteiligt. Cooper sogar noch weniger, aber der kam erst in Woche 7 dazu.

    Von den ganzen Skill-Positionen wird heute vom Running Back am meisten verlangt. Einer der alles kann, erlaubt es dem Team offensiv nicht ganz so ausrechenbar zu sein. Um es auf den Punkt zu bringen: Wenn Du einen durchschnittlichen bis überdurchschnittlichen RB hast, dann ist es sicherlich so, dass man diesen einfach ersetzen kann. Aber einen sehr guten, multi-dimensionalen RB wünscht sich jedes Team und sollte man probieren zu halten, gerade wenn er noch so jung ist.
    Gruß,

    Miguelinho

  2. #11342
    Avatar von Kreuz-Ass
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.528
    Die Vikings sind auch aktiv geworden und haben G Josh Kline geholt. Mal schauen welchen Kline man bekommt, 2017 war er ja ganz gut, letztes Jahr eher schlecht. Mal schauen was da noch passiert, das kann eigentlich noch nicht alles gewesen sein.

  3. #11343
    Avatar von RoyKeane
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von Miguelinho Beitrag anzeigen
    Aber einen sehr guten, multi-dimensionalen RB wünscht sich jedes Team und sollte man probieren zu halten, gerade wenn er noch so jung ist.
    Aber nicht wenn der Preis dafür bedeutet gute Spieler auf viel wichtigeren Positionen wie z.B. Byron Jones zu verlieren. Man kann nun einmal leider nicht allen Positionen Premium Gehälter zahlen und Running Backs sind einfach zu unwichtig und austauschbar um einen signifikanten Teil des Budgets auf so einen Spieler zu verschwenden. Wenn Elliott bereit wäre für 4 Millionen pro Jahr zu spielen, kann er gerne bleiben, aber bei 15 oder mehr bekomme ich Schüttelfrost. Das würde die Franchise um Jahre zurückwerfen.

    Ich hoffe daher darauf, dass die Cowboys das ähnlich smart handhaben wie bei Murray und ihm den hochdotierten Vertrag verweigern.

  4. #11344
    Avatar von Miguelinho
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    626
    Zitat Zitat von RoyKeane Beitrag anzeigen
    Aber nicht wenn der Preis dafür bedeutet gute Spieler auf viel wichtigeren Positionen wie z.B. Byron Jones zu verlieren. Man kann nun einmal leider nicht allen Positionen Premium Gehälter zahlen und Running Backs sind einfach zu unwichtig und austauschbar um einen signifikanten Teil des Budgets auf so einen Spieler zu verschwenden. Wenn Elliott bereit wäre für 4 Millionen pro Jahr zu spielen, kann er gerne bleiben, aber bei 15 oder mehr bekomme ich Schüttelfrost. Das würde die Franchise um Jahre zurückwerfen.

    Ich hoffe daher darauf, dass die Cowboys das ähnlich smart handhaben wie bei Murray und ihm den hochdotierten Vertrag verweigern.
    Ich verstehe Deinen Punkt, sehe es aber gerade hier anders. Für mich ist Running-Back eine der wichtigsten Positionen überhaupt, gerade durch den Einfluss auf das Spiel. Let's agree to disagree

    Finde Zeke als Spieler auch deutlich kompletter als Murray, der im Grunde nur eine grosser "down hill" Runner war.
    Gruß,

    Miguelinho

  5. #11345
    Avatar von RoyKeane
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    690
    Alles gut, da kommen wir tatsächlich nicht zusammen. Bei mir rangieren RBs im Ansehen irgendwo zwischen Kicker, Punter und Long Snapper.

  6. #11346

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    1.761
    Ich finde den modernen Wert der running backs schon leicht unterschätzt aber 15 Millionen pro jahr ist bei weitem kein rb wert. Schon gar nicht bei einem Vertrag über gar 4 jahre oder mehr. Das ist doch naiv bei der Verletzungsanfälligkeit.
    Ein guzer rb der fangen kann ist sicherlich auch eine wide receiver Waffe und sehr wichtig für die Flexibilität aber mehr als 10 würde ich keinem jemals zahlen im jahr. Und die auch nur Barkley. Eher 7 bis 8 einem wirklichen guten.

  7. #11347
    Avatar von Flo
    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    4.800
    Einen guten passcatching RB in den middle rounds draften und dann einen billigen, so hart es klingt, Abnutzungs-Hammer (Gore, Lynch, Hyde, Murray, Ingram, Blount, Anderson etc.) als veteran FA signen.

    Gurley und Goff waren 2018 noch in ihrem rookie Vertrag, nur deswegen konnten die Rams sich so viele stars in der defense gleichzeitig leisten und letztendlich in den super bowl kommen.

  8. #11348
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    9.801
    Aus der Gronk

    War schon ein richtig Guter
    ..wir sind reich, reich, reich..

  9. #11349
    Avatar von Hiob
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Hier
    Beiträge
    8.601
    Der Jan Koller der NFL hört auf, Gott sei's gedankt.

    Baslers Freistöße sind wie das richtige Leben, mal weich und kurz, mal hart und lang.
    (Jörg Wontorra)

  10. #11350

    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Zwischen Kiel und Flensburg
    Beiträge
    2.227
    Sehr schade. Aber wenn der Köper sagt, hör auf. Dann sollte man drauf hören. Geld hat er sehr wahrscheinlich mehr als genug verdient.
    Dann geht die Gesundheit vor. Ein toller Spieler und für die Patriots jetzt natürlich eine erhebliche Schwächung. Wenn dir einer deiner Schlüsselspieler wegbricht, dann ist das kaum zu verkraften.
    Damit bin ich mir ziemlich sicher, dass die Patriots in Runde 1 einen TE draften. Ich denke, dass Hockensen nicht mehr verfügbar ist, daher denke ich könnte Noah Fant ein Thema werden (falls verfügbar).

  11. #11351
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    9.801
    Packers @ Bears wird das Kickoff Spiel der 100th Saison

    Donnerstag 5 Sep 2019

    Gleich Urlaub einreichen
    Geändert von paff (25.03.2019 um 22:19 Uhr)
    ..wir sind reich, reich, reich..

  12. #11352
    Avatar von RoyKeane
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von mizzery Beitrag anzeigen
    Dann geht die Gesundheit vor. Ein toller Spieler und für die Patriots jetzt natürlich eine erhebliche Schwächung. Wenn dir einer deiner Schlüsselspieler wegbricht, dann ist das kaum zu verkraften.
    Ich sehe das überhaupt nicht als Schwächung. Gronk war schon in der letzten Saison nur noch ein Schatten seiner selbst und auch davor haben die Patriots schon ohne ihn Erfolg gehabt. Die draften jetzt einen neuen TE und der wird wahrscheinlich schon besser sein als das was Gronk zuletzt noch auf den Platz gebracht hat.

  13. #11353
    Avatar von Kreuz-Ass
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.528
    Gronk war immer noch ein klasse Blocker und alleine durch seine Präsenz hat er durchgehend 2 Verteidiger gebunden. Da muss schon in Runde 1 ein TE gedraftet werden und auch der wird definitiv nicht sofort besser sein als Gronk letzte Saison. Vielleicht wird er sofort bessere Receiving Stats haben, den gleichen Einfluss auf das Spiel wird er aber nicht haben, das kann man von einem Rookie auch nicht erwarten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •