Seite 40 von 90 ErsteErste ... 20 30 39404150 60 ... LetzteLetzte
Ergebnis 586 bis 600 von 1339

Thema: Torsten Frings

  1. #586
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.313
    Zitat Zitat von Viola Beitrag anzeigen
    (...) Doch ich bin überzeugt, dass er letztendlich als guter Chefcouch seinen Weg gehen wird.
    Chefcouch besetzen ja, aber nur um dort dem Chefcoach Bericht zu erstatten.

    Einen Cheftrainer in der BL sehe ich aber in ihm aufgrund seiner Persönlichkeit nicht. Sicher, er kann viele Dinge lernen, besser machen, Erfahrungen sammeln. Er kann auch sicher ein guter Trainer werden, aber ich glaube eben nicht, dass es für die Bundesliga reicht.

    Das ist nur so ein Gefühl. Wie daneben ich damit liegen kann will ich aber auch gleich mit zugeben, denn ich hatte z. B. bei Dienstantritt von Schaaf bei Werder vor Verzweifelung so maximal die Augen verdreht, dass ich heute noch deswegen schlecht gucken kann. Auch hatte ich Skripnik nichts zugetraut (was ich alleine gefolgert hatte aus der Art und Weise, wie er bei der U23 an der Seitenlinie stand und was er ins Spiel rief). Aber auch er hat seine Sache als Trainer in der BL ja immerhin in der ersten Zeit erfolgreich angepackt.
    Also, alle "Gefühlslagen" unter Vorbehalt.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  2. #587
    Avatar von Viola
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    1.160
    Schön, dass es dir Spaß gemacht hat, sich über meine Schreibfehler lustig zu machen. Ich hab sie wieder korrigiert.

    Ansonsten kann man bei diesem Thema nur Vermutungen anstellen, sich auf seine Gefühle verlassen und hoffen, dass man damit richtig lag. Und wer von uns beiden die besseren Menschenkenntnisse besitzt, wird die Zeit zeigen. Ich hoffe für Frings, dass ich das bin.
    Ich wünsche uns den größtmöglichen Erfolg. Viel Glück, Werder.

  3. #588
    Avatar von Schorsch007
    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.313
    Zitat Zitat von Viola Beitrag anzeigen
    Schön, dass es dir Spaß gemacht hat, sich über meine Schreibfehler lustig zu machen. Ich hab sie wieder korrigiert.

    Ansonsten kann man bei diesem Thema nur Vermutungen anstellen, sich auf seine Gefühle verlassen und hoffen, dass man damit richtig lag. Und wer von uns beiden die besseren Menschenkenntnisse besitzt, wird die Zeit zeigen. Ich hoffe für Frings, dass ich das bin.
    Der Zwinkersmiley deutete darauf hin, diesen Passus nicht zu ernst zu nehmen. Du hast den Ball versehentlich fallen gelassen, und er lag dann zufällig auf dem Elfmeterpunkt. Und da konnte ich einfach nicht anders.
    Belanglosigkeiten können eine ernste Sache sein. Man muss sich aufgrund derer aber nicht unbedingt ernsthaft in die Köppe kriegen.

  4. #589
    Avatar von Viola
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    1.160
    Okay.
    Ich wünsche uns den größtmöglichen Erfolg. Viel Glück, Werder.

  5. #590
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.193
    Ich glaube, er wäre kein besonders guter Trainer. Aber was weiß ich schon, ich halte ja auch Pep für überbewertet.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  6. #591
    Avatar von Emslaender
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    15.207
    Ich finde es immer schwierig einen ehemaligen Bundesligaspieler Fähigkeiten als Trainer zu attestieren. Spieler und Trainer sind einfach 2 völlig unterschiedliche Welten. Nicht umsonst gibt es wirklich wenig ehemalige Fussballer, die auch erfolgreich als Trainer arbeiten. Finde es daher auch immer total blauäugig wenn man hier immer ehemalige Profis für Posten wie Trainer,Manager,Sportdirektor...vorschlägt. Eine Vergangenheit (bei Werder) als guter Fussballer muss nicht gleich mit guten Qualitäten auf anderen Positionen gleichgesetzt werden.

  7. #592
    Avatar von Kid Dynamite
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    Rock n' Roll City
    Beiträge
    1.569
    Zitat Zitat von Emslaender Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer schwierig einen ehemaligen Bundesligaspieler Fähigkeiten als Trainer zu attestieren. Spieler und Trainer sind einfach 2 völlig unterschiedliche Welten. Nicht umsonst gibt es wirklich wenig ehemalige Fussballer, die auch erfolgreich als Trainer arbeiten. Finde es daher auch immer total blauäugig wenn man hier immer ehemalige Profis für Posten wie Trainer,Manager,Sportdirektor...vorschlägt. Eine Vergangenheit (bei Werder) als guter Fussballer muss nicht gleich mit guten Qualitäten auf anderen Positionen gleichgesetzt werden.
    Ähm Pep, Ancelotti, Klopp, Blanc, ehemals Schaaf, Conte, Zidane (noch nicht abschließend zu beurteilen).
    Definiere wirklich wenig... Das sind nur die, die mir eben in zwei Minuten spontan eingefallen sind!

    Edit: Löw, Hitzfeld
    Geändert von Kid Dynamite (15.03.2016 um 19:43 Uhr)
    wine is fine but whiskey's quicker

  8. #593
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    8.761
    Bis auf Klopp und Schaaf sind das allerdings auch Beispiele von Trainern, die schon während ihrer Spielerzeit unter verschiedenen der weltbesten Trainer gearbeitet haben und sich schon über diesen Weg Ideen und Konzepte aneignen konnten.

  9. #594
    Avatar von Taker50
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    859
    Hier stand dummes Zeug...

  10. #595
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.193
    Zitat Zitat von Kid Dynamite Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Emslaender Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer schwierig einen ehemaligen Bundesligaspieler Fähigkeiten als Trainer zu attestieren. Spieler und Trainer sind einfach 2 völlig unterschiedliche Welten. Nicht umsonst gibt es wirklich wenig ehemalige Fussballer, die auch erfolgreich als Trainer arbeiten. Finde es daher auch immer total blauäugig wenn man hier immer ehemalige Profis für Posten wie Trainer,Manager,Sportdirektor...vorschlägt. Eine Vergangenheit (bei Werder) als guter Fussballer muss nicht gleich mit guten Qualitäten auf anderen Positionen gleichgesetzt werden.
    Ähm Pep, Ancelotti, Klopp, Blanc, ehemals Schaaf, Conte, Zidane (noch nicht abschließend zu beurteilen).
    Definiere wirklich wenig... Das sind nur die, die mir eben in zwei Minuten spontan eingefallen sind!

    Edit: Löw, Hitzfeld
    Löw in dem Kontext
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  11. #596
    Avatar von Kid Dynamite
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    Rock n' Roll City
    Beiträge
    1.569
    Zitat Zitat von *666* Beitrag anzeigen
    Bis auf Klopp und Schaaf sind das allerdings auch Beispiele von Trainern, die schon während ihrer Spielerzeit unter verschiedenen der weltbesten Trainer gearbeitet haben und sich schon über diesen Weg Ideen und Konzepte aneignen konnten.
    Ah dann geht die Haarspalterei endlich los!
    Er schrieb von erfolgreichen Trainern, die einst Fussballer waren, nichts davon unter welchen großen Trainern diese selbst MÖGLICHERWEISE gelernt haben!
    Und btw: Schaaf hat unter Otto gespielt, der war ein großer mMn.

    Edit für Azad: ERFOLGREICH
    wine is fine but whiskey's quicker

  12. #597
    Avatar von TheGreenMurph
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    Sin(n) City ;-)
    Beiträge
    5.433
    Zitat Zitat von Azad Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er wäre kein besonders guter Trainer. Aber was weiß ich schon, ich halte ja auch Pep für überbewertet.
    Da sind wir schon zwei.

  13. #598

    Registriert seit
    15.08.2012
    Beiträge
    6.448
    Zitat Zitat von Azad Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er wäre kein besonders guter Trainer. Aber was weiß ich schon, ich halte ja auch Pep für überbewertet.
    Ist er ja auch.

  14. #599
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    18.193
    Zitat Zitat von Kid Dynamite Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von *666* Beitrag anzeigen
    Bis auf Klopp und Schaaf sind das allerdings auch Beispiele von Trainern, die schon während ihrer Spielerzeit unter verschiedenen der weltbesten Trainer gearbeitet haben und sich schon über diesen Weg Ideen und Konzepte aneignen konnten.
    Ah dann geht die Haarspalterei endlich los!
    Er schrieb von erfolgreichen Trainern, die einst Fussballer waren, nichts davon unter welchen großen Trainern diese selbst MÖGLICHERWEISE gelernt haben!
    Und btw: Schaaf hat unter Otto gespielt, der war ein großer mMn.

    Edit für Azad: ERFOLGREICH
    Es ging mir mehr um seine Verdienste als Spieler
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  15. #600
    Avatar von Kid Dynamite
    Registriert seit
    28.04.2011
    Ort
    Rock n' Roll City
    Beiträge
    1.569
    Da gebe ich euch recht.Pep soll erstmal einen "kleinen" Club hochbringen bevor man ihn den weltbesten Trainer nennen kann. Sowas wie Ranierei da bei Leicester abzieht oder so. Erfolgreich ist Pep dennoch.
    wine is fine but whiskey's quicker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •