Seite 1102 von 1102 ErsteErste ... 1052 1082 1092 11011102
Ergebnis 16.516 bis 16.528 von 16528

Thema: Nach der Bundestagswahl 2017: Deutsche Politik

  1. #16516
    Avatar von diamondstar
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    1.420
    Die Bild ist schon witzig. Letztes Jahr noch "WIR HELFEN" und jetzt "ABSCHIEBE-IRRSINN BEENDEN".
    #teamschaaf
    Werder = WIR = Team = MEHR!!

  2. #16517
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2.534
    Weil Aufgewachte wie der User mit dem Vogel () stets den Drang verspüren die Schaafe vor ihrem vermeintlichen Untergang zu retten.
    Sonne scheint im September und ich fahr in meinem Cabriolet mit 120 Sachen immer gerade aus

  3. #16518
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    13.960
    Limitierte Kreativität trifft in diesem Fall auf eine ausgeprägte Linearstruktur der (wenigen) Synapsen!

    Alle Zeit drängt nach vorn das Lebendige und regt sich.
    Zwischen Liebe und Zorn reift der Mensch - und er bewegt sich
    Auf sich zu immer mehr, was für den nicht angenehm ist,
    Der am Hintern zu schwer und im Kopfe zu bequem ist!


    Liberté! Egalité! FuckAfDé!

  4. #16519

    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    1.343
    als wäre nicht mittlerweile bekannt, dass gewisse Medien sich ihre Stimmungen erzeugen auf die sie dann verweisen...

    Ich kann mit dem suggerierten Eindruck man könne JETZT nirgends mehr hingehen ohne Angst zu haben es würde etwas passieren nichts anfangen

    Als hätte es zum Beispiel 50 Jahre Aktenzeichen xy nie gegeben.
    Geändert von Quendrian (21.10.2017 um 13:00 Uhr)

  5. #16520
    Zitat Zitat von Weserwehr Beitrag anzeigen
    @think_about_it warum lässt Du nicht einfach der "linksgrünen-Mainstream-Gesellschaft" hier , sich ihre eigene Realität schaffen ?
    Weil schliesslich Realität ja das ist, was die "allgemeine Bevölkerung" fühlt.

    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Weil Aufgewachte wie der User mit dem Vogel () stets den Drang verspüren die Schaafe vor ihrem vermeintlichen Untergang zu retten.
    Die Lust am Untergang ist so ein klassisches Thema bei deutschen Liberalen und Konservativen; bemerkenswert wie diese Autoritäre Revolte es schafft, wie irgendwas Frisches zu wirken. Wobei man sich auch mühsam Jahrzehntelang mit dieser Extremismustheorie am Aufstieg der Nationalsozialisten unschuldig gelogen hat, vollkommen entgegen die historischen Fakten. Auf jeden Fall ein schönes Angebot für den Ottonormal-Halbidioten und definitive Bewerbung diesen alten Klassiker zu widerlegen: "Österreich ist das einzige Land, das aus Erfahrung dümmer wird"
    Geändert von Frank Buhmann (21.10.2017 um 13:49 Uhr)

  6. #16521
    Avatar von mads
    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    11.714
    Zitat Zitat von Quendrian Beitrag anzeigen

    Ich kann mit dem suggerierten Eindruck man könne JETZT nirgends mehr hingehen ohne Angst zu haben es würde etwas passieren nichts anfangen

    Als hätte es zum Beispiel 50 Jahre Aktenzeichen xy nie gegeben.
    Das ist ja die ekelhafte an der Bild. Ist sie es doch, die bei jedem Übergriff ein feuchtes Höschen bekommt, mit geschürter Angst den Reibach macht und folglich ein Interesse daran hat, das Klima zu vergiften
    Under the Milky Way tonight

  7. #16522
    Avatar von Glühwurm
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    658
    Zitat Zitat von think_about_it Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Ich habe Nis Randers so verstanden, dass sie mit Blick auf Marxloh und Salzgitter eben dies verhindern möchten.
    Das ist das Argument was man am häufigstens hört. Dazu kommt halt in Grenznähe noch die Kriminalität und natürlich gibt es bei vielen Menschen auch eine gewissen Grundabneigung gegen die linksgrüne-Mainstream-Gesellschaft.
    Wenn dieses Medium eine Petition in Gang bringt, scheint das Thema Kriminalität durch neu hinzugekommne sehr, sehr viele schon länger hier lebende Mernschen zu beschäftigen. Ein Fakt, welcher hier von einigen immer heruntergespielt wird. Die Realität setzt sich immer durch, mal langsam, mal schnell

    PetitionAbschiebung
    Alle relevanten Parteien sehen das mittlerweile genauso und fordern die Intensivierung der Abschiebungen. Insbesondere die Abschiebegefängnisse für kriminelle Asylbewerber werden ein wichtiges neues Instrument sein.

    Da braucht es aber sicher keine Petition des Schmierblattes um zu zeigen, was die Bevölkerung will oder was die Realität ist, denn das ist ohnehin offensichtlich.


    edit: Da von Salzgitter in einem Vorbeitrag die Rede war:
    http://www.focus.de/politik/zuzugsst...d_7739911.html

    ]In manchen Kindergärten liege der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund bei mehr als 95 Prozent. 80 Prozent seien es im Schnitt. "Man merkt schon, dass unsere Kanzlerin nie in einer Kommune tätig war. Die wusste nicht, was das für eine Belastung für eine Kommune bedeutet, wenn man sagt: kommt mal alle." Erschwerend hinzu kommt die kulturelle und sprachliche Vielfalt. "Da stoßen Menschen an ihre Grenzen. Wir haben keine Chance mehr, es sind einfach zu viele."
    Parallelgesellschaft ab dem Kindergartenalter. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    Das man solche Zustände dann an seinem Ort nicht will, ist selbsterklärend.
    Geändert von Glühwurm (21.10.2017 um 13:45 Uhr)
    Saftladen

  8. #16523
    Avatar von anamous
    Registriert seit
    01.01.1980
    Ort
    Swab Capital
    Beiträge
    8.657
    "Alle relevanten Parteien" ist ein echt schicker Ausdruck.

    PS: ein Schmierblatt zu monieren und dann ein weiteres verlinken ist auch ein schicker Move.
    Geändert von anamous (21.10.2017 um 14:47 Uhr)

  9. #16524

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.124
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von think_about_it Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Ich habe Nis Randers so verstanden, dass sie mit Blick auf Marxloh und Salzgitter eben dies verhindern möchten.
    Das ist das Argument was man am häufigstens hört. Dazu kommt halt in Grenznähe noch die Kriminalität und natürlich gibt es bei vielen Menschen auch eine gewissen Grundabneigung gegen die linksgrüne-Mainstream-Gesellschaft.
    Wenn dieses Medium eine Petition in Gang bringt, scheint das Thema Kriminalität durch neu hinzugekommne sehr, sehr viele schon länger hier lebende Mernschen zu beschäftigen. Ein Fakt, welcher hier von einigen immer heruntergespielt wird. Die Realität setzt sich immer durch, mal langsam, mal schnell

    PetitionAbschiebung
    Alle relevanten Parteien sehen das mittlerweile genauso und fordern die Intensivierung der Abschiebungen. Insbesondere die Abschiebegefängnisse für kriminelle Asylbewerber werden ein wichtiges neues Instrument sein.

    Da braucht es aber sicher keine Petition des Schmierblattes um zu zeigen, was die Bevölkerung will oder was die Realität ist, denn das ist ohnehin offensichtlich.


    edit: Da von Salzgitter in einem Vorbeitrag die Rede war:
    http://www.focus.de/politik/zuzugsst...d_7739911.html

    ]In manchen Kindergärten liege der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund bei mehr als 95 Prozent. 80 Prozent seien es im Schnitt. "Man merkt schon, dass unsere Kanzlerin nie in einer Kommune tätig war. Die wusste nicht, was das für eine Belastung für eine Kommune bedeutet, wenn man sagt: kommt mal alle." Erschwerend hinzu kommt die kulturelle und sprachliche Vielfalt. "Da stoßen Menschen an ihre Grenzen. Wir haben keine Chance mehr, es sind einfach zu viele."
    Parallelgesellschaft ab dem Kindergartenalter. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    Das man solche Zustände dann an seinem Ort nicht will, ist selbsterklärend.
    Wieviel Prozent waren es denn vor dem Herbst 2015?
    Wir Engländer lieben Kant. Haupsächlich wegen seines Nachnamens. (Lemmy Kilmister)

  10. #16525
    Avatar von think_about_it
    Registriert seit
    09.05.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.115
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Weil Aufgewachte wie der User mit dem Vogel () stets den Drang verspüren die Schaafe vor ihrem vermeintlichen Untergang zu retten.
    Im wachen Zustand kann man sich wenigstens der Realität widmen. Gerne probiert man den einen oder anderen kreativen Träumer aus seinem Fantsasialand abzuholen.

  11. #16526
    Avatar von Glühwurm
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    658
    Zitat Zitat von alt-0229 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Glühwurm Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von think_about_it Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Nis Randers Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Daniel FR Beitrag anzeigen
    Ich habe Nis Randers so verstanden, dass sie mit Blick auf Marxloh und Salzgitter eben dies verhindern möchten.
    Das ist das Argument was man am häufigstens hört. Dazu kommt halt in Grenznähe noch die Kriminalität und natürlich gibt es bei vielen Menschen auch eine gewissen Grundabneigung gegen die linksgrüne-Mainstream-Gesellschaft.
    Wenn dieses Medium eine Petition in Gang bringt, scheint das Thema Kriminalität durch neu hinzugekommne sehr, sehr viele schon länger hier lebende Mernschen zu beschäftigen. Ein Fakt, welcher hier von einigen immer heruntergespielt wird. Die Realität setzt sich immer durch, mal langsam, mal schnell

    PetitionAbschiebung
    Alle relevanten Parteien sehen das mittlerweile genauso und fordern die Intensivierung der Abschiebungen. Insbesondere die Abschiebegefängnisse für kriminelle Asylbewerber werden ein wichtiges neues Instrument sein.

    Da braucht es aber sicher keine Petition des Schmierblattes um zu zeigen, was die Bevölkerung will oder was die Realität ist, denn das ist ohnehin offensichtlich.


    edit: Da von Salzgitter in einem Vorbeitrag die Rede war:
    http://www.focus.de/politik/zuzugsst...d_7739911.html

    ]In manchen Kindergärten liege der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund bei mehr als 95 Prozent. 80 Prozent seien es im Schnitt. "Man merkt schon, dass unsere Kanzlerin nie in einer Kommune tätig war. Die wusste nicht, was das für eine Belastung für eine Kommune bedeutet, wenn man sagt: kommt mal alle." Erschwerend hinzu kommt die kulturelle und sprachliche Vielfalt. "Da stoßen Menschen an ihre Grenzen. Wir haben keine Chance mehr, es sind einfach zu viele."
    Parallelgesellschaft ab dem Kindergartenalter. Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
    Das man solche Zustände dann an seinem Ort nicht will, ist selbsterklärend.
    Wieviel Prozent waren es denn vor dem Herbst 2015?
    Das weiß ich nicht. Die Zahlen sind aber erschreckend und zeigen, was falsch laufen kann. Da hab ich vollstes Verständnis für Leute, die solche Zustände bei sich nicht wollen.
    Geändert von Glühwurm (21.10.2017 um 16:06 Uhr)
    Saftladen

  12. #16527
    Avatar von Rentner
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2.534
    Zitat Zitat von think_about_it Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Weil Aufgewachte wie der User mit dem Vogel () stets den Drang verspüren die Schaafe vor ihrem vermeintlichen Untergang zu retten.
    Im wachen Zustand kann man sich wenigstens der Realität widmen. Gerne probiert man den einen oder anderen kreativen Träumer aus seinem Fantsasialand abzuholen.
    Darum schlafe ich mit Aluhut.
    Sonne scheint im September und ich fahr in meinem Cabriolet mit 120 Sachen immer gerade aus

  13. #16528
    Avatar von johnny_s
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    443
    Zitat Zitat von think_about_it Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Weil Aufgewachte wie der User mit dem Vogel () stets den Drang verspüren die Schaafe vor ihrem vermeintlichen Untergang zu retten.
    Im wachen Zustand kann man sich wenigstens der Realität widmen. Gerne probiert man den einen oder anderen kreativen Träumer aus seinem Fantsasialand abzuholen.
    #staywoke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •