Umfrageergebnis anzeigen: Sollte alles dafür getan werden um mehr TV Gelder zu generieren?

Teilnehmer
107. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • "Halt Stop! Es bleibt alles so wie es ist!"

    56 52,34%
  • Finde es nicht gut aber Geld regiert die Welt!

    22 20,56%
  • Mir egal.

    4 3,74%
  • Dafür, die Liga muss konkurrenzfähig bleiben!

    21 19,63%
  • Enthaltung.

    4 3,74%
Seite 45 von 45 ErsteErste ... 25 35 4445
Ergebnis 661 bis 668 von 668

Thema: DFL

  1. #661
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    12.372
    Da müsste sich Sky mit DAZN einigen, da es keine Trennung zwischen TV/Internet gibt, sondern die Rechte für alle Verbreitungswege erworben werden. Das ist ein Wettbewerbsnachteil für reine Netzanbieter wie DAZN oder Amazon. Sky muss auch erst einmal das Kapital haben, denke nicht, dass sie auf die Sky Go/Ticket Nutzer verzichten wollen. Aber die könnten dann Deals mit DAZN oder Amazon als Sublizenzen aushandeln, ähnlich wie es in der CL gelaufen ist.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  2. #662

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    508
    Aber man muss doch nur 2 Wege bedienen. Dann wäre der Nachteil doch nicht mehr vorhanden oder verstehe ich das falsch?
    Hypothetisch angenommen DAZN gewinnt die Ausschreibung und bietet dann wegen fehlender Struktur nur die digitalen Wege an, dann könnte Sky die Rechte von DAZN für TV kaufen und hätte dann kein SkyGo oder Ticket mehr im Angebot für die BL aber über die Reciever ginge es noch. Oder?

  3. #663
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    12.372
    Theoretisch ginge das (wie ich die Wege verstanden habe), taktisch könnte ich mir vorstellen, dass es unklug ist. DAZN müsste da einen Haufen Geld vorstrecken und hoffen, von Sky dann entsprechend viel Geld bekommen zu können. Ich weiß nicht, ob die sich auf das Spiel einlassen wollen. Der Modus, dass ein Bieter alles erwirbt, dieser dann ein Paket in Sachen Web/Mobile teilen muss, deutet eher darauf hin, dass die DFL auch denkt, dass der Hauptbieter Sky sein wird.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  4. #664
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    28.554
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von XantaKlaus Beitrag anzeigen
    Ausschreibung der Medienrechte: Das DFL-Konzept im Detail

    Analyse des neuen Konzepts mit ein paar Infos Richtung No Single Buyer Rule, Rechtepaketen und Anstoßzeiten
    Konkret sollen die Rechtekäufer künftig verpflichtet sein, mindestens zwei von vier definierten Verbreitungswegen (Satellit, Kabel/IPTV, Web-TV und Mobile-TV) zu nutzen. Der Verbreitungsweg Terrestrik (Antennen-Fernsehen) fällt aus der Betrachtung von Anfang heraus. Damit einher geht, dass ein Rechteverwerter statt vorher drei von fünf nun nur noch zwei von vier Verbreitungswegen abdecken muss. Das heißt auch, dass eine alleinige Verbreitung über Web-TV und Mobile-TV ausreichend ist und damit auch reine OTT-Anbieter die Verwertungsverpflichtungen erfüllen.
    Heißt das, dass Sky für seine erworbenen Pakete einfach SkyGo ausschalten könnte, da eine Verbreitung über Sat und Kabel ausreicht?
    Ja. Und da Sky Sky Go in den letzten Jahren immer unattraktiver gemacht hat, kann ich mir gut vorstellen, dass sie es dann ganz abschaffen würden.

  5. #665

    Registriert seit
    08.05.2019
    Beiträge
    881
    Die neue Regelung mit dem 20er Kader finde ich übrigens beschissen. Meiner Meinung nach ist das ein Vorteil für Vereine, die genug Geld haben, um sich jede Menge Qualität auf die Bank zu setzen.
    Das dürfte die Spreizung zwischen den Ligen und innerhalb der Liga vergrößern.

  6. #666

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.585
    Denke ich auch.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  7. #667
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    28.554
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Die neue Regelung mit dem 20er Kader finde ich übrigens beschissen. Meiner Meinung nach ist das ein Vorteil für Vereine, die genug Geld haben, um sich jede Menge Qualität auf die Bank zu setzen.
    Das dürfte die Spreizung zwischen den Ligen und innerhalb der Liga vergrößern.
    Sehe ich nicht so. Das ist ein Vorteil für flexible Trainer, etwa Herrn Kohlfeld.

  8. #668
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.877
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von lagom Beitrag anzeigen
    Die neue Regelung mit dem 20er Kader finde ich übrigens beschissen. Meiner Meinung nach ist das ein Vorteil für Vereine, die genug Geld haben, um sich jede Menge Qualität auf die Bank zu setzen.
    Das dürfte die Spreizung zwischen den Ligen und innerhalb der Liga vergrößern.
    Sehe ich nicht so. Das ist ein Vorteil für flexible Trainer, etwa Herrn Kohlfeld.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •