Seite 226 von 226 ErsteErste ... 176 206 216 225226
Ergebnis 3.376 bis 3.390 von 3390

Thema: Running - Laufen - Jogging

  1. #3376
    Avatar von Spartak 6:2
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doofmund (Och nööö!!)
    Beiträge
    1.085
    Wahrlich starke Zeiten , sowohl von Dir als auch von den anderen "Podiumsbesetzern".

    Und schön, dass Du Dir da einen Motivationsschub holen konntest.


    Ich hab das Gefühl, dass für mich nächstes Jahr auch mal ein Marathon anstehen könnte, reizt schon.
    (Oder eben ein Drei-Zinnen-Run oder Ähnliches)


    Sachma Patricio, Du bezeichnest Dich ja auch als Lauch, was trägst Du denn im Winter auf dem Rennrad für Hosen?
    Ich hab da für mich nie was Passendes gefunden. Alles zu kurz oder zu weit oder beides gleichzeitig. Kannst Du ne schlanke Marke empfehlen? (es dürfen sich selbstverständlich alle bei dieser Frage angesprochen fühlen und antworten )
    "Schon als Kind auf dem Bolzplatz träumt man davon, für so einen Verein zu spielen. Jetzt bin ich hier, ich bin stolz darauf."
    (Jannik Vestergaard, als er noch für Werder spielte)

  2. #3377
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.507
    Ja, bin ein Lauch
    Muss mir immer von der buckeligen Verwandtschaft anhören, wie schmal ich doch sei ;-)

    Im Winter fahre ich kein Rennrad. Wenn dann eher MTB.
    Und da improvisiere ich meistens mit langer Lauf-Tight und darüber die kurze Radlerhose zwecks Polster.
    Wie gesagt improvisiert aber optisch da schwarz auf schwarz noch ok.

  3. #3378
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.223
    Zitat Zitat von Spartak 6:2 Beitrag anzeigen
    Wahrlich starke Zeiten , sowohl von Dir als auch von den anderen "Podiumsbesetzern".
    In der Tat.
    Mit so einer Zeit über 10 sollte aber die 3:00-Stunden auf jeden Fall machbar sein - zumindest theoretisch ;-)

  4. #3379

    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Spartak 6:2 Beitrag anzeigen

    Sachma Patricio, Du bezeichnest Dich ja auch als Lauch, was trägst Du denn im Winter auf dem Rennrad für Hosen?
    Ich hab da für mich nie was Passendes gefunden. Alles zu kurz oder zu weit oder beides gleichzeitig. Kannst Du ne schlanke Marke empfehlen? (es dürfen sich selbstverständlich alle bei dieser Frage angesprochen fühlen und antworten )
    Ebenfalls Lauch und habe eine lange enge gefütterte Radhose vom Aldi eine Nummer zu klein. Die Hosenbeine rutschen am Knöchel durch die Auf- und Ab-Bewegung beim Treten sowieso hoch und Radschuhe sind eher kalt, weswegen ich immer längere Ski-Langlauf Socken trage, wodurch dann wiederum die wenige cm zu kurze Hose ausgeglichen wird.

    Ordentlich hingepfuscht, wenn ich mir das so durchlese.

  5. #3380

    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    247
    machs auf dem rennrad ähnlich, kurze radhose unter thermolauftight.

  6. #3381
    Avatar von Spartak 6:2
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doofmund (Och nööö!!)
    Beiträge
    1.085
    So habe ich das auch gerne improvisiert.

    Mein persönliches Problem sind die Knie. Ne zu kurze Aldihose habe ich auch, da wird ebenfalls mit längeren Socken das optische Defizit ausgeglichen, ABER die warme Polsterung an den Knien ist dann eben auch n Stück zu hoch und das bereitet Probleme. Es fühlt sich zwar nicht zu kalt an, aber später tun mir die Knie dann weh.
    Aber ich merk schon, ich werden dann wohl auch weiter mit Laufhosen und kurzer Radhose + Knielingen arbeiten.

    an alle!
    "Schon als Kind auf dem Bolzplatz träumt man davon, für so einen Verein zu spielen. Jetzt bin ich hier, ich bin stolz darauf."
    (Jannik Vestergaard, als er noch für Werder spielte)

  7. #3382

    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    247
    ansonsten: decathlon hat gerade eine lange jumper auf 10€ reduziert, die hat eine fleecige, angeraute fütterung. für den preis macht man nichts verkehrt, bei kurzen bis mittelangen touren, außer vlt die falsche größe kaufen

  8. #3383
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.507
    Diese Woche Urlaub gehabt und Di., Mi. & Do. jeweils Nüchternläufe nach dem Aufstehen. Hab ich zuletzt im Sommer gemacht, wenn heiße Temperaturen gemeldet waren. Schleppend, aber das wusste ich ja vorher.
    Donnerstag seit längerem auch nochmal eine Massage gegönnt, eine Stunde Thai-Massage. Die hat mich geknetet wie einen Hefeteig. Hinterher gefühlt wie neugeboren.
    Gestern einen Ruhetag gemacht und heute nach dem Frühstück 26,9 km in 2:06x = 4:42 auf den km.
    Zum Teil Asphalt, zum Teil Wald. Zum Teil flach, zum Teil kurze, knackicke Anstiege, gesamt 230 hm.
    Morgen noch irgendwas zwischen zehn und 15 km, entscheide ich spontan je nach Lust und wie die Beine sich anfühlen.

    Was ich aber fragen will: wie läuft ihr 800er Intervalle? (Anzahl Wiederholungen, Pace, Trabpause).
    Wenn ich den Arsch dafür hochbekomme will ich das Dienstag mal machen.
    Dachte bzgl. Pace an 5k-Renntempo, 400 m Trabpause und wenn machbar sechs bis acht Wiederholungen. Was denkt ihr?

  9. #3384
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    4.121
    Schau mal in meinen Plan. Da sind 800er drin.

    26,9 km mit 4:42 Pace? Warum?

  10. #3385
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.507
    Ja, aber 800er im Matathon-Trainingsplan.
    Da ich im Dezember ja noch zwei flotte 5er laufen will soll noch weiter das Tempo aufgebohrt werden.

    Warum? Intuitiv rollen gelassen nach Laune.

  11. #3386
    Avatar von svw-checker2
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    (Baden-)Württemberg
    Beiträge
    3.223
    Zitat Zitat von El Patricio Beitrag anzeigen
    Warum? Intuitiv rollen gelassen nach Laune.
    Ist manchmal auch schön. Wenn du aber konkret z.B. für nen Marathon trainierst eher unsinnig.

  12. #3387
    Avatar von El Patricio
    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.507
    Schon klar. Noch starte ich ja auch nicht mit dem Trainingsplan.

  13. #3388
    Avatar von Spartak 6:2
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doofmund (Och nööö!!)
    Beiträge
    1.085
    Hat von Euch schon mal jemand den Münster-Marathon mitgemacht?
    Könnte nächstes Jahr (9.9.) ein Ziel für mich sein.
    "Schon als Kind auf dem Bolzplatz träumt man davon, für so einen Verein zu spielen. Jetzt bin ich hier, ich bin stolz darauf."
    (Jannik Vestergaard, als er noch für Werder spielte)

  14. #3389
    Avatar von Knaacki
    Registriert seit
    16.04.2016
    Beiträge
    4.121
    Leider nicht. Der steht auf meiner Liste aber auch relativ weit oben, nachdem ich mit Berlin, Hamburg und Frankfurt die drei größten deutschen Läufe weg habe.

  15. #3390
    Avatar von Spartak 6:2
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Doofmund (Och nööö!!)
    Beiträge
    1.085
    Also 2018 machen.




    E: Sachma, verstehe ich das richtig, Du hast nach dem 3:15er Plan trainiert und bist deutlich unter 3:00 gelieben?
    Geändert von Spartak 6:2 (Heute um 15:29 Uhr)
    "Schon als Kind auf dem Bolzplatz träumt man davon, für so einen Verein zu spielen. Jetzt bin ich hier, ich bin stolz darauf."
    (Jannik Vestergaard, als er noch für Werder spielte)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •