Seite 42 von 115 ErsteErste ... 22 32 41424352 62 92 ... LetzteLetzte
Ergebnis 616 bis 630 von 1715

Thema: Jugendabteilung

  1. #616
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.907
    Über Spieler zu urteilen, die man nie hat spielen sehen erscheint mir sinnlos. Jugendförderung ist ein komplexes Thema, es gibt tausend verschiedene Gründe weshalb ein Spieler es wann in die Bundesliga schafft oder auch nicht. Das lässt sich nicht auf Teilnahmen am Profitraining, Vertragslängen oder die Vertragsdauer runterbrechen.

    edit: Juli ist da ein recht spezieller Fall. An seinem fußballerischen Talent konnte es nie ernsthafte Zweifel geben, seine Technik, Übersicht und Spielintelligenz sprachen für sich selbst. Dicke Fragezeichen gab es hingegen im athletischen Bereich, im Bereich der Körperspannung, im Antritt und der physischen Präsenz. Nun hat er grad in diesem Bereich im letzten Jahr enorme Fortschritte gemacht, die in der Form kaum zu erwarten waren.

    Es ist derzeit eine absolute Freude, ihn in der U19 zu sehen, wie er kerzengrade aufgerichtet und voller Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten das Spiel dirigiert. Sollte er es schaffen dort noch einmal ein Schippchen draufzupacken, dürfte ihm der Weg in den höherklassigen Profifußball offenstehen. Diese Entwicklung haben inzwischen auch die Verantwortlichen der ersten Mannschaft registriert, so dass man gespannt sein darf.

    Es gibt nicht immer nur den Weg Götze über alle DFB-Auswahlteams schnurstracks Richtung Bundesliga.
    Geändert von kalli (02.01.2013 um 08:36 Uhr)

  2. #617

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.151
    Haben die Verantwortlichen?

  3. #618
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    7.051
    Zitat Zitat von kalli Beitrag anzeigen

    Es ist derzeit eine absolute Freude, ihn in der U19 zu sehen, wie er kerzengrade aufgerichtet und voller Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten das Spiel dirigiert. Sollte er es schaffen dort noch einmal ein Schippchen draufzupacken, dürfte ihm der Weg in den höherklassigen Profifußball offenstehen. Diese Entwicklung haben inzwischen auch die Verantwortlichen der ersten Mannschaft registriert, so dass man gespannt sein darf.

    Ein knappes Jahr nach den tollen Berichten über unsere Youngster wäre es eigentlich an der Zeit, dass ihre Entwicklung betrachtet wird. Da laut den aktuellen Infos um Eichin mehr auf die Jugend gesetzt werden soll, könnte es schon bald spannend werden.
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  4. #619
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.907
    Zitat Zitat von domi0815 Beitrag anzeigen
    Haben die Verantwortlichen?


    Siehe: Profitraining. Abgesehen davon hängt Baumi bei vielen U19-Spielen rum und hat den entsprechenden Überblick.
    Geändert von kalli (02.01.2013 um 11:51 Uhr)

  5. #620

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    11.151
    Ok, das mit Baumi wußte ich nicht.
    Aber kann Baumi auch shclecht einschätzen, ob er großes Talent erkennt. Das wird die nächste Zeit zeigen.

    Profitraining hatten andere auch, die wohl eher keine Rolle bei Schaaf spielen werden, das seh ich nun nicht als Indikator

  6. #621
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.443
    Er hat ja zuletzt auch Profis spielen dürfen, in Testspielen. Auch wenn das nicht immer direkt etwas über das Talent, die Entwicklung und die Zukunft bei Werder aussagt. Siehe nicht nur Almpanis, sondern vor allem Mlynikowski, Schmude oder Hyde.

    Wenn man einen typischen Achter im Werder-Nachwuchs sucht, dann ist da nur von Haacke, die anderen Verdächtigen sind anderweitig zuhause oder haben einen anderen Spielstil.

    Wie weit es mit ihm geht halte ich, u.a. aus den von kalli genannten Gründen, für schwer einzuschätzen. Die Fortschritte sieht man, und hat man hört von ihnen. Hoffnung ist also da. Auch, dass er bleibt, denn alle Bereiche, wegen denen wir hier daran gezweifelt haben, sehen nun besser für ihn aus. Die Raute ist Geschichte, mit Skripnik wird genau derjenige U23-Coach, der ihn genauso wie Röcker, Aycicek und Konsorten zu einer Einheit schweißte und sie fast zur Meisterschaft führte.

    Ansonsten sei hier in dem Zusammenhang mal erwähnt, dass es mir irgendwie auf den Zeiger geht, wie beinahe pervers die Erwartungen und Einschätzungen in den letzten Jahren, im Zuge des Aufschwungs der DFB-Talente, verzogen sind. Ein 20jähriger Trinks wird als gescheitert betrachtet, ein 21jähriger Kroos wird eh nichts mehr, wer mit 18 noch nicht bei den Profis rumläuft kann kein großes Talent sein.

    Badstuber spielte mit 20 immernoch nur dritte Liga, Sebastian Polter war Edeljoker in der Regionalliga und Roman Neustädter spielte Oberliga.

    Ein A-Jugendlicher, der im älteren Jahrgang noch A-Jugend spielt? Der muss ja zwangsläufig ein zweitklassiges Talent sein. Scheißegal, ob Einsätze dort für seine Entwicklung, spielerisch, physisch, aber auch mental, das Beste für seine Entwicklung sind. Von Haacke ist nicht nur jüngerer Jahrgang, er ist auch einer der früh im Jahre 94 geborenen, also nicht allzuweit daran vorbei, schon im Herrenbereich spielen zu müssen.

    Wichtig ist, was am Ende bei rauskommt. Und nicht jeder popelige 17jährige, gerade wenn er im Ausland debütiert, ist ein Riesentalent. Oftmals sind sie einfach nur früh weiter, dafür endet ihr Entwicklungsweg dann früher.

  7. #622
    Avatar von newbarbarian
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.337
    vh ist weder mit leitner, der als schneller dribbler über die aussen kam und beim bvb auf die doppelsechs umgeschult werden soll, was dem vernehmen nach längst nicht abgeschlossen ist, da es bei leitner an der spieleröffnung und bisweilen der abgebrühtheit im defensivverhalten mangelt, noch mit yildirim zu vergleichen. nach der umschulungsarbeit in dortmund ist leitner eher mit a. stevanovic zu vergleichen. gleicher jahrgang, ähnliche physis, ähnliche agilität.

    als die entscheidung anstand, ob leitner verpflichtet werden soll, hat er bei 60 auf der rechten aussenbahn offensiv gespielt und war daher der 1:1 vergleichsspieler zu ö. yildirim, der zu diesem zeitpunkt in seinem zweiten u 19 jahr überragend, auch in der u 19 nm gespielt hat. da fiel die entscheidung halt zugunsten des eigenen, jüngeren spielers aus. die lange verletzung yildirims zeigt genau warum die ganze jugendarbeit zu einem gutteil kaffesatzleserei ist. selbst wenn leitner jetzt bei dortmund durchstarten und ein gesunder yildirim abstinken würde, ist die getroffene entscheidung in ordnung, du kannst eben die entwicklungen der jugendspieler nur bedingt voraussehen.

    im kern trifft das auch auf vh zu. der hat sicher noch mal einen ordentlichen sprung gemacht, aber ob es- gerade bei werder- für die profiabteilung reicht, wird davon abhängen, ob er seine fähigkeiten in den seniorenbereich rüber bringt. talent ist mehr als genug da, dafür kannste dir aber nix kaufen. für ihn ist der wechsel zu skripnik sicher von vorteil, wolter hat aus seiner abneigung gegen den spielertyp- etwas hochnäsig und kopflastig- nie einen hehl gemacht. postionell eher sechser oder aus dem raum in den offensivbereich stossend, ist vh ein völlig anderer spieler, als leitner oder yildirim.

    der weg für solche spieler ist stets schwer, insbesondere in den - und da können wir werder noch dazuzählen- grossen vereinen. auf den aussenbahnen, im sturm oder auf der zehn ist es auch für die trainer leichter jemanden ins feuer zu werfen, als einen strategischen spieler in der schaltzentrale. für diese typen gilt es, sich nicht verunsichern zu lassen und konzentriert ihren weg zu gehen, wer da die ruhe bewahrt und nicht ständig auf die gleichaltrigen wunderspieler schaut, der wird seine chance bekommen. wie kalli völlig richtig schrieb, sind halt nicht alles götzes und nicht jeder, der als a-jugendlicher noch kein stammspieler bei profis oder u 23ist, ist deshalb aus dem fokus.

    die diskussion ist daher wohl noch verfrüht.

    e: sorry, nach maxens beitrag zum teil redundant.
    Geändert von newbarbarian (02.01.2013 um 14:47 Uhr)
    don`t know what i want, but i know how to get it.

  8. #623
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.907
    euch beiden

    Grad die Sache mit der Position halte ich für wichtig. Die Acht ist mit viel Verantwortung verbunden und wenig fehlertolerant. Daher finde ich es auch gut und richtig, dass Juli das komplette zweite U19-Jahr gegeben wird, wo er als unumstrittener Anführer und Schlüsselspieler agieren kann.

  9. #624
    Avatar von Al Knofi
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    7.051
    Okay, der Blogeintrag zur aktuellen Situation von v.H. ist damit fast schon überflüssig.
    Claqueur Superior
    Helfe gerne, ficke niemanden

  10. #625
    Avatar von Estadox
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    5.775
    Blogbeiträge - insbesondere zur Jugendabteilung - sind sicherlich immer gerne gesehen.
    Zumindest von mir, der da bei der Einschätzung der Jugendspieler nahezu komplett aufs Worum angewiesen ist.

    In diesem Sinne: Danke
    In a totally sane society, madness is the only freedom - J. G. Ballard

  11. #626
    Avatar von cenoxx
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    1.337
    Leitner wird zwar in Dortmund auf die 6 umgeschult, aber ich denke er wird immer eine offensivere 6 geben also in einer Doppelsechs weiter nach vorne gezogen als der 6er-Partner. Oder er wird in Dortmund irgendwann auf der 10 spielen, dort könnte ich mir ihn gut vorstellen hat dort zwar risiege Konkurrenz, aber ich habe ja irgendwann gesagt. Und A. Stevanovic ist doch eher ein defensiverer 6er oder kann er auch auf offensiveren Positionen spielen, denn in einem Interview hat er mal gesagt er spielt nur ein bischen defensiver als sein Bruder also ein wenig hinter dem Offensiven Mittelfeld. Vlt. Zentrales Mittelfeld, aber er hat ja auch schon RV gespielt deswegen denke ich mal er (A. Stevanovic) wäre defensiv. Wenn er Zentrales Mittelfeld wirklich am besten spielen kann, wo er ja auch bei TM.DE geführt wird, denn könnte man ihn auch von den Positionen her mit Leitner vergleichen.
    Geändert von cenoxx (02.01.2013 um 19:13 Uhr)

  12. #627
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.907
    Wiewowas?

    Du liest zu viel TM.de.
    Geändert von kalli (02.01.2013 um 20:06 Uhr)

  13. #628
    Avatar von cenoxx
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    1.337
    Hab grad eine glaube ich sehr unseriöse Seite gefunden namens Soccertalk. Dort steht bei A. Stevanovic seine Position ist Offensives Mittelfeld: http://www.soccertalk.de/sp/283/de_D...r%20Stevanovic

    Zu viel TM.de könnte vlt. stimmen
    Geändert von cenoxx (02.01.2013 um 20:11 Uhr)

  14. #629
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    7.907
    Aleks ist einfach ein flexibler Spieler, der sowohl im defensiven und zentralen Mittelfeld als auch als RV eingesetzt werden kann. Junge Spieler lassen sich selten auf eine Position festlegen, viele wandern bis sie ihre Profi Position gefunden haben. Daher solltest du nicht so viel wert darauf legen, was irgendwelche Seiten schreiben.

  15. #630
    Avatar von cenoxx
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    1.337
    Ich werds versuchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •