Seite 13 von 608 ErsteErste ... 3 12131423 33 63 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 9109

Thema: Johannes Eggestein (verliehen an Linzer ASK)

  1. #181
    Avatar von Razza
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.410

  2. #182
    Avatar von Hobsch
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    9.411
    So sieht es aus, die sportliche Perspektive und das Geld sind woanders rosiger ! Schade :-(
    Auf ein glückliches Leben, da der Tod zu lang ist.

  3. #183
    Avatar von taktgeber
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    1.621

  4. #184
    Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    2.059
    Ich glaube auch nicht, dass der chaotische, sprunghafte, undurchsichtige Umgang mit Maxi sonderlich förderlich für Verhandlungen mit Jojo sind.

  5. #185
    Avatar von Lenny
    Registriert seit
    13.07.2012
    Ort
    Compu-Global-Hyper-Mega-Net
    Beiträge
    4.961
    Ganz ruhig. Ist doch noch gar nichts passiert.
    "Ich bin der letzte Wüterich."

  6. #186
    Avatar von Osnadame
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    9.748
    Zitat Zitat von Lurchi Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht, dass der chaotische, sprunghafte, undurchsichtige Umgang mit Maxi sonderlich förderlich für Verhandlungen mit Jojo sind.
    Ich gehe mal davon aus, dass bei jeder Änderung mit Maxi ausführlich gesprochen wurde. Wir wissen doch garnicht, ob er das auch als chaotisch ansieht.
    +++ No surprising news +++

  7. #187
    Avatar von taktgeber
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    1.621
    Zitat Zitat von Lurchi Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht, dass der chaotische, sprunghafte, undurchsichtige Umgang mit Maxi sonderlich förderlich für Verhandlungen mit Jojo sind.
    Bis auf die Ausnahme des Spiels gegen Ingolstadt und den Ablauf im Vorfeld, finde ich die Personalie ziemlich sinnvoll geführt. Wenn dann sollte man auf Personalien wie Fröde, von Haake oder Busch zeigen. Aber ob die für Jojo von Relevanz sind? Das sind Spieler mit guten Talenten in einzelnen Bereichen, aber auch krassen Schwächen in vielen anderen Bereichen. Keine Spieler, die automatisch zu Bundesligaspielern werden.
    Geändert von taktgeber (23.10.2015 um 10:23 Uhr)

  8. #188
    Avatar von Y!M-Dude
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    Nordleda
    Beiträge
    6.394
    Wäre ein derber Schlag für Werder. wir brauchen diese jungen, vielversprechenden Talente und müssen hoffen, dass einer mal richtig einschlägt. Werder ist drauf angewiesen seine jungen Spieler zu entwickeln und dann teuer zu verkaufen. Deshalb wäre ein Abgang extrem bitter.

  9. #189

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    6.087
    Kann der wirklich was?

    Oder ist das die Aycicek-Fraktion, die jetzt einen neuen Heiland heibeireden wollen?

  10. #190
    Avatar von Lurchi
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von Osnadame Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lurchi Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht, dass der chaotische, sprunghafte, undurchsichtige Umgang mit Maxi sonderlich förderlich für Verhandlungen mit Jojo sind.
    Ich gehe mal davon aus, dass bei jeder Änderung mit Maxi ausführlich gesprochen wurde. Wir wissen doch garnicht, ob er das auch als chaotisch ansieht.
    Das stimmt natürlich absolut.

    Zitat Zitat von taktgeber Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lurchi Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch nicht, dass der chaotische, sprunghafte, undurchsichtige Umgang mit Maxi sonderlich förderlich für Verhandlungen mit Jojo sind.
    Bis auf die Ausnahme des Spiels gegen Ingolstadt und den Ablauf im Vorfeld, finde ich die Personalie ziemlich sinnvoll geführt. Wenn dann sollte man auf Personalien wie Fröde, von Haake oder Busch zeigen. Aber ob die für Jojo von Relevanz sind? Das sind Spieler mit guten Talenten in einzelnen Bereichen, aber auch krassen Schwächen in vielen anderen Bereichen. Keine Spieler, die automatisch zu Bundesligaspielern werden.
    Hmm.. okay. Ich steige überhaupt nicht durch: In der gesamten Vorbereitung Stamm-Zehner. Im Pokal schwach, gegen Schalke 90 Minuten draußen. Dann komplett weg vom Fenster (bei aber nur zwei Einsätzen in der Zweiten). Gegen Hannover eingewechselt und gute Aktionen gezeigt, gegen Bayern dann wieder nicht im Kader und bereits zum fünften Mal in der noch jungen Saison ohne Spielminute am Wochenende. Ich lasse mich überraschen, ob er für morgen im Kader auftaucht.
    Geändert von Lurchi (23.10.2015 um 10:31 Uhr)

  11. #191
    Avatar von Y!M-Dude
    Registriert seit
    19.01.2009
    Ort
    Nordleda
    Beiträge
    6.394
    Ich sehe Johannes Eggestein als riesen Talent in seinem Jahrgang. vielleicht sogar DAS vielversprechenste Talent.
    Egal in welchem Jahrgang er gespielt hat, er hat immer die Liga "zerbombt". Dabei ziel ich nicht nur auf seine Tore und Assists ab. Der Junge hat eine super Technik und Spielinteligenz. Auch in der Nationalmannschaft macht er seine Tore in regelmäßigen Abständen. Überall wo man schaut, wo er mitspielt ist er als Torschütze oder Assistgeber gelistet.

    Wie er die weiteren Sprünge meistert bleibt natürlich abzuwarten. Aber das ist alles so extrem vielversprechend, dass nicht umsonst viele andere Vereine ihn gern wollen.

    Für mich das größte Talent was wir haben und vielleicht sogar eines der vielversprechensten Talente im deutschen Fussball derzeit.
    Geändert von Y!M-Dude (23.10.2015 um 10:36 Uhr)

  12. #192
    Avatar von newbarbarian
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.417
    ich glaube, dass dies bei genauer draufsicht eine ganz schwierige zeit für eggestein und sein umfeld ist. die jetzt zu treffende entscheidung wird wichtigere weichen stellen, als man das angesichts der scheinbaren selbstverständlichkeit zukünftigen starruhms glauben mag. die u 17 wm bringt ihn in einen fokus, der die aufregung eigentlich nicht wert ist. jetzt am anfang der ersten a jugend saison ist für die meisten spieler noch nicht endgültig klar, wohin die reise im herrenfussball geht, zum teil kann man die entwicklungsmöglichkeiten noch gar nicht ermessen. das sieht alles am fernseher aus, als wäre es fussball, hat aber mit bundesligafussball vergleichbar viel zu tun wie frauenfussball. wer weiss, wie der dfb so ein turnier plant und begleitet, der ahnt, dass diese jungen sich fühlen wie topstars. medialer rummel und öffentliches interesse verändern da die eigenwahrnehmung zwangsläufig. bitte versteht das nicht falsch ich will gar nicht sagen, dass ein spieler, schon gar nicht eggestein dadurch ebenso zwangsläufig zum irren mutiert, ich glaube nur dass es sehr schwer ist angesichts solcher umstände einen klaren kopf zu behalten. hinzu kommt natürlich das interesse des eigenen, wie auch der anderen vereine daran, dem spieler diesen kopf zu vernebeln.

    und vorsicht ist geboten. ich finde den spieler klasse. er ist technisch stark, hat ein ausgeprägtes gespür für das erarbeiten von chancen, ist eiskalt vor dem tor und ein sehr guter kombinationsspieler. besonders letzteres erhebt ihn auf einem wirklich beachtlichen level über all die selkes, lorenzens und wie sie alle heissen. vergleicht man das mit den grossen, was ja immer recht gut passt, um den stil des spielers anzudeuten würde ich am ehesten beim stil von völler und klose landen. das ist nur eine annäherung.

    aber, und das macht es zum einen interessant, zum anderen schwierig, seine körperlichen stats sind sehr überschaubar. er ist nicht besonders gross, was nichts zu sagen hat, aber sehr schmächtig. das ist für sich gesehen noch wenig aussagekräftig, denn die entwicklung zum erwachsenenkörper ist ja auch noch nicht abgeschlossen. gravierender ist allerdings sein geschwindigkeitsdefizit. weder im antritt noch in der sprintgeschwindigkeit erzielt er wettkampfwerte die ihm zum bundesligaspieler gereichen. auch das ist nicht schlimm, es führt nur zu folgendem: der ganze scheiss mit u 17 wm, haufenweise toren im tv und die ganze knete, die er jetzt erhalten wird, weil er hier bleibt oder wechselt ist einen scheissdreck wert, wenn er nicht zu einem verein kommt, der in der lage ist, mit ihm zu arbeiten und ihn dahin bringt, seine herausragenden eigenschaften im profifussball zu nutzen. das bedeutet auch, sich von dem ganzen hype so weit es geht freizumachen und genau zu analysieren, wo steht der spieler und was ist zu tun, um ihm den weg zu ebnen. welcher verein verkauft mir neben der kohle das vertrauenserweckenste ausbildungsprogramm und wem kann ich zutrauen, dass er es durchzieht. dass werder dieser verein ist wage ich zu bezweifeln, die derzeitige nachwuchsarbeit bei den profis würde mich schreiend und mit wehenden rockschössen hier wegtreiben(hat eichin ehrlich gesagt, dass werder das völig planlose in and out spiel mit den jungprofis fortsetzt? die sind dümmer, als ich befürchtet hatte.), aber diese entscheidung obliegt dem spieler und seinem umfeld und da ist zu hoffen, dass er den richtigen weg und die richtige entscheidung findet.

    seine habenseite lässt grosses hoffen. ich drücke ihm die daumen.
    don`t know what i want, but i know how to get it.

  13. #193

    Registriert seit
    15.05.2015
    Beiträge
    45
    http://youtu.be/a-p7nEYttwA
    Das sagt Eichin zum Thema.

  14. #194
    Avatar von HeinzDieter60
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    10.759
    Ich stuf den in die Kategorie Brandt ein. Deswegen wärs extrem wichtig, ihn zu halten.

  15. #195
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    28.848
    Ich geh mal eben die Weiche umstellen, damit der beschissene Hype-Train entgleist. Mitsamt all seinen Phrasen. Ins kalte Wasser schmeißen, warum nicht sofort in die Erste hochziehen, warum ist nicht längst der Vertrag verlängert, jetzt sehen ihn plötzlich die ganzen Vereine...

    ... und jetzt schreibt auch noch die Bild, dass mehrere Bundesligisten und englische Top-Klubs Interesse an ihm haben. Nein-doch-oh! Echt? Jagibtsdennsowasdalegstdieniedasachengibtsheidewit zkaherrkapitän. Das ist seit JAHREN der Fall, Bayern, Stuttgart, Leverkusen, Dortmund, Schalke und alles mit Namen aus dem Ausland waren interessiert, als Jojo nach Bremen kam und sie sind es auch immernoch. Welch große Überraschung. Am Ende sagt noch irgendeiner bei Werder, dass der ne Granate sei und vielleicht mal ein Bulispieler wird.

    Im Fernsehen war er bei der U17-EM auch schon. International ist er regelmäßig seit drei Jahren zu beobachten. Wenn ein Klub jetzt erst auf ihn aufmerksam wird, dann kann man die eh sofort abschreiben.

    Und man sollte weder Jojo noch dessen Umfeld, inklusive Bruder, für strunzdoof, anfällig oder beselkt halten. Dort wird man wissen, dass England für die Entwicklung von Nachwuchsspielern ein gelinde gesagt beschissener Ort ist. Ebenso hat man sich nicht aus Mangel an Angeboten damals für Bremen entschieden. Das ist kein abgehobener Haufen.

    Wie barb schon schrieb hat Jojo noch einige wichtige Entwicklungen vor sich, um sich nachhaltig im Profifußball etablieren zu können. Ja, der hat tatsächlich noch Entwicklung vor sich. Und auch der Satz zum U17-Niveau ist zu beachten. Zudem ist Jojo passenderweise kein frühreifer Spieler, sondern entwickelt sich nach und nach. Und nach solchen Situationen wird man auch im Winter schauen. Sicher wird da nicht alles für Werder sprechen, genauso aber gibt es auch mehr als nur einen Punkt, der bspw gegen Dortmund, Bayern, Leverkusen oder Sonstwen spricht. Auch sollte man bei aller Forderung nach einer längst erfolgten Verlängerung bis zwei zählen. Werder hat bei Teamkollegen von Jojo schon frühzeitig verlängern können, in diesem Fall ists aber eben nicht möglich gewesen.

    Auch bei Bruder Maxi war die Verhandlungszeit trotz seiner Tendenz, in Bremen zu bleiben, zudem auch relativ lange. Und das wird bei Jojo nicht schneller oder einfacher werden. Aber jetzt frühzeitig rumheulen, dass Bremen kein Biotop ist, dass es bei solch herausragenden Talenten nicht einfach ist, zu verlängern, dass es haufenweise Konkurrenten gibt... na und? Es war schon zum Zeitpunkt seines Wechsels hierher abzusehen, dass jegliche Verlängerung kein Zuckerschlecken wird. Wir sehen uns alle in zwei Jahren, wenn Mbom bei Eurosport gelobt wird und die Bild danach Leverkusen als Interessenten nennt. Einfach die Phrasen kopieren und kurz den Namen austauschen. Vielleicht gibts bis dahin ne App, die das automatisch macht. Hype, Panik, Forderungen, Vorwürfe... Hypafovo.
    Geändert von MaxUnknown [Mod] (23.10.2015 um 11:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •