Seite 58 von 62 ErsteErste ... 8 38 48 575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 856 bis 870 von 927

Thema: Ole Käuper (verliehen an Erzgebirge Aue)

  1. #856
    Avatar von aries
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Schwerin
    Beiträge
    1.436
    Ich sage, der macht kein Bundesligaspiel mehr für uns.
    Wenn man nichts erwartet, kann man nicht enttäuscht werden.

  2. #857

    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    197
    Angenommen, dass was die Deichstube berichtet stimmt, ist das für Werder ein sehr guter Deal. Aue hat Interesse, Käuper zu entwickeln und Werder hat jederzeit die Möglichkeit, auf Entwicklungen im eigenen Kader zu reagieren.

    In Aue muss man ja einiges von ihm halten, denn diese permanente Gefahr ihn zurückschicken zu müssen beschränkt ganz schön die Planungssicherheit.

  3. #858

    Registriert seit
    03.02.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3.575
    Finanziell wird sich das auch neben dem sportlichen wohl auch etwas lohnen.

    Ole ist gestandener 3. Ligaspieler auf dem Sprung in die Bundesliga gewesen. Das Aue sich da sportlich was von verspricht, dürfte nicht all zu fern liegen.

    Jetzt Aue Spiele zu schauen finde ich aber wenig prickelnd...

  4. #859
    Avatar von C+J
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.760
    Verstehe ich aber nicht, weshalb man das jetzt so rausposaunen muss, dass Werder jederzeit die Hand drauf hat.
    Hätte man auch intern halten können, Käuper kennt ja die Vertragsdetails und weiss somit um seine Wertschätzung.
    Jetzt weiss das Auer Umfeld auch, dass er "nur" ein Spieler auf Abruf ist. Die hätte man besser im Glauben gelassen, sich da ein Bundesligatalent samt KO gesichert zu haben, sowie es das Auer Management auch versucht hat, zu verkaufen.
    Die Geduld des Umfelds sollte man dahingehend nicht unterschätzen, gerade im Misserfolgsfall des gesamten Teams, werden sich immer Spieler "rausgepickt".
    Unter geht die Welt deshalb insgesamt allerdings auch nicht.

  5. #860
    Avatar von paff
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    9.801
    Zitat Zitat von C+J Beitrag anzeigen
    Verstehe ich aber nicht, weshalb man das jetzt so rausposaunen muss, dass Werder jederzeit die Hand drauf hat.
    Weil Aue eine KO auf ihrer Website rausposaunt und dann logischerweise Nachfragen von den Bremer Medien kommen.
    Was genau soll man dann sagen ?

    Edit:
    Aber eigentlich ist das ein ganz normales Leihgeschäft. Ist doch eher Usus das der abgebende Verein den Spieler jederzeit (In den Transferperioden) zurückholen kann.

    Spannender finde ich eher, WIE extrem Kohfeldt Käuper doch haben will . Der hätte ihn lieber im Kader gehabt. Aber gut, er muss spielen und mit (konstanter) Spielzeit wird es eng bei uns.
    Geändert von paff (07.01.2019 um 10:50 Uhr)
    ..wir sind reich, reich, reich..

  6. #861
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.240
    Zitat Zitat von saganakist Beitrag anzeigen
    Vielleicht dürfen wir Käuper auch nicht zurückholen und direkt verkaufen. Das würde dann bedeuten, dass Aue nach 1,5 Jahren "nur" die feste Ablöse zahlen müsste, wenn wir ihn nicht mehr selber wollen und es keine Konkurrenz beim Preis gäbe. Ist natürlich nur Spekulation, aber sonst verstehe ich die Formulierung "Kaufoption" nicht. Könnte man natürlich auch alles verklausulieren, z.B. das ein direkter Verkauf zwar nicht verboten ist, aber stattdessen in diesem Fall ein kleiner Teil an Aue fließt.

    Denke aber nicht, dass wir da all zu sehr Eingeständnisse machen mussten. Wäre ja schön blöd sonst gewesen. Wenn dann eher ein kleiner Anreiz oder eine Belohnung für Aue, wenn sie den Spieler erfolgreich ausbilden.
    So stelle ich mir das auch vor.
    Keine Kaufoption, weil Werder dann kein Veto hätte. Hierzu gilt, wie vorher schon beschrieben: Dieses "aber wenn der Spieler nicht will", ist im Normalfall fehlgeleitet, weil der Anschlussvertrag schon ausgehandelt wird. Wenn dem nicht so wäre, wäre die ganze Option unbrauchbar und der Verein, der die KO hätte, völlig ohne Hebel.

    Dementsprechend entweder ein banales Vorkaufsrecht, wie es das schon etliche Male gegeben hat - heißt: will Werder abgeben, muss Aue informiert werden und wird bei gleichem Angebot bevorzugt behandelt - oder aber ein Vorkaufsrecht zu festgelegter Summe X, falls Werder abgeben will.
    In der Vergangenheit waren die kolportierten "Vorkaufsrechte" im Normalfall völlig belanglos, weil sie lediglich eine Art Informationsrecht waren. Es waren keine Verträge ausgehandelt, es wurden keine Summen festgelegt, die Vereine mit "Vorkaufsrecht" mussten lediglich informiert werden, konnten aber dennoch von anderen Vereinen überboten werden. Dieses Konstrukt wäre im Fall Käuper etwas überraschend, angesichts der Aussagen von Aue und Baumann ("smart", "kompliziert"). Insofern tippe ich auf das Vorkaufsrecht zu Summe X, *falls* Werder verkaufen will.

    E: Zu Käuper selbst - mir war das in den Szenen, die ich von ihm gesehen habe, immer in allen Belangen etwas zu wenig. Als Typ gefällt er mir, weil er ein klarer Ballbesitzspieler ist. Technisch gut, fokussiert auf saubere Pässe, geschicktes Stellungsspiel und Ballzirkulation. Aber ob er das auf ausreichend hohem Niveau beherrscht bzw beherrschen wird, da bin ich skeptisch. In den Eindrücken der vergangenen Vorbereitung und in den wenigen Einsätzen auf höherem Niveau hat mir das alles zu lange gedauert und das ist, als ein solcher Spieler, auf dem Niveau tödlich. Hinzu kommen die Defensivschwächen, wobei die, je nach System, kompensiert werden könnten (bei uns aktuell aber eher nicht).
    Dahingehend habe ich bei Twitter letztens eine schöne Aussage von einem stats-guy gelesen (weiß nicht mehr ob Caley oder Goodman): Das Problem für durchschnittliche Ballbesitzspieler ist, dass wenige Teams wirklich konsequent auf Ballbesitz setzen und die, die es tun, im Normalfall höhere Ansprüche haben (müssen).
    Geändert von Estadox (07.01.2019 um 11:23 Uhr)
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  7. #862

    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    10.557
    Ole und Kohfeldt kennen sich schon lange und werden ähnlich wie Jojo und Kohfeldt eine enge Bindung zueinander haben. Zudem ist Ole in erster Linie ein guter Fußballspieler (nicht Fußballkämpfer) und das sind nun mal Typen, die Kohfeldt mag.
    Die meiste Spielzeit in seiner Karriere hatte Ole unter Kohfeldt (U23/Profis, aktuell ist es seine dritte Saison unter Kohfeldts Leitung). Es folgen Skripnik (U23), Grote (U17) und Votava (U19).
    FC Oberneuland und SV Werder Bremen - zwei Spielstärken, zwei Ligen, eine Liebe unsterblich

    Worums-Kohltour Sieger im Team-Kegeln und Gründungsmitglied im Club der 1000er!

  8. #863

    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    108
    Wenn ich das richtig verstanden habe ist es so:
    - Werder kann zum Sommer 2019, zum Winter 2020 und zum Sommer 2020 entscheiden, dass OK sofort zurückkommt.
    - Tut Werder das zu irgendeinem dieser Zeitpunkte, greift die KO von Aue nicht.
    - Entscheidet Werder das aber nicht, so kann Aue die KO ziehen und OK bleibt auch über Sommer 2020 bei Aue.
    - Oder Aue zieht die KO nicht, dann kommt er zu Werder zurück (dann wohl gegen den Willen von Werder, denn sonst hätten sie ja von dem Rückholrecht spätestens im Sommer 2020 gebrauch gemacht)

    Sprich, es ist eine KO, die nur greift, wenn OK aus Sicht von Werder zu schlecht für Werder ist, aus Sicht von Aue aber gut genug für Aue.

  9. #864
    Avatar von König Otto I
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    276
    aktuelles Interview von Ole:
    https://www.bild.de/sport/fussball/f...1072.bild.html

    Dann hoffen wir mal, dass Ole viel Spielzeit in Aue bekommt, sich weiterentwickelt und 2020 stärker zum SVW zurückkommt. Dann läuft auch der Vertrag von Sahin aus...

  10. #865
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.240
    Zitat Zitat von König Otto I Beitrag anzeigen
    aktuelles Interview von Ole:
    https://www.bild.de/sport/fussball/f...1072.bild.html

    Dann hoffen wir mal, dass Ole viel Spielzeit in Aue bekommt, sich weiterentwickelt und 2020 stärker zum SVW zurückkommt. Dann läuft auch der Vertrag von Sahin aus...
    "Ole Käuper (22)"

    "Der Abräumer"

    Was können die eigentlich?
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  11. #866
    Avatar von brasseye
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von König Otto I Beitrag anzeigen
    aktuelles Interview von Ole:
    https://www.bild.de/sport/fussball/f...1072.bild.html

    Dann hoffen wir mal, dass Ole viel Spielzeit in Aue bekommt, sich weiterentwickelt und 2020 stärker zum SVW zurückkommt. Dann läuft auch der Vertrag von Sahin aus...
    Danke.

    Käuper über seine Vorbilder:
    „Ich habe mir vor allem von Philipp Bargfrede viel abgeguckt. Er ist ein super Bundesliga-Sechser.“

    Wenn das die selbsternannten Taktik-Experten des worums lesen...

  12. #867
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.240
    Würden sie ggf. auf Bargfredes Stärken und Schwächen verweisen, seine Entwicklung unter Kohfeldt hervorheben und tatsächlich Inhalt von sich geben, anstatt undifferenziert zu flamen?
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  13. #868
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    5.820
    Trägt weiter "Burdenski Sportswear". Budde ist echt überall.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  14. #869
    Avatar von Hiob
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Hier
    Beiträge
    8.600
    Zitat Zitat von brasseye Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von König Otto I Beitrag anzeigen
    aktuelles Interview von Ole:
    https://www.bild.de/sport/fussball/f...1072.bild.html

    Dann hoffen wir mal, dass Ole viel Spielzeit in Aue bekommt, sich weiterentwickelt und 2020 stärker zum SVW zurückkommt. Dann läuft auch der Vertrag von Sahin aus...
    Danke.

    Käuper über seine Vorbilder:
    „Ich habe mir vor allem von Philipp Bargfrede viel abgeguckt. Er ist ein super Bundesliga-Sechser.“

    Wenn das die selbsternannten Taktik-Experten des worums lesen...
    Was die Ausfallzeit angeht, kommt er seinem Vorbild schon ganz nah.

    Baslers Freistöße sind wie das richtige Leben, mal weich und kurz, mal hart und lang.
    (Jörg Wontorra)

  15. #870
    Avatar von alois hamm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Früher war's der Westen jetzt ist's der Osten
    Beiträge
    2.958
    Hoffentlich kommt er wieder zurück !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •