Seite 2 von 108 ErsteErste 12312 22 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1608

Thema: Jugendabteilung

  1. #16
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    16.108

    Re: Jugendabteilung

    Dazu kommt, dass die Einzugsgebiete von Schalke und Stuttgart gewaltig sind. Auch wenn Stuttgart Boden an Hoffenheim verlieren wird.
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  2. #17
    Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    738

    Re: Jugendabteilung

    Bei Schalke spielt aber ein Talent wie Höwedes TROTZ Bordon, Westermann, Krstajic!!

    Aber viellecht ist auch die Qualität der Talente anders! confused

    Aber z.B. Artmann in seiner Glanzsaison 2006/07 nicht wenigstens einmal zu bringen ist fahrlässig!
    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
    Albert Einstein
    "Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt." fernöstliche Weisheit

  3. #18
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.716

    Re: Jugendabteilung

    Bei uns spielt Prödl trotz Naldo, Mertesacker, Pasanen, Fritz usw.

    Im zweiten Satz sagst Du es schon: wir hatten keinen Höwedes, Hummels im eigenen Nachwuchs und haben daher Prödl geholt.

  4. #19
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    16.108

    Re: Jugendabteilung

    Was Bruno anspricht ist allerdings erstaunlich. Wie lange ist es her, dass aus der zweiten Mannschaft ein talent mit unbedingter BuLi Tauglichkeit (wie zB. Höwedes) kam? Woran liegt es, dass man solche Leute seit längerem vergebens bei uns sucht?
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  5. #20
    Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    738

    Re: Jugendabteilung

    Zitat Zitat von MaxUnknown
    Bei uns spielt Prödl trotz Naldo, Mertesacker, Pasanen, Fritz usw.

    Im zweiten Satz sagst Du es schon: wir hatten keinen Höwedes, Hummels im eigenen Nachwuchs und haben daher Prödl geholt.
    die Frage ist doch aber auch, warum haben wir eine solche Qualität schon länger nicht mehr?

    Naja, aber die U20 Nationalelf hat wieder einige Bremer in den Reihen!
    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
    Albert Einstein
    "Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt." fernöstliche Weisheit

  6. #21
    Avatar von gsus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.667

    Re: Jugendabteilung

    Hätte Kruse sich nicht verletzt, wer weiß ob er nicht häufiger bei den Profis im Kader gestanden hätte!? Sein Saisonstart war zumindest vielverprechend und dass er Talent hat, hat er zuvor auch schon häufig gezeigt.

  7. #22
    Avatar von Azad
    Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    16.108

    Re: Jugendabteilung

    Stimmt, Kruse hab ich vergessen
    "Wer eine intelligente, geduldige und schöne Frau sucht, sucht eigentlich drei Frauen." - Oscar Wilde

  8. #23
    Avatar von larson
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    335

    Re: Jugendabteilung

    es geht mir nicht um aktuelle oder kurzfristige Situation, sondern über die Dauer von 10 Jahre betrachtet.
    Was sagt ihr denn dazu?

    @Edel:
    Dennoch geh ich kurz auf die thematisierte aktuelle Lage ein:
    Mein Ansatz geht dahin, dass der Profikader im Sommer schon sehr dünn ausgelegt war und dass man es dann versäumt hat den Kader der U23 bzw der u19 mit Talenten auszustatten, sodass in einer Phase von Spielermaterialengpässen von der U23 Spieler hochgeholt werden und diese dann in der U23 durch Talente der U19 ersetzt werden.
    KATS haben es also versäumt die U23 oder die U19 aufzustocken, sodass man bei Enpässen bei den Profis, oder auch bei starken Leistungen eines jungen Spielers nicht gezwungen ist ihn dort weiterspielen zu lassen, da er in der U23 Leistungsträger ist. Wie es aktuell der Fall ist.

    @Azad:
    Bei den Einzugsgebieten magst du Recht haben - allerdings scheint dies nicht so stark ins Gewicht zu fallen, denn wie gesagt, sind die Jugendabteilungen vergleichbar stark, wenn nicht sogar ist Werder meist besser! (von den Ergebnissen)
    Hoffmann: „Dieses Trauma wird aus der Geschichte des HSV nicht mehr zu tilgen sein. Meine Enttäuschung ist immer noch gigantisch.“

    follow us on twitter: http://twitter.com/worum_org

  9. #24

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.163

    Re: Werders Jugend - Was tut sich?

    Ok. In der BuLi reißen wir erst in 6-8 Jahren wieder etwas:

    U 18, U 16 und U 15 feiern in den Fußball-Regionalligen drei Kantersiege
    Man muss nicht links sein, um Nazis scheiße zu finden.

  10. #25
    Gast

    Re: Jugendabteilung

    Zur U19 kann ich nicht wirklich was sagen aber ist es nicht so das momentan die neuen Verpflichtungen wie Oehrl, Testroet & Andersen in der U23 die "Leistungsträger" sind? Grad am Anfang der Saison haben diese Jungs gute Leistungen in der Vorbereitung und in den ersten Spielen gezeigt.

    Zusätzlich sind zig Spieler aus der U19 in die U23 gewechselt. Apropos Dennis Diekmeier (!1989) wird mit Deutschland U19 Europameister 2008.

    Wie gesagt mMn. ist unser Jugendscouting und auch die Jugendarbeit Top und das schon seit Jahren!

    Schalke Dortmund & Hoffenheim sind mit ihren zweiten Mannschaften nicht in der dritten Liga vertreten. Wir haben mMn. in letzter Zeit einfach ne Menge Pech in der U23 gehabt und konnten deshalb nur schwer junge Talente aus der Jugend in unsere A-Mannschaft integrieren. Talente die aus dem HSV-Werder Einzugsgebiet kommen und die Wahl haben wechseln doch seit Jahren in der Regel zu uns!

    Talente wie Bischoff & Erdem wären ohne Ihre schweren Verletzungen und dem entsprechendem Frust bzw. der besonderen Konstellation nicht zu anderen Topvereinen wie Arsenal oder Galatasaray gewechselt. Pellatz und auch Harnik wären im Normalfall ohne ihre Verletzungen auch wesentlich weiter!

    Problematisch sehe ich auch das für viel Geld junge, unerfahrene Spieler wie Özil und Boenisch verpflichtet wurden die langfristig natürlich ihr Geld wert sein werden jedoch kurzfristig erfahrene Spieler wie Wome oder Borowski nicht ersetzen konnten und eigenen, jungen potenziellen Spielern die Perspektive im Verein verbauen. Sprich diese Verpflichtungen waren mMn doppelt dumm und doppelt teuer!

    Ich könnte mir vorstellen das Erdem und auch Bischoff nicht gewechselt wären wenn man ihnen trotz Verletzungen eher das Gefühl gegeben hätte das Werder weiter auf Sie baut anstatt ihnen Jungtalente vor die Nase zu setzen, die eventuell eventuell aber auch nicht nen Tacken weiter sind.

    Sprich ich würde die Probleme eher bei der Teamzusammenstellung im Profikader und der entsprechenden Wirkungen auf den U23 Kader suchen!

    -CA teuerster & dümmster Transferbock der Vereinsgeschichte... man muss als Werderfan kein Hellseher sein das a) bei der stümperhaften Außendarstellung Werders und b) Ca`s Vergangenheit nicht alles aalglatt gelaufen sein kann! Sprich ein wenig Selbstkritik wäre mMn. schon angebracht gewesen.

    -viele, junge, unerfahren Spieler verpflichtet die a) unseren Eigengewächsen die Perspektive verbauen und zum Weg wechseln zwingen (siehe oben) und b) die Anforderungen an nen 5fachen Championsleagueteilnehmer nicht erfüllen können und c) Werder bzw. Ka die Kohle nimmt wirklich erfahrene Topleute zu verpflichten. Sprich anstatt 5 talente zu verpflichten warum nicht 2 Topleute hohlen und auf Spieler aus der eigenen Jugend setzen?

    -zu wenig gestandene Profis und somit nicht die Erfahrung um die selbst geforderten Ziele in der Champions League oder der Liga zu verwirklichen und die Abgänge von gestanden Profis wie Boro und Klose zu kompensieren

    -Last but not least und das ist für mich als Werder Fan das Schlimmste! Mangelhafter Teamgeist, Charakterlosigkeit und schlechte Stimmung im Team! Als Werderfan blutet mir das Herz wenn ich mir Wildpark ähnliche Dinge ansehen muss!

  11. #26

    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    65

    Re: Jugendabteilung

    Zitat Zitat von gsus
    Hätte Kruse sich nicht verletzt, wer weiß ob er nicht häufiger bei den Profis im Kader gestanden hätte!? Sein Saisonstart war zumindest vielverprechend und dass er Talent hat, hat er zuvor auch schon häufig gezeigt.
    Auch einem Diekmeier würde ich den Sprung zutrauen, da wird sich aber im Winter erst zeigen ob der bleibt.

  12. #27
    Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    738

    Re: Jugendabteilung

    Zitat Zitat von gsus
    Hätte Kruse sich nicht verletzt, wer weiß ob er nicht häufiger bei den Profis im Kader gestanden hätte!? Sein Saisonstart war zumindest vielverprechend und dass er Talent hat, hat er zuvor auch schon häufig gezeigt.

    Einfach nur erwähnenswert in diesem Zusammenhang finde ich:

    Özil ist ein halbes Jahr jünger als Kruse (von dem ich auch viel halte, aber entscheidend ist das er seine Chance bekommt).

    Mitttlerweile Erfahrung von 55 Bundesligapielen + CL + UEFA + U21

    Ich finde das es auch nicht reicht im Kader zu stehen, sie müssen spielen und das Vertrauen geschenkt bekommen, nur dann ist eine Entwicklung möglich!
    „Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
    Albert Einstein
    "Die Lebensspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt." fernöstliche Weisheit

  13. #28
    Avatar von larson
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    335

    Re: Jugendabteilung

    Seh ich ähnlich! Es stellt sich nur immer die Frage, WANN man dieses Experiment startet.
    Im Prinzip kann ich da nur sagen, dass es kaum richtige oder falsche Momente gibt!
    Jede Situation hat ihre Vor- sowie Nachteile. Wenn man junge Leute gegen Vereine wie Cottbus(die mauern) reinwirft und es schiefgeht, steht der Trainer in der Kritik, da ihm vorgeworfen wird, dass er den Gegner nicht ernst genug genommen hat. Gegen starke Gegner würden sie zwar unheimlich viel lernen, allerdings vielleicht auch überfordert sein.


    Dennoch: Dadurch, dass Werder sich (im Vergleich zu vielen anderen deutschen Mannschaften relativ) oft Situationen erspielt, in denen sie höher führen, eignen sich diese hervorragend dafür junge Talente zu bringen, da das Spiel in manchen Spielen bereits entschieden ist (siehe uA Frankfurt,Bayern).

    Oder auch, wenn man nun im Uefa Cup im Achtelfinale auf einen machbaren Gegner treffen sollte und nach dem Hinspiel eine gute Lage herausspielt, kann man gut mit einer jungen B-Elf antreten im Rückspiel..

    Man sollte diese wenigen "einfachen" Einsatzmöglichkeiten, die wenig Risiko birgen, nutzen!!
    Das ist ganz wichtig! Oft genug hat TS nach einer hohen Führung Standard-Einwechslungen getätigt, die er auch getätigt hätte, wenn es knapp wäre -> Vranjes rein uA.

    Wie gesagt: in solchen Situationen müssen Talente rein, damit sie Spielpraxis auf Profiniveau sammeln können.


    Folge dessen kann sein, dass man mehr auf die eigene Jugend bauen kann, sodass man bei Problemstellen eine eigene (Jugend-)Lösung nehmen kann und dadurch (enorm) Geld einspart bzw. auch verdienen kann(siehe Schulz, Valdez(SVW) oder woanders bald Gomez(VfB) oder Özil&Boenisch(S04), die sogar wirklich erst wenige Einsätze in der BL hatten)
    Hoffmann: „Dieses Trauma wird aus der Geschichte des HSV nicht mehr zu tilgen sein. Meine Enttäuschung ist immer noch gigantisch.“

    follow us on twitter: http://twitter.com/worum_org

  14. #29
    Avatar von larson
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    335

    Re: Jugendabteilung

    Hier weiter:

    Zitat Zitat von larson
    Zitat Zitat von systembolaget

    Dann nehm Dir mal die Zeit zum Nachdenken. Dann dürfte Dir auffallen, dass
    -Marin und Subotic in der 2. Liga mehr oder weniger bereits Stammspieler waren bevor sie ihren 1. Buli Einsatz hatten.
    -Lahm beim FCB nicht ein einziges Bulispiel hatte, auch nicht einfach reingeworfen wurde sondern erst beim VfB langsam aufgebaut wurde.
    -Hummels hatte in 3 Jahren Bayern 1 Spiel in der Buli, und kam aus der Regionalliga zum BVB.

    Sowohl Dortmund,Gladbach als auch Stuttgart mussten zu der Zeit (teils aus finanziellen Gründen) auch vorrangig auf junge Spieler setzen.

    Podolski hat man in Köln notgedrungen reingeworfen. Alle anderen Stürmer waren an dem Spieltag verletzt/gesperrt.

    Sollen dass also Deine zutreffenden Beispiele für "bei 3:0" einfach mal reinwerfen sein?

    1. Marin hatte, bevor er Stammspieler in der 2. Liga war, Kurzeinsätze mit 17Jahren in der BuLi, falls du dich erinnern kannst, und konnte damit auf sich aufmerksam machen.. (Ich gebe zu, dass es nicht ganz zu vergleichen ist, da Gladbach zu dem Zeitpunkt bereits abgestiegen war)..
    DOCH GERADE UM DIESE KURZEINSÄTZE GEHT ES HIER! Diese Einsätze können enorm wertvoll für junge Talente sein aus den von Wuldor ausgeführten Gründen.
    2. Hummels und Bayern kannst du so nicht vergleichen, da sie nicht darauf angewiesen sind.
    Jetzt wirst du sagen, sind wir es? Wie man in dieser Hinserie gesehen haben, sind wir es.
    Gut hätte uns ein Diekmeier oder Erdem zu Gesicht gestanden in der Zeit der Personalnot auf den Aussenpositionen.
    3. Gab es in dieser Hinserie oder auch in der letzten Seuchen(Verletzten-)Saison genügend Möglichkeiten die Leistungsträger wie: Erdem, Diekmeier, Kruse oder auch ein Jungtalent wie Testroet in den Kader zu berufen. Dies würd nicht nur die Entwicklung genannter Spieler ankurbeln, sondern auch die Wertschätzung unterstreichen, sodass sie eine langfristige Perspektive sehen.

    Generell geht es nicht darum immer Talente hereinzubringen, sondern es einfach nur häufiger als jetzt(nie) zu machen. Neustes Beispiel: Höwedes auf Schalke..
    Sozusagen aus dem Nichts hat Schalke ein Millionenschweres Talent mehr in ihren Reihen, von dem sie entweder selbst profitieren können oder daraus Geld schöpfen können.
    Diese zusätzliche Einnahmequelle geht uns durch die Talentpolitik flöten, da wir fast ausschließlich auf externe (teure) Talente bauen.

    Ich verweise nochmal auf den Thread Jugendabteilung, in dem genau diese Sache thematisiert wird. Vielleicht sollten wir dort weiterreden und hier eher die DD-Thematik behandeln.

    viewtopic.php?f=7&t=1230&start=15


    @ Anfaro: auf Wuldor ;-)
    Hoffmann: „Dieses Trauma wird aus der Geschichte des HSV nicht mehr zu tilgen sein. Meine Enttäuschung ist immer noch gigantisch.“

    follow us on twitter: http://twitter.com/worum_org

  15. #30
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    27.716

    Re: Jugendabteilung

    Ich nehme nochmal kurz das Beispiel Max Kruse. Der spielte letzte Saison (so wie hier manche fordern) gegen Bielefeld. Und er wäre diese Saison definitiv(!) ab und an im BL-Kader gewesen. Er war in sehr guter Form und Verfassung und im linken Mittelfeld wankten Hunt und Özil gerade zu Beginn der Saison. Auch Bischoff wurde im Übrigen mal im Profibereich gebracht. Auch Schindler. Hunt, Valdez oder Schulz kamen so auch in die Mannschaft.

    Perthel, Bargfrede oder Kempe werden ihre Möglichkeiten bekommen, sich in den Vorbereitungen und im Training zu beweisen. Sie sind allerdings alle im ersten Profijahr, so dass man erst ab 09/10 ernsthaft mit ihnen rechnen kann.

    Wenn im Übrigen Fritz gedenkt, bis 2012 zu bleiben - dann muss Diekmeier seine eigene Planung anpassen. Völlig egal, ob Werder ihn gerne behalten würde und ihn evtl. hier x-mal einwechseln will. Wenn Diekmeier meint, Fritz als Platzhirsch sei für seine Entwicklung nicht passend und woanders wäre die Konkurrenz geringer: dann sollte er gehen. Daraus kann man beiden Parteien keinen Vorwurf machen.

    Ein Beispiel dafür ist der Ben Arfa-Abgang bei Lyon, sowie der Wechsel von Loic Remy, ebenfalls weg von Lyon.

    Trotzallem, und das wird besonders Anfaro freuen, muss Werder auch zwangsläufig (wegen der Local Player-Regelung) mehr im Nachwuchsbereich machen. Je nachdem, wie es mit der U23 weitergeht, wird man evtl. mehr verleihen. Wichtiger ist aber dass agressivere Auftreten auf dem U20-Transfermarkt sowie das Aufzeigen von Karrieremodellen bei Nachwuchstalenten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •