Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 2021
Ergebnis 301 bis 311 von 311

Thema: Skispringen: Vierschanzentournee

  1. #301
    Avatar von MarcMD
    Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.754
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Wellinger 2. der Tournee,obwohl er in den Einzelspringen höchstens 3. war.
    Es gab auch schon Gesamtsieger, die keinen einzigen Tagessieg gelandet haben. #ErnstVettori
    Ebenso Ahonens erster Triumph.

  2. #302

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von MarcMD Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Südwestpfälzer Beitrag anzeigen
    Wellinger 2. der Tournee,obwohl er in den Einzelspringen höchstens 3. war.
    Es gab auch schon Gesamtsieger, die keinen einzigen Tagessieg gelandet haben. #ErnstVettori
    Ebenso Ahonens erster Triumph.
    Ach da werde ich sentimental. Für mich einer, wenn nicht der beste Springer überhaupt.

  3. #303
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    4.460
    Der beste aller Zeiten war wohl Matti Nykänen, auch der einzige, der alle wichtigen Skisprungwettbewerbe gewonnen hat.

  4. #304

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Der beste aller Zeiten war wohl Matti Nykänen, auch der einzige, der alle wichtigen Skisprungwettbewerbe gewonnen hat.
    den habe ich so ganz bewusst, nur als versoffenes Wrack bei Olympia in Turin erlebt

  5. #305
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    10.213
    Zitat Zitat von taufrisch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Der beste aller Zeiten war wohl Matti Nykänen, auch der einzige, der alle wichtigen Skisprungwettbewerbe gewonnen hat.
    den habe ich so ganz bewusst, nur als versoffenes Wrack bei Olympia in Turin erlebt


    Matti Nykänen war der einzige Sportler, dem ich als Kind mal vor Bewunderung einen Fanbrief geschickt habe. Der war Gott! Ich hätte vermutlich sogar meinen Sohn nach ihm benannt, wenn meine Frau mitgemacht hätte.
    Gib mich die Kirsche!

  6. #306
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    14.939
    Ich bin Jens-Weißflog-Fan!
    It takes a man to suffer ignorance and smile -
    Be yourself, no matter what they say!


    Liberté! Égalité! FuckAfDé!

    "Ich hab' Dich 3 Teller Erbsensuppe lieb!"

  7. #307

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von taufrisch Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Soler Beitrag anzeigen
    Der beste aller Zeiten war wohl Matti Nykänen, auch der einzige, der alle wichtigen Skisprungwettbewerbe gewonnen hat.
    den habe ich so ganz bewusst, nur als versoffenes Wrack bei Olympia in Turin erlebt


    Matti Nykänen war der einzige Sportler, dem ich als Kind mal vor Bewunderung einen Fanbrief geschickt habe. Der war Gott! Ich hätte vermutlich sogar meinen Sohn nach ihm benannt, wenn meine Frau mitgemacht hätte.
    Das er sportlich ein ganz Großer war, weiß ich natürlich auch. Aber ihn live so zu erleben war irgendwie echt gruselig.

    @hans koschnik Kann man den eigentlich auch nicht mögen? War natürlich so ein richtiger Held in der DDR. Ich mochte den als Experten auch wirklich gern.

  8. #308
    Avatar von MarcMD
    Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.754
    Auch für mich war Weißflog der Größte -
    vor Ahonen, Nykänen und Wirkola. Schlicht aus dem Grund, weil er sowohl im Parallel- als auch im V-Stil fast alles gewonnen hat. Die Umstellung haben zwar viele geschafft, u.a. auch Thoma, Nikkola und Kasai (), aber nicht auf diesem Niveau und mit diesen Erfolgen.

  9. #309

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von MarcMD Beitrag anzeigen
    Auch für mich war Weißflog der Größte -
    vor Ahonen, Nykänen und Wirkola. Schlicht aus dem Grund, weil er sowohl im Parallel- als auch im V-Stil fast alles gewonnen hat. Die Umstellung haben zwar viele geschafft, u.a. auch Thoma, Nikkola und Kasai (), aber nicht auf diesem Niveau und mit diesen Erfolgen.
    Da hast du natürlich recht.

    Wenn ich so die Tournee Revue passieren lassen, hätte ich mal wieder richtig Bock live bei einem Springen dabei zu sein.

  10. #310

    Registriert seit
    30.08.2017
    Beiträge
    60
    nach zwei von vier Durchgängen liegt Freitag auf Platz zwei bei der Skiflug-WM. Bockstarke Leistung bisher, 26 Punkte schon vor Platz 4, aber auch 11 hinter Tande, welcher kaum zu schlagen sein wird in der Form. Freitag wäre eine Medaille mehr als zu gönnen nach den Rückständen immer wieder.

  11. #311
    Avatar von Fußballgott2016
    Registriert seit
    09.03.2015
    Ort
    Sevilla
    Beiträge
    7.993
    Nach drei Sprüngen wurde abgebrochen, Tande ist Weltmeister, Stoch zweiter, Freitag dritter. Bedingungen und Jury waren wohl wieder ziemlich schlecht.
    Santi Mina :love:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •