Seite 490 von 490 ErsteErste ... 440 470 480 489490
Ergebnis 7.336 bis 7.347 von 7347

Thema: [Diskussion] Stadionausbau

  1. #7336
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.913
    Die bestehenden Rampen sind aber nun auch wirklich nicht für eine Busnutzung ausgelegt. Das ist noch mal etwas völlig anderes. Und eine zusätzliche befahrbare Rampe, gerade an dieser Stelle, wäre eine durchaus große Veränderung des Gebiets.

  2. #7337

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Die bestehenden Rampen sind aber nun auch wirklich nicht für eine Busnutzung ausgelegt. Das ist noch mal etwas völlig anderes. Und eine zusätzliche befahrbare Rampe, gerade an dieser Stelle, wäre eine durchaus große Veränderung des Gebiets.
    Okay. Kennst du dich da aus? Ich habe ehrlich gesagt keine genaue Vorstellung wie sowas aussehen müsste. Soweit ich weiß wurden bei der damaligen Diskussion auch keine Skizzen oder Visualisierungen veröffentlicht. Die Idee kam kam über die lose Diskussion ja nicht hinaus. Zudem stand da auch noch der an der Stelle bestehende Tennisclub Rot-Weiß (oder so ähnlich...) im Weg.

    Mittlerweile ist mir aufgefallen, dass es hinter der Karl-Carstens-Brücke ja noch eine weitere Rampe gibt. Die hatte ich vorhin vergessen. Von der Zuwegung zum Weserwehr mal ganz abgesehen.

    Der jetzige Weg ist zu schmal und nicht für das notwendige Gewicht ausgelegt. Aber wenn es wirklich nur um Busshuttle und maximal Rettungsfahrzeuge im Notfall dann würde ich eher "unauffälligere" Rampen erwarten als sonst in der Paulinermarsch. So finde ich es fraglich, ob sie zwangsläufig zweispurig sein muss (sind die übrigen Rampen nämlich).

    Übrigens: Bei Google Maps fährt über die zweite Rampe (recht neben dem Stadion) gerade ein gelber Bus. Warum also sollte eine Busrampe etwas anderes sein? Und wenn doch, was bitte (Außer vielleicht geteert statt gepflastert)?

  3. #7338
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.913
    Was meinst du mit auskennen? Ich kenne die Gegend, und sage, dass eine weitere, für Busse befahrbare Rampe die Gegend am Ambiente sehr stark verändern würde. Das reicht mir, um das abzulehnen.

    Natürlich muss das zweispurig sein. Die Shuttle müssen doch schließlich pendeln.

    Die Rampe würde in etwa so aussehen, wie die, die zum Parkplatz und zur Ostkurve führen. Das ist ein Riesenunterschied zu den Fußgängerrampen.

  4. #7339

    Registriert seit
    21.12.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    86
    Seh ich ähnlich wie WhiteHorse. Den Tennisverein hat man dort aber mittlerweile schon verdrängt. Sind ja jetzt quasi neue Parkplätze für den Bootsverein und so entstanden. Außerdem neue Parkplätze für RTW und Polizei am Spieltag. Ich versteh auch nicht warum der jetzige Ort wo die Shuttlebusse bzw. Reisebusse halten nicht ausreicht? Bis jetzt ist da doch eigentlich nichts Großes vorgefallen außer gegen Stuttgart vielleicht.

  5. #7340

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit auskennen? Ich kenne die Gegend, und sage, dass eine weitere, für Busse befahrbare Rampe die Gegend am Ambiente sehr stark verändern würde. Das reicht mir, um das abzulehnen.

    Natürlich muss das zweispurig sein. Die Shuttle müssen doch schließlich pendeln.

    Die Rampe würde in etwa so aussehen, wie die, die zum Parkplatz und zur Ostkurve führen. Das ist ein Riesenunterschied zu den Fußgängerrampen.
    Mit "Auskennen" meinte ich technischen Sachverstand um Beurteilen zu können, welche Mindestanforderungen eine derartige Rampe mit sich bringen würde. Davon habe ich ehrlicher Weise keine Ahnung. Du aber offenbar auch nicht

    Die Ecke kennen tue ich ebenfalls. War gerade erst Mittwoch da unterwegs.

    Zweispurigkeit muss meiner Meinung nach nicht wirklich sein, wenn die Rampe wirklich nur dem genannten Zweck entspricht. Die Fahrt über die Rampe dauert doch nur einen kurzen Moment und da kann man die Busse auch abwechselnd fahren lassen. Genug Personal sollte ja am Stadion verfügbar sein, um das zu regulieren. Ohne das aber konkrete Pläne bekannt sind bzw. veröffentlicht werden, spekuliere ich natürlich auch nur.

    Ja, zu den bestehenden Fußgängerrampe an der Stelle ist es ein Unterschied. Egal ob Ein- oder Zweispurig. Mich stört das aber nicht. Ich denke, es ist so oft wie in Bremen: Wenn was Neues gemacht werden soll, ist der Gegenwind erst mal wild. Wenn es aber verwirklicht wird gewöhnt man sich sehr schnell dran und nimmt kurze Zeit später die Veränderung kaum noch war.

    Wichtig wäre mir nur, dass kein permanenter neuer Verkehrsweg geschaffen wird, sondern die Nutzung auf die Spiele beschränkt bleibt.
    Danke für deine Meinung aber da kommen wir offenbar nicht zusammen

  6. #7341
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.913
    Na dann hat mein Post ja keine Aussagekraft, oder was? Ich halte mich an die beiden anderen Rampen. So würde eine dritte wohl auch aussehen. Ist dir das zu weit hergeholt?

    Abwechselnd fahren lassen? Dann brauchst du noch eine Ausweichmöglichkeit. Und du musst sicher gehen, dass das nicht von Fans gestört wird. Zweispurig ist da deutlich simpler.

    Das wichtigste ist für mich aber, dass die Ecke beim Ambiente einer der schönsten am Deich überhaupt ist. Das sollte nicht angegangen werden.

  7. #7342

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von PanamA Beitrag anzeigen
    Seh ich ähnlich wie WhiteHorse. Den Tennisverein hat man dort aber mittlerweile schon verdrängt. Sind ja jetzt quasi neue Parkplätze für den Bootsverein und so entstanden. Außerdem neue Parkplätze für RTW und Polizei am Spieltag. Ich versteh auch nicht warum der jetzige Ort wo die Shuttlebusse bzw. Reisebusse halten nicht ausreicht? Bis jetzt ist da doch eigentlich nichts Großes vorgefallen außer gegen Stuttgart vielleicht.
    Na ja... also im Wesentlichen ist eine große Grünfläche entstanden. Diese Freifläche wird sicherlich am Spieltag zum Teil anders verwendet. Und ja, am Rand ist eine Reihe Parkplätze für den Bootsverein. In meiner Wahrnehmung wurde das ganze Areal durch die Maßnahmen eher aufgewertet. Sicherlich auch durch die Öffnung des Hafens vor einigen Jahren.

    Ich muss aber auch gestehen, dass ich das jetzige Prozedere von Shuttlebussen für Gästefans gar nicht kenne. Ich dachte eher es gäbe kein richtiges und viele Gruppen bewegen sich durch die Stadt bzw. an der Weser lang zum Stadion. Oder war dir nicht klar, dass es hier vorrangig um den Transport der Gästefans ging ?

  8. #7343

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Na dann hat mein Post ja keine Aussagekraft, oder was? Ich halte mich an die beiden anderen Rampen. So würde eine dritte wohl auch aussehen. Ist dir das zu weit hergeholt?

    Abwechselnd fahren lassen? Dann brauchst du noch eine Ausweichmöglichkeit. Und du musst sicher gehen, dass das nicht von Fans gestört wird. Zweispurig ist da deutlich simpler.

    Das wichtigste ist für mich aber, dass die Ecke beim Ambiente einer der schönsten am Deich überhaupt ist. Das sollte nicht angegangen werden.
    Natürlich hat dein Post Aussagekraft: Er gibt deine Meinung wieder! Nur überzeugt die mich halt nicht (gänzlich) . Ich würde halt gerne mal Entwürfe sehen. Vielleicht kann man das Ganze doch relativ schmerzlos umsetzen. Sofern ich mich erinnere war damals die Idee schnell wieder aus der Welt, noch bevor irgendetwas Greifbares veröffentlicht wurde. Die anderen Rahmen wurden doch in ganz anderer Zeit dahin geschustert. Da hat man sich noch keine Gedanken über Einbindung in die Umgebung etc. gemacht.

    Simpler ja aber vielleicht gerade aufgrund des Gegenwindes eben nicht umsetzbar. Daher vielleicht einspurig und mit entsprechenden Konzept (Manpower & Organisation) trotzdem funktional. Aber das kann ich mangels Fachkenntnisse nicht wirklich beurteilen. Ist halt nur nee Überlegung.

    Ja, die Ecke am Ambiente ist sehr schön Aber auch rund um das Wehrschlößchen / Weserwehr hat es sehr gemausert und da stört die Zufahrt mich bisher kein bisschen.

  9. #7344
    Avatar von Zoki
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    HB/HC
    Beiträge
    8.700
    Meiner Meinung nach gibt es keine weiteren Möglichkeiten noch mehr Busse usw. zum Stadion zu leiten. Eine weitere Rampe ist illusorisch und wird politisch niemals umgesetzt werden. Es ist wie es ist, die Kapazität ist am Maximum angelangt und die finanzielle Umsetzung eh nicht zu stemmen. Dazu sind die feuchten Träume eine vierspurigen Erdbeer Brücke ins Reich der Phantasie zu verweisen. Dafür gibt es schlichtweg kein Geld. Das bisschen was noch da ist wird viel lieber in utopische Fahrradbrücken investiert.
    Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen. (Erwin Kostedde)

  10. #7345
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.913
    Zitat Zitat von Weserwunder83 Beitrag anzeigen

    Natürlich hat dein Post Aussagekraft: Er gibt deine Meinung wieder! Nur überzeugt die mich halt nicht (gänzlich) . Ich würde halt gerne mal Entwürfe sehen. Vielleicht kann man das Ganze doch relativ schmerzlos umsetzen. Sofern ich mich erinnere war damals die Idee schnell wieder aus der Welt, noch bevor irgendetwas Greifbares veröffentlicht wurde. Die anderen Rahmen wurden doch in ganz anderer Zeit dahin geschustert. Da hat man sich noch keine Gedanken über Einbindung in die Umgebung etc. gemacht.

    Simpler ja aber vielleicht gerade aufgrund des Gegenwindes eben nicht umsetzbar. Daher vielleicht einspurig und mit entsprechenden Konzept (Manpower & Organisation) trotzdem funktional. Aber das kann ich mangels Fachkenntnisse nicht wirklich beurteilen. Ist halt nur nee Überlegung.

    Ja, die Ecke am Ambiente ist sehr schön Aber auch rund um das Wehrschlößchen / Weserwehr hat es sehr gemausert und da stört die Zufahrt mich bisher kein bisschen.
    Du scheinst ja auch nur das Argument gelten lassen zu wollen, dass es bautechnisch nicht möglich sei, eine neue Rampe an den Deich zu setzen. Alle anderen Argumente scheinen dir egal zu sein. Ich denke, damit stehst du ziemlich alleine da.

    Das Konzept um sowas einspurig aufzuziehen ist doch viel zu kompliziert. Das verursacht laufende Mehrkosten. Ich denke nicht, dass Werder und die Stadt daran interessiert sind.

  11. #7346
    Avatar von Norge
    Registriert seit
    30.04.2013
    Beiträge
    5.051
    Zitat Zitat von WhiteHorse Beitrag anzeigen
    Das Konzept um sowas einspurig aufzuziehen ist doch viel zu kompliziert. Das verursacht laufende Mehrkosten. Ich denke nicht, dass Werder und die Stadt daran interessiert sind.
    Ich verstehe nicht, was an einer einspurigen Auslegung der Rampe kompliziert sein und Mehrkosten verursachen soll? Über wieviel Busse pro Spiel reden wir denn hier? Wichtig wäre halt, dass es am Weserstadion Platz für die Busse gibt und dass diese dort auch vernünftig wenden können. Das ist meiner Meinung nach die größere Herausforderung, nicht eine weitere Rampe am Osterdeich.
    Hebbt 'n W up dat Trikot
    Dat is gröön, dat schall wohl so

  12. #7347

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    28
    Du scheinst ja auch nur das Argument gelten lassen zu wollen, dass es bautechnisch nicht möglich sei, eine neue Rampe an den Deich zu setzen. Alle anderen Argumente scheinen dir egal zu sein. Ich denke, damit stehst du ziemlich alleine da.
    Da ich (wie geschrieben) von der Bautechnik keine Ahnung habe, würde ich mich von einem derartigen Argument relativ leicht überzeugen lassen. Die anderen Argumente höre ich, teile sie zum Teil (siehe Nutzung auf Spieltage begrenzen, Überlegung wg. Einspurigkeit) , bleibe aber bei meiner Meinung, dass ich hoffe das es in der Hinsicht noch einmal einen neuen Antritt gibt. Eben weil es mir als möglicher Königsweg aus dem Theater um die Polizeieinsätze erscheint.

    Klingt a bissel so, als wenn es dich stört das ich bei meiner Meinung bleibe. Ist doch legitim. Du hast doch auch deine und kannst sie gerne behalten. Und ob ich jetzt "alleine" damit da stehe, muss mich doch auch nicht wirklich beeindrucken - zumal wir das jetzt auch nicht wirklich raus finden werden...

    Ich verstehe nicht, was an einer einspurigen Auslegung der Rampe kompliziert sein und Mehrkosten verursachen soll? Über wieviel Busse pro Spiel reden wir denn hier? Wichtig wäre halt, dass es am Weserstadion Platz für die Busse gibt und dass diese dort auch vernünftig wenden können. Das ist meiner Meinung nach die größere Herausforderung, nicht eine weitere Rampe am Osterdeich.
    Wahrscheinlich bräuchte man hier Expertise um so was seriös abschätzen zu können. Die Anzahl der Busse schwankt sicherlich auch stark. Anderseits müsste eben ein Konzept auch beim Maximum tragfähig sein. Ich würde erwarten, dass ein Teil der gerade angelegten Grünfläche (ehemaliges Gelände RW) und von mir geschätzte als Wendemöglichkeit herhalten müsste.

    Im Hinblick auf die Kosten würde ich denken, dass keine Personalkosten (Busfahrer, abgestellte Ordner, ect.) höher ausfallen können als die Aufwendungen für Polizeikräfte die aus Niedersachsen und NRW zusammengezogen werden müssen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •