Seite 491 von 529 ErsteErste ... 441 471 481 490491492501 511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.351 bis 7.365 von 7932

Thema: Kritik an Marcel Reif und Kollegen

  1. #7351
    Avatar von knoppers
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    408
    Bei Russia TV würden sie ihn bestimmt nehmen. Ich sehe ihn aber auch schon bei KenFM sitzen. Vielleicht zusammen mit Xavier Naidoo

  2. #7352
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    14.866
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Ich begrüßte es außerordentlich, wenn Scholl sich mit der Nummer endgültig ins Abseits gestellt hätte.


    Unerträglich.
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen verstummen
    Bring die Stummen zum singen
    Lass die Dummen

  3. #7353
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.196
    Zitat Zitat von BartS. Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Ich begrüßte es außerordentlich, wenn Scholl sich mit der Nummer endgültig ins Abseits gestellt hätte.
    Dass er bei der ARD noch eine Zukunft hat, kann ich mir absolut nicht vorstellen. Vielleicht bei Sack 1 oder Spocht 1...
    Spocht 1 wäre was, das ist ja eher so Sportboulevard. Ansonsten kann er sich um seine Bremer Immobilien kümmern.
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  4. #7354
    Avatar von In_Due_Time
    Registriert seit
    18.03.2016
    Beiträge
    896
    Ich fand Scholl mal total super. Was ist denn nur bei dem passiert? Der war doch früher nicht so?
    Sick of all your Deutschrock Shit!

  5. #7355
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.538
    Zitat Zitat von defensivverweigerer Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von 3fach_Meister Beitrag anzeigen
    Ich begrüßte es außerordentlich, wenn Scholl sich mit der Nummer endgültig ins Abseits gestellt hätte.


    Unerträglich.
    Absolut. Und wie aus gut informierten Kreisen schon früher zu hören war, ist er insgeamt bei den ARD-Fußballkollegen eher unbeliebt. Der Scholl macht denen gegenüber demnach ständig den Oberlehrer, selbst wenn die bei einem Turnier einfach nur mal ein Spiel entspannt im TV gucken wollen, weil das ZDF dran ist. Dann turnt er da ständig rum und hält Vorträge. Heißt es.

    Ich vermute ja, dass es Scholl wurmt, dass er keine Karriere als Trainer gemacht hat. Deshalb ist er auch so verbissen.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  6. #7356
    Avatar von effing
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    350
    Ich fand heute den Doppelkommentar während des Spiels sehr angenehm und unaufgeregt.
    Gesendet von meinem C64 mit Easywriter

  7. #7357
    Avatar von WhiteHorse
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    6.931
    Zitat Zitat von effing Beitrag anzeigen
    Ich fand heute den Doppelkommentar während des Spiels sehr angenehm und unaufgeregt.
    Die hatten ja auch klein wichtiges Spiel, auf das sie sich konzentrieren mussten. Das kommt ja jetzt erst.

  8. #7358
    Avatar von effing
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    350
    Da werden dann aber auch gleich ganz andere Kaliber aufgefahren...
    Gesendet von meinem C64 mit Easywriter

  9. #7359
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    8.731
    Ich finde Slomka absolut nichtssagend und von der Ausstrahlung her furchtbar.

  10. #7360
    Avatar von XantaKlaus
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.196
    “I think the saddest people always try their hardest to make people happy because they know what it’s like to feel absolutely worthless and they don’t want anyone else to feel like that.” R. Williams

  11. #7361

    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    303
    Zum Telekom-Cup noch:

    Generell fand ich die Art des Kommentierens mit Haupt- und Co-Kommentator auch angenehm, vor allem bei Uwe Morawe und Mirko Slomka im ersten Spiel gegen Gladbach. Da wurden immer mal nette Anekdoten gebracht und es war ein flüssiges, kurzweiliges Gespräch zwischen den beiden.

    Nur wurde gerade in Bezug auf Werder auch deutlich, dass Slomka und auch Matthias Stach (Haupt-Kommentator im Finale gegen Bayern) ziemlich im Trüben fischen... nur mal zwei Beispiele:

    - Kruse brauchte letzte Saison länger um in Schuss zu kommen, weil er Übergewicht hatte?!
    - Augustinssion ist Däne?

    Generell war es schlimm, dass es alle drei Minuten um James ging - sogar Nouri wurde danach im Interview befragt

  12. #7362
    Avatar von Krischie
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.538
    Zitat Zitat von Unser SVW Beitrag anzeigen
    Generell fand ich die Art des Kommentierens mit Haupt- und Co-Kommentator auch angenehm, vor allem bei Uwe Morawe und Mirko Slomka im ersten Spiel gegen Gladbach. Da wurden immer mal nette Anekdoten gebracht und es war ein flüssiges, kurzweiliges Gespräch zwischen den beiden.
    Ich habe das zwar nicht gesehen, aber das klingt genau nach etwas, was ich beim Fußball nicht haben möchte.
    2008er und Mitglied des Politbüros.

  13. #7363
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    13.560
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Unser SVW Beitrag anzeigen
    Generell fand ich die Art des Kommentierens mit Haupt- und Co-Kommentator auch angenehm, vor allem bei Uwe Morawe und Mirko Slomka im ersten Spiel gegen Gladbach. Da wurden immer mal nette Anekdoten gebracht und es war ein flüssiges, kurzweiliges Gespräch zwischen den beiden.
    Ich habe das zwar nicht gesehen, aber das klingt genau nach etwas, was ich beim Fußball nicht haben möchte.
    Gequatsche in Dauerschleife ist zum Kotzen und die beiden haben ständig geredet.
    Geändert von Banano (18.07.2017 um 11:14 Uhr)
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch!

    - Erich Kästner -

  14. #7364

    Registriert seit
    02.12.2015
    Beiträge
    303
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Krischie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Unser SVW Beitrag anzeigen
    Generell fand ich die Art des Kommentierens mit Haupt- und Co-Kommentator auch angenehm, vor allem bei Uwe Morawe und Mirko Slomka im ersten Spiel gegen Gladbach. Da wurden immer mal nette Anekdoten gebracht und es war ein flüssiges, kurzweiliges Gespräch zwischen den beiden.
    Ich habe das zwar nicht gesehen, aber das klingt genau nach etwas, was ich beim Fußball nicht haben möchte.
    Gequatsche in Dauerschleife ist zum Kotzen und die beiden haben ständig geredet.
    Ist halt Geschmackssache. In einem recht unbedeutenden Rahmen wie dem Telekom-Cup habe ich es nicht als störend, sondern eher als unterhaltend empfunden. Wenn die Ernsthaftigkeit (Pokal / Bundesliga) zurückkommt, bin ich da aber bei euch.

    Nur wäre es schön gewesen, wenn Sat1 sich nicht komplett auf James und die Bayern konzentriert hätte, sondern auch die anderen Teilnehmer ausführlicher* und inhaltlich richtig beleuchtet hätte.

    * Vor dem Finale hieß es dann: „wir hätten Ihnen gerne noch mehr zum Gegner der Bayern, Werder Bremen, gezeigt, aber leider stehen die Spieler schon im Tunnel bereit und wir geben zu unseren Kommentatoren ab. Sie können sich unseren Bericht mit und über Fin Bartels auf ran.de anschauen.“ – die Zeit wurde mit einem Bayern-Bericht und einem Werbe-Block gefüllt.

  15. #7365

    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    1.452
    Naja, "Telekom Cup", die Telekom einer der Hauptpartner & Anteilseigner.
    Da gibt es schon Interessen, das Firmenlogo möglichst oft auf dem Bildschirm zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •