Seite 668 von 746 ErsteErste ... 618 648 658 667668669678 688 718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.006 bis 10.020 von 11186

Thema: Schiedsrichter

  1. #10006
    Avatar von doctone
    Registriert seit
    23.02.2016
    Ort
    Findorff
    Beiträge
    3.289
    Ob das alles heute spielentscheidend war, kann niemand sicher sagen. Dass dies eine grottenschlechte Leistung von Stegemann war, steht aber mal fest. Dazu gehören nicht nur einige hanebüchene Fehlentscheidungen, sondern auch die Spielleitung insgesamt, nur z.B. dieses ständige zurückpfeifen, wenn der Freistoß mal 1 m zu weit vorne ausgeführt wurde... vielleicht wählt ihn ja jemand zum MOTM?!
    I'll meet you at the bottom of a bottle of bargain Scotch

  2. #10007
    Avatar von Samba-Tonne
    Registriert seit
    24.12.2008
    Ort
    Dorum
    Beiträge
    1.107
    Zitat Zitat von weeLyy Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Powerslave Beitrag anzeigen
    Wenn der VAR eh nicht eingreift, dann braucht man den nicht. Bitte wieder abschaffen.
    Heute hätte er eingreifen müssen, bei eurem Spiel in Karlsruhe hätte er auch tun müssen, und bei unserem Spiel gegen Pauli ebenfalls.
    3 x einfach nichts gemacht. So ist der einfach unbrauchbar.

    Und Stegemann kann dann auch mal bitte seine Pfeife an den Nagel hängen.
    Glückwunsch zum Sieg
    @Powerslave
    Klare richtige Worte

    Den Glückwünschen schließe ich mich an.
    100% WERDER , Lebenslang Grün/Weiß

  3. #10008
    Avatar von Totally On The Wood Way
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Powerslave Beitrag anzeigen
    Wenn der VAR eh nicht eingreift, dann braucht man den nicht. Bitte wieder abschaffen.
    Heute hätte er eingreifen müssen, bei eurem Spiel in Karlsruhe hätte er auch tun müssen, und bei unserem Spiel gegen Pauli ebenfalls.
    3 x einfach nichts gemacht. So ist der einfach unbrauchbar.

    Und Stegemann kann dann auch mal bitte seine Pfeife an den Nagel hängen.
    Sehr richtig, es ist eben auch nicht einfach ein schlechter Tag, aber siehe oben.

    Walter meinte, die Rote für Schonlau sei eine Konzessionsentscheidung gewesen und - auch wenn das hier vielleicht nicht populär sein mag - ich sehe das ähnlich. Stegemann wusste nach der Halbzeit auch, dass Schonlau längst hätte runter sein müssen und nutzte natürlich die erste Chance, das zu "korrigieren" (natürlich nicht wirklich). Da man die deutschen Schiris kennt, hätte Walter Schonlau aber wohl runter nehmen müssen. Obwohl der ja eigentlich nur normal Gelb hatte...

  4. #10009

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    3.374
    Ich verstehe nicht, warum der Schiri den Freistoß laufen lässt. Wenn sich vorher Spieler zur gegnerischen Mauer stellen, dann wird eine zusätzliche Linie gezogen. Bei Eckbällen unterbrechen Schiris häufig und zitieren Spieler zu sich, die vor Ausführung zu hart rumzerren. Heyer zeigt es vorher an, aber er lässt es laufen. Mit welcher Begründung? In dem Moment ist der Freistoß ja völlig obsolet. Seltsam...

    Die erste Gelbe für Groß war meiner Ansicht nach auch übertrieben. Die Verteilung der Gelben insgesamt äußerst fragwürdig. Heyer darf beispielsweise bereits in Halbzeit eins Gelb sehen, als er die Ausführung eines schnellen Freistoßes verhindert, wird aber nur vom Schiri ermahnt. Anderenfalls hätte er sich sein taktisches Foul in Halbzeit 2 nicht leisten können.

    Zum Rest ist eigentlich alles gesagt, äußerst schwache Leistung.

  5. #10010

    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    28207
    Beiträge
    2.809
    Das mit dem Abbruch des Freistoßes hab ich mich auch gefragt...

    Es war aber irgendwie eine fließende Bewegung, wo man eigentlich nicht unterbrechen konnte, bzw. ich es dem Schiri nicht verpbwln würde, das in dem Moment nicht richtig registriert zu haben...

    Das war halt einfach, ebenso wie die gelb rote für grosso, pure Dummheit von Werder.

  6. #10011

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    2.659
    Stegemann hatte eigentlich nur zwei richtige Fehler gemacht. Der nicht gegebene Elfer plus Platzverweis in der Szene und die Konzessionsentscheidung bei Schonlau.

    Mit dem nicht gegebenen Elfer plus Platzverweis hätte das natürlich eine ganz andere Richtung einschlagen können.

    Ansonsten war Stegemanns Leistung - bei allem verständlichen Frust über den Spielverlauf - insgesamt im Rahmen.

  7. #10012
    Avatar von Totally On The Wood Way
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Faist Beitrag anzeigen
    Stegemann hatte eigentlich nur zwei richtige Fehler gemacht. Der nicht gegebene Elfer plus Platzverweis in der Szene und die Konzessionsentscheidung bei Schonlau.

    Mit dem nicht gegebenen Elfer plus Platzverweis hätte das natürlich eine ganz andere Richtung einschlagen können.

    Ansonsten war Stegemanns Leistung - bei allem verständlichen Frust über den Spielverlauf - insgesamt im Rahmen.
    Das sehe ich voll und ganz anders. Der Elfer kann live passieren, da liegt der Hauptfehler beim VAR.

    Vor allem aber war - wie immer - seine Bewertung von Zweikämpfen eine Felix Brych würdige Würfelentscheidung. Mal nichts, mal Foul, mal Gelb - für vergleichbare Situationen.

    Sieht man es aber wie du, bleiben halt immer noch zwei massive Fehleingriffe in das Spiel. Insofern war die Leistung doch aus jeder Sicht desolat. Und wird sicher folgenlos bleiben.

  8. #10013

    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    1.014
    Ich fand, die erste gelbe Karte für Grosso in einem Derby einfach unglücklich. Kein Gefühl fürs Derby gehabt und hat sich von den HSVern in der Situation bequatschen lassen. Sehr unsouverän insgesamt .

  9. #10014

    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    2.659
    Zitat Zitat von Totally On The Wood Way Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Faist Beitrag anzeigen
    Stegemann hatte eigentlich nur zwei richtige Fehler gemacht. Der nicht gegebene Elfer plus Platzverweis in der Szene und die Konzessionsentscheidung bei Schonlau.

    Mit dem nicht gegebenen Elfer plus Platzverweis hätte das natürlich eine ganz andere Richtung einschlagen können.

    Ansonsten war Stegemanns Leistung - bei allem verständlichen Frust über den Spielverlauf - insgesamt im Rahmen.
    Das sehe ich voll und ganz anders. Der Elfer kann live passieren, da liegt der Hauptfehler beim VAR.

    Vor allem aber war - wie immer - seine Bewertung von Zweikämpfen eine Felix Brych würdige Würfelentscheidung. Mal nichts, mal Foul, mal Gelb - für vergleichbare Situationen.

    Sieht man es aber wie du, bleiben halt immer noch zwei massive Fehleingriffe in das Spiel. Insofern war die Leistung doch aus jeder Sicht desolat. Und wird sicher folgenlos bleiben.
    Gemeint war es so: Wenn man die zwei Entscheidungen raus nimmt, war seine Leistung im Rahmen. Der Rest war für mich absolut ok.
    Aber klar, mit den beiden Fehlern kann man nicht zu einer okayen Bewertung Stegemanns kommen.

  10. #10015
    Avatar von Calvo
    Registriert seit
    13.05.2014
    Ort
    Nippes with Attitude.
    Beiträge
    624
    Zitat Zitat von Dr Beitrag anzeigen
    Die erste Gelbe für Groß war meiner Ansicht nach auch übertrieben. Die Verteilung der Gelben insgesamt äußerst fragwürdig. Heyer darf beispielsweise bereits in Halbzeit eins Gelb sehen, als er die Ausführung eines schnellen Freistoßes verhindert, wird aber nur vom Schiri ermahnt. Anderenfalls hätte er sich sein taktisches Foul in Halbzeit 2 nicht leisten können.

    Zum Rest ist eigentlich alles gesagt, äußerst schwache Leistung.

    Gehe ich mit, haben hier ja auch weitere geschrieben: Er war dem Spiel und dem Rahmen nicht gewachsen. Geht los mit der gelben von Grosso, die ich zu hart fand. Gibst du die aber doch, muss Heyer nach 10 Minuten für sein Foul (offene Sohle) zwingend auch gelb sehen. Dann o.g. gesperrter Freistoß und dann kann er halt nicht mehr so zu Werke gehen und taktische Fouls ziehen. Ansonsten auch weiterhin total inkonsequente Zweikampfauslegung.

    Gelb-rot für Grosso aufgrund Blödheit richtig, Elfmetersituation ist Ding des VAR. Freistoß = de Regels sind de Regels. Gelb-rot für Schonlau in der Szene hart, insgesamt aber auch ok. Kann halt nur Stegemann nicht argumentieren, weil er ihn nicht schon vorher vom Platz stellt.

    Stegemann hat jedenfalls durch seine Spielleitung schon früh komplett die Kontrolle über das Spiel verloren. Und das ist bei weitem nicht das erste Mal bei ihm so.
    Geändert von Calvo (18.09.2021 um 23:46 Uhr)
    15facher Divisions-Weltmeister mit Konsolenballsport Worum 2019

  11. #10016

    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Faist Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Totally On The Wood Way Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Faist Beitrag anzeigen
    Stegemann hatte eigentlich nur zwei richtige Fehler gemacht. Der nicht gegebene Elfer plus Platzverweis in der Szene und die Konzessionsentscheidung bei Schonlau.

    Mit dem nicht gegebenen Elfer plus Platzverweis hätte das natürlich eine ganz andere Richtung einschlagen können.

    Ansonsten war Stegemanns Leistung - bei allem verständlichen Frust über den Spielverlauf - insgesamt im Rahmen.
    Das sehe ich voll und ganz anders. Der Elfer kann live passieren, da liegt der Hauptfehler beim VAR.

    Vor allem aber war - wie immer - seine Bewertung von Zweikämpfen eine Felix Brych würdige Würfelentscheidung. Mal nichts, mal Foul, mal Gelb - für vergleichbare Situationen.

    Sieht man es aber wie du, bleiben halt immer noch zwei massive Fehleingriffe in das Spiel. Insofern war die Leistung doch aus jeder Sicht desolat. Und wird sicher folgenlos bleiben.
    Gemeint war es so: Wenn man die zwei Entscheidungen raus nimmt, war seine Leistung im Rahmen. Der Rest war für mich absolut ok.
    Aber klar, mit den beiden Fehlern kann man nicht zu einer okayen Bewertung Stegemanns kommen.
    Für mich selbst ohne diese beiden Entscheidungen eine Vollkatastrophe. Eine Linie war in der Zweikampfbewertung und Kartenverteilung nicht ansatzweise vorhanden. Reine Willkür. Dazu hat er das "Fingerspitzengefühl" für so ein brisantes Spiel komplett vermissen lassen. Kann mir schwer vorstellen wie man es noch unsouveräner hätte machen können.

  12. #10017
    Avatar von Totally On The Wood Way
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    3.875
    Ein Aspekt kommt noch dazu, und zwar einer, der viele deutsche Schiris für mich besonders unangenehm macht: der des Auftretens.

    Ich habe heute auch Zweite Liga und Bundesliga Konferenz gesehen und da gab es ein Spiel, gerade nicht sicher welches, in dem Harm Osmers Schiri war. Er pfiff irgendwas ab, ob zurecht ist in diesem Zusammenhang egal und der Spieler regte sich massiv auf. Osmers ging hin und wirkte beruhigend ein und gut. Stegemann hätte die gelbe Karte rausgeholt.

    Dieser Aspekt geht über die eigentliche Kernleistung, also das "Sehen" von Situationen und so weiter, hinaus. Es gibt da die Leute wie Gräfe, inzwischen auch Aytekin oder eben wohl Osmers, die menschlich da ran gehen, halt "Sportsmann" unter anderen. Und die Schule der Stark, Fandel, Brych und Stegemann, die ihren Machtfetisch ausleben. Letzteres finde ich eigentlich unsportlicher als fast alles, was Spieler so machen. Richtig ekelhaft.

  13. #10018

    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    1.176
    Wo war eigentlich der gravierende Unterschied zwischen dem Freistoßtor von Sane wenige Stunden zuvor und dem von Ducksch? Standen da nicht ebenfalls zwei Bayern Spieler in der Mauer? Egal. Bei dem Verein hat man ja noch nie so genau hingesehen.

  14. #10019
    Avatar von weeLyy
    Registriert seit
    29.08.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.653
    Zitat Zitat von grothijunior Beitrag anzeigen
    Wo war eigentlich der gravierende Unterschied zwischen dem Freistoßtor von Sane wenige Stunden zuvor und dem von Ducksch? Standen da nicht ebenfalls zwei Bayern Spieler in der Mauer? Egal. Bei dem Verein hat man ja noch nie so genau hingesehen.
    Hab zwar das Spiel der Bauern nicht gesehen, aber wundern würde das doch niemanden? Diese Regel wird niemals bei jedem Schiri zur Geltung kommen und ist wieder so eine "Mal wirds abgepfiffen, mal nicht"-Regel. Ähnlich wie die Handregel, bei der man auch nicht mehr durchblickt.
    Thomas Schaaf - ist und bleibt der beste Mann!

  15. #10020
    Avatar von Totally On The Wood Way
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von grothijunior Beitrag anzeigen
    Wo war eigentlich der gravierende Unterschied zwischen dem Freistoßtor von Sane wenige Stunden zuvor und dem von Ducksch? Standen da nicht ebenfalls zwei Bayern Spieler in der Mauer? Egal. Bei dem Verein hat man ja noch nie so genau hingesehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=ue4dMqY1p-k

    Man sehe selbst.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •