Seite 496 von 496 ErsteErste ... 446 476 486 495496
Ergebnis 7.426 bis 7.433 von 7433

Thema: 1.FC Köln

  1. #7426

    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    142

    1.FC Köln

    Erstaunlich, was einige hier schreiben. Als ob Schmadtke eine der größten Manager-Pfeiffen überhaupt wäre.
    Fakt ist, er hat mit Aachen, Hannover und auch Köln viel Erfolg gehabt. Dass dieser Erfolg immer ‚zufällig‘ oder sogar ‚trotz‘ Schmadtke eingetreten ist, glaube ich nicht.
    Fakt ist aber auch, dass er offenbar ein schwieriger Typ ist, alle seine Abgänge fanden immer unter zumindest für den Außenstehenden merkwürdig wirkenden Umständen statt.
    Die seinem Abgang folgenden Abstürze von Hannover und auch Aachen sind wohl kaum an ihm festzumachen.

  2. #7427
    Avatar von *666*
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    6.670
    In diesem sommer hat er schon ziemlich grob daneben gelegen. Man sollte allerdings festhalten, dass sich die Summen auf dem Transfermarkt nun einmal gewaltig nach oben hin verschoben haben und Garantien immer schwieriger zu treffen sind. Macht Schmadtke noch nicht gleich zu einem völlig unfähigen Manager. Der Markt ist halt unglaublich schwierig geworden. Schnäppchen-Transfers für 1 - 2 Millionen € Ablöse findet man nur selten.

  3. #7428
    Avatar von hugo96
    Registriert seit
    06.07.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.630
    Im Köln Forum haben sie gemeint, vor allem sein die Transfers schlechter geworden seit dr. Jörg Jakobs nicht mehr die Kaderplanung macht sondern jetzt die Nachwuchsarbeit koordiniert. Jakobs Nachfolger ist übrigens schmadtke Jr.
    Was mache ich hier überhaupt?

  4. #7429
    Avatar von NieThePiet
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    5.568
    Zitat Zitat von *666* Beitrag anzeigen
    In diesem sommer hat er schon ziemlich grob daneben gelegen.
    Man weiß schon nach 9 Spieltagen, dass Schmadtke mit seinen Transfers daneben gelegen hat? Horn, Mere, Queiros, Handwerker und auch Cordoba sind alles junge Spieler. Ein wenig Zeit sollte man denen schon geben, vor allem wenn das ganze Team keine gute Phase hat.

    Der Kader ist eigentlich zusammen geblieben und man hat seinen Torgaranten (für sehr gutes Geld) verkauft. Man hat ihn versucht 1 zu 1 mit Cordoba zu ersetzten, hat bislang sicherlich nicht gefunkt. Man wollte einen Uth, den hat man nicht bekommen.

    Schmadtke musste in die Breite (EL) und die Zukunft investieren. Verliert man irgendwann einen Heintz, hat man z.B. einen Mere. Er hatte eine Köningspersonalie mit dem Stürmer für die erste Elf. Cordoba war wohl vom Suchprofil am ähnlichsten zu Modeste. Das keiner mehr in Köln das Tor trifft, konnte man auch nicht wissen.

  5. #7430
    Avatar von cluseau
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    beratungsresidenz
    Beiträge
    10.329
    finke? wat?
    tiefbegabt

  6. #7431

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.706
    Unfassbar, wie kurzsichtig auch hier teilweise diskutiert wird. Schmadtke war im Grunde bei allen Vereinen erfolgreich, bei denen er gearbeitet hat. Und das waren bereits Einige. Ihn jetzt wegen einer Drittel-Saison, nachdem seine Mannschaft im letzten Jahr die absolute Positivüberraschung war, als Versager darzustellen, ist einfach nur lächerlich. Es gibt wohl derzeit keinen besseren machbaren Manager auf dem Markt für uns.

  7. #7432
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    6.859
    Zitat Zitat von Hedoaltruist Beitrag anzeigen
    Unfassbar, wie kurzsichtig auch hier teilweise diskutiert wird. Schmadtke war im Grunde bei allen Vereinen erfolgreich, bei denen er gearbeitet hat. Und das waren bereits Einige. Ihn jetzt wegen einer Drittel-Saison, nachdem seine Mannschaft im letzten Jahr die absolute Positivüberraschung war, als Versager darzustellen, ist einfach nur lächerlich. Es gibt wohl derzeit keinen besseren machbaren Manager auf dem Markt für uns.
    Gesegnet sei der, der nichts erwartet. Er wird nie enttäuscht werden

  8. #7433
    Avatar von Werderfan79
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Irgendwo in der Westkurve
    Beiträge
    2.508
    Ich finde es eher kurzsichtig und lächerlich, ausschließlich seine zweifellos vorhandenen positiven Resultate zu sehen und die relativ speziellen Abgänge (dazu gehört dann auch die unmittelbare Folgeentwicklung der Clubs) auszublenden bzw. die aktuelle Lage des EffZeh zu verniedlichen.

    Die Aufgabe war, den Kader in der Breite so aufzustellen, dass sie diese Halbserie die EL neben der Bundesliga stemmen können.
    Das Ergebnis: In der EL nach 3 Spielen in einer alles andere als überstarken Gruppe mit 1 3/4 Beinen raus, nach der Hälfte der Hinrunde sang- und klangloser Letzter in der Buli.

    Keine der mit durch den Abgang von Modeste zur Verfügung stehenden Mitteln verpflichteten Spieler ist bis dato eine Hilfe; und genau das musste die Zielsetzung sein.

    Davon ab hatte den Hauptanteil am Kölner Hoch eher Stöger, der aus sehr vielen mittelmäßigen Kickern eine total funktionierende Einheit geformt hat; welche dann vergangene Saison durch das Überjahr von Modeste ihr Limit erreicht hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •