Seite 687 von 725 ErsteErste ... 637 667 677 686687688697 707 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.291 bis 10.305 von 10862

Thema: Schiedsrichter

  1. #10291
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    10.437
    Der Schiedsrichter-Beobachter hat wohl Strafanzeige gegen Gräfe/Bellingham gestellt - wegen Verleumdung und übler Nachrede. Seit wann spricht man von Verleumdung, wenn man die Wahrheit sagt?

  2. #10292
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    9.439
    Marco Haase weiß von nix.

    Ich finds geil und bin gespannt auf den weiteren Verlauf. Schön, dass Zwayer weiter Thema bleibt. Sollte jetzt dringend geschützt, also nicht mehr eingesetzt werden.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  3. #10293
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    10.437
    Zitat Zitat von Karatekakoordinator Beitrag anzeigen
    Marco Haase weiß von nix.

    Ich finds geil und bin gespannt auf den weiteren Verlauf. Schön, dass Zwayer weiter Thema bleibt. Sollte jetzt dringend geschützt, also nicht mehr eingesetzt werden.
    Das is so unfassbar lächerlich. Geldstrafe für Bellingham ok, dann soll aber Zwayer bitte seine Karriere beenden müssen. Wäre eh überfällig.

  4. #10294
    Avatar von Glühwurm
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    2.252
    Was soll Gräfe jetzt damit zu tu haben?
    Saftladen!

  5. #10295
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    10.437
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Was soll Gräfe jetzt damit zu tu haben?
    Der hat einen bösen, wahren Satz über Zwayer gesagt - das reicht scheinbar aus, damit einige Leute ihn anzeigen und am Rad drehen.

  6. #10296
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.927
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Was soll Gräfe jetzt damit zu tu haben?
    Der hat einen bösen, wahren Satz über Zwayer gesagt - das reicht scheinbar aus, damit einige Leute ihn anzeigen und am Rad drehen.
    Er hat ausgesprochen, was viele/jeder über DFB/Zwayer denkt. Ganz einfach. Aber das jetzt ein 18jähriger Engländer (Aussage in Erregung unmittelbar nach dem Spiel)dafür an den Pranger gestellt wird.... Naja...

  7. #10297
    Avatar von Redundanz
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    862
    Der DFB stellt Strafanzeige gegen Gräfe, weil diese Mal gesagt hat: „Wer einmal Geld angenommen und Hoyzers Manipulation ein halbes Jahr verschwiegen hat, sollte keinen Profifußball pfeifen.“

    Der erste Teil ist eine bestätigte Tatsache, der zweit eine abgeleitete Meinungsäußerung. Wie peinlich kann ein Verband eigentlich sein.

  8. #10298
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    9.439
    Wenn einem Schiedsrichterbeobachter nach dem gestrigen Spiel nichts Besseres einfällt, als Strafanzeigen zu stellen, dann wirft das auch ein Schlaglicht auf das desolate Schiedsrichterbeobachterunwesen beim DFB. Das ist ein Haufen, bei dem dringend durchgekehrt werden muss.

    Ich finde es prima und vorhersehbar, wie der DFB reagiert. Genau mein Humor.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  9. #10299

    Registriert seit
    21.11.2015
    Beiträge
    710
    Tja. solidarity with Jude, mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Dass Zwayer damit überhaupt durchkam war ja so lächerlich.

    Und der DFB drischt, wie immer, auf den Seismographen ein.

  10. #10300
    Avatar von Menelri der II.
    Registriert seit
    27.06.2020
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    3.190
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Der Schiedsrichter-Beobachter hat wohl Strafanzeige gegen Gräfe/Bellingham gestellt - wegen Verleumdung und übler Nachrede. Seit wann spricht man von Verleumdung, wenn man die Wahrheit sagt?
    Völlig lächerliche Anzeige.

  11. #10301
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.927
    Dann müsste Watzke auch angeklagt werden, da dieser behauptet, Jude habe ein Faktum geschildert.

  12. #10302
    Avatar von Räuen
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    10.437
    Zitat Zitat von Menelri der II. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Räuen Beitrag anzeigen
    Der Schiedsrichter-Beobachter hat wohl Strafanzeige gegen Gräfe/Bellingham gestellt - wegen Verleumdung und übler Nachrede. Seit wann spricht man von Verleumdung, wenn man die Wahrheit sagt?
    Völlig lächerliche Anzeige.
    Natürlich ist sie das. Sagt auch mehr als genug über den Schiri-Beobachter aus.

  13. #10303
    Avatar von Menelri der II.
    Registriert seit
    27.06.2020
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    3.190
    Zitat Zitat von Redundanz Beitrag anzeigen
    Der DFB stellt Strafanzeige gegen Gräfe, weil diese Mal gesagt hat: „Wer einmal Geld angenommen und Hoyzers Manipulation ein halbes Jahr verschwiegen hat, sollte keinen Profifußball pfeifen.“

    Der erste Teil ist eine bestätigte Tatsache, der zweit eine abgeleitete Meinungsäußerung. Wie peinlich kann ein Verband eigentlich sein.
    Das wird zurecht abgeschmettert werden. Völlige Kritikresistenz seitens des DFB.

  14. #10304
    Avatar von Squonk
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    271
    Die Wucht der Kritik an Zwayer steht zwar nicht im Verhältnis zu den zwar unglücklichen, aber leider ja nicht ungewöhnlichen Entscheidungen gestern. Aber so oder so steht der DFB jetzt vor einem großen Problem, von dem ich nicht glaube, dass sie es eingefangen bekommen. Dass Bellingham diese Aussage getätigt hat, zeigt, dass die Geschichte von Zwayer bis heute ein Thema in den Mannschaften ist, das sich jetzt (erst) Bahn gebrochen hat.

    Dem DFB und Zwayer fällt jetzt diese unsägliche Intransparenz auf die Füße, die sich durch den ganzen DFB zieht. Der DFB hätte damals direkt nach Beendigung der Sperre für Zwayer offen kommunizieren müssen, dass man Zwayer trotz des eklatanten Fehlverhaltens für einen guten Schiedsrichter hält und es für gerechtfertigt hält, dass er eine zweite Chance bekommt. Ggf. hätte man sogar die Profivereine ins Boot holen müssen und diese in die Entscheidung einbinden müssen. Stattdessen hat man versucht, es zu verschweigen, was bis gestern erschreckend lange funktioniert hat. Jetzt wird es umso schwerer, Zwayer einzusetzen. Und das wird ganz sicher nicht dadurch gelingen, auf die (wahren) Aussagen von Spielern und Experten mit Strafanzeigen zu reagieren
    ... Leider typisch DFB.

  15. #10305
    Avatar von Don Pedro
    Registriert seit
    21.08.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.668
    Entlastend für Zwayer kann man vielleicht noch einwerfen, dass der VAR gestern auch extrem schwach war. Ich hab das Interview mit Gräfe gesehen, Grundlage für eine Strafanzeige war das nicht. Er erwähnte sogar, dass Zwayer zwar damals Geld angenommen hatte, aber das Spiel vermutlich nicht beeinflusst hatte. Deshalb durfte er beim DFB wohl weitermachen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •