Seite 29 von 30 ErsteErste ... 9 19 282930 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 438

Thema: Christian Vander (Torwarttrainer)

  1. #421
    Avatar von MasterB90
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.845
    Seine Arbeit ist von außen schwer zu beurteilen, aber rein vom Bauchgefühl hätte ich lieber einen Wechsel gehabt. Die Werder Keeper werden gefühlt in keine Kategorie besser.

  2. #422
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11.485
    Steht denn fest, dass er bleibt?

  3. #423

    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    26

  4. #424
    Avatar von Azraael
    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    10.019
    Zitat Zitat von MasterB90 Beitrag anzeigen
    Seine Arbeit ist von außen schwer zu beurteilen, aber rein vom Bauchgefühl hätte ich lieber einen Wechsel gehabt. Die Werder Keeper werden gefühlt in keine Kategorie besser.
    And you so numb, you watch the cops choke out a man like me
    Until my voice goes from a shriek to whisper, "I can't breathe"

  5. #425
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11.485
    Zitat Zitat von olen Beitrag anzeigen
    Danke für den Link.

    Die einzig gute Nachricht aus dem Artikel ist, dass Zenkovic bleibt

  6. #426

    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    497
    Zunächst mal ist er ein Sympath, ohne Zweifel.
    Nach der Äußerung auf Twitter braucht sich aber wieder keiner der Werder-Family beschweren dass es weiterhin den Eindruck macht es kann jeder selbst bestimmen weiterzumachen nach den letzten Jahren.
    Schade ist einfach das alle Torhüter die unter ihm in der BuLi gespielt haben eklatante Schwächen in der Luft haben - ein Punkt den man eigentlich gut trainieren kann - das würde ich ihm deutlich ankreiden weshalb sich hier so auffällig nichts tut.
    Der letzte der eine gute Strafraumbeherrschung hatte war Casteels, den würde ich CV aber nicht ans Revers heften.
    Ein Punkt der so elementar wichtig für die Stabilität ist darf nicht so brach liegen. Alle unsere Torhüter der letzten Dekade hatten doch mehr oder weniger die gleichen Stärken (Linie, 1v1) und Schwächen (Luft, Mitspielvermögen). Ich hätte gerne einen Wechsel auf der Position gesehen.

  7. #427
    Avatar von ZX8000
    Registriert seit
    09.03.2020
    Beiträge
    352
    "Trotz lukrativer Anfragen."

    Dann wäre er wohl der Einzige oberhalb der Mannschaft der woanders unterkommen könnte.

  8. #428
    Avatar von WerderanerSBK
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    Schönebeck (Elbe)
    Beiträge
    209
    Ich höre schon Stolli wieder rufen: „Kiiikkkkiiiiiiii“....

  9. #429
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11.485


    Über einen Ersatz von Vander hat man sich hier auch ja nicht so unterhalten. Ich kenne mich da auch gar nicht groß aus. Allerdings ist es schon richtig, dass Klon im Nachwuchsbereich bleibt, da wir dort sehr gute Talente haben und er dafür genau der Richtige ist.
    Nachwuchskicker - olé

  10. #430
    Avatar von Kurpälzer
    Registriert seit
    03.08.2019
    Ort
    da, wo so´n kaputtes Schloß steht
    Beiträge
    1.234
    ein Wechsel wäre mir vom Bauchgefühl auch echt lieber. Zumindest gefühlt macht er keinen TW "besser".
    dann eben in Liga 2

  11. #431
    Avatar von JenSch
    Registriert seit
    07.06.2012
    Beiträge
    7.798
    Ich frage mich auch immer wie ein nicht so guter Torhüter andere Torhüter verbessern soll. Aber habe da wenig Einblick und sehe auch nur das was viele andere auch sehen.

  12. #432
    Avatar von Mulle
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    11.485
    Naja, es machen auch nicht so gute ehemalige Fußballer Spieler besser.
    Nachwuchskicker - olé

  13. #433
    Avatar von FringsXXII
    Registriert seit
    27.05.2020
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.772
    Glaube diese Position wird einfach nur ein wenig überbewertet. Wenn ein Torwart gut ist dann zeigt er das auch. Pavlas Stärken sind eben im 1 gegen 1 und auf der Linie. Aus dem machst du keinen mitspielenden Torwart mehr. Habe die Hoffnung das man Zetti eine Chance gibt. Das würde das Spiel beleben

  14. #434
    Avatar von saganakist
    Registriert seit
    06.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von JenSch Beitrag anzeigen
    Ich frage mich auch immer wie ein nicht so guter Torhüter andere Torhüter verbessern soll. Aber habe da wenig Einblick und sehe auch nur das was viele andere auch sehen.
    Am Ende wird auch ein guter ehemaliger Keeper nur wenig Einblick in aktuelle Trainingsmethoden und taktische Feinheiten haben. Natürlich hilft es, Erfahrung weitergeben zu können, aber der Großteil der Entwicklung hängt von den erstgenannten Dingen ab. Dass sind Dinge, die man immer weiter nach der Karriere lernt und dafür muss man kein Weltklasse-Keeper gewesen sein. Auch hier mag Vorwissen helfen, wobei ich da noch nicht einmal behaupten würde, dass das Vorwissen 1:1 mit der Qualität als Keeper korreliert. Ein schlechterer Keeper kann sich tiefer mit den Gründen hinter Trainingsmethoden auseinandergesetzt haben, während ein anderer immer schon "nur" das befolgt hat, was ihm eben sein TW-Trainer gesagt hat.

    Dazu kommt, dass die Vermittlung von Wissen und Motivationsfähigkeit halt dann ganz andere Skills sind, die wohl unabhängig von der fußballerischen Leistungsfähigkeit sind.

  15. #435
    Avatar von seemail
    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Zwischen Lübeck und Lauenburg
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von saganakist Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von JenSch Beitrag anzeigen
    Ich frage mich auch immer wie ein nicht so guter Torhüter andere Torhüter verbessern soll. Aber habe da wenig Einblick und sehe auch nur das was viele andere auch sehen.
    Am Ende wird auch ein guter ehemaliger Keeper nur wenig Einblick in aktuelle Trainingsmethoden und taktische Feinheiten haben. Natürlich hilft es, Erfahrung weitergeben zu können, aber der Großteil der Entwicklung hängt von den erstgenannten Dingen ab. Dass sind Dinge, die man immer weiter nach der Karriere lernt und dafür muss man kein Weltklasse-Keeper gewesen sein. Auch hier mag Vorwissen helfen, wobei ich da noch nicht einmal behaupten würde, dass das Vorwissen 1:1 mit der Qualität als Keeper korreliert. Ein schlechterer Keeper kann sich tiefer mit den Gründen hinter Trainingsmethoden auseinandergesetzt haben, während ein anderer immer schon "nur" das befolgt hat, was ihm eben sein TW-Trainer gesagt hat.

    Dazu kommt, dass die Vermittlung von Wissen und Motivationsfähigkeit halt dann ganz andere Skills sind, die wohl unabhängig von der fußballerischen Leistungsfähigkeit sind.
    Das ist zwar alles nachvollziehbar, aber in der Sache doch sehr pauschal.
    Meiner Meinung nach ist er zu lange verantwortlich.
    Seit 14/15 hat man ihn ausgesucht, unsere Torhüter zu trainieren/verbessern.
    Seitdem hat sich die Rolle eines mitspielenden Torhüters komplett gewandelt. Dem wird Vander glaube ich nicht mehr gerecht.
    Wann hatten wir denn in den letzten Jahren mal einen Torwart, der technisch und spieleröffnend geprägt ist?
    Insofern wünsche ich mir einen modernen TW-Trainer und einen modernen Nachfolger von Pavlas.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •