Seite 863 von 863 ErsteErste ... 813 843 853 862863
Ergebnis 12.931 bis 12.938 von 12938

Thema: Transferpolitik

  1. #12931

    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    1.741
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist diese ganze flexible Wechselei zwischen 4-3-3, 4-1-2-1-2, 3-4-3 und 5-3-2 auch einfach zu viel für unsere Spieler. Insbesondere ohne Rythmus. Ein solides 4-4-2/4-2-3-1 könnte ich mir durchaus vorstellen. Abgesehen von den DM/ZMs sind wir dafür auch gut aufgestellt.
    Die flexible Wechselei zwischen de facto zwei Systemen in unterschiedlichen Ausprägungen darf nicht zu viel sein für Bundesligaspieler.
    Für ein 4-4-2 Oder 4-2-3-1 haben wir neben den falschen Spielern im Zentrum auch weitestgehend die falschen Flügelspieler (sind eigentlich nach aktuellem Stand nur Goller). und für ein 4-2-3-1 darüberhinaus nur einen brauchbaren Stürmer (Füllkrug).

  2. #12932
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    10.245
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Im Moment mehr, als die meisten unserer Offensivspieler können.
    Kerk hat ein überragendes Mittelfeld hinter sich, in dem vier Kreativspieler spielen. Er muss nicht selbst kreieren, er wird einfach nur oft gut eingesetzt.
    Wenn wir nächste Saison in der Richtung etwas dazu holen, sofern Rashica verkauft wird, könnte das doch eine brauchbare Alternative sein. An Tempo mangelt es doch stark. Man könnte halt einen Versuch mit einem Neuzugang wagen und schauen, was Schmid zu leisten im Stande ist. Vielleicht überrascht ja auch ein Möhwald. Ich sehe im Mittelfeld ohnehin den größten Bedarf was Qualität angeht.

    Ich sähe es nur ungern, wenn Rashica geht, diese Position nicht neu zu besetzen. An hoffnungsvolle Talente kommen wir aktuell wohl eher nicht ran, weshalb ich da vielleicht eine Chance sehen würde.

    Mitchell van Bergen wurde ja auch genannt. Ähnlicher Marktwert, deutlich jünger. So in der Richtung könnte ich mir was vorstellen, aber ob das erreichbar ist? Diverse Spieler auf der Position, die man so in den Medien liest, die werden viel zu teuer.
    Wir haben im Sommer so viele Baustellen, dass ein weiterer Stürmer, der nur in die Tiefe gehen kann und nicht für sich selbst und andere kreiert, verschwendetes Geld wäre, das haben wir mit Selke, Sargent und Bittencourt schon im Kader. Das sind eigentlich schon genug Argumente gegen Kerk (der btw auch 7Mio aufwärts kosten wird), aber seine technischen Probleme, seine schwache Arbeit gegen den Ball und sein mangelndes Spielverständnis kommen da noch dazu. So einen Spieler brauchen wir nicht.

    Im Sommer stellt sich ohnehin erstmal die Frage, ob wir ernsthaft mit einem zwei Stürmer-System spielen werden, mit Selke, Sargent, Lücke, Jojo und Woltemade hat man auch so viele Stürmer, dass ein System mit nur einem Stürmer kaum in Frage kommt. Erst wenn man diese Frage beantwortet hat, kann und muss man erst im Mittelfeld und dann in der Innenverteidigung nachlegen, für den Sturm braucht man im Sommer eigentlich niemanden.
    Santi Mina :love:

  3. #12933
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    354
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Im Moment mehr, als die meisten unserer Offensivspieler können.
    Kerk hat ein überragendes Mittelfeld hinter sich, in dem vier Kreativspieler spielen. Er muss nicht selbst kreieren, er wird einfach nur oft gut eingesetzt.
    Wenn wir nächste Saison in der Richtung etwas dazu holen, sofern Rashica verkauft wird, könnte das doch eine brauchbare Alternative sein. An Tempo mangelt es doch stark. Man könnte halt einen Versuch mit einem Neuzugang wagen und schauen, was Schmid zu leisten im Stande ist. Vielleicht überrascht ja auch ein Möhwald. Ich sehe im Mittelfeld ohnehin den größten Bedarf was Qualität angeht.

    Ich sähe es nur ungern, wenn Rashica geht, diese Position nicht neu zu besetzen. An hoffnungsvolle Talente kommen wir aktuell wohl eher nicht ran, weshalb ich da vielleicht eine Chance sehen würde.

    Mitchell van Bergen wurde ja auch genannt. Ähnlicher Marktwert, deutlich jünger. So in der Richtung könnte ich mir was vorstellen, aber ob das erreichbar ist? Diverse Spieler auf der Position, die man so in den Medien liest, die werden viel zu teuer.
    Wir haben im Sommer so viele Baustellen, dass ein weiterer Stürmer, der nur in die Tiefe gehen kann und nicht für sich selbst und andere kreiert, verschwendetes Geld wäre, das haben wir mit Selke, Sargent und Bittencourt schon im Kader. Das sind eigentlich schon genug Argumente gegen Kerk (der btw auch 7Mio aufwärts kosten wird), aber seine technischen Probleme, seine schwache Arbeit gegen den Ball und sein mangelndes Spielverständnis kommen da noch dazu. So einen Spieler brauchen wir nicht.

    Im Sommer stellt sich ohnehin erstmal die Frage, ob wir ernsthaft mit einem zwei Stürmer-System spielen werden, mit Selke, Sargent, Lücke, Jojo und Woltemade hat man auch so viele Stürmer, dass ein System mit nur einem Stürmer kaum in Frage kommt. Erst wenn man diese Frage beantwortet hat, kann und muss man erst im Mittelfeld und dann in der Innenverteidigung nachlegen, für den Sturm braucht man im Sommer eigentlich niemanden.
    Ok, ich hatte den Spieler aus der Erinnerung noch auf dem Zettel und dachte, er sei vorwiegend auf dem Flügel unterwegs, sodass er in etwa einen Rashica ersetzen könnte. Wenn dem nicht so ist, dann würde ich das auch lassen.

  4. #12934
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    10.245
    Kerk hat diese Saison sowohl auf den Flügel als auch im Zentrum gespielt, am Ende geht es aber darum, dass wir diesen Spielertypen nicht brauchen. Wenn man sich dann noch für eine Raute oder ein 3-5-2 als System im Sommer entscheidet, brauchen wir erst recht keine Offensivspieler mehr.
    Santi Mina :love:

  5. #12935
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    354
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Kerk hat diese Saison sowohl auf den Flügel als auch im Zentrum gespielt, am Ende geht es aber darum, dass wir diesen Spielertypen nicht brauchen. Wenn man sich dann noch für eine Raute oder ein 3-5-2 als System im Sommer entscheidet, brauchen wir erst recht keine Offensivspieler mehr.
    Stimmt. Ich war erstmal von einem Systemverbleib ausgegangen.

    Alle Jahre wieder wünscht man sich im Sommer dann wohl am ehesten wieder einen DM und von allem irgendwie etwas.

  6. #12936

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.990
    Zitat Zitat von MauseKoenig Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist diese ganze flexible Wechselei zwischen 4-3-3, 4-1-2-1-2, 3-4-3 und 5-3-2 auch einfach zu viel für unsere Spieler. Insbesondere ohne Rythmus. Ein solides 4-4-2/4-2-3-1 könnte ich mir durchaus vorstellen. Abgesehen von den DM/ZMs sind wir dafür auch gut aufgestellt.
    Die flexible Wechselei zwischen de facto zwei Systemen in unterschiedlichen Ausprägungen darf nicht zu viel sein für Bundesligaspieler.
    Für ein 4-4-2 Oder 4-2-3-1 haben wir neben den falschen Spielern im Zentrum auch weitestgehend die falschen Flügelspieler (sind eigentlich nach aktuellem Stand nur Goller). und für ein 4-2-3-1 darüberhinaus nur einen brauchbaren Stürmer (Füllkrug).
    Wir spielen sehr oft mit nur einer Spitze. Füllkrug, Selke und Sargent müssen das schon spielen können.

    Was aus meiner Sicht viel schwerer wiegt: Wir haben nicht die richtigen Spieler für eine 1-2-Staffelung im Mittelfeld. Bargfrede könnte das, der fällt aber ständig aus. Sahin könnte das, aber nur in bestimmten Spielsituationen. Wenn der Gegner kontern kann oder er einen robusten Gegenspieler hat, kommt das fast nicht in Frage. Vogt ist kein 6er, sodass man mit ihm zu oft in die 3er-Kette fällt.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  7. #12937
    Avatar von NoClue
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.441
    Mit Werders aktuellem Kader lässt sich kein einziges System wirklich erfolgreich praktizieren, da es je nach System mindestens an 1-2 elementaren Puzzleteilen fehlt. Allen voran im Mittelfeld ist man seit mehreren Jahren völlig antiquiert unterwegs. Die Besetzung im DM und nach Kruses Abgang auch im OM war von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

  8. #12938
    Avatar von Razza
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.346
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Kerk hat diese Saison sowohl auf den Flügel als auch im Zentrum gespielt, am Ende geht es aber darum, dass wir diesen Spielertypen nicht brauchen. Wenn man sich dann noch für eine Raute oder ein 3-5-2 als System im Sommer entscheidet, brauchen wir erst recht keine Offensivspieler mehr.
    Außer einem Zehner / Spielgestalter stimme ich dir zu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •