Seite 359 von 366 ErsteErste ... 309 339 349 358359360 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.371 bis 5.385 von 5490

Thema: Peinlich Werder...

  1. #5371
    Avatar von alois hamm
    Registriert seit
    26.11.2015
    Ort
    Früher war's der Westen jetzt ist's der Osten
    Beiträge
    2.576
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Wer bei fürchterlichen SpiegelkolumnistInnen nicht sofort an den Junior Augstein denkt, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren.
    Ich trage Jogginghose

  2. #5372
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Wer bei fürchterlichen SpiegelkolumnistInnen nicht sofort an den Junior Augstein denkt, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren.
    Warum?
    Er zeichnet Probleme oftmals verkürzt, aber scheint mir das Herz am rechten (also linken) Fleck zu tragen.
    Der Spiegel hat insgesamt natürlich massiv an Qualität verloren, aber zwischen einem pseudokonservativen Hetzer wie Fleischhauer und einem journalistischem Leichtgewicht, der es aber zumindest gut meint, wie Augstein liegen doch wohl noch Welten.

    Edit: Wer jetzt widerspricht, muss zur Strafe ein paar bento "Artikel" lesen. :P
    Geändert von fruchtoase (12.01.2018 um 19:54 Uhr)

  3. #5373
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    14.862
    Zitat Zitat von alois hamm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Wer bei fürchterlichen SpiegelkolumnistInnen nicht sofort an den Junior Augstein denkt, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren.
    Ich trage Jogginghose
    Symbol für quality- Symbol für quantity time
    Platz für alle im Jogger, hier passt jeder hinein
    Kontrolle über mein Leben? Nichtmal für Geld
    Und jetzt rein in die Jogginghose, raus in die Welt
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen verstummen
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen

  4. #5374
    Zitat Zitat von alois hamm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Wer bei fürchterlichen SpiegelkolumnistInnen nicht sofort an den Junior Augstein denkt, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren.
    Ich trage Jogginghose
    geht voll

    @fruchtoase
    Ne, Augstein war schon bevor er Todenhöfer zum Freitag geholt hat eine hoffnungslose Hohlfritte. Der ist nicht umsonst auf der Wiesenthal-Liste der Antisemiten gelandet vor ein paar Jahren.
    Geändert von Frank Buhmann (12.01.2018 um 20:55 Uhr)

  5. #5375
    Avatar von Baddiman
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Halleluja Berlin
    Beiträge
    3.779
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von alois hamm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Wer bei fürchterlichen SpiegelkolumnistInnen nicht sofort an den Junior Augstein denkt, hat doch die Kontrolle über sein Leben verloren.
    Ich trage Jogginghose
    geht voll

    @fruchtoase
    Ne, Augstein war schon bevor er Todenhöfer zum Freitag geholt hat eine hoffnungslose Hohlfritte. Der ist nicht umsonst auf der Wiesenthal-Liste der Antisemiten gelandet vor ein paar Jahren.

  6. #5376
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    @fruchtoase
    Ne, Augstein war schon bevor er Todenhöfer zum Freitag geholt hat eine hoffnungslose Hohlfritte. Der ist nicht umsonst auf der Wiesenthal-Liste der Antisemiten gelandet vor ein paar Jahren.
    Damit wäre ich vorsichtig.
    Die Antisemitismuskeule hat +9 cth
    Die trifft auch gern mal über Gebühr Ziele. Mag in seinem Fall berechtigt gewesen sein, mit dem Fall habe ich mich nicht auseinandergesetzt, aber bei Kritik an Israel o.Ä. (und das Verhalten dieses Staates sollte kritisiert werden) landet man da schnell und da unterscheidet sich die Vorgehensweise gefühlt nicht groß davon, wie Erdogan Staatsfeinde auswählt.

    Und ganz ehrlich, mir ist jemand der Argumente, auch wenn ich diese evtl. nicht teile, wahrhaftig vertritt, lieber, als ein Fleischhauer, der nur mit Halbwahrheiten seinen widerlichen Chauvinismus, Nationalismus und sonstige charakterliche Unschönheiten, als Konservativismus zu verkaufen versucht.
    Geändert von fruchtoase (12.01.2018 um 23:00 Uhr)

  7. #5377
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    9.252
    Zitat Zitat von fruchtoase Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    @fruchtoase
    Ne, Augstein war schon bevor er Todenhöfer zum Freitag geholt hat eine hoffnungslose Hohlfritte. Der ist nicht umsonst auf der Wiesenthal-Liste der Antisemiten gelandet vor ein paar Jahren.
    Damit wäre ich vorsichtig.
    Die Antisemitismuskeule hat +9 cth
    Die trifft auch gern mal über Gebühr Ziele. Mag in seinem Fall berechtigt gewesen sein, mit dem Fall habe ich mich nicht auseinandergesetzt, aber bei Kritik an Israel o.Ä. (und das Verhalten dieses Staates sollte kritisiert werden) landet man da schnell und da unterscheidet sich die Vorgehensweise gefühlt nicht groß davon, wie Erdogan Staatsfeinde auswählt.

    Und ganz ehrlich, mir ist jemand der Argumente, auch wenn ich diese evtl. nicht teile, wahrhaftig vertritt, lieber, als ein Fleischhauer, der nur mit Halbwahrheiten seinen widerlichen Chauvinismus, Nationalismus und sonstige charakterliche Unschönheiten, als Konservativismus zu verkaufen versucht.
    Zum Glück hast du nicht geschrieben "und das Verhalten dieses Staates sollte kritisiert werden dürfen".
    Fick dich, Gott!

  8. #5378
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .

  9. #5379
    Avatar von Ale555
    Registriert seit
    12.02.2013
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    1.720
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .
    Oh. Na danke das du entscheidest über was ich reden darf und über was nicht.
    Werder. Der geilste Verein von Welt.

  10. #5380
    Avatar von Gebre-Selassie-Fan
    Registriert seit
    14.07.2012
    Ort
    Brmen
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .

    Danke - das ist zu 100% auch meine Meinung. Ich habe den Eindruck, dass bei den vielen deutschen einseitigen und bornierten "Israelkritikern" (unisono Linke, Rechte oder andere Spinner) - natürlich unterbewusst - möglicherweise mitspielt, dass der Oppa das "Werk" (...seit Jahrhunderten in Deutschland wurde darauf gewartet) nicht vollenden konnte bzw. der Umstand, dass überhaupt an dieser Religion die shoa durch alle Deutschen verübt oder geduldet wurde. Bei den Arabern ist diese "Kritik" aus der Geschichte beider Religionen selbsterklärend.

    Herr Augstein jun. ist ein pseudolinker Millionärssohn, der seine einseitige "Kritik" nur unzureichend verpackt.
    Ein klarer Fall für die Keule oder für den Psychiater.
    Die Einstellung ist Fakt! (Sportphilosoph und Trainerlegende T. Legat)

  11. #5381
    Avatar von Freak
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von Gebre-Selassie-Fan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .

    Danke - das ist zu 100% auch meine Meinung. Ich habe den Eindruck, dass bei den vielen deutschen einseitigen und bornierten "Israelkritikern" (unisono Linke, Rechte oder andere Spinner) - natürlich unterbewusst - möglicherweise mitspielt, dass der Oppa das "Werk" (...seit Jahrhunderten in Deutschland wurde darauf gewartet) nicht vollenden konnte bzw. der Umstand, dass überhaupt an dieser Religion die shoa durch alle Deutschen verübt oder geduldet wurde. Bei den Arabern ist diese "Kritik" aus der Geschichte beider Religionen selbsterklärend.

    Herr Augstein jun. ist ein pseudolinker Millionärssohn, der seine einseitige "Kritik" nur unzureichend verpackt.
    Ein klarer Fall für die Keule oder für den Psychiater.
    Tut mir leid, aber das ist doch Blödsinn. Wenn ich Israel kritisiere, bin ich gleich Araber, linker/rechter Spinner oder finde es schade, dass von 33-45 nicht alle vernichtet wurden? Kommt mal auf n Teppich!
    Ich darf jeden und alles kritisieren, so lange es sachliche Kritik ist. Israel =/= Judentum ergo Israelkritik =/= Antisemitismus.

  12. #5382

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.020
    Wann Isrealkritik antisemitisch wird ist ein sehr interessantes Thema. Ein Blick auf den 3D-Test hilft.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  13. #5383

    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Lauda (nicht im Osten)
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von Freak Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gebre-Selassie-Fan Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .

    Danke - das ist zu 100% auch meine Meinung. Ich habe den Eindruck, dass bei den vielen deutschen einseitigen und bornierten "Israelkritikern" (unisono Linke, Rechte oder andere Spinner) - natürlich unterbewusst - möglicherweise mitspielt, dass der Oppa das "Werk" (...seit Jahrhunderten in Deutschland wurde darauf gewartet) nicht vollenden konnte bzw. der Umstand, dass überhaupt an dieser Religion die shoa durch alle Deutschen verübt oder geduldet wurde. Bei den Arabern ist diese "Kritik" aus der Geschichte beider Religionen selbsterklärend.

    Herr Augstein jun. ist ein pseudolinker Millionärssohn, der seine einseitige "Kritik" nur unzureichend verpackt.
    Ein klarer Fall für die Keule oder für den Psychiater.
    Tut mir leid, aber das ist doch Blödsinn. Wenn ich Israel kritisiere, bin ich gleich Araber, linker/rechter Spinner oder finde es schade, dass von 33-45 nicht alle vernichtet wurden? Kommt mal auf n Teppich!
    Ich darf jeden und alles kritisieren, so lange es sachliche Kritik ist. Israel =/= Judentum ergo Israelkritik =/= Antisemitismus.
    Eben. Zunächst: Eine Erinnerungskultur ist wichtig, damit sich nicht nochmals etwas Derartiges auf deutschem Boden ereignet. Das heißt aber nicht,dass es so etwas wie eine Kollektivschuld gibt. Niemand kann etwas für seine Herkunft, deswegen müssen wir nicht Buße tun für das, was unsere Vorfahren begangen haben. Vielmehr ist es Idealismus, aus Prinzip zu sagen, dass Deutschland sich nicht zu Israels Angelegenheiten äußern darf. Und wir wissen ja,wohin Idealismen führen. Daher ist es legitim, Israel zu kritisieren, solange das auf sachlicher und vor allem begründeter Basis geschieht und die Kritik nicht auf rassistische Motive zurückzuführen ist.

  14. #5384
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von Frank Buhmann Beitrag anzeigen
    Die Diskussion gehört nicht hierher. Nur soviel: für Antisemitismuskeule gibts einen . Dass Augstein ein besonderes unter den durch Israels Existenz gekränkten Flöckchen darstellt mag ja sein, nur haben Deutsche zum Verhalten Israels einfach die Klappe zu halten; besonders in Hinblick darauf, wie sich der (von nahezu allen Seiten bedrohte) Staat selbstverteidigt. Der Grund für die Notwendigkeit Israels, das sind nämlich in erster Linie die Deutschen .
    Nö. Der Beitrag ist von vorn bis hinten völliger Mist.

  15. #5385
    Avatar von Harvey
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    133
    Ich bin verwirrt. Ein Artikel darüber, dass die Betroffenen über ihre Befindlichkeiten selber entscheiden und das auch äußern dürfen / sollten führt wozu? Spiegel-online ... Augstein, Augstein ... Antisemit (der Gedanke ist allerdings nicht fernliegend) ... der Inhalt des Artikels spielt dann natürlich keine Rolle, logische Konsequenz. Freue mich schon auf den nächsten von Spiegel-online eingestellten Artikel.
    P.S.: eventuell wäre es sinnvoll gewesen, Verstehen vorausgesetzt, den Artikel zu lesen. Könnte sogar den einen oder anderen in seiner Meinung unterstützen, also der übergeordnete Inhalt, nicht das Medium.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •