Seite 348 von 458 ErsteErste ... 298 328 338 347348349358 368 398 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.206 bis 5.220 von 6859

Thema: Florian Kohfeldt (Cheftrainer)

  1. #5206
    Neben seinen Ein- und Auswechslungen, der Taktikvielfalt und einem guten Spielsystem kommt mir eine Eigenschaft von Kohfeldt noch ein wenig zu kurz in der Würdigung:

    Er schafft es unglaubliche Motivation und Leidenschaft in jedem Spieler zu wecken. Auch bei Rückstand, Bankspielern etc.
    Scheint ein sehr ausgewogenes Verhältnis zu seinen Spielern zu haben ohne dass es zu sehr "kumpelhaft" ist.


    Ich freue mich darauf kommende Saison die Möglichkeit zu haben eine gesamte Saison mit ihm als Trainer zu sehen (davon gehe ich jetzt mal aus).

  2. #5207
    Avatar von Miguelinho
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    594
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Aber sollte man nicht einem Trainer die besseren Fähigkeiten bescheinigen, der nicht nur mehrere Taktiken erfolgreich spielen lassen kann und der sogar in der Lage ist, im laufenden Spiel die Taktik umzustellen, wenn er sieht, dass die ursprünglich gewählte Taktik in diesem Spiel und gegen diesen Gegner nicht aufgeht? Einen guten Trainer macht doch aus, dass er in der Lage ist, mit dem für ihn vorhandenen Kader im Rahmen der Möglichkeiten erfolgreichen Fußball spielen zu lassen. Und so angetan ich vor einem Jahr von Nouri war, so sehr sehe ich, was Kohfeldt sichtbar noch besser macht.
    Ich finde halt, dass man das nicht genau sagen kann, weil man es differenzierter betrachten muss. Für mich kommt das auch immer auf den jew. Kader an. Schaaf hat seiner Mannschaft damals enorme Freiheiten gelassen im Offensivbereich wie sie heute wohl kaum noch ein Trainer bieten würde, aber er erkannte, dass er Spieler hatte die dies auch brauchten. Die hätten sich gar nicht an die Hand nehmen lassen.

    Ich bin vollkommen der Meinung, dass Kohfeldt in der jetzigen Situation und zum jetzigen Zeitpunkt ein absoluter Glücksfall für Werder ist und einen super Job macht. Dies dann aber sofort gleichzusetzen mit "Der ist definitiv ein besserer Trainer als der und der" finde ich überzogen. Wäre Kohfeldt mit dem Team klar gekommen, dass Nouri nach Skripnik übernehmen musste (wo Kohfeldt Teil des Trainerteams war), welches gefühlt 100 Tore pro Spiel kassierte? Wäre er gewillt gewesen den Hebel zuerst der Defensive zu widmen? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Mir geht es nur darum, dass jede Situation anders ist und man nicht immer alles schwarz-weiss malen sollte, wenn es mal gut/schlecht läuft.
    Gruß,

    Miguelinho

  3. #5208
    Avatar von Kai__
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von Miguelinho Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dr.Knigge Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Miguelinho Beitrag anzeigen
    Nouri brachte das Element Defensive mit ein. Davon profitiert im Übrigen auch Kohfeldt heute ungemein. Die Mannschaft weiss heute wie Verteidigen geht und ist in dem Bereich sehr eingespielt.
    Verstehe ich nicht, warum das immer wieder gesagt wird.
    Unter Kohfeldt verteidigen wir ganz anders. Ich weiß nicht, was unser jetziges Defensivverhalten mit Nouri zu tun hat.
    Das ist richtig. Aber sowohl unter Dutt als auch unter Skripnik verteidigte man anders als unter Schaaf und trotzdem konnte man hinten nicht dicht machen. Es ist auch ein Sache des "Mindsets", der Abläufe und des Vertrauens wie man mit bestimmten Situationen umgeht. Verteidigen wir jetzt z.B. deutliche höher als noch unter Nouri - klar. Aber die nötige Sicherheit und das Vertrauen in die eigen Verteidungsstärke war schon vorher da. Und die benötigt es definitiv um erfolgreich zu verteidigen, ganz gleich wie Du dich taktisch aufstellst.
    Bei gegnerischem Ballbesitz grundsätzlich eine vernünftige defensive Ordnung hinzubekommen, das haben seine Vorgänger auch (teilweise) geschafft. Im Extremfall wurde einfach der Bus vor dem Tor geparkt, mit den bekannten Nebenwirkungen.

    Was in meiner Wahrnehmung unter Kohfeldt aber deutlich verbessert wurde, ist, dass wir bei Ballverlust nicht mehr so ungeordnet stehen bzw schneller wieder in eine vernünftige defensive Positionierung kommen. Die Offensivaktionen machen häufig einen besser abgesicherten Eindruck, so dass nicht sofort das Chaos da ist, wenn der Ball verloren geht. Natürlich ist ein Ballverlust immer noch ein kritischer Moment, aber ich finde, gerade in diesen Momenten hat sich die Ordnung recht deutlich verbessert unter ihm.

  4. #5209
    Avatar von Frank Buhmann
    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    1.389
    Das waren für mich keine Beispiele für eine vernünftige defensive Ordnung, besonders nicht der Bus.

  5. #5210
    Avatar von Loretta
    Registriert seit
    20.03.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    256
    Hat dem Milot sein Tor vorausgesagt. Sowas hört man ja des öfteren, erstaunlich dass es immer zu klappen scheint

  6. #5211

    Registriert seit
    26.01.2017
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von Loretta Beitrag anzeigen
    Hat dem Milot sein Tor vorausgesagt. Sowas hört man ja des öfteren, erstaunlich dass es immer zu klappen scheint
    Naja wie oft wird er das sagen, nur danach wird er nicht sagen: "Ich hatte ihm eigentlich gesagt er trifft heute, aber hat er nicht."

    Ungefähr so erstaunlich wie jemand der jeden Tag behauptet die Welt geht morgen unter und eines Tages dann sagt: "Siehste hatte ich doch Recht"

  7. #5212

    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.433
    Zitat Zitat von Jonas555 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Loretta Beitrag anzeigen
    Hat dem Milot sein Tor vorausgesagt. Sowas hört man ja des öfteren, erstaunlich dass es immer zu klappen scheint
    Ungefähr so erstaunlich wie jemand der jeden Tag behauptet die Welt geht morgen unter und eines Tages dann sagt: "Siehste hatte ich doch Recht"
    Wird nicht viele Leute geben, die ihm Gehör schenken können

  8. #5213

    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Leuchtturm
    Beiträge
    9.856
    Zitat Zitat von schnieklas Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BProbe Beitrag anzeigen
    Insgesamt 7 Niederlagen, davon 1x als Interimstrainer, 1x Pokal (Lev) und die anderen heißen u.a. auch Lev, B.Mü, Leipzig. Das kann mal passieren.
    Gleichzeitig nervig, wie ein schlechter Start eine ganze Saison beeinflusst.

    Was mich am meisten beeindruckt: ich kaltschnäuzig und feinfühlig er die Mannschaft umbaut. Im Kicker stand, dass er als kleiner Junge lang ausgearbeitete Vorschläge zu Aufstellungen seinem Trainer überreichte. Skripnick nannte ihn "der Student". Auch irgendwie lustig.
    Der Skripniker dachte auch, dass Lutscher der Fuchs-Taktiker sei! Glaube, da hat er die beiden damals vertauscht.
    Flo war lt. skripnik der Fuchstaktiker.

  9. #5214
    Avatar von schnieklas
    Registriert seit
    01.02.2016
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von d u d u Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von schnieklas Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von BProbe Beitrag anzeigen
    Insgesamt 7 Niederlagen, davon 1x als Interimstrainer, 1x Pokal (Lev) und die anderen heißen u.a. auch Lev, B.Mü, Leipzig. Das kann mal passieren.
    Gleichzeitig nervig, wie ein schlechter Start eine ganze Saison beeinflusst.

    Was mich am meisten beeindruckt: ich kaltschnäuzig und feinfühlig er die Mannschaft umbaut. Im Kicker stand, dass er als kleiner Junge lang ausgearbeitete Vorschläge zu Aufstellungen seinem Trainer überreichte. Skripnick nannte ihn "der Student". Auch irgendwie lustig.
    Der Skripniker dachte auch, dass Lutscher der Fuchs-Taktiker sei! Glaube, da hat er die beiden damals vertauscht.
    Flo war lt. skripnik der Fuchstaktiker.
    Neee! Es gibt doch diverse Songs vom Skripniker! Da ist Torsten der Fuchstaktiker! Ich verlinke das gleich mal. Wäre aber natürlich deutlich logischer, wenn er eigentlich Flo meinte.

    Edit: https://m.youtube.com/watch?v=oHTnEQ08I3Y Baba skripnik! Prafekt. Minute 0:53 Torsten der Fuchstaktiker
    Geändert von schnieklas (13.03.2018 um 17:37 Uhr)

  10. #5215

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.179
    Baba skripnik
    Kannte ich noch nicht. Wie großartig.
    Kann ich ohne Groll draufschauen. Schade um Viktor. Gerne mal woanders sehen will ich ihn.

  11. #5216
    Avatar von schnieklas
    Registriert seit
    01.02.2016
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von BProbe Beitrag anzeigen
    Baba skripnik
    Kannte ich noch nicht. Wie großartig.
    Kann ich ohne Groll draufschauen. Schade um Viktor. Gerne mal woanders sehen will ich ihn.
    Ich auch! Eigentlich ein großartiger Kerl. Nicht jeder schafft es medial (und scheinbar auch im Team) das maximale aus sich rauszuholen.

  12. #5217

    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    822
    Bei aller Euphorie sollte man daran denken, dass die Zeiten sich geändert haben. In Bremen ist nach Rehhagel und Schaaf Anspruch und Sehnsucht die dauerhafte Trainerliebesbeziehung über ewige Jahre. Das wird es so nicht mehr geben, allein aufgrund der geänderten wirtschaftlichen Bedingungen, Werder wird ohne Investoren ein wiederkehrender Abstiegskandidat bleiben. Sollte Kohfeldt allerdings tatsächlich überragende Leistungen zeigen und Werder über ein, zwei Spielzeiten richtig nach oben führen, wird er in den Fokus der zahlungskräftigen Vereine kommen.

  13. #5218
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    9.661
    Du meinst, sowas wie mit Schaaf könnte nicht nochmal passieren? Aus systemischen Gründen?
    Fick dich, Gott!

  14. #5219
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    15.544
    Da bin ich mir auch sehr sicher.
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen verstummen
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen

  15. #5220
    Avatar von donnerbalken
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    647
    Soso der Ecken-Block kommt nich von Floko sondern von den Analysten und Co-Trainern

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •