Seite 741 von 1057 ErsteErste ... 691 721 731 740741742751 761 791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.101 bis 11.115 von 15853

Thema: Nach der Bundestagswahl 2017: Deutsche Politik

  1. #11101

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.003
    #diejungskuckenmitfußballdiemädchenspielenmitpup penstillhintermsofa
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  2. #11102
    Avatar von kikone
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    160
    #skyanstatttaschengeld

  3. #11103
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.496
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Er hat nicht geschrieben das sie mehr Freizeit haben, sondern Vorteile im Zeitmanagement. Sicherlich gibt es dazu auch Ausnahmen (Ganztagsschulen, Berufsschulen, Lehrer mit vielen AGs) aber sonst würde ich dem zustimmen.
    Dass sich von den langhaarigen Bombenlegern keiner entschuldigt

    Spaß Muss man ja leider immer wieder dazu schreiben. Der User Schimmel scheint logischen und zusammenhängenden Sätzen nicht mächtig zu sein, sonst würde er nicht so einen polemischen Smiley setzen.
    Geändert von Chico-HB (20.05.2017 um 01:25 Uhr)
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  4. #11104
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    5.973
    Zitat Zitat von nixon Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Aber die Arbeitszeiten, die du genannt hast, sind ja völlig willkürlich deinerseits geschätzt. Häufig übersteigt es das deutlich.
    Es sollte doch gar nicht heißen, dass die außerschulische Arbeitszeit immer nur genau 3 Stunden beträgt, sondern lediglich, dass der Lehrer seltener gezwungen ist zu arbeiten, während das Kind gerade von der Kita abgeholt werden muss.

    Irgendwie sind in dieser Lehrerdebatte auf beiden Seiten echt krasse Beißreflexe im Spiel.
    Ich finde es einfach falsch, das so zu pauschalisieren. Ganz ohne Beißreflex.

  5. #11105
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.496
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von nixon Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Aber die Arbeitszeiten, die du genannt hast, sind ja völlig willkürlich deinerseits geschätzt. Häufig übersteigt es das deutlich.
    Es sollte doch gar nicht heißen, dass die außerschulische Arbeitszeit immer nur genau 3 Stunden beträgt, sondern lediglich, dass der Lehrer seltener gezwungen ist zu arbeiten, während das Kind gerade von der Kita abgeholt werden muss.

    Irgendwie sind in dieser Lehrerdebatte auf beiden Seiten echt krasse Beißreflexe im Spiel.
    Ich finde es einfach falsch, das so zu pauschalisieren. Ganz ohne Beißreflex.
    Du hast einfach nichts verstanden, mische erstmal im Haifischbecken Wirtschaft mit, dann reden wir weiter.
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  6. #11106
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    5.973

  7. #11107
    Avatar von schoenerball
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    557
    Lindner macht auch die Merkel Raute:
    https://www.welt.de/img/debatte/komm...602152-jpg.jpg

    Obwohl, könnte auch ein Dreieck sein.

  8. #11108
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    8.659
    Zitat Zitat von schoenerball Beitrag anzeigen
    Lindner macht auch die Merkel Raute:
    https://www.welt.de/img/debatte/komm...602152-jpg.jpg

    Obwohl, könnte auch ein Dreieck sein.
    Der will nur ficken!
    Leute die sagen "Ich bin so voll, Nachspeise geht nicht mehr."
    Lächerlich. Jeder weiß, dass das in den Dessertmagen geht.

  9. #11109
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    8.659
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Der User Schimmel scheint logischer und zusammenhängender Sätze nicht mächtig zu sein, sonst würde er nicht so einen polemischen Smiley setzen.
    Danichfür.
    Leute die sagen "Ich bin so voll, Nachspeise geht nicht mehr."
    Lächerlich. Jeder weiß, dass das in den Dessertmagen geht.

  10. #11110

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.003
    Seehofer hat ein neues Steuergeschenk entwickeln lassen: Kaufprämien für Euro-6-Diesel.

    Das ist immer wieder faszinierend. Erst wird irgendeine Form von Vergünstigung gewährt (niedrigere Mineralölsteuer bei Diesel, Steuernachlaß für KAT-Nachrüstung, Umweltprämie für Euro-4-PKW, jetzt der geforderte Nachlaß für Euro-6-PKW), ein paar Jahre später werden dann für selbige Fahrzeuge die Kfz-Steuern erhöht, um die Verkehrsteilnehmer wieder zum Kauf neuer Autos anzuregen.
    Der "Umweltschutz" besteht dann darin, daß der angeblich zu dreckige Altwagen seinen Dienst in Algier, Lagos oder Minsk weiterverrichtet, während hierzulande eine zusätzliches Fahrzeug über die Straßen rollt. Also global gesehen eine zusätzliche Emissionsquelle, deren Herstellung mit Steuergeldern subventioniert wird.
    Echt 'n Fuchs, dieser Seehofer.
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  11. #11111

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.003
    Im oben verlinkten Artikel steht ein interessanter Absatz, der den Kuhhandel während der Entstehung solcher Prämien-Forderungen sehr bildlich beschreibt:

    Die Autoindustrie wendet sich gegen Dobrindts Blockadehaltung. Ihr Verband VDA bot der grün-schwarzen Landesregierung in Baden-Württemberg an, mit einem Software-Update den Stickoxidausstoß von rund zwei Drittel der sechs Millionen Euro-5-Diesel zu reduzieren: Sie sollen nur noch die Hälfte ausstoßen
    Da fahren also Autos durchs Land, die von ihrer Motor- und Steuerungstechnik her in der Lage sind, mit der Hälfte des jetzigen NOx-Ausstoßes fahren zu können. Benötigt wird dafür lediglich ein Softwareupdate. Dieses wird aber nicht etwa den Autobesitzern, die fünfstellige Beträge für ihre Vehikel auf den Tisch gelegt haben, bei der nächsten Inspektion kostenlos oder zumindest für ein geringes Entgeld aufgespielt. Nein, es wird stattdessen als Verhandlungsmasse gegenüber dem Ministerpräsidenten eines Bundeslandes eingesetzt, um damit lokale Fahrverbote zu verhindern. Kommt es zu keiner Einigung, blasen die Euro-5-Diesel eben weiterhin doppelt soviel NOx in den blauen deutschen Himmel, wie technisch erforderlich. Wahnsinn.
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  12. #11112
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    8.659
    Wird mal Zeit, dass der deutsche Michel seine Liebesbeziehung zur Autoindustrie überdenkt.
    Leute die sagen "Ich bin so voll, Nachspeise geht nicht mehr."
    Lächerlich. Jeder weiß, dass das in den Dessertmagen geht.

  13. #11113
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.496
    Privat würde ich mir auch kein Auto mehr kaufen.
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  14. #11114
    Avatar von schoenerball
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    557
    Verfassungsrechtler Hans Herbert von Arnim kritisiert die Macht der Parteien:
    https://www.heise.de/tp/features/Vol...t-3716750.html

  15. #11115

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.296
    Ich verstehe die Diskussion über schuldenerleichterungen für Griechenland jetzt nicht ganz die von Gabriel angestoßen wird.

    Wenn über die Rettungspakete die Schulden langfristig ausgelegt sind und die Zinsen niedrig gehalten (im Vergleich zu eigenen staatsanleihen Griechenlands) und die Zinsen kurzfristig bedient werden können dann ist doch die reine Höhe der Schulden im Moment gar nicht das Problem.

    Man müsste eher dafür sorgen dass nach den ganzen Reformen (an denen sich die Geister scheiden wieviel da jetzt umgesetzt wurde oder nur versprochen) wieder investiert wird und Arbeitsplätze entstehen und ob man mit einem zielgerichteten Programm, das nicht für Transferzahlungen genutzt werden kann, zusätzliches Geld gibt um Griechenland in Gang zu bringen

    Schuldenerleichterungen wird es meiner Meinung nach eh geben, aber gerade später.
    Nämlich wenn Griechenland die Schulden der Programme zurückzahlt. Eine echte zurückzahlung gibt es aber ja auch fast nie. Woher soll das Geld auch kommen. Stattdessen werden neue staatsanleihen ausgegeben und die alten abgelöst. Macht Deutschland auch nicht anders. Ist je nach Haushalt immer nur die Frage ob man zusätzlich noch etwas aufnehmen muss.

    Und wenn Griechenland dann für angenommene 5 Prozent staatsanleihen ausgeben kann in einigen Jahren und die Rettungspakete da aber 2,5 Prozent festlegen dann wird es meiner Meinung nach Anreiz le geben um das auszugleichen.
    Dann nimmt Griechenland zum Beispiel 40 Mrd auf und löst die Darlehen ab. Es werden dann aber 50 Mrd des rettungsdarlehen ausgeglichen und somit 10 Mrd erlassen. Als Anreiz und auch damit die Erhöhung der Zinsbelastung tragfähig bleibt.
    Und somit würde Griechenland mit einem gewissen "schnitt " an den Kapitalmarkt zurückgeführt.

    Das ist grob die Richtung die ich sehe und die noch nicht so ganz offen ausgesprochen wird.

    Was wir jetzt erleichtern müssen und sollten verstehe ich nicht. Sitzt da jetzt irgendwer im Nacken der Griechenland an die wand drückt? Können die die jährlichen niedrigen Zinsen nicht mehr bedienen?

    Oder weil sich rund 170 Prozent des BIP an Schulden so hoch anhört?
    Und man ja jetzt irgendwie "helfen " will?

    Eigentlich hat man mit den Programmen doch genau den Puffer erreicht dass Griechenland nicht nur als Schuldner am Rande zum Ruin gesehen werden muss und sich wieder entwickeln könnte.

    Stattdessen wird aber jetzt auf bürokratischer Ebene immer genau das Spiel gespielt. Reformen hier, auszahlungen aus Programmen dort und geschachert um Konditionen und Erleichterungen.

    Dann lieber 10 Mrd für ein Infrastrukturprogramm hingeben von denen am Ende wahrscheinlich nur die Hälfte wieder zurück fließt.
    Außerhalb dieses Spiels der letzten Jahre.
    Geändert von Quendrian (22.05.2017 um 11:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •