Seite 857 von 917 ErsteErste ... 807 837 847 856857858867 877 907 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.841 bis 12.855 von 13744

Thema: Transferpolitik

  1. #12841

    Registriert seit
    19.09.2016
    Beiträge
    2.451
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MauseKoenig Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fußballgott2016 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MauseKoenig Beitrag anzeigen
    Toprak wird 3,5mio kosten..... das ist nicht viel. Bei Bittencourt ist auch noch mal die Frage, wie die Zahlungsmodalitäten aussehen.
    Jeder Cent, den man für Bittencourt ausgeben muss, ist ein Cent zu viel. Das Gleiche gilt eigentlich für Selke, beides limitierte Durchschnittsfußballer, die unser Budget binden, die Kaderplaung massiv beeinträchtigen und eigentlich wenig bis keine Leistung bringen. Die zwei Transfers könnten uns im Sommer das Genick brechen, Toprak hat ja wenigstens gut gespielt, wenn er fit war.
    „Jeder Cent„ ist halt auch etwas übertrieben, das weißt du selbst. Was ich aussagen wollte, und das ist bei Selke bestätigt, bei Bittencourt kann ich es mir vorstellen bzw hoffe es, ist dass wir nicht wissen, wie groß die tatsächliche finanzielle Belastung durch die Transfers im nächsten (übernächsten) Sommer ist. Bei Selke hieß es ja, dass das Zahlungsziel noch mal stark vom Zeitpunkt der Verpflichtung abweichen würde. Wenn die abslösesumme von 5,5mio(?) bei Bittencourt ebenfalls nicht vollständig im nächsten Sommer fällig wird, sondern nur eine erste Rate über die Hälfte der Gesamtsumme, ist die finanzielle Belastung halt um ein vielfaches geringer. Ich könnte mir eine solche Konstellation bei Bittencourt sehr gut vorstellen, das würde dann nämlich die Höhe der Kaufpflicht erklären.
    Spieler wie Bittencourt gibt es wie Sand am Meer, ob da jetzt Bittencourt, Steffen, Victor, Tello, Onel Hernandez, Ndiaye, Schöpf, Grandsir oder Öztunali spielen, macht wenig Unterschied, nur leider sind wir der einzige Verein, der 7Mio aufwärts für so einen Spieler ausgibt und dann auch noch die Hoffnung hat, dass er zu einem Unterschiedsspieler hat. Hoffenheim wird die Zahlung nicht ewig nach hinten rausschieben, die haben jetzt schon die Leihe mit Kaufpflicht mitgemacht, im Gesamtpaket wird man im Sommer schon deutlich mehr als 5,5Mio für Bittencourt gezahlt haben, einen Allerweltsspieler, der quasi beliebig ersetzbar ist.
    Mit geht es ja ausdrücklich nicht um das Gesamtpaket. Dass das teuer ist, steht ja außer Frage. Und wie weit hoffenheim die Zahlung eben nach hinten rausschieben lässt, ist ja genau die Frage von der ich abhängig mache, wie groß die finanzielle Belastung bei greifen der KP ist. Und das wissen wir eben nicht genau.
    Ich bin echt nicht sicher genug im Umgang mit Bilanzen um jetzt aus dem Stegreif die Auswirkungen von verschieden gestalteten Zahlungshorizonten und Abschreibungsmodellen auf Bilanz, GuV und liquide Mittel auseinander zu friemeln. Was ich eigentlich nur sagen möchte, ist dass man allein aus den (in der Öffentlichkeit) kommunizierten Ablösesummen nicht(!) abschätzen kann, wie sich einzelne Transfers auf die Budgetierung der kommenden Saison(s) auswirkt.
    Dabei können die Transfers von Bittencourt und Selke wirklich schlimm für Werder sein, gut möglich. Aber sie können auch lediglich einen minimalen impact auf die Budgetierung haben, den man sich eben dadurch „erkauft„ hat, dass man über einen längeren Zeitraum im Endeffekt mehr Geld bezahlt.

  2. #12842
    Avatar von Nordhessenstar
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Schwalmstadt-Treysa
    Beiträge
    524
    Sehe ich ähnlich, Bittencourt seit Wochen der einzige Werder-Akteur, der immer Gas gibt. Passt eigentlich sehr gut zu einem "normalen" Werder.

  3. #12843
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Four Seasons Total Landscaping
    Beiträge
    14.101
    finde iegentlich in den letzten wochen alle auf etwa einem niveau
    tiefbegabt

  4. #12844
    Avatar von Horst
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    6.559
    Geht mir ähnlich, ich kann da keine großen Unterschiede erkennen.

  5. #12845
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    15.022
    Doch. Vogt am Kniffelbecher und Uno gehobene europäische Weltklasse
    Day-Glo Jesus on the dash
    Scorch marks on the road ahead
    Friendly fires in hostile waters
    Keep the faith, don`t lose your head
    Don`t lose your head

  6. #12846
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    9.170
    Etliche Vereine werden Spieler abgeben müssen, eventuell auch ablösefrei abgeben.
    Natürlich trifft die Krise Werder finanziell hart, trotzdem bietet das ganze auch Chancen.

  7. #12847
    Avatar von Emslaender
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    16.663
    Unsere Kaufverpflichtungen sind jetzt besonders geil...

  8. #12848

    Registriert seit
    31.05.2018
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    249
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer AK von 38 Millionen, die jetzt plötzlich weniger einbringen soll aufgrund der Krise. Aber die Kaufverpflichtungen müssen geleistet werden. Ich meine klar, kann es sein, dass keiner 38millionen zahlen will aber da wird sich doch wohl jemand finden, wo auch Rashica hinmöchte.

  9. #12849
    Avatar von YasoKuul
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    652
    Verstehe die Frage nicht ganz, bei einer AK könnte Werder bei einem darunter liegenden Angebot dieses ablehnen, sollte ein Verein die festgesetzte AK-Summe zahlen kann Werder den Wechsel aber nicht mehr verhindern.
    Es scheint ja aber so, dass Leipzig o.ä. bereit ist trotz Corona ~38 Mio zu bezahlen. Von daher gut für uns, dass wir eine angemessene Summe bekommen und damit die Kaufverpflichtungen bezahlen können - Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt.

  10. #12850

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    1.847
    Zitat Zitat von Nori-br9 Beitrag anzeigen
    Ich bin zufrieden bezüglich der Ausgangslage im Sommer .. Agu, Selke, Füllkrug und eventuell Vogt ... alles Spieler, die mit guter Leistung bei uns auch für die Nationalmannschaft eine Rolle spielen könnten.
    Genau so ist es. Das sieht wie eine stabile erste elf aus:

    Pavlas/Kapino
    Agu/Theo Toprak Mois August
    Vogt
    Megge Klaassen
    <Neuer Zehner>
    Selke Füllkrug
    Und für den neuen Zehner hätten wir nach den Rashica-Millionen und den Käufen von Toprak, Bittencourt und Vogt wohl noch ca. 10 bis 15 Mio übrig (abhängig davon, wieviel Werder davon für die Corona-Kriese braucht).
    Als neuen Zehner würde ich Kevin Stöger vorschlagen.
    Geändert von Knipser (18.04.2020 um 08:12 Uhr)

  11. #12851
    Avatar von Werner Bremen
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.166
    Vogt sehe ich nicht als 6er irgendwie...das geht aushilfsweise aber nicht fest. Megge und Klaassen haben diese Saison wunderbar gezeigt, dass man sich nicht auf sie verlassen kann. Also gerade das Mittelfeld find ich unterirdisch...und da reichen die Rashica-Millionen nicht um das zu kompensieren.
    Also muss man Megge und/oder Klaassen und/oder Ludwig noch verticken...was natürlich weitere Baustellen aufreißt.
    Zudem kann man meiner Meinung nach nicht mit dem, was diese Saison nahezu sicher abgestiegen wäre, zufrieden sein, wenn dazu auch noch der beste Spieler abgegeben wird. Die einzige wirklich Verbesserung wäre ein fitter Füllkrug und ein fitter Toprak, aber die kann ja auch niemand garantieren...ebenso wie sie nach der Seuchensaison überhaupt wieder in Tritt kommen.
    "Willst du den wahren Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht" - Abraham Lincoln

  12. #12852

    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    849
    Ganvoula und Stöger stehen bei Hannover 96 angeblich ganz weit oben auf der Liste. Ganvoula wäre angeblich für 2 Mio zu haben. Stöger ablösefrei.

  13. #12853
    Avatar von NoClue
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    4.654
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Pavlas/Kapino
    Agu/Theo Toprak Mois August
    Vogt
    Megge Klaassen
    <Neuer Zehner>
    Selke Füllkrug
    Zitat Zitat von Knipser Beitrag anzeigen
    Und für den neuen Zehner hätten wir nach den Rashica-Millionen und den Käufen von Toprak, Bittencourt und Vogt wohl noch ca. 10 bis 15 Mio übrig (abhängig davon, wieviel Werder davon für die Corona-Kriese braucht).
    Als neuen Zehner würde ich Kevin Stöger vorschlagen.
    Das wäre für meinen Geschmack schon eine äußerst uninspirierende Mannschaft. Auf die markierten Spieler würde ich generell oder zumindest auf den hier angedachten Positionen (Vogt, Stöger) im Optimalfall am liebsten verzichten. Dieser Mannschaft würde wie auch schon dem diesjährigen Team ein Gesicht fehlen. Um Werder eine neue bzw. überhaupt eine Identität zu verleihen, kann man liebendgern auch Pavlenka, Augustinsson und Co. abgeben. Je weniger man aus dieser Saison als Fundament für einen möglichen Umbruch übernimmt, aus meiner Sicht desto besser.

  14. #12854
    Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    02.04.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    622
    Für Vogt hat man doch gar keine Kaufoption oder sehe ich das falsch?

  15. #12855
    Avatar von Werner Bremen
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
    Für Vogt hat man doch gar keine Kaufoption oder sehe ich das falsch?
    Siehst du richtig. Da ist der Wunsch Vater des Gedanken. Ich denke nicht, dass Vogt hier länger spielen möchte. Wir waren eine schnelle Fluchtmöglichkeit, aber grundsätzlich dürfte er in einem Regal über uns nach einem Arbeitgeber suchen.
    "Willst du den wahren Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht" - Abraham Lincoln

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •