Seite 1001 von 1006 ErsteErste ... 951 981 991 100010011002 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.001 bis 15.015 von 15085

Thema: Kleine Fragen von großen Fans (was ist was??)

  1. #15001
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    5.878
    Es funktioniert ohne Technik die kaputt gehen kann oder nicht zur Verfügung steht, nicht jeder hat ein Konto usw usw. Man muss nicht immer gleich diese Diskussion führen, man muss das Bargeld nicht gleich abschaffen weil man gern mit Karte zahlt.

  2. #15002
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.931
    Kontrolle ist bei bargeldloser Zahlung mal echt viel besser als bei Bargeldzahlung.
    Wie oft grübeln Bargeldfetischisten, wo ihr Geld geblieben ist und wofür sie das noch mal ausgegeben haben?

    Bargeld muss definitiv nicht abgeschafft werden, aber bargeldlose Zahlung sollte endlich zum selbstverständlichen Standard an jedem noch so kleinen Verkaufsstand werden, so wie es bspw. in Schweden längst der Fall ist.
    Geändert von C.Harper (13.01.2021 um 21:43 Uhr)

  3. #15003
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    9.372
    Ich hab mir Bezahlen per Handy auch mal angeschaut. Aber wo ist der Vorteil gegenüber Karte? Portemonnaie habe ich doch eh dabei wegen Perso und Führerschein und bis ich an der Kasse das Handy rausgefummelt, die App gestartet und mich angemeldet habe, habe ich dreimal mit Karte bezahlt.
    #championsleaguessiegerbesiegerbesieger

  4. #15004

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.806
    In Schweden wird die Bargeld-Nutzung allerdings sogar aktiv erschwert. Dass die Schweden nicht immer so ein super progressives Vorbild sind, sieht man ja aktuell bspw. auch bei Corona.
    Geändert von zubasa (13.01.2021 um 21:33 Uhr)

  5. #15005
    Avatar von Die Nase
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Kerpen
    Beiträge
    3.693
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Bezahlen per Handy auch mal angeschaut. Aber wo ist der Vorteil gegenüber Karte? Portemonnaie habe ich doch eh dabei wegen Perso und Führerschein und bis ich an der Kasse das Handy rausgefummelt, die App gestartet und mich angemeldet habe, habe ich dreimal mit Karte bezahlt.
    Mit der Smartwatch sind es zwei schnelle Klicks auf die selbe Taste. Beim iPhone zwei Klicks und Handy Richtung Gesicht halten. Für mich nicht wirklich kompliziert. Nur die Akzeptanz ist bei Apple Pay noch überschaubar. Wird aber schnell besser.
    If you're going through hell, keep going.
    Winston Churchill

    Ironie lässt sich am besten durch 15 jährige Mütter definieren, die Schutzhüllen für ihre iPhones haben.

  6. #15006

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    3.806
    Auf jeden Fall sollten die großen Tech-Firmen aus den USA bei uns weit verbreitete Zahlungssysteme betreiben. What could possibly go wrong.

  7. #15007
    Avatar von Schmolle
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Reaktionäre Friedenskraft!
    Beiträge
    15.693
    Barzahlung ist Autonomie. So ein Argument der Verfechter. Und für Krise, so die prepper (da dann in 10€ Münzen, Silber und Goldmünzen), bzw. In Notsituationen, für die sehr vorsichtigen.

    Ich zahle aktuell nur noch bargeldlos, es sei denn, nicht anders möglich.

    Kann mir vorstellen, das es einen Abschlag geben könnte/eingeführt werden könnte bei Abholung vom Konto bzw. Barzahlung.

  8. #15008
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Bezahlen per Handy auch mal angeschaut. Aber wo ist der Vorteil gegenüber Karte? Portemonnaie habe ich doch eh dabei wegen Perso und Führerschein und bis ich an der Kasse das Handy rausgefummelt, die App gestartet und mich angemeldet habe, habe ich dreimal mit Karte bezahlt.
    Tatsächlich sehe ich da auch keinen großen Unterschied oder gar Vorteil drin. Ob ich das Handy raushole und aufs Lesegerät lege oder die Karte ist eigentlich egal. Ich nutze Apple Pay daher auch eher weniger. Bei der Karte muss man halt ab 50€ noch die Pin eingeben, aber das ist ja nun auch kein großer Aufwand.
    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unsere Bestes. Es muss dir gelingen das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

  9. #15009
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    12.969
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Bezahlen per Handy auch mal angeschaut. Aber wo ist der Vorteil gegenüber Karte? Portemonnaie habe ich doch eh dabei wegen Perso und Führerschein und bis ich an der Kasse das Handy rausgefummelt, die App gestartet und mich angemeldet habe, habe ich dreimal mit Karte bezahlt.
    Tatsächlich sehe ich da auch keinen großen Unterschied oder gar Vorteil drin. Ob ich das Handy raushole und aufs Lesegerät lege oder die Karte ist eigentlich egal. Ich nutze Apple Pay daher auch eher weniger. Bei der Karte muss man halt ab 50€ noch die Pin eingeben, aber das ist ja nun auch kein großer Aufwand.
    Ich weiß ja nicht, wo ihr euer Handy versteckt habt, aber Griff in die Hosentasche und zwei schnelle Klicks ist für mich leichter als Griff in die Hosentasche und dann noch Karte ausm Portemonnaie friemeln.

  10. #15010
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Auf'm Bahnhof Zoo im Damenklo
    Beiträge
    11.973
    Zitat Zitat von zubasa Beitrag anzeigen
    In Schweden wird die Bargeld-Nutzung allerdings sogar aktiv erschwert. Dass die Schweden nicht immer so ein super progressives Vorbild sind, sieht man ja aktuell bspw. auch bei Corona.
    Das hat man schon vor knapp 50 Jahren mit ABBA gesehen...
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

  11. #15011
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    5.747
    Das ist ja nun kein Zehnkampf. Auf Hunderstelsekunden kommt es da für mich nicht drauf an. Außerdem habe ich mein Handy tatsächlich eher selten in der Hose.
    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unsere Bestes. Es muss dir gelingen das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

  12. #15012
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    12.969
    Guck. Ich hingegen hab nie ein Portemonnaie dabei.

  13. #15013
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    Auf'm Bahnhof Zoo im Damenklo
    Beiträge
    11.973
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Guck. Ich hingegen hab nie ein Portemonnaie dabei.
    Ich auch nur die Karte, passt perfekt in die kleine rechte Jeanstasche
    Liebe. Freiheit. Alles! Und Musik.

  14. #15014
    Avatar von Duffman
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Guck. Ich hingegen hab nie ein Portemonnaie dabei.
    Nun ja, Personalausweis, Kreditkarte, Führerschein, Krankenkassenkarte und Rechtsanwaltsausweis trage ich durchaus in einer Börse immer bei mir.
    Es ist sinnlos zu sagen: Wir tun unsere Bestes. Es muss dir gelingen das zu tun, was erforderlich ist. (Winston Churchill)

  15. #15015

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    1.371
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Duffman Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Bezahlen per Handy auch mal angeschaut. Aber wo ist der Vorteil gegenüber Karte? Portemonnaie habe ich doch eh dabei wegen Perso und Führerschein und bis ich an der Kasse das Handy rausgefummelt, die App gestartet und mich angemeldet habe, habe ich dreimal mit Karte bezahlt.
    Tatsächlich sehe ich da auch keinen großen Unterschied oder gar Vorteil drin. Ob ich das Handy raushole und aufs Lesegerät lege oder die Karte ist eigentlich egal. Ich nutze Apple Pay daher auch eher weniger. Bei der Karte muss man halt ab 50€ noch die Pin eingeben, aber das ist ja nun auch kein großer Aufwand.
    Ich weiß ja nicht, wo ihr euer Handy versteckt habt, aber Griff in die Hosentasche und zwei schnelle Klicks ist für mich leichter als Griff in die Hosentasche und dann noch Karte ausm Portemonnaie friemeln.
    Vielleicht hat Osnadame den Nachteil, dass sie das Handy aus ihrer Handtasche fummeln muss. Immer wenn ich was aus der Tasche meiner Frau holen muss, brauche ich da auch Stunden.

    Ansonsten ist da ja nix mit App öffnen. Und eine PIN ist bei Apple Pay nie erforderlich.

    Ich fand es bei den ersten Leuten, die es genutzt haben, eher affig, möchte es aber nicht missen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •