Seite 986 von 990 ErsteErste ... 936 966 976 985986987 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.776 bis 14.790 von 14845

Thema: NFL & College-Football

  1. #14776

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.188
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Stiff Little Finger Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich doch (sollte die Story wahr sein), was in den Köpfen dieser Männer vorgeht. Verdienen zig Millionen im Jahr und setzen ihre gesamte Karriere wegen ein paar Tausend Dollar aufs Spiel. Wenn man wegen ein paar Gramm Marihuana schon für X Spiele gesperrt wird, dann wäre wohl bei bewaffneten Überfall die Karriere zu Ende, vermute ich. Wie blöd kann man sein.
    100% Zustimmung. Selber Gedanke

  2. #14777
    Avatar von genau_so
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    883
    Geld steigt halt einigen Leuten zu Kopf

  3. #14778

    Registriert seit
    10.12.2016
    Beiträge
    4.188
    Scheinbar direkt dem nächsten

  4. #14779
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    3.726
    Zitat Zitat von Skripnik19 Beitrag anzeigen
    In Red states vielleicht. In New Jersey kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass es im September oder Oktober Veranstaltungen mit 80000 Leuten geben wird. Dafür wird/wurde hier zu viel gelitten in den letzten Wochen. Jeder kennt hier Leute die gestorben sind.
    Will ich nicht ausschließen. Aber es sind halt noch 4 Monate bis zum Start der regular season und da kann und da wird noch vieles passieren. Wie schnell es mit Lockerungen klappt, sieht man aktuell, auch in den USA. Die preseason sehe ich tatsächlich auch ohne Fans.

    Ich persönlich hoffe, nicht nur weil ich paar Spiele live sehen möchte, dass es eine ganz normale season wird, mit Fans. Football ohne Fans, vor komplett leeren Rängen kann und will ich mir nicht vorstellen. Geisterspiele in der Buli sind da deutlich erträglicher, da die Stimmung eh nicht zu vergleichen ist mit Football.
    #Neuanfang

    Sofort weg mit Kohfeldt!!!

  5. #14780
    Avatar von Streitaxt
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    955
    Fuck Drew Brees!

  6. #14781
    Avatar von RoyKeane
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    885
    Und Daumen hoch für Dak Prescott. Es macht eben einen Unterschied wie Athleten mit viel Aufmerksamkeit mit solchen Situationen umzugehen.

  7. #14782

    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Zwischen Kiel und Flensburg
    Beiträge
    2.819
    Zitat Zitat von Streitaxt Beitrag anzeigen
    Fuck Drew Brees!
    Der demontiert gerade mit der Aussage und Art und Weise sein eigenes Denkmal.

  8. #14783
    Avatar von Werderfan1899
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.045
    Der ist done. Sein gesamtes Team stellt sich grade öffentlich gegen ihn. Glückwunsch zum starting spot Hill
    Nun...

  9. #14784

    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Zwischen Kiel und Flensburg
    Beiträge
    2.819
    Zitat Zitat von Werderfan1899 Beitrag anzeigen
    Der ist done. Sein gesamtes Team stellt sich grade öffentlich gegen ihn. Glückwunsch zum starting spot Hill
    Glaube er das die dann Jameis Winston starten lassen
    ..

  10. #14785

    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    Bad Fallingbostel
    Beiträge
    3.359
    Was hat er denn gesagt? Ich hab nix mitbekommen.

  11. #14786
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    7.568
    Schalt mal Twitter ein. Man ist dieser Typ bescheiden.
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  12. #14787
    Avatar von Stiff Little Finger
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    5.253
    Drew Brees war doch noch nie koscher, Stichwörter AdvoCare oder Focus on Family.
    Touchdowns when targeting Stephon Gilmore in 2019:
    - NFL Receivers: 1
    - Gilmore: 2

  13. #14788

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10.581


    Brees ist das Paradebeispiel eines privilegierten Weißen (meine nicht sowas wie weiß-privilegtiert sondern weiß und privilegiert) in den USA. Der Typ ist völlig ab vom "normalen" Leben aufgewachsen und kann/will es einfach nicht verstehen.
    "All animals are equal, but some animals are more equal than others."

  14. #14789
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    3.726
    Jamal Adams (2x Pro Bowl) fordert trade von den Jets! Sieben Vereine kommen für ihn in Frage, darunter auch die 49ers. Meiner Meinung nach aktuell der beste safety! Würde das klappen, hätten wir die beste Defensive in der NFL. Als Gegenzug zu den Jets dann Jaquiski Tartt, Dante Pettis und 2021 second round pick?!? Wäre ein super trade, aber finanziell echt schwer zu wuppen. Auch vor dem Hintergrund der free agency im kommenden Jahr (George Kittle, Trent Williams, Sherman, Juszczyk, Moseley, Coleman). Wäre ein starker trade aber würde mMn uns im kommenden Jahr vor große Probleme stellen! Alternativ sehe ich Adams auch gut bei den Seahawks, auch wenn es als 49er schmerzen würde.
    #Neuanfang

    Sofort weg mit Kohfeldt!!!

  15. #14790

    Registriert seit
    02.06.2015
    Ort
    St. Gallen, CH
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Als Gegenzug zu den Jets dann Jaquiski Tartt, Dante Pettis und 2021 second round pick?!? Wäre ein super trade, aber finanziell echt schwer zu wuppen.
    Das halte ich für zu wenig (bzw. denke ich den Jets würde es eher um Picks gehen als um Player) um die Jets von einem Trade zu überzeugen. Es zeichnet sich ja schon recht deutlich ab, dass Adams zu einem der grössten "neuen" Superstars werden könnte.

    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Alternativ sehe ich Adams auch gut bei den Seahawks, auch wenn es als 49er schmerzen würde.
    Würde sicher ganz gut passen, da sehe ich die Chancen aber bei 0,00...001%. Die Seahawks haben andere Needs und kann mir nicht vorstellen, dass sie bereit sind irgendwas in Richtung 2x 1st Rnd Picks (plus evtl. noch ein bisschen "Kleinkram") aufzugeben plus dann in Zukunft ein Megavertrag anbieten zu müssen (bei so einem Trade hätte Adams ja Leverage ohne Ende).

    Klar muss man sich bei einem Star wie Jamal Adams immer damit beschäftigen (und ich gehe mal davon aus, dass das auch jedes Team in der NFL tun wird), aber vorstellen kann ich es mir nicht.
    Geändert von nCor3 (19.06.2020 um 11:20 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •