Seite 212 von 213 ErsteErste ... 162 192 202 211212213 LetzteLetzte
Ergebnis 3.166 bis 3.180 von 3194

Thema: Running - Laufen - Jogging

  1. #3166
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.151
    Die 400 Pause waren dann jeweils in ca. 2:00 +/-
    8 x 800 klingt auch nicht schlecht. Werde ich sicher dann auch mal machen. Aber nicht mehr diese Woche, einmal IV / Woche reicht. Und nächste Woche in der Wettkampfwoche eher auch nicht. Da dann höchstens als kurzer Reiz vielleicht mal 4-5 x 800.
    Werde dann aber denke ich Trabpause 400 Meter machen statt zeitlich. Lässt sich einfacher umsetzen mit Start / Ziel je 800er.

    Denke schon, dass du das noch weiter gedrückt bekommst. Allerdings denke ich, dass 800er wenig marathonspezifisch sind. Im Moment zwecks Grundschnelligkeit ok aber später dann sicher lieber 2000er, 3000er oder 5000er (natürlich weniger und in anderer Pace) oder als Treppe / Pyramide.
    Machst du denn auf dem Weg zum Bremen-Marathon (im HSV Trikot?) noch Vorbereitungswettkämpfe über 10k oder HM?

  2. #3167
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    In der Wettkampfwoche mache ich meist nur 400 m-IV.
    Die 800er sind nur für die Grundschnelligkeit, richtig. Später mache ich, wie du schon geschrieben hast, längere Intervalle. Und dann auch nur ein Mal die Woche. Das reicht.

    Ich habe am 30.07. einen 10er und am 27.08. einen HM-Test auf dem Plan zu stehen. Leider habe ich bisher noch nichts wirklich passendes hier in der Gegend gefunden.

    Ja, in Bremen werde ich dann natürlich wieder als HSVer auftreten.

  3. #3168
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    Die erste Vorbereitungswoche nach einem 26 km langen Lauf mit 3 km EB im 4:02-Schnitt abgeschlossen. Wochenumfang: 82,15 km.

  4. #3169
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.144
    Stark

    Ich bin grad nicht so ganz hart dran. Bin aber am überlegen ob ich im August mal spaßeshalber noch einen Triathlon mitmache. Hat denn einer von euch das schon mal gemacht?

  5. #3170
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    El Patricio . . . man hat nach dir geläutet.

  6. #3171
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.151


    Erstmal Knaacki (mal wieder). Wie flott bist du die 23 km vor den finalen drei KM Endbeschleunigung angegangen?
    Ich bin gestern 21,1 km gelaufen. "Eingeschachtelt" einen 5 km Tempodauerlauf in 4er Pace. Gesamt-Schnitt 4:28

    Coole Idee, svw-checker2, mal was anderes auszuprobieren.
    Da gibt es natürlich unzählige Sachen, die man bedenken kann / soll / muss.
    Wird vermutlich eine Sprintdistanz / "Volksdistanz" / "Jedermanntriathlon" sein?

    Wenn Fragen da sind: schieß los

  7. #3172
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    Zitat Zitat von El Patricio Beitrag anzeigen


    Erstmal Knaacki (mal wieder). Wie flott bist du die 23 km vor den finalen drei KM Endbeschleunigung angegangen?
    Ich bin gestern 21,1 km gelaufen. "Eingeschachtelt" einen 5 km Tempodauerlauf in 4er Pace. Gesamt-Schnitt 4:28
    Ich bin die ersten 21 km als DL70 mit 5:17 min/km gelaufen. Dann die 3 km beschleunigt und 2 km ausgelaufen. Das wird jetzt in den nächsten Wochen bis 35 km mit 10 km EB gesteigert.

  8. #3173
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.151
    35 km mit 10 km EB ist schon eine harte Nummer. Hört sich ja fast nach Peter Greif an. Aber der lässt ja bis zu 15 km EB laufen. Oder ist das nicht mehr aktuell? Oder ist das ein an Greif angelehnter aber selbst abgewandelter Plan?

    Das gibt auf jeden Fall Stehvermögen und Härte. Hut ab!

  9. #3174
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    Das ist ein Plan von jemandem aus dem Runner's World-Forum. Hat auch eine eigene Homepage: marathon.pitsch-aktiv.de

    Habe für Hamburg schon nach seinem 3:14-Plan trainiert. Den habe ich jetzt ein bisschen modifiziert, indem ich die DL70/80er um 10 Minuten verlängert sowie die IV-Einheiten um einen Intervall ausgebaut und die Pace aus dem 2:59-Plan übernommen habe. Letzterer sieht pro Woche an 6 Tagen Laufeinheiten vor, was mir aber dann doch zu fett ist. Möchte ganz gern bei 5 bleiben, damit ich einen Tag für Kraft und einen als kompletten Ruhetag nehmen kann. Deswegen halt so eine Art Mischmasch aus beiden Plänen.
    Geändert von Knaacki (17.07.2017 um 10:14 Uhr)

  10. #3175
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.144
    Abartig was ihr so weghaut

    Ja ist eine Distanz von 750-20-5
    Vor dem Laufen ist mir nicht bange. Schwimmen war ich ein paar Mal, das ging besser als befürchtet, aber muss jetzt mal schauen ob ich auch mal noch Freiwasser irgendwo mal trainieren kann. Jetzt muss ich nur noch ein passendes Rad irgendwo herkriegen....

    Fragen werden bestimmt noch kommen.

  11. #3176
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.151
    Ok, dann gleich mal (ohne es zu vertiefen, sonst findet man schnell kein Ende) ein paar wichtige Tipps:

    - Koppeltraining: Laufen ist eine Sache. Laufen direkt nach Radfahren eine andere. Es kann durchaus sein, dass sich deine Beine nach dem Wechsel anfühlen wie Pudding. Im Training daher am besten ein paar Mal nach dem Radfahren noch eine kleine Runde Laufen dranhängen. Muss keine große Runde sein, einfach mal 3-5k nach dem Radeln des Umgewöhnen wegen.
    - Klamotten: es muss wenn es eine einmalige Sache sein soll ja nicht direkt ein Tri-Suit sein. Entweder Badehose knielang und dann bei Rad und Laufen Hose drüber, Shirt an, weiter. Oder mit einer enganliegenden Radhose mit Einsatz bereits schwimmen.
    Ganz umziehen in der Wechselzone sollte keine Option sein. Selbst wenn es da ein Zelt gibt, das kostet zu viel Zeit.
    - Freiwasser nanntest du selbst ja bereits. Das ist ne andere Sache als Kacheln zählen im Schwimmbad.
    - Fahrrad: wenn du dir da eines leihen solltest dann mach dich früh genug vertraut mit den Pedalen und dem Klick-System

    Edit: ganz wichtig, Startnummernband. Wenn du noch keines hast besorg dir eines. Beim Radpart muss die Nummer hinten sein, beim Laufen vorne. Mit Band einfach drehen, fertig. Ohne Band wird es deutlich schwieriger ;-)
    Geändert von El Patricio (17.07.2017 um 16:14 Uhr)

  12. #3177
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    3.141
    Gibt's nicht auch Unterschiede bei den Rädern? Es muss doch ein Triathlon-Rad sein, oder?

  13. #3178
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.151
    Nee. Gerade bei diesen Sprintdistanzen sieht man hin und wieder mal Ersttäter mit MTB, Trekkingrad oder was auch immer. Die Mehrheit ist auf Rennrädern unterwegs. Und wer häufiger startet der investiert in der Tat in eine Zeitfahrmaschine.
    Hin und wieder ist bei den Rennen über kürzere Distanzen auch Windschattenfreigabe. Dann sind Zeitgahrmaschinen sogar gar nicht erst zugelassen und es dürfen nur Rennräder ohne nachgerüsteten Auflieger vornedran genutzt werden.

  14. #3179
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.144
    Also hab mir das schon angeschaut, da sind letztes Jahr jede Menge mit "normalen" Rädern mitgefahren.
    Ich glaub mir wäre ein Rennrad trotzdem lieber, aber muss das jetzt mal testen und dann entscheide ich.

    Das mit dem Koppeltraining ist ein guter Hinweis. Danke.

    Freiwasser werd ich spätestens nächste Woche mal angehen.

    Über Startnummernband hab ich auch schon nachgedacht. Mag es zwar nicht die Nummer beim Laufen so tief zu tragen, aber da werd ich wohl oder übel durchmüssen...

  15. #3180

    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    212
    Das kostet bei rp auch nur 5€. Kann man mal mitnehmen. Und zum Radfahren: Helm nicht vergessen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •