Seite 76 von 76 ErsteErste ... 26 56 66 7576
Ergebnis 1.126 bis 1.138 von 1138

Thema: WM 2018

  1. #1126
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.258
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Camoranesi ist eigentlich Argentinier. Diese spielen m.E. diszipliniert und mit südamerikanischem Temperament. Ergo Argentinien > Italien
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  2. #1127
    Avatar von Reznor
    Registriert seit
    06.10.2012
    Beiträge
    1.184
    Taktisch mag das diszipliniert sein. Ansonsten waren die Argentinier immer eine Kloppertruppe mit herausragenden Einzelspielern in tollen Trikots.
    Vote YES! Come on Scotland!
    Sometimes I walk sideways to avoid you when I've annoyed you ...

  3. #1128
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    15.222
    Zitat Zitat von LuCa Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Nennt Camoranesi, aber nicht del Piero.

    Go home, hako, you're drunk.
    Ich habe auch Gigi Riva nicht erwähnt - was ein viel größeres Versäumnis ist!
    It takes a man to suffer ignorance and smile -
    Be yourself, no matter what they say!


    Liberté! Égalité! FuckAfDé!

    Bringen wir das fertig? Ist die Arche voll?!

  4. #1129
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    15.222
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Camoranesi ist eigentlich Argentinier. Diese spielen m.E. diszipliniert und mit südamerikanischem Temperament. Ergo Argentinien > Italien
    Argentinien fand und finde ich stets sehr entbehrlich, was den Weltfußball angeht!
    It takes a man to suffer ignorance and smile -
    Be yourself, no matter what they say!


    Liberté! Égalité! FuckAfDé!

    Bringen wir das fertig? Ist die Arche voll?!

  5. #1130
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.258
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Camoranesi ist eigentlich Argentinier. Diese spielen m.E. diszipliniert und mit südamerikanischem Temperament. Ergo Argentinien > Italien
    Argentinien fand und finde ich stets sehr entbehrlich, was den Weltfußball angeht!
    Dann hast Du den Fussball nie geliebt In diesem Land ist Fussball eine Religion, so etwas gibt es kaum in einem anderen Land.
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  6. #1131

    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    2.746
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Camoranesi ist eigentlich Argentinier. Diese spielen m.E. diszipliniert und mit südamerikanischem Temperament. Ergo Argentinien > Italien
    Argentinien fand und finde ich stets sehr entbehrlich, was den Weltfußball angeht!
    Dann hast Du den Fussball nie geliebt In diesem Land ist Fussball eine Religion, so etwas gibt es kaum in einem anderen Land.
    in alle Süd Amerikanische länder, ist Fußball einer Religion ohne ausnahme, Chili, Peru, Brasilien
    Worum dieses Jahr: wir drehen im Kreis, wir drehen im Kreis, wir drehen im Kreis

  7. #1132
    Avatar von Chico-HB
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    7.258
    Zitat Zitat von Capharol Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich mag Italien. Als Land. Als kulinarische Bereicherung. Die Menschen vong Mentalität her. Die Mode.

    Was die Squadra Azzurra angeht: die hatten seit jeher herausragende Spieler. Zoff, Albertosi, Zenga oder Buffon im Tor. Burgnich, Franco Baresi, Paolo Maldini oder den Kollegen Bonucci in der Abwehr. Antognoni (!!!), Pirlo, Camoranesi, Totti im MF, Boninsegna, Inzaghi, Schillaci, Montella, Baggio im Sturm. Und die komplette WM-Elf von 1982 sowieso.
    Dazu, was taktisches Verständnis und die Umsetzung von Spielzügen angeht, schon immer Vorreiter in Sachen Disziplin. Auch wenn derzeit der Erfolg ausbleibt!

    Es hat wirklich nichts mit der unheilvollen Achse Berlin-Rom-Tokio zu tun ...
    Camoranesi ist eigentlich Argentinier. Diese spielen m.E. diszipliniert und mit südamerikanischem Temperament. Ergo Argentinien > Italien
    Argentinien fand und finde ich stets sehr entbehrlich, was den Weltfußball angeht!
    Dann hast Du den Fussball nie geliebt In diesem Land ist Fussball eine Religion, so etwas gibt es kaum in einem anderen Land.
    in alle Süd Amerikanische länder, ist Fußball einer Religion ohne ausnahme, Chili, Peru, Brasilien
    Chili?
    Argentinien sticht aber m.E. nochmal besonders hervor im Vergleich zu den anderen Ländern. Im Vergleich zu Argentinien nimmt amn in Brasilien den Fussball ganz anders wahr, kann man nicht so beschreiben. Finde die Primera Division in Lateinamerika auch am interessantesten.
    Von Salat schrumpft der Bizeps!


  8. #1133
    Avatar von fruchtoase
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    1.032
    Zitat Zitat von Chico-HB Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Argentinien fand und finde ich stets sehr entbehrlich, was den Weltfußball angeht!
    Dann hast Du den Fussball nie geliebt In diesem Land ist Fussball eine Religion, so etwas gibt es kaum in einem anderen Land.
    Das mit der Religion mag stimmen, bleibt trotzdem ne widerliche Tretertruppe.

  9. #1134
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    15.222
    Religionen finde ich per se auch allesamt scheiße!
    It takes a man to suffer ignorance and smile -
    Be yourself, no matter what they say!


    Liberté! Égalité! FuckAfDé!

    Bringen wir das fertig? Ist die Arche voll?!

  10. #1135
    Avatar von Wiedwall
    Registriert seit
    08.08.2015
    Beiträge
    447
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Religionen finde ich per se auch allesamt scheiße!
    Ich finde dich auch scheiße.
    "Es war immer ein Traum für mich, für einen Klub wie Shanghai zu spielen. [...] Es wird der beste Klub sein, für den ich je gespielt habe. Ich komme nicht wegen des Geldes." - Oscar

  11. #1136
    Avatar von hans koschnick
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Jenseits von Zeit und Raum
    Beiträge
    15.222
    Darfst Du!
    It takes a man to suffer ignorance and smile -
    Be yourself, no matter what they say!


    Liberté! Égalité! FuckAfDé!

    Bringen wir das fertig? Ist die Arche voll?!

  12. #1137

    Registriert seit
    15.05.2016
    Beiträge
    2.746
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Religionen finde ich per se auch allesamt scheiße!
    & ich auch
    Worum dieses Jahr: wir drehen im Kreis, wir drehen im Kreis, wir drehen im Kreis

  13. #1138

    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    312
    Glaubt dem Jünger nicht denn das würde auch bedeuten er würde die Kirche nicht akzeptieren
    Geändert von Moreno (14.01.2018 um 22:59 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •