Seite 43 von 53 ErsteErste ... 23 33 424344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 645 von 792

Thema: Worst Case - Der Abstieg - Was passiert mit Werder?

  1. #631

    Registriert seit
    22.01.2016
    Ort
    Woanders
    Beiträge
    7.930
    Zitat Zitat von MintberryCrunch Beitrag anzeigen
    Im Moment muss ich gestehen, dass ich wirklich nicht viel Schlechtes an einem Abstieg finden kann

    - Hoffentlich mehr Siege als Niederlagen (sind wir mal optimistisch)
    - Bittencourt und Selke sind weg
    - Viele andere Spieler sind auch weg
    - Ich bin mit Nürnberg- und Regensburgfans befreundet und kann mit ihnen zu den Auswärtsspielen
    - Werder am Millerntor wird auch mal wieder ein schönes Erlebnis
    - Die Bundesliga nervt und strotzt nur so vor Kommerz und Plastikvereinen

    Danke, Floko
    Ich werde mir das nicht schönreden. Ich würde Werder lieber erfolgreich in der 1. Liga sehen, als gegen Sandhausen, Aue, Heidenheim zu spielen. Aber ich hoffe dadurch auf einen klaren Schnitt und einen Neuanfang mit einem deutlich jüngeren Kader, der Lust auf mehr macht. Und natürlich mit neuen Verantwortlichen.

    Froh bin ich, dass ich bestimmte furchtbare Spieler wie Osako, Bittencourt oder Lang nicht mehr sehen muss.

    Aber man sollte sich nichts vormachen, das Projekt Wiederaufstieg wird ganz schwer, siehe HSV. Und ich sehe die große Gefahr, als FCK 2.0 unterzugehen.

  2. #632
    Avatar von Borodan
    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    844
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen

    Aber man sollte sich nichts vormachen, das Projekt Wiederaufstieg wird ganz schwer, siehe HSV. Und ich sehe die große Gefahr, als FCK 2.0 unterzugehen.
    Vor allem wenn man nicht grundlegend etwas ändert -> GF, AR und Trainer. Ein Wiederaufstieg mit der Führungsebene halte ich für völlig utopisch, da halten wir eher noch die Klasse. Neben Spielern wie Osako, Selke und Co. würde ich auch einem Hernn Bodebaumannkohfeldt keine Träne nachweinen.
    Bye bye Werder. Eine Liebe zerstört von Bode, Baumann und Kohfeldt


    2 out of 3 done (16.05.21) (coming soon)

  3. #633
    Avatar von TimBorowski24
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MintberryCrunch Beitrag anzeigen
    Im Moment muss ich gestehen, dass ich wirklich nicht viel Schlechtes an einem Abstieg finden kann

    - Hoffentlich mehr Siege als Niederlagen (sind wir mal optimistisch)
    - Bittencourt und Selke sind weg
    - Viele andere Spieler sind auch weg
    - Ich bin mit Nürnberg- und Regensburgfans befreundet und kann mit ihnen zu den Auswärtsspielen
    - Werder am Millerntor wird auch mal wieder ein schönes Erlebnis
    - Die Bundesliga nervt und strotzt nur so vor Kommerz und Plastikvereinen

    Danke, Floko
    Ich werde mir das nicht schönreden. Ich würde Werder lieber erfolgreich in der 1. Liga sehen, als gegen Sandhausen, Aue, Heidenheim zu spielen. Aber ich hoffe dadurch auf einen klaren Schnitt und einen Neuanfang mit einem deutlich jüngeren Kader, der Lust auf mehr macht. Und natürlich mit neuen Verantwortlichen.

    Froh bin ich, dass ich bestimmte furchtbare Spieler wie Osako, Bittencourt oder Lang nicht mehr sehen muss.

    Aber man sollte sich nichts vormachen, das Projekt Wiederaufstieg wird ganz schwer, siehe HSV. Und ich sehe die große Gefahr, als FCK 2.0 unterzugehen.
    Isso, da hoffe ich auch drauf. Dann würde ich auch ein Jahr zweite Liga in Kauf nehmen, sofern wir sofort wieder aufsteigen und es bald darauf schaffen, mal wieder auf einem Europaleague-Platz zu landen.

  4. #634

    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von MintberryCrunch Beitrag anzeigen
    Im Moment muss ich gestehen, dass ich wirklich nicht viel Schlechtes an einem Abstieg finden kann

    - Hoffentlich mehr Siege als Niederlagen (sind wir mal optimistisch)
    - Bittencourt und Selke sind weg
    - Viele andere Spieler sind auch weg
    - Ich bin mit Nürnberg- und Regensburgfans befreundet und kann mit ihnen zu den Auswärtsspielen
    - Werder am Millerntor wird auch mal wieder ein schönes Erlebnis
    - Die Bundesliga nervt und strotzt nur so vor Kommerz und Plastikvereinen

    Danke, Floko
    Ich werde mir das nicht schönreden. Ich würde Werder lieber erfolgreich in der 1. Liga sehen, als gegen Sandhausen, Aue, Heidenheim zu spielen. Aber ich hoffe dadurch auf einen klaren Schnitt und einen Neuanfang mit einem deutlich jüngeren Kader, der Lust auf mehr macht. Und natürlich mit neuen Verantwortlichen.

    Froh bin ich, dass ich bestimmte furchtbare Spieler wie Osako, Bittencourt oder Lang nicht mehr sehen muss.

    Aber man sollte sich nichts vormachen, das Projekt Wiederaufstieg wird ganz schwer, siehe HSV. Und ich sehe die große Gefahr, als FCK 2.0 unterzugehen.
    Sollte es nicht in kürzester Zeit wieder in Liga 1 gehen, wird es zwangsläufig in FCK 2.0 enden. Vielleicht werden dann aber einige aufwachen und realisieren, was Bremen als Stadt durch die positive Präsenz von Werder verloren geht. Glauben kann ich daran aber nicht.

    Für mich persönlich wird das bedeuten, dass ich zwar weiterhin meine Dauerkarte behalten werde aber sicher nicht mehr jedes Heimspiel im Stadion schauen werden. Das klappt schon daher nicht, da dies einfach die Ansetzungen der 2. Liga völlig daneben sind (im zweiten Jahr wird es dann ja ggf bessere Zeiten geben). Sollte sich in der Führungsetage bei Werder nichts Gravierendes ändern, werde ich auch meine Familienmitgliedschaft kündigen. Sollten viele so denken, wachen vielleicht auch die Politbürozujubler und -klatscher und merken, dass der Vereinsluxus mit einem gewissen Erfolg der Profimannschaft korreliert.

  5. #635
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7.776
    Wäre es nicht sinnvoller, die Mitgliedschaft und die damit verbundene Stimme auf Mitgliederversammlungen zu nutzen?
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  6. #636

    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Norge Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht sinnvoller, die Mitgliedschaft und die damit verbundene Stimme auf Mitgliederversammlungen zu nutzen?
    Wenn du schon mal da warst, wirst du wissen, dass das nichts bringt. Kritik ist nicht erwünscht und handelnde Personen sind unantastbar.
    Da dort immer nur die gleichen Personen auftauchen, wird es auch in diesen Jahr so sein und ähnlich anlaufen.

  7. #637
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    7.776
    Man muss ja nicht alleine dort hingehen. Nach dem (noch evt.) Abstieg und besonders, wie zustande kam (käme), wäre sicher ein größerer Redebedarf vorhanden.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  8. #638

    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von TimBorowski24 Beitrag anzeigen
    Isso, da hoffe ich auch drauf. Dann würde ich auch ein Jahr zweite Liga in Kauf nehmen, sofern wir sofort wieder aufsteigen und es bald darauf schaffen, mal wieder auf einem Europaleague-Platz zu landen.
    Das ist ja mal eine bescheidene Vorstellung.

    Ich wäre froh, wenn wir in 10 Jahren immer noch in der zweiten Liga sind. Höher wäre natürlich auch erlaubt.
    Neulich fragte mich son'n Student, ob jemand den Weg nach Vuotso kennt.

    Damals, als wir noch Bundesliga gespielt haben, hatten wir mal 53 Punkte.

  9. #639
    Avatar von TimBorowski24
    Registriert seit
    30.08.2017
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Radfahrer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von TimBorowski24 Beitrag anzeigen
    Isso, da hoffe ich auch drauf. Dann würde ich auch ein Jahr zweite Liga in Kauf nehmen, sofern wir sofort wieder aufsteigen und es bald darauf schaffen, mal wieder auf einem Europaleague-Platz zu landen.
    Das ist ja mal eine bescheidene Vorstellung.

    Ich wäre froh, wenn wir in 10 Jahren immer noch in der zweiten Liga sind. Höher wäre natürlich auch erlaubt.
    Sorry, auf sowas wie die letzten 10 Jahre hab ich absolut keinen Bock mehr. Jedes Jahr dieselbe Scheiße.

  10. #640

    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    28207
    Beiträge
    2.489
    Zitat Zitat von Nordish by Nature
    Sollte sich in der Führungsetage bei Werder nichts Gravierendes ändern, werde ich auch meine Familienmitgliedschaft kündigen. Sollten viele so denken, wachen vielleicht auch die Politbürozujubler und -klatscher und merken, dass der Vereinsluxus mit einem gewissen Erfolg der Profimannschaft korreliert.
    Manch einer nutzt die Mitgliedschaft aber auch für tatsächliche Vereinsarbeit und -Teilnahme und nicht für die Profifußball Abteilung

  11. #641
    Avatar von vandango
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    551
    Dann kann sich Mäurer wenigstens auf die Schulter klopfen... keine Risiko Spiele mehr wenn man erstmal ganz unten ist
    "Das Leben ist ein Keks."
    Ein ♥ für Reb- und Hopfensorten!
    Wer weiß wo Jura liegt?

    2008er

  12. #642
    Avatar von MG
    Registriert seit
    27.06.2018
    Beiträge
    472
    Ich verstehe echt nicht warum man irgend etwas positives an einem Abstieg sehen kann.

    Dieses ein 'jüngeren Kader der Lust auf mehr macht', 'Neuanfang' etc, warum sollte das jetzt auf einmal in der zweiten Liga klappen wenn es die letzen 10 schon nicht hingehauen hat? Bei welchem Verein hat es denn geklappt? Ist das nicht nur eine vage Hoffnung ohne jegliches sachliches Fundament?
    Geändert von MG (10.06.2020 um 17:39 Uhr)

  13. #643
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    10.307
    Halte ich auch für arg optimistisch, um es vorsichtig zu formulieren. Die finanzielle Diskrepanz zwischen 1. und 2. Liga ist enorm und durch die Einführung der Relegation hat sich die Situation für Zweitligisten enorm verschlechtert. I.d.R steigen 2 Vereine fest auf, während der 3. sich gegen einen teuer aufgerüsteten Bundesligisten abmüht, häufig scheitert und einen nächsten Versuch starten muss, dabei jedoch die besten Leute an Bundesligisten für verhältnismäßig kleine Summen verliert.

    Absteigen und in Ruhe aufbauen, mag vor 20-25 Jahren drin gewesen sein, heute sieht es anders aus. Steigt man nicht zeitig wieder auf, rutscht man zwangsläufig auch in Liga 2 immer weiter ab, weil irgendwann die Kohle einfach ausgeht und die dicken Sponsorenverträge aus Erstligazeiten nicht ewig Bestand haben.

    Bock habe ich auf Liga 2 überhaupt nicht. Eher die Sorge, dass man schnell durch weitere strategisch falsche Entscheidungen in die andere Richtung rutscht und dem Weg anderer "Traditionsvereine" beschreitet, die auch alle einst dachten, ihnen kann nichts passieren.
    Geändert von *666* (10.06.2020 um 18:09 Uhr)

  14. #644

    Registriert seit
    11.03.2018
    Beiträge
    2.390
    Wenn es so kommt, dann werden wir es sehen. Die Spieler jetzt, nächste Saison nochmal?! Wo bleibt da eine sachliche Grundlage?!
    Fussball ist so, daß man Tore schiessen muß. Der Ball geht nicht von alleine rein. So viel Wind ist nicht bei uns im Stadion. (TS)

    Aufstehen gegen Rassismus!

  15. #645
    Avatar von MG
    Registriert seit
    27.06.2018
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von WB_exil_ist Beitrag anzeigen
    Wenn es so kommt, dann werden wir es sehen. Die Spieler jetzt, nächste Saison nochmal?! Wo bleibt da eine sachliche Grundlage?!
    Nenne doch einen Verein wo der Abstieg langfristig geholfen hat (letzte 10 Jahre). Welche Mannschaft aus der 2 Liga entspricht den deinen Vorstellungen?

    @*666*
    Geändert von MG (10.06.2020 um 17:59 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •