Seite 836 von 864 ErsteErste ... 786 816 826 835836837846 856 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.526 bis 12.540 von 12958

Thema: Schiedsrichter

  1. #12526

    Registriert seit
    06.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    4.478
    . Absurd, dass solche Elfer heutzutage als berechtigt gelten.

  2. #12527

    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Bremen (ehemals Würzburg)
    Beiträge
    630
    sehe ich halt anders, er hat sich schon Mühe gegeben das Bein noch zu berühren und ist dabei eher auch schon abgehoben, zumindest nach den Bildern die ich bisher gesehen habe

  3. #12528

    Registriert seit
    06.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    4.478
    Früher sagte man, er fädelt. Aber gut man kann das alles auch so weit treiben, dass sich Verteidiger künftig Hände und Füße zusammenbinden müssen, um ja keinen Regelverstoß zu begehen

  4. #12529
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    11.579
    Zitat Zitat von andy-wue Beitrag anzeigen
    sehe ich halt anders, er hat sich schon Mühe gegeben das Bein noch zu berühren und ist dabei eher auch schon abgehoben, zumindest nach den Bildern die ich bisher gesehen habe
    Ja, das kann man schon so sehen. Starks Beinbewegung ist aber imho der entscheidende Faktor. Lässt er das sein, dann kann der Stürmer suchen, was er will, er kann nix finden.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  5. #12530
    Avatar von kalotte
    Registriert seit
    05.07.2008
    Ort
    Never fight uphill, me boys!
    Beiträge
    4.527
    Allein die, vermutlich berechtigte, Annahme, der Spieler suche das Foul, bzw das Bein des Verteidigers, lasse sich darüber fallen, um dafür mit einem Strafstoß belohnt zu werden zeigt, wie abgehoben in der Bundesliga gepfiffen wird. Würde stattdessen sportgerecht, also im Sinne eines fair ausgetragenen Wettbewerbs, gepfiffen, dann müsste das Spiel entweder wegen Geringfügigkeit des Geschehens weiterlaufen, oder alternativ der Spieler Guirassy wegen eines Täuschungsversuchs mit gelber Karte bedacht werden. Egal, was der Verteidiger da macht, du kannst nicht einfach gegen dessen Bein springen, nur weil er eins hat und es gerade günstig steht und dafür mit einem Freistoß belohnt werden. Das ist grob sportwidrig und deshalb abzulehnen. Und wie weiter oben schon gesagt, kein englischer Schiedsrichter wäre auf diesen billigen Trick hereingefallen.

  6. #12531
    Avatar von KrisIbi
    Registriert seit
    05.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    9.127
    Würde man das hier auch so diskutieren, wenn es Leo gewesen wäre gegen Anton?
    "You can count on three things in life: death, taxes and Jake Moody."
    - Jim Harbaugh

  7. #12532
    Avatar von Christian Günther
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    12.004
    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Würde man das hier auch so diskutieren, wenn es Leo gewesen wäre gegen Anton?
    Ja. Dann würde natürlich weniger emotional in diesem Thread diskutiert werden, aber in der Sache wäre es nicht anders. Bittencourts Schwalben sind auch unsportlich und peinlich. Gestern war es aber nicht er, sondern der Stuttgarter.

  8. #12533

    Registriert seit
    06.02.2016
    Ort
    Wandsbek
    Beiträge
    4.478
    Ja

  9. #12534

    Registriert seit
    30.05.2022
    Beiträge
    60
    Egal welche Trikots die betroffenen tragen, wie sich das entwickelt hat, ist dem sportlichen Gedanken unwürdig. Ich finde auch die Argumentation von Karatekoordinator schwierig, das Stark da das Bein reinstellt. Stark foult, jedenfalls in dem Sinne, wie ich ein Foul verstehe, als regelwidriges Verhalten, hier doch Guirassy nicht. Guirassy will doch gar nicht hinter dem Ball her, sondern nur einen Kontakt provozieren. Der Ball geht weg aus seinem Laufweg. Am schlimmsten finde ich aber die Arroganz, sich so eine wichtige Entscheidung nicht nochmal anzusehen. Aber vermutlich gibt es dafür auch wieder ne Menge Regeln, warum er das nicht kann, darf oder muss.

  10. #12535
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    32.051
    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Würde man das hier auch so diskutieren, wenn es Leo gewesen wäre gegen Anton?
    Aber ja. Bei Selke damals (Pokal??) war das genauso: da wurde hier im worum das (VAR-eingeleitete) Zurücknehmen der ursprünglichen Elferentscheidung sehr begrüßt!
    Buongiorno Dio, lo sai che ci sono anch'io!


    Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen: Bin ich, ist er nicht. - Ist er, bin ich nicht.


    Fight like a titleholder, stand like a champion, live like a warrior - and never let'em break you down!

  11. #12536

    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    1.082
    Zitat Zitat von kalotte Beitrag anzeigen
    Allein die, vermutlich berechtigte, Annahme, der Spieler suche das Foul, bzw das Bein des Verteidigers, lasse sich darüber fallen, um dafür mit einem Strafstoß belohnt zu werden zeigt, wie abgehoben in der Bundesliga gepfiffen wird. Würde stattdessen sportgerecht, also im Sinne eines fair ausgetragenen Wettbewerbs, gepfiffen, dann müsste das Spiel entweder wegen Geringfügigkeit des Geschehens weiterlaufen, oder alternativ der Spieler Guirassy wegen eines Täuschungsversuchs mit gelber Karte bedacht werden. Egal, was der Verteidiger da macht, du kannst nicht einfach gegen dessen Bein springen, nur weil er eins hat und es gerade günstig steht und dafür mit einem Freistoß belohnt werden. Das ist grob sportwidrig und deshalb abzulehnen. Und wie weiter oben schon gesagt, kein englischer Schiedsrichter wäre auf diesen billigen Trick hereingefallen.
    Dem kann ich absolut beistimmen. Das kann nicht im Sinne des Sports sein und man kann sich alles FairPlay-Gesülze im Fußball schenken.

  12. #12537
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    14.288
    Zitat Zitat von Christian Günther Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Würde man das hier auch so diskutieren, wenn es Leo gewesen wäre gegen Anton?
    Ja. Dann würde natürlich weniger emotional in diesem Thread diskutiert werden, aber in der Sache wäre es nicht anders. Bittencourts Schwalben sind auch unsportlich und peinlich. Gestern war es aber nicht er, sondern der Stuttgarter.
    Zitat Zitat von Langenhorn Beitrag anzeigen
    Ja
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von KrisIbi Beitrag anzeigen
    Würde man das hier auch so diskutieren, wenn es Leo gewesen wäre gegen Anton?
    Aber ja. Bei Selke damals (Pokal??) war das genauso: da wurde hier im worum das (VAR-eingeleitete) Zurücknehmen der ursprünglichen Elferentscheidung sehr begrüßt!
    Aber sowas von.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  13. #12538
    Avatar von Wettkampfmentalität
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    1.961
    Wenn man den klaren Elfmeter sieht, den heute Elversberg beim Stand von 1:2 in Berlin nicht bekommen hat, wundert einen gar nichts mehr. Dass die Schiedsrichter einfach unfähig sind, sowas im Spiel zu erkennen, ist man ja schon gewohnt. Aber dass da der VAR nicht eingreift, kann man nicht mehr mit Unfähigkeit erklären, sondern mit willkürlicher, mutwilliger Absicht.

  14. #12539
    Avatar von Anfaro 2.0
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von Wettkampfmentalität Beitrag anzeigen
    Wenn man den klaren Elfmeter sieht, den heute Elversberg beim Stand von 1:2 in Berlin nicht bekommen hat, wundert einen gar nichts mehr. Dass die Schiedsrichter einfach unfähig sind, sowas im Spiel zu erkennen, ist man ja schon gewohnt. Aber dass da der VAR nicht eingreift, kann man nicht mehr mit Unfähigkeit erklären, sondern mit willkürlicher, mutwilliger Absicht.

    "No feeling is final" (R.M.R.)


  15. #12540
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    11.306
    Und natürlich ist die Szene nicht in der Zusammenfassung auf Sky zu sehen.
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •