Umfrageergebnis anzeigen: Sollte alles dafür getan werden um mehr TV Gelder zu generieren?

Teilnehmer
167. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • "Halt Stop! Es bleibt alles so wie es ist!"

    74 44,31%
  • Finde es nicht gut aber Geld regiert die Welt!

    42 25,15%
  • Mir egal.

    10 5,99%
  • Dafür, die Liga muss konkurrenzfähig bleiben!

    31 18,56%
  • Enthaltung.

    10 5,99%
Seite 72 von 74 ErsteErste ... 22 52 62 717273 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.066 bis 1.080 von 1100

Thema: DFL

  1. #1066
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    47.225
    Zitat Zitat von l0k0line Beitrag anzeigen
    "Hallo Herr Coman, kurze Frage: Haben Sie eine Berührung gespürt oder nicht? Was geht gerade in Ihnen vor?"
    "Sagen Sie es nicht weiter, aber es war eine Schwalbe. Nun Schluss, ich muss mich auf den Elfmeter konzentrieren."

  2. #1067
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    14.901
    Schon die "völlig neuen Perspektiven" sind völlig doof. Ich ärgere mich schon immer, wenn die Kamera sich plötzlich auf die Spieler außen fokussiert und sie in Nahaufnahme zeigt, anstatt in der Totalen, wohin sie flanken könnten. So kriege ich doch vor dem TV nichts vom Spiel mit. Oder vor einem Freistoß ewig das Gesicht des Schützen zeigen. Schön, dass ich etwas sehe, was im Stadion kaum einer sieht - aber was bringt mir das denn?
    Die Interviews sind natürlich nochmal eine ganze Klasse idiotischer.

  3. #1068
    Avatar von MintberryCrunch
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    3.307
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich schon immer, wenn die Kamera sich plötzlich auf die Spieler außen fokussiert und sie in Nahaufnahme zeigt, anstatt in der Totalen, wohin sie flanken könnten.
    Jo
    Dieses merkwürdige Regieverständnis hat die DFL übrigens exklusiv. In der Premier League sieht man stets die komplette Spielsituation.

  4. #1069
    Avatar von thoben
    Registriert seit
    29.01.2009
    Beiträge
    7.433
    Während der Angriff läuft mal eben den Verteidiger interviewen
    Im Cyclocross haben sie es kürzlich mit Dronen probiert, die die Fahrer begleitet haben. Wurde noch während des Rennens aus Sicherheitsgründen wieder verboten

  5. #1070
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    12.514
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Schon die "völlig neuen Perspektiven" sind völlig doof. Ich ärgere mich schon immer, wenn die Kamera sich plötzlich auf die Spieler außen fokussiert und sie in Nahaufnahme zeigt, anstatt in der Totalen, wohin sie flanken könnten. So kriege ich doch vor dem TV nichts vom Spiel mit. Oder vor einem Freistoß ewig das Gesicht des Schützen zeigen. Schön, dass ich etwas sehe, was im Stadion kaum einer sieht - aber was bringt mir das denn?
    Die Interviews sind natürlich nochmal eine ganze Klasse idiotischer.
    100%

    Ganz schlimme Bildregie bei Sky teilweise.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  6. #1071

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.722
    Zitat Zitat von MintberryCrunch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Ich ärgere mich schon immer, wenn die Kamera sich plötzlich auf die Spieler außen fokussiert und sie in Nahaufnahme zeigt, anstatt in der Totalen, wohin sie flanken könnten.
    Jo
    Dieses merkwürdige Regieverständnis hat die DFL übrigens exklusiv. In der Premier League sieht man stets die komplette Spielsituation.
    Für die Regie ist die DFL allerdings nicht selbst verantwortlich und meinem Eindruck nach ist es auch kein spezielles Thema der Bundesliga. Zumindest früher (habe jetzt nicht vor Augen, dass das heut noch so ist) wurde am Anfang des Spiels auch noch eingeblendet, wer die Regie führt. Sehr häufig war das nach meiner Erinnerung Volker Weicker für RTL und ich immer das Gefühl, der mochte die Nahaufnahmen im laufenden Angriff sehr gerne. Die Sender haben es immer als tolle Vermittlung von Dynamik und Emotionen verkauft. Für jeden, der einfach nur das Spiel richtig gucken will, ein totales Ärgernis.

    Zum Thema Interviews während des laufenden Spiels, fällt mir eine schöne Anekdote aus dem Podcast 11 Leben ein:
    32. Spieltag der Saison 92/93, der Spitzenreiter Bayern tritt im Abendspiel bei Karlsuhe und Sat.1 übertragt live (auf Wunsch des Senders ist das Spiel auf den Abend gelegt worden). Karlsruhe erzielt kurz nach Anpfiff der 2. Hälfte das 4:0. Der Co-Kommentator feiert das Tor von Schütterle am Mikrofon ("Weltklasse, Weltklasse"). Die hörbare Freude des Co-Kommentators über das Ergebnis verwundert nicht. Es ist Otto Rehhagel, Trainer des punktgleichen Verfolgers Werder. Der Trainer der Bayern Erich Ribbeck ist hingegen hörbar genervt. Nicht nur muss er sich von Thomas Herrmann interviewen (für sich schon Grund genervt zu sein genug) und dabei fragen lassen, ob er wegen des 0:4 Ärger im Bauch hat. Besonders nervig ist an der Situation, dass Thomas Herrmann dabei neben der Trainerbank steht und das Interview während des laufenden Spiels führt!

    Man sieht also, dass das Rad schon einmal deutlich weiter gedreht war. Einigen ging es damals übrigens noch nicht weit genug. Ein Vorschlag zur Änderung der Regeln, um mehr Werbeunterbrechung während es laufenden Spiels zu sorgen, kam von Willi Lemke. Der Manager von St. Pauli (!) wollte dagegen den Spielplan flexibler an die Wünsche der Fernsehsender anpassen und Sat.1 die Hoheit über den Spielplan geben.

  7. #1072
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    32.922
    Der deutsche Fußball ist und bleibt ein mit Scheuklappen geführter Laden, der nie über den Tellerrand schaut und meint, auch zwanzig Jahre nach einer Erfindung eine Variante davon noch exklusiv zu erfinden.

    Es braucht keine Drohne für schnelle Interviews. In x-anderen Sportarten wird wenige Sekunden nach Abpfiff eines Spielzeitraums ein Spieler interviewt. Direkt neben oder auf dem Spielfeld. Seit Jahren. Durch Corona noch schneller organisiert, bspw beim Eishockey, wo der entsprechende Spieler oft noch auf dem Eis das Headset bekommt und Moderator/Kommentator, der nicht in seiner Nähe ist, kommuniziert. In den USA auch gerne zu sehen, dass neben den Spielfeld jemand steht, der einen der in die Kabine gehenden Spieler noch schnell ein paar Worte entlockt. Da bringt es viel mehr, eine Drohne auf den Rasen zu jagen und jemanden noch beim Gehen anzusprechen. Oder mehrere. Oder alle. Bis einer antwortet.

    Aber hey, beim Telekom Cup gabs ja damals auch die wilden Kamerafahrten der aufgehängten Kamera. Vorher noch nie irgendwo gesehen. Außer halt außerhalb der Fußballbubble.

    edit: alles umsonst, es gibt laut DFL keinerlei Planungen, die Dinger zu nutzen:
    https://pbs.twimg.com/media/FS4ZOcSX...jpg&name=large
    Geändert von MaxUnknown (16.05.2022 um 18:13 Uhr)

  8. #1073
    Avatar von Jambo
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ort
    Im Schatten der Sonnenuhr
    Beiträge
    1.979
    Zitat Zitat von K Beitrag anzeigen
    Schon die "völlig neuen Perspektiven" sind völlig doof. Ich ärgere mich schon immer, wenn die Kamera sich plötzlich auf die Spieler außen fokussiert und sie in Nahaufnahme zeigt, anstatt in der Totalen, wohin sie flanken könnten. So kriege ich doch vor dem TV nichts vom Spiel mit. Oder vor einem Freistoß ewig das Gesicht des Schützen zeigen. Schön, dass ich etwas sehe, was im Stadion kaum einer sieht - aber was bringt mir das denn?
    Die Interviews sind natürlich nochmal eine ganze Klasse idiotischer.
    Die wollen halt den Original-Videospielen so nah wie möglich kommen. Bei den komischen Jubeleien ist das doch bereits gut umgesetzt. Fehlt aber noch die Tastenkombi der gezeigten Aktionen als PiP.
    For relaxing times, make it Suntory time.

  9. #1074
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    14.901



    Zitat Zitat von MaxUnknown Beitrag anzeigen
    edit: alles umsonst, es gibt laut DFL keinerlei Planungen, die Dinger zu nutzen:
    https://pbs.twimg.com/media/FS4ZOcSX...jpg&name=large
    Wobei ich bei sowas manchmal glaube, dass das Versuchsballons sind - wie weit können wir gehen, ab welcher Grenze rebellieren die Fans. Jetzt weiß man: Drohneninterviews gehen nicht.

    Wurde nicht letztens auch mal ventiliert, in Verletzungspausen oder Ähnlichem Werbung zu zeigen?

  10. #1075

    Registriert seit
    30.05.2022
    Ort
    LUX
    Beiträge
    2.163
    Wann kann man denn eigentlich mit einem finalen Statement zu den polizeilichen Eingriffen während dem Wolfsburg Spiel rechnen?

    Das muss doch langsam mal aufgearbeitet sein?

  11. #1076

    Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    3.617
    Ich weiß nicht, ob es hier her passt. Oder doch woanders?

    Was bedeutet das frühe WM-Aus den für den deutschen Profifußball?

    Wahrscheinlich sollte man die finanzielle Schere zwischen den Vereinen noch weiter spreizen (oder wie formuliert man das?!?).

  12. #1077

    Registriert seit
    15.05.2009
    Beiträge
    1.597
    Ja, wir sollten einfach solidarisch alles Geld nach München überweisen und denen die Aufgabe übertragen sämtliche deutschen Talente auszubilden und auch die NM zu stellen ... oder so ähnlich.

    Gibt bestimmt welche, die in den nächsten Tagen und Wochen in die Richtung argumentieren. Ich bin gespannt.

  13. #1078
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    47.225
    So wie es aussieht, ist die DFL-Chefin bald schon wieder weg: https://www.spiegel.de/sport/fussbal...2-c0a9705beac1

  14. #1079
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    32.922
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    So wie es aussieht, ist die DFL-Chefin bald schon wieder weg: https://www.spiegel.de/sport/fussbal...2-c0a9705beac1
    Ich sags mal freundlich: keine große Überraschung. Roch nach Fehlbesetzung.

  15. #1080
    Avatar von BartS.
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    47.225

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •