Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Jannes Vollert

  1. #1
    Avatar von Ian Fynn
    Registriert seit
    30.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.102

    Jannes Vollert

    Dachte es wäre mal ganz gut einen Thread zu ihm zu eröffnen, da er ein recht interessantes Talent ist in meinen Augen.

    Name: Jannes Vollert
    Geburtsdatum: 21.01.1998
    Körpergröße: 1,86m
    Starker Fuß: Rechts
    Position: IV/DM

  2. #2
    Profi-Trainingslager
    FC Oberneuland und SV Werder Bremen - zwei Spielstärken, zwei Ligen, eine Liebe unsterblich

    Worums-Kohltour Sieger im Team-Kegeln und Gründungsmitglied im Club der 1000er!

  3. #3
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    4.933
    Fragwürdige Entscheidung imho. Da hätte ich eher Touré mal im Profi-Kader erwartet. Der ist in jeder Hinsicht weiter, wie ich finde.
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  4. #4
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    470
    Oder mal Riekmann mitgeholt.

  5. #5
    Avatar von Julian
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    913
    Zitat Zitat von Karatekakoordinator Beitrag anzeigen
    Fragwürdige Entscheidung imho. Da hätte ich eher Touré mal im Profi-Kader erwartet. Der ist in jeder Hinsicht weiter, wie ich finde.
    Aber kein IV. Kann mir vorstellen, dass es bei Caldirola schnellgeht und der Ersatz dann noch ein paar Tage braucht. Ansonsten werden auch in anderen Einheiten durchaus 5 IV benötigt. (Eventuelle Trainingsspiele 3er-Kette vs. 4er-Kette wie bei Nouri letzten Winter etc.)

    Ansonsten sehe ich Touré bei der U23 gut aufgehoben. Der ist zwar im physischen Bereich schon Profispieler, sein Verhalten im Raum, sein Spielverständnis macht mir aber wirklich Sorgen in Bezug auf eine Profikarriere, grade im Mittelfeldzentrum - das ist oft viel zu unüberlegt. In der 3. Liga dürften die Räume für ihn schon eng genug sein, da muss er erstmal dran arbeiten (und jemand sollte ihm die Pressingfalle erklären) - Profitraining könnte in der Hinsicht das falsche Signal sein.
    Geändert von Julian (27.12.2017 um 11:31 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    954
    Zitat Zitat von Karatekakoordinator Beitrag anzeigen
    Fragwürdige Entscheidung imho. Da hätte ich eher Touré mal im Profi-Kader erwartet. Der ist in jeder Hinsicht weiter, wie ich finde.
    Körperlich ist Toure natürlich eine Wucht und wäre dies auch in der ersten Liga. Um ihn mal schnuppern zu lassen, würde ich ihn auch mal bei den Profis mittrainieren lassen. Allerdings wird Toure mindestens noch dieses weitere halbe Jahr in der U23 brauchen. Es sind noch zu viele "wilde" Aktionen dabei. Und mit Käuper wird ja schon ein Spieler auf ähnlicher Position herangeführt, wenn auch ein gänzlich anderer Spielertyp.
    Wenn Caldirola wechselt finde ich es schon sinniger einen IV mitzunehmen. Bei Verlaat zeichnet sich ab, dass es in absehbarer Zeit nicht für Buli reichen wird. Heißt nicht, dass er in 2-3 Jahren nicht noch mal einen Sprung machen kann. Aber Vollert und Volkmer sind irgendwie kompletter. Ob Buli-fähig ist sicher noch fraglich.

  7. #7
    Avatar von Karatekakoordinator
    Registriert seit
    24.05.2013
    Ort
    HB
    Beiträge
    4.933
    Okay, vor dem Hintergrund ergäbe das Sinn. Dann hoffe ich aber dringend auf einen besseren Caldirola-Ersatz.

    Touré finde ich an guten Tagen herausragend. Neben Young und Schmidt am ehesten einer, der bei mir Phantasie in puncto Profikarriere weckt. Da denke ich bei Vollert und Jacobsen ehrlich gesagt kaum bis gar nicht dran.
    Geändert von Karatekakoordinator (27.12.2017 um 11:29 Uhr)
    Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. (Bukowski)

  8. #8
    Avatar von Forsten Trinks
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    2.845
    Young, Touré und Schmidt sind halt die drei spektakulärsten Spieler der U23. Ich mag die auch alle, aber auf jede gelungene Aktion folgen da mitunter zwei schlampige. Denen etwas Zeit zuzugestehen halte ich ebenfalls für angemessen.

    Vollert dürfte ähnlich wie Plogmann eher als Perspektivspieler denn als RR-Alternative dabei sein. Dass er der Caldirola-Ersatz wird, glaube ich nicht - man hatte Monate, einen Nachfolger zu suchen. Das sollte sich alles unspektakulär über die Bühne bringen lassen, schätze ich.

  9. #9

    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Eider
    Beiträge
    293
    I like Wiesenhof

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •