Seite 714 von 750 ErsteErste ... 664 694 704 713714715724 734 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.696 bis 10.710 von 11249

Thema: Thomas Schaaf

  1. #10696
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    13.248
    Zitat Zitat von Berder Wremen Beitrag anzeigen
    Hab endlich wieder Bock aufs Wochenende.
    Ich absolut nicht, von mir aus müsste dieses Wochenende nie kommen. Schaaf kann in einer Woche keine Wunderdinge vollbringen und wir haben nen starken Gegner vor uns, während Köln gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Bundesligageschichte spielt. Der Trainerwechsel war zwar richtig, aber wird imo wenig bringen, ich glaube leider, dass wir am Samstag absteigen werden. Darauf kann ich dann gut und gerne verzichten, auch wenn es absolut verdient wäre.
    Santi Mina :love:

  2. #10697
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    13.403
    man kann als Fan jetzt völlig irrational drangehen
    Es zählt weder davor noch danach
    Einfach ein Spiel, volles Fanherz drauf

  3. #10698
    Avatar von genau_so
    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    3.663
    Zitat Zitat von Berder Wremen Beitrag anzeigen
    Hab endlich wieder Bock aufs Wochenende.
    ich nicht!
    hab eher Bammel vor dem was da passiert

  4. #10699
    Avatar von Chancentod
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    2.467
    Alles eine Frage der Erwartungshaltung. Ich habe meinen Frieden mit dem Abstieg schon lange gemacht. Den Trainer hätte man irgendwo zwischen Mainz-Spiel letzte Saison und Pokalhalbfinale diese Saison tauschen müssen. Dass jetzt auch TS keine Wunderdinge (hihi) mehr vollbringen kann, weiß wohl jeder. Immerhin darf ich noch mal Thomas Schaaf und Wolfgang Rolff an der Seitenlinie sehen, womit das Kapitel Bundesliga dann fürs erste noch einigermaßen würdevoll geschlossen wird. Gehe davon aus, dass wir direkt absteigen. Danach freue ich mich zumindest mal aufs Nordderby und auf eine Liga in der wir ab und an mal wieder ein Spiel gewinnen.
    "Jedes Spiel ist eine neue Hoffnung."

  5. #10700
    Avatar von Kurpälzer
    Registriert seit
    03.08.2019
    Ort
    da, wo so´n kaputtes Schloß steht
    Beiträge
    1.145
    ich habe tatsächlich jetzt auch wieder Bock. Den Spielern wurde das letzte Alibi nun auch genommen. Gladbach hat jetzt auch nicht berauschend gespielt, so dass einem nicht bange werden muss. Klar, deren Kader ist um Welten besser, als unserer. Es ist aber ein wenig, wie im Pokal. Es ist ein Spiel, ein fucking Spiel. Alles raushauen.

    TS kann die paar Prozent da raus holen, die nötig sind. Er wird Reizpunkte setzen, schon allein, weil er jetzt da ist und FK weg ist. Jeder Spieler muss sich zeigen. Das Gefühl, ich spiele, weil ich immer gespielt habe, ist weg. Ganz sicher.
    dann eben in Liga 2

  6. #10701

    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    472
    Was bleibt uns anderes übrig, als auf ein super Spiel von uns am Samstag zu hoffen ?

    Mit Schaaf habe ich jetzt zumindest ein wenig mehr Hoffnung, auch wenn es unfassbar schwer wird.

  7. #10702
    Avatar von Kurpälzer
    Registriert seit
    03.08.2019
    Ort
    da, wo so´n kaputtes Schloß steht
    Beiträge
    1.145
    dann eben in Liga 2

  8. #10703
    Avatar von mab123
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    4.285
    Ich habe wenig Hoffnung.
    Die Truppe ist einfach spielerisch sowas von schlecht, das bekommt man nicht in einer Woche korrigiert.

  9. #10704

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Hamburg/Ostfriesland
    Beiträge
    2.030
    Eigentlich müsste man das aufflackernde Feuer seit dem Trainerwechsel bei zumindest den meisten Fans mitnehnemen und in eine Fan-Kampagne ummünzen. Vielleicht Videobotschaften, Bilder, geschmückte Gärten und Büros posten unter einem Hashtag wie z.B. #wirfuerwerder die gesamte Woche über. Volle virtuelle Unterstützung für die Mannschaft. Ich glaube es braucht einfach mal wieder etwas Positives. Und ins Stadion geht ja nun mal nicht. Dabei spielt jetzt zumindest für die Woche keine Rolle, wie schlecht der Verein arbeitet. Das wird schnell genug wieder Thema werden. Nun erst einmal mit der Legende, einem Hauch Nostalgie und neuem Feuer die Klasse halten.

  10. #10705

    Registriert seit
    14.05.2013
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von Chancentod;12062724[B
    ]Alles eine Frage der Erwartungshaltung. Ich habe meinen Frieden mit dem Abstieg schon lange gemacht[/B]. Den Trainer hätte man irgendwo zwischen Mainz-Spiel letzte Saison und Pokalhalbfinale diese Saison tauschen müssen. Dass jetzt auch TS keine Wunderdinge (hihi) mehr vollbringen kann, weiß wohl jeder. Immerhin darf ich noch mal Thomas Schaaf und Wolfgang Rolff an der Seitenlinie sehen, womit das Kapitel Bundesliga dann fürs erste noch einigermaßen würdevoll geschlossen wird. Gehe davon aus, dass wir direkt absteigen. Danach freue ich mich zumindest mal aufs Nordderby und auf eine Liga in der wir ab und an mal wieder ein Spiel gewinnen.
    Für den markierten Teil:

  11. #10706
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    14.302
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Berder Wremen Beitrag anzeigen
    Hab endlich wieder Bock aufs Wochenende.
    Ich absolut nicht, von mir aus müsste dieses Wochenende nie kommen. Schaaf kann in einer Woche keine Wunderdinge vollbringen und wir haben nen starken Gegner vor uns, während Köln gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Bundesligageschichte spielt. Der Trainerwechsel war zwar richtig, aber wird imo wenig bringen, ich glaube leider, dass wir am Samstag absteigen werden. Darauf kann ich dann gut und gerne verzichten, auch wenn es absolut verdient wäre.
    Ich finde es ist schwierig zu prognostizieren, denn da gibt es diverse Faktoren:

    Ja, der Kader von Mönchengladbach ist deutlich besser als der von Werder, aber die Tendenz bei Gladbach in den letzten Wochen geht nach unten. Das hat das Spiel gegen Stuttgart auch noch einmal gezeigt. Will man auf Biegen und Brechen Platz 7? Keine Ahnung, chancenlos sehe ich Werder nicht, zumal die auch nicht wissen werden, wie Werder nach dem Trainerwechsel personell spielen wird.

    Bei Werder selber ist die Ursache, wieso neben den offensichtlichen Problem der ganzen Saison zuletzt so sehr die Luft raus war. War das Verhältnis zwischen Trainer und Spielern so gestört? Dann könnte ein Trainerwechsel ja noch etwas freisetzen. Der Vorteil ist, dass TS den Kader kennt und sich eine fundierte Meinung zu jedem Spieler machen kann. Also ein Vorteil, den jeder Interimstrainer aus dem eigenen Verein erst einmal hat, wie auch FK damals.

    Psychologisch sehe ich Fragezeichen. Zuletzt hatte man eigentlich immer nur etwas zu verlieren - außer im Pokalspiel. Jetzt steht man unter der ersten Linie und hätte sowohl etwas zu verlieren als auch etwas zu gewinnen. Setzt das Energien frei oder macht es die Beine schwerer?

    Bei Köln hat sich nicht so viel geändert, sie haben etwas zu gewinnen. Bei Schalke geht die Tendenz leicht nach oben und die können eigentlich frei aufspielen. Inwiefern die Tatsache, dass das Spiel gegen Frankfurt das letzte Heimspiel war zu der Leistung beigetragen hat, ist auch wieder schwer zu sagen.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  12. #10707
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7.720
    Zitat Zitat von Fullcollapsed Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von chester Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Shorty Beitrag anzeigen
    Ich weiß es nicht wie es euch geht: Aber ich spüre bei vielen Fans gerade, wie die Identifikation wieder mit dem Verein wächst und die Vorfreude auf das nächste Spiel steigt. Plötzlich wieder sowas wie ein Fünkchen Emotion und Hoffnung. Selbst wenn wir es nicht packen - das hat TS bereits jetzt erreicht, obwohl er noch nicht mal einen Fuß ins Stadion gesetzt hat. Darüber freue ich mich jedenfalls für den Moment.
    Geht mir auch so. Die paar Bilder, die bei Werder Twitter und der Deichtsube zu sehen sind, reichen bei mir schon aus, um in Nostalgie zu verfallen.
    Geht mir auch so. Die Bilder vom Training. HACH!
    Und ich fühle mich gleich 10 Jahre jünger.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  13. #10708
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    21.553
    Zitat Zitat von XantaKlaus Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Berder Wremen Beitrag anzeigen
    Hab endlich wieder Bock aufs Wochenende.
    Ich absolut nicht, von mir aus müsste dieses Wochenende nie kommen. Schaaf kann in einer Woche keine Wunderdinge vollbringen und wir haben nen starken Gegner vor uns, während Köln gegen die zweitschlechteste Mannschaft der Bundesligageschichte spielt. Der Trainerwechsel war zwar richtig, aber wird imo wenig bringen, ich glaube leider, dass wir am Samstag absteigen werden. Darauf kann ich dann gut und gerne verzichten, auch wenn es absolut verdient wäre.
    Ich finde es ist schwierig zu prognostizieren, denn da gibt es diverse Faktoren:

    Ja, der Kader von Mönchengladbach ist deutlich besser als der von Werder, aber die Tendenz bei Gladbach in den letzten Wochen geht nach unten. Das hat das Spiel gegen Stuttgart auch noch einmal gezeigt. Will man auf Biegen und Brechen Platz 7? Keine Ahnung, chancenlos sehe ich Werder nicht, zumal die auch nicht wissen werden, wie Werder nach dem Trainerwechsel personell spielen wird.

    Bei Werder selber ist die Ursache, wieso neben den offensichtlichen Problem der ganzen Saison zuletzt so sehr die Luft raus war. War das Verhältnis zwischen Trainer und Spielern so gestört? Dann könnte ein Trainerwechsel ja noch etwas freisetzen. Der Vorteil ist, dass TS den Kader kennt und sich eine fundierte Meinung zu jedem Spieler machen kann. Also ein Vorteil, den jeder Interimstrainer aus dem eigenen Verein erst einmal hat, wie auch FK damals.

    Psychologisch sehe ich Fragezeichen. Zuletzt hatte man eigentlich immer nur etwas zu verlieren - außer im Pokalspiel. Jetzt steht man unter der ersten Linie und hätte sowohl etwas zu verlieren als auch etwas zu gewinnen. Setzt das Energien frei oder macht es die Beine schwerer?

    Bei Köln hat sich nicht so viel geändert, sie haben etwas zu gewinnen. Bei Schalke geht die Tendenz leicht nach oben und die können eigentlich frei aufspielen. Inwiefern die Tatsache, dass das Spiel gegen Frankfurt das letzte Heimspiel war zu der Leistung beigetragen hat, ist auch wieder schwer zu sagen.


    Meine Gemütslage pendelt irgendwo zwischen Kurpfälzer und Chancentod. Irgendwie hab ich mich mit dem Gedanken an Liga 2 abgefunden, traue TS aber weitaus eher zu, irgendein Feuer im Team zu entfachen, als Kohfeldt.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  14. #10709

    Registriert seit
    27.01.2018
    Beiträge
    1.950
    Den ersten Bildern nach wurde heute der Abschluss geübt.

  15. #10710
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    8.081
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •