Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 100

Thema: Worum, Werder, Presse

  1. #1
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.114

    Worum, Werder, Presse

    Warum sollte Werder das Konkurrenzforum - welches ihnen in der öffentlichen Wahrnehmung zudem noch deutlich den Rang abgelaufen hat - auf deren Website erwähnen? Wenn sich irgendwo in den Medien auf Werderforen bezogen wird, dann wird in 90 % das Worum.org genannt. Das offizielle Werder.de und das Forum dort findet kaum eine Erwähnung, kommen die interessantesten Information doch aus dem Worum.

    Das Worum ist Werder deshalb ein großer Dorn im Auge, weil man sich hier der Kontrolle durch den Verein entzogen hat. Man hat damals die Klarnamenregistrierung durch die Postkarte schließlich nicht eingeführt, um die wenigen Krawallmacher disziplinieren zu können. Da hätte der Ausschluß der jeweiligen User völlig gereicht. Es ging Werder viel mehr darum den Informationsfluss und die entsprechenden Quellen nachvollziehen zu können. Man war und ist nämlich sehr daran interessiert zu wissen, wer sich hinter bestimmten Usern verbirgt.

  2. #2
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    11.785
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Man war und ist nämlich sehr daran interessiert zu wissen, wer sich hinter bestimmten Usern verbirgt.
    Ich dachte eigentlich, ein paar User hier wären Akteure des Vereins, und der Rest wären Zweit- und Dritt-Accounts selbiger. Ich zB bin die vierte persönliche Sekretärin von TS.

  3. #3

    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Man hat damals die Klarnamenregistrierung durch die Postkarte schließlich nicht eingeführt, um die wenigen Krawallmacher disziplinieren zu können. Da hätte der Ausschluß der jeweiligen User völlig gereicht. Es ging Werder viel mehr darum den Informationsfluss und die entsprechenden Quellen nachvollziehen zu können.
    Zu welchem Zweck eigentlich? Mal abgesehen von Mitarbeitern, die ggf. vertragsbrüchig würden, aber wohl kaum so blöd wären sich unter Klarnamen im vereinseigenen Forum zu outen, hätte man ja wenig Möglichkeiten mit den Identitäten etwas anzufangen. Oder wollte man alle vermeintlichen oder echten Insider Zwecks Unterlassung abmahnen, vor den Kadi zerren um den Wahrheitsgehalt von Äußerungen abzustreiten usw. usf.? Oder ist man einfach nur so dünnhäutig, dass man auch die kleinste sich am Werder-Baum reibende Sau nicht aushält, ohne ihren Namen zu kennen?

  4. #4
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.114
    Im Wol.de 1.0 war man relativ anonym, genau wie hier im Worum. Schon damals sind einige Infos dort veröffentlicht worden, die man von Seiten Werders nicht gern gesehen hat. Sei es bei sich anbahnenden Transfers oder auch allgemeine Infos rund um Werder. Man hätte bei einigen gerne gewusst wie der entsprechende User im RL heisst. Nicht um ihn juristisch zu belangen, sondern um eventuelle undichte Stellen zu identifizieren und zu schließen. Mindestens einmal hat sich in der Vergangenheit zum Beispiel ein Transfer leider zerschlagen, weil Infos zu früh publik wurden und der abgebende Verein diesen medialen Druck für sich nutzen wollte, um die Ablöseforderungen in die Höhe zu treiben. Es gab damals in dieser Angelegenheit ein ziemliches Donnerwetter von KA bei der Redaktion und seitdem wurden Namen Seitens Werders so gut wie nie mehr konkret kommentiert, ehe der Deal nicht nahezu fix war.

  5. #5
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Beutelsend
    Beiträge
    7.509
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Im Wol.de 1.0 war man relativ anonym, genau wie hier im Worum. Schon damals sind einige Infos dort veröffentlicht worden, die man von Seiten Werders nicht gern gesehen hat. Sei es bei sich anbahnenden Transfers oder auch allgemeine Infos rund um Werder. Man hätte bei einigen gerne gewusst wie der entsprechende User im RL heisst. Nicht um ihn juristisch zu belangen, sondern um eventuelle undichte Stellen zu identifizieren und zu schließen. Mindestens einmal hat sich in der Vergangenheit zum Beispiel ein Transfer leider zerschlagen, weil Infos zu früh publik wurden und der abgebende Verein diesen medialen Druck für sich nutzen wollte, um die Ablöseforderungen in die Höhe zu treiben. Es gab damals in dieser Angelegenheit ein ziemliches Donnerwetter von KA bei der Redaktion und seitdem wurden Namen Seitens Werders so gut wie nie mehr konkret kommentiert, ehe der Deal nicht nahezu fix war.
    Dann gefährden unsere Gefühle für Werder und die damit verbundene Gier nach Informationen aktiv das Wohl des Vereins?
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  6. #6
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.114
    In einigen Fällen kann man das durchaus so ausdrücken.

  7. #7
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    1.114
    Das ist richtig, auch diese pikante Sache führte mit zur Entscheidung der Klarnamenanmeldung. Wollte diese alte Geschichte aber nicht exemplarisch erwähnen, um einer erneuten Diskussion über den Wahrheitsgehalt der Story keine neue Basis zu geben.

  8. #8
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Beutelsend
    Beiträge
    7.509
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    In einigen Fällen kann man das durchaus so ausdrücken.
    Irgendwie tragisch und ernüchternd.

    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, auch diese pikante Sache führte mit zur Entscheidung der Klarnamenanmeldung. Wollte diese alte Geschichte aber nicht exemplarisch erwähnen, um einer erneuten Diskussion über den Wahrheitsgehalt der Story keine neue Basis zu geben.
    Welche alte Geschichte meint ihr denn?
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  9. #9
    Avatar von K
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Photograph courtesy of the U.S. Geological Survey
    Beiträge
    13.059
    PN

  10. #10
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Ort
    Beutelsend
    Beiträge
    7.509
    Danke!
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  11. #11

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Mindestens einmal hat sich in der Vergangenheit zum Beispiel ein Transfer leider zerschlagen, weil Infos zu früh publik wurden und der abgebende Verein diesen medialen Druck für sich nutzen wollte, um die Ablöseforderungen in die Höhe zu treiben.
    Um welchen Spieler soll es sich denn da gehandelt haben (gerne auch hier per PN)?
    Ich bin stolz, kein Gaucho zu sein...

  12. #12
    Avatar von Blut-an-den Stollen
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.151
    @Dr. Westhoff:
    Angeblich hat Werder das schriftliche Anmeldeverfahren ja inzwischen gestoppt. Sieht man jetzt die hier angesprochenen (möglichen) Gefahren nicht mehr als gegeben an? Die Existenz des von ihnen nicht kontrollierbaren Worums alleine dürfte wohl kaum der einzige Grund sein, schließlich gibt es auch andere, ältere Foren, z.B. bei tm.

  13. #13

    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Man hätte bei einigen gerne gewusst wie der entsprechende User im RL heisst. Nicht um ihn juristisch zu belangen, sondern um eventuelle undichte Stellen zu identifizieren und zu schließen. Mindestens einmal hat sich in der Vergangenheit zum Beispiel ein Transfer leider zerschlagen, weil Infos zu früh publik wurden und der abgebende Verein diesen medialen Druck für sich nutzen wollte, um die Ablöseforderungen in die Höhe zu treiben. Es gab damals in dieser Angelegenheit ein ziemliches Donnerwetter von KA bei der Redaktion und seitdem wurden Namen Seitens Werders so gut wie nie mehr konkret kommentiert, ehe der Deal nicht nahezu fix war.
    Danke für die Info!

    Wie man sieht, kann man durch zu viel Kontrolle auch jede Menge Leute vergraulen und dann spielt die Musik relativ schnell ganz ausserhalb des eigenen Einflussbereichs... Vermutlich wünscht man sich nun die seeligen WOL-1.0-Zeiten zurück, wo man immerhin im schlimmsten Fall noch den Finger auf dem Knopf hatte. Nachvollziehen kann ich die Wünsche der Werder-GF aber schon. Sie wird sich allerdings - wie Alle von Papst über Bundespräsident bis Bundesliga-Manager - dran gewöhnen müssen mit der Schnelligkeit elektronisch vernetzter Medien und Nutzer umzugehen. Das ist schwer - manche Vereine haben ja ihre Fax-Geräte bis heute nichtmal im Griff - aber das Rad der Zeit ist wohl nicht mehr zurückzudrehen und Nutzer wie Medien-Anbieter sind immer auf der Jagd nach den neuesten Infos und Gerüchten. Die werden sie bekommen, ob ein Werder-Forum Klarnamen hat oder nicht.

    Es würde Werder m. E. auch gut stehen mal zu würdigen, dass der Worum e.V. es einfach besser konnte und nun eben die relevanteste Werder-Internet-Community beherbergt. Dieses taktieren, wegzensieren, ignorieren und schneiden ist ein bisschen albern und auch kontraproduktiv, ignoriert man so doch nur demonstrativ den Willen und die selbstgewählte Internet-Heimat vieler Fans des Vereins - nach Art einer beleidigten Leberwurst.

  14. #14

    Registriert seit
    28.09.2011
    Ort
    Oppa Gangnam Style!
    Beiträge
    1.751
    Zitat Zitat von Dieter von These Beitrag anzeigen
    Dieses taktieren, wegzensieren, ignorieren und schneiden ist ein bisschen albern und auch kontraproduktiv, ignoriert man so doch nur demonstrativ den Willen und die selbstgewählte Internet-Heimat vieler Fans des Vereins - nach Art einer beleidigten Leberwurst.
    Was meinst du damit?

    Beim Ignjovski Interview hat man hervorragend mit Werder Zusammenarbeiten können, was man hier mal ausdrücklich loben muss und am Interview wurde rein gar nichts zensiert.

  15. #15
    Avatar von Chancentod
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    2.491
    Dass sie das Iggy-Interview erlaubt haben, war super. Und der Postkarten-Quatsch auf WOL hat sich meines Wissens auch schon längst erledigt. Beim Übergang WOL 2 zu 3 lag man bei Werder mit der Einschätzung der Situation eben um ca. 5 Jahre hinter dem zarten Pflänzchen Internet zurück. Daher die antiquierten Methoden, mit denen man meinte, Infortmationsströme nachverfolgen zu können. Den Fehler haben aber nicht nur Werder, sondern unzählige andere Fußballklubs, Insitutionen, Firmen usw. gemacht. Mittlerweile hat sich das wohl geändert, und trotz aller Gallisches-Dorf-Mentalität hier muss das Verblassen des Feindbilds ja nicht zum Schaden des Worums sein. Siehe Interviews im Blog.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •