Seite 489 von 498 ErsteErste ... 439 469 479 488489490 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.321 bis 7.335 von 7461

Thema: [Diskussion] Stadionausbau

  1. #7321
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    8.840
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  2. #7322
    Avatar von FofftigMark
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Also ich komme vom Bahnhof immer perfekt zum Stadion mit Gang durch die Stadt. Mit Auto hatte ich auch noch nie Probleme. Immer was gefunden.

  3. #7323
    Avatar von Baddiman
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Halleluja Berlin
    Beiträge
    3.783

    3-18 Wegbier mitführen, dann läuft das!!

  4. #7324

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Während ich in Bremen wohnte und wohne, war ich immer nur fußläufig vom Weserstadion entfernt

    Aber natürlich ist es schön und wichtig, dass das Einzugsgebiet der Stadionbesucher größer ist. Das fiel ja auch dieses Jahr bei den Pokalheimspielen wieder auf. Da waren doch noch etliche Plätze frei bzw. man bekommt noch sehr kurzfristig Karten.

    Neben den technischen Restriktionen (verfügbares Volumen unter der Außenhaut, Belastbarkeit des Fundaments / Untergrundes - alles Dinge die wir nicht wirklich wissen) und den finanziellen Belastungen stellt die Verkehrsinfrastruktur sicherlich eines der Haupthindernisse an diesem Standort dar. Die immer wieder genannte Zielgröße von 50.0000 steht sicherlich damit in Verbindung, weil man sich schlichtweg nicht ausmalen kann, wie noch größere Menschenmassen den Weg zum Stadion (und alle gleichzeitig wieder weg) finden können.

    Dazu passt ein Bericht des Weser Kuriers (finde leider den Link nicht mehr), dass Bremen die "Habenhauser Brückenstraße" zwischen "Autozubringer Arsten" und "Karl-Carstens-Brücke" vierspurierig und mehr zusätzlichen Abbiegespuren ausbauen möchte. Leider gibt es keine entsprechende Planung für die Brücke selbst.

    Das größte Infrastrukturelle Potential bietet sicherlich die Weser selbst. Ich meine das die aktuelle kalkulierte Größenordnung für den Transport via Schiff bei 4.000 pro Spiel liegt. Das könnte man sicherlich noch steigern und professioneller aufziehen. Dafür sind aber auch erhebliche Investitionen notwendig.

  5. #7325

    Registriert seit
    31.01.2016
    Beiträge
    120
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Findet noch jemand die Diskussion hier zur neuen Hintertor-Kamera?
    I hope so! Wer weiß was?

    Je nachdem wie die Pläne aussehen könnte man über folgendes Szenario nachdenken:

    Der Unterrang Ost muss (leider) um 4-5 Reihen verkleinert werden.
    Durch den Umbau werden die Stehplätze in den Oberrang gelegt und die Sitzplätze in den Unterrang.

  6. #7326
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    5.553
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Definitiv nicht.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  7. #7327
    Avatar von Linsanity
    Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    6.191
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Ich wohn auch nicht in Bremen und bin froh, dass ich vor dem Spiel im Viertel was essen und trinken kann und nachem Spiel mir ein Bier am Büdchen kaufen kann Beste Lage in der ganzen Bundesliga
    "Das Zeug kickt besser als Mehmet Scholl"

  8. #7328

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.020
    Zitat Zitat von sirmctobi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von WBSV Beitrag anzeigen
    Findet noch jemand die Diskussion hier zur neuen Hintertor-Kamera?
    I hope so! Wer weiß was?

    Je nachdem wie die Pläne aussehen könnte man über folgendes Szenario nachdenken:

    Der Unterrang Ost muss (leider) um 4-5 Reihen verkleinert werden.
    Durch den Umbau werden die Stehplätze in den Oberrang gelegt und die Sitzplätze in den Unterrang.
    Steht das fest?

    Weiß jemand zufällig wie viele Reihen es im Unterrang in der Ost gibt? Im Oberrang müssten es so 25 sein, oder?
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  9. #7329

    Registriert seit
    31.01.2016
    Beiträge
    120
    Laut diesem Plan sind oben 20 Reihen.

    https://www.wanderers-bremen.de/gaesteblock/

  10. #7330
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6.152
    Zitat Zitat von FofftigMark Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Das Weserstadion ist aber auch nur für die 1/4 Fraktion attraktiv. Der Rest ärgert sich über die Anbindung sowie die geringe Kapazität. Pro Neubau 2059 auf der grünen Wiese :-)))
    Also ich komme vom Bahnhof immer perfekt zum Stadion mit Gang durch die Stadt. Mit Auto hatte ich auch noch nie Probleme. Immer was gefunden.
    Ich finde die Lage des Weserstadions auch genial. Man kann sehr schön von der Stadt zu Fuß am Fluß entlang laufen, Beer & Food oder wahlweise Wein, Weib & Gesang inklusive.
    Die meisten Arenen von heute liegen irgendwo in der Pampa draußen, finde ich fürchterlich. Ganz schlimm finde ich die Allianz-Arena in München draußen bei den Faultürmen in Fröttmaning oder Mainz. Da lobe ich mir unsere Lage, wo man sowohl per Pedes, Auto oder Strassenbahn gut hinkommt und gleichzeitig stadtnah ist.
    Das einzige Problem, welches ich auch sehe ist die Kapazität. 42k ist für einen Verein wie Werder zu klein auf Dauer. Schaut man auf Clubs auf Augenhöhe, dann lässt isch feststellen, dass die Stadien mit 50k oder mehr haben. Ausgenommen natürlich die Plastikvereine wie Hoppelheim, Leverkusen oder Golfsburg.
    Geändert von Chico-HB (15.02.2018 um 15:01 Uhr)

  11. #7331

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von sirmctobi Beitrag anzeigen
    Laut diesem Plan sind oben 20 Reihen.

    https://www.wanderers-bremen.de/gaesteblock/
    Also im Ticketbereich können online in der West bis Reihe 21 und in der Ost bis Reihe 22 gekauft werden. Asymmetrie mit System

  12. #7332

    Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    2.020
    Da stehen ja auch 21 Sitzplatz-Reihen links in der Grafik.
    Mit einer Abwehr aus Granit,
    so wie einst Real Madrid:
    So zogen wir und die Bundesliga ein
    und wir werden wieder Deutscher Meister seiin.
    Der SVW, der SVW, der SVW ist wieder da,...

  13. #7333

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    44
    https://www.werder.de/aktuell/news/s...-fdp-16022018/

    In Bremen geht es bekanntlich nur sehr langsam voran. Ein Treffen mit der politisch nahezu bedeutungslosen FDP-Fraktion (Opposition) bringt aber vielleicht wieder ein altes Thema auf den Tisch: Die Ertüchtigung der Ambiente-Rampe (benannt nach dem Restaurant Ambiente am Osterdeich) um Shuttlebusse mit Gästefans direkt ans Stadion bzw. zum Eingang des Gästeblockes zu transportieren. Im Kontext mit der Diskussion (und der peinlichen Klage) um die Kostenübernahme von Polizeieinsätzen habe ich diese Möglichkeit noch gar nicht gesehen.

    Gegen diese Idee haben sich vor einigen Jahren die Grünen (Regierungspartei) erfolgreich ausgesprochen. Sie fürchteten durch eine weiteren Verkehrsweg den Charakter der Paulinermarsch zu gefährden. Wollen wir hoffen das die Idee von den Regierungsparteien nochmal aufgriffen. Manchmal ist Bremen - "die Stadt der kurzen Wege" unfassbar umständlich und langsam...

  14. #7334
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.931
    Grundsätzlich finde ich, dass die Grünen damit recht haben.

  15. #7335

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich finde ich, dass die Grünen damit recht haben.
    Das sehe ich (wie man vielleicht auch schon heraushören konnte) grundsätzlich komplett anders. Die bisher bestehenden Rampen vom Osterdeich gefährden doch auch nicht die vorrangige Nutzung der Paulinermarsch als Naherholungsgebiet. Warum sollte es eine weitere dann tun?

    Zudem könnte man die Nutzung doch auf Shuttlebusse an Spieltagen begrenzen. Wenn ich mich nicht irre, ist der Osterdeich doch eh nur noch für Anwohner und die wenigen mit Parkticket rund um das Spiel befahrbar, oder? Also könnte man die Busse vorher und hinterher relativ schnell durchschleusen. Am besten von einem zentralen Sammelpunkt hinter dem HBF. Die Folge wäre möglichst wenig Kontakt zwischen dem Gro der Gästefans und Werderfans - ergo weniger Polizeieinsatz notwendig. Nach den Spielen könnte man die Rampe wieder sperren, damit sie nur noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden kann.

    Da kann ich beim besten Willen keine Beeinträchtigung der Paulinermarsch erkennen. Rund um die Spiele wird das Areal schließlich eh nicht von am Fußball desinteressierten zur Naherholung genutzt, oder? Im Gegenteil sehe ich für die Anwohnerschaft eher einen positiven Effekt, weil er weiterer Teil der Besucher direkter zum Spiel kommt.

    Ich finde im peinlichen und verfahrenen Streit zwischen Bremen, der DFL und Werder könnte das die salomonische Lösung werden. Natürlich wird auch dafür Werder am Ende die Zeche zahlen aber es wird wohl günstiger sein, als Polizeieinsätze zu berappen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •