Seite 2 von 389 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 5822

Thema: Aaron Hunt (HSV)

  1. #16
    Avatar von Fullcollapsed
    Registriert seit
    03.02.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.275
    Wer baut Auto am laufenden Band?

  2. #17

    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    288
    Zitat Zitat von Navalok Beitrag anzeigen
    Genau Allofs verpflichtet einen Spieler welchen WOlfsburg bzw. Hecking nicht brauchen NUR um dem SV Werder Bremen und den vielen Fans eine reinzudrücken.....Also Jungs bzw. Mädels.

    Ich finde es schade das Aaron geht, kann aber seinen Wechsel durchaus verstehen...Damit meine ich nicht nur die finazielle Seite...
    Allofs wäre doch wirklich dumm gewesen, wenn so ein Spieler auf dem Markt ist diesen nicht zu verpflichten. Geld hin oder her.
    Aaron war und ist wohl doch ein schlauer Junge !!! Er und /oder sein neuer Berater hat/haben insgeheim damit gerechnet das der 4 Sterne WOB-General K(eine) A(hnung) hier reflexartig reagieren würde, sofern Aaron versucht bei Werder zu verlängern. Was nicht sein kann, was nicht sein darf. Werder darf letztendlich nicht dabei "öffentlich" gewinnen. Er will unbedingt das wohl allerletzte Wörtchen sprechen. Das man bei Werder dabei auch noch offiziell mit VW Geschäfte macht, obwohl man jahrelang am Nasenring vorgeführt wurde und wird, ist für "mich" völlig inakzeptabel. Früher hat man "Gegnern" und "Kontrahenten" den Krieg erklärt, heute kuschelt man im zerstrittenen Land und der EU. Es bleibt ja alles im grün-weißen Bereich und wenn Werder wieder mal runtergeht,dann kommt "Geier Sturzflug" aus WOB sicher angeflogen und erlöst uns von den Stars der Resterampe. Filbry, Eichin, Schröder und auch Motzki Willi könnten ja auch mal Ihren Senf dazugeben. Merkwürdig ist es schon,
    daß man von der Vereinsführung zu dieser Entwicklung noch nicht mal "Weiße Salbe" hört ???
    Geändert von Werder Schaafkopf (27.05.2014 um 15:37 Uhr)

  3. #18

    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Pale blue dot
    Beiträge
    3.738
    Zitat Zitat von Werder Schaafkopf Beitrag anzeigen
    Aaron war und ist wohl doch ein schlauer Junge !!! Er und /oder sein neuer Berater hat/haben insgeheim damit gerechnet das der 4 Sterne WOB-General K(eine) A(hnung) hier reflexartig reagieren würde, sofern Aaron versucht bei Werder zu verlängern. Was nicht sein kann, was nicht sein darf. Werder darf letztendlich nicht dabei "öffentlich" gewinnen. Er will unbedingt das wohl allerletzte Wörtchen sprechen. Das man bei Werder dabei auch noch offiziell mit VW Geschäfte macht, obwohl man jahrelang am Nasenring vorgeführt wurde und wird, ist für "mich" völlig inakzeptabel. Früher hat man "Gegnern" und "Kontrahenten" den Krieg erklärt, heute kuschelt man im zerstrittenen Land und der EU. Es bleibt ja alles im grün-weißen Bereich und wenn Werder wieder mal runtergeht,dann kommt "Geier Sturzflug" aus WOB sicher angeflogen und erlöst uns von den Stars der Resterampe. Filbry, Eichin, Schröder und auch Motzki Willi könnten ja auch mal Ihren Senf dazugeben. Merkwürdig ist es schon,
    daß man von der Vereinsführung zu dieser Entwicklung noch nicht mal "Weiße Salbe" hört ???
    Alter Falter
    Geändert von In5anity (27.05.2014 um 15:46 Uhr)
    All life is problem solving.

  4. #19
    Avatar von Big Joe
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Im Herzen bei Ulrich
    Beiträge
    788
    Zitat Zitat von Fullcollapsed Beitrag anzeigen
    Wer baut Auto am laufenden Band?
    Der VW Vorstand
    der Arbeiter am VW Fließband
    Jeder bei VW nur nicht Aaron Hunt , denn der nimmt die Austos mit kusshand
    Geändert von Big Joe (27.05.2014 um 15:37 Uhr)
    Ulrich Hoeness: „Ich weiß, das ist doof. Aber ich zahle volle Steuern.“ "„Und es kann doch nicht der Sinn der Sache sein, ins Gefängnis zu wandern, nur um ein paar Mark Steuern zu sparen.“

  5. #20
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    9.992
    Hunt ist ein nicht unbedeutender Teil meiner persönlichen Identifikation mit Werder - es gibt einige bedeutendere, aber eben auch viele wesentlich unbedeutendere.

    Man kann sich nur selten aussuchen, womit man sich identifiziert - es passiert einfach. Jetzt ist er nicht mehr Teil von Werder, bleibt für mich aber für immer - wie einige andere - Teil eines Werders, mit dem ich mich eben sehr gut hab identifizieren können. Von dem Werder ist jetzt nur noch der gute alte Fritz wie ein lebendes Relikt oder Mahnmal übrig.

    So langsam weicht die nun Jahre andauernde Wehmut einer Neugierde, welches Werder denn nun als nächstes es schafft, mich emotional zu greifen. Im Moment seh ich keines, aber wie gesagt: man hat das ja nicht selbst in der Hand; kann noch alles passieren. Hoffentlich.

    Danke, Aaron, für geile Aktionen, für verschwitzte Hände und ne heisere Kehle, für Herzrasen und Wutanfälle, für Vorfreude auf und tiefe Angst vor dem nächsten Spiel. Wie auf kaum einen anderen liessen sich die Launenhaftigkeit, die schiere Menge an Talent und die Andersartigkeit meines Werders auf Dich projizieren. Wie kalli schon vor Wochen schrieb, mögen es manche unvollständig. Ich auch, und für mich warst Du das Sinnbild dafür. Ich wünsche Dir persönlich Gesundheit und Glück, und der Werder-Konkurrenz insgesamt eher nur das Glück, das man braucht, um gesund zu bleiben.
    Geändert von anamous (27.05.2014 um 16:08 Uhr)

  6. #21
    Avatar von zuläufer
    Registriert seit
    31.03.2011
    Beiträge
    6.524
    Die Frage nach der Krone stellt sich wieder. 14 Jahre bei einem Verein sind nicht selbstverständlich.

    Wenn ich geh und steh tun mir die Knochen weh
    aber wenn ich sitz und sauf hören die Schmerzen auf!

  7. #22

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.328
    Hm. Ist auf die selbe Schule gegangen wie ich. Glaub nicht dass ich mich mit ihm sonderlich verstehen würde, aber dass der beste Spieler seines Lieblingsbundesligavereins einem früher regelmäßig in der Pause über den Weg gelaufen ist, stellt schon irgendwie eine Verbindung her. Vor allem wenn man dieses ganze Werder-Internat, Förderklassen, Sportschulgedöns kennt, mit den Jungs, die sich da so bewegen.. Sein Kind wohnte immer eine Straße weiter von meiner Mutter, ist dort in den Kindergarten gegangen, hab ihn dort öfter gesehen, wenn er es abholte mit seinem dicken Wagen. Sein wir ehrlich, da geht der letzte Bremer und bis auf vlt Bargfrede sehe ich keinen der irgendwie noch typisch Werder wäre in der Mannschaft.

    Hätte es echt nicht verkehrt gefunden, wenn er das auch so gesehen hätte, aber was solls. Ich weiß die ganzen Pfiffe im Stadion und so, aber die meisten Leute die ich kenne (allerdings auch meist selber Fußballer) fanden ihn und wie er gespielt hat immer gut und haben seine Trantütigkeit wenn er bspw. zum 1000. Mal nicht mit rechts abzieht obwohl die Chance perfekt war immer verziehen. Soll er sich mal fragen ob das überall so gewesen wäre. Ich bedanke mich zwar bei allen Stadionpfeifern, aber es gibt mehr als genug Leute in Bremen die immer zu ihm gehalten haben. Irgendwie ist es jetzt genauso wie mit seinen nicht vorhandenen Rechtsschüssen. Ist zwar scheisse dass er meint nach VW wechseln zu müssen, aber so ist er halt der Aaron. Er weiß es nicht besser.

  8. #23
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.369
    Zitat Zitat von zubasa Beitrag anzeigen
    Hm. Ist auf die selbe Schule gegangen wie ich.
    Dito.

  9. #24

    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    448
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Hunt ist ein nicht unbedeutender Teil meiner persönlichen Identifikation mit Werder - es gibt einige bedeutendere, aber eben auch viele wesentlich unbedeutendere.

    Man kann sich nur selten aussuchen, womit man sich identifiziert - es passiert einfach. Jetzt ist er nicht mehr Teil von Werder, bleibt für mich aber für immer - wie einige andere - Teil eines Werders, mit dem ich mich eben sehr gut hab identifizieren können. Von dem Werder ist jetzt nur noch der gute alte Fritz wie ein lebendes Relikt oder Mahnmal übrig.

    So langsam weicht die nun Jahre andauernde Wehmut einer Neugierde, welches Werder denn nun als nächstes es schafft, mich emotional zu greifen. Im Moment seh ich keines, aber wie gesagt: man hat das ja nicht selbst in der Hand; kann noch alles passieren. Hoffentlich.

    Danke, Aaron, für geile Aktionen, für verschwitzte Hände und ne heisere Kehle, für Herzrasen und Wutanfälle, für Vorfreude auf und tiefe Angst vor dem nächsten Spiel. Wie auf kaum einen anderen liessen sich die Launenhaftigkeit, die schiere Menge an Talent und die Andersartigkeit meines Werders auf Dich projizieren. Wie kalli schon vor Wochen schrieb, mögen es manche unvollständig. Ich auch, und für mich warst Du das Sinnbild dafür. Ich wünsche Dir persönlich Gesundheit und Glück, und der Werder-Konkurrenz insgesamt eher nur das Glück, das man braucht, um gesund zu bleiben.
    Danke So sieht es nämlich aus

  10. #25
    Avatar von denisov15
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    5.610
    Danke für alles.

    Wolfsburg hätte nicht sein müssen.

    Sympathiewert liegt jetzt auf meiner Verachtungsskala bei Klaus A. Tiefer geht es kaum.
    "Financial Fairplay scheint derzeit eher eine Empfehlung zu sein."
    (Wolff-Christoph Fuss über den Transfermarkt 2015)

  11. #26
    Avatar von paetke
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    ca. 10Km östlich der Alster
    Beiträge
    10.917
    Zitat Zitat von zuläufer Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der Krone stellt sich wieder. 14 Jahre bei einem Verein sind nicht selbstverständlich.
    Dieter Burdenski, Marco Bode, Dieter Eilts, ...

  12. #27
    Avatar von cis
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    2.136
    Zitat Zitat von zuläufer Beitrag anzeigen
    Die Frage nach der Krone stellt sich wieder. 14 Jahre bei einem Verein sind nicht selbstverständlich.
    ich denke nicht, dass sich in seinem fall diese frage stellt. allein durch anwesenheit kann man sich diese nicht verdienen. da gibt es andere spieler die (zum teil in kürzerer zeit) mehr bzw. bedeutsameres für den verein bewegt oder geleistet haben.

    zum beispiel: bratseth, rufer, völler, micoud, pizarro, herzog, bode, frings, diego, eilts, basler, riedle, reinke, burdenksi, m.lorenz, neubarth,

  13. #28
    Avatar von Stijn
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.408
    Schulle braucht auch ne Krone!
    Aaron Hunt (HSV)

    *Reve rof Nenasap Retep (Irtep)*

  14. #29
    Avatar von brat-set
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    9.584
    Zitat Zitat von anamous Beitrag anzeigen
    Hunt ist ein nicht unbedeutender Teil meiner persönlichen Identifikation mit Werder - es gibt einige bedeutendere, aber eben auch viele wesentlich unbedeutendere.

    Man kann sich nur selten aussuchen, womit man sich identifiziert - es passiert einfach. Jetzt ist er nicht mehr Teil von Werder, bleibt für mich aber für immer - wie einige andere - Teil eines Werders, mit dem ich mich eben sehr gut hab identifizieren können. Von dem Werder ist jetzt nur noch der gute alte Fritz wie ein lebendes Relikt oder Mahnmal übrig.

    So langsam weicht die nun Jahre andauernde Wehmut einer Neugierde, welches Werder denn nun als nächstes es schafft, mich emotional zu greifen. Im Moment seh ich keines, aber wie gesagt: man hat das ja nicht selbst in der Hand; kann noch alles passieren. Hoffentlich.

    Danke, Aaron, für geile Aktionen, für verschwitzte Hände und ne heisere Kehle, für Herzrasen und Wutanfälle, für Vorfreude auf und tiefe Angst vor dem nächsten Spiel. Wie auf kaum einen anderen liessen sich die Launenhaftigkeit, die schiere Menge an Talent und die Andersartigkeit meines Werders auf Dich projizieren. Wie kalli schon vor Wochen schrieb, mögen es manche unvollständig. Ich auch, und für mich warst Du das Sinnbild dafür. Ich wünsche Dir persönlich Gesundheit und Glück, und der Werder-Konkurrenz insgesamt eher nur das Glück, das man braucht, um gesund zu bleiben.
    Schön gesagt anamous.
    :ibu:
    :talcid:

  15. #30
    Avatar von NieThePiet
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    6.415
    Sportlich kein Glück, Gesundheitlich schon. Für ihn ist es das beste, in Deutschland zu haben. Hier hat er halt alles.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •