Seite 47 von 47 ErsteErste ... 27374344454647
Ergebnis 691 bis 705 von 705

Thema: Worum-Twitter

  1. #691
    Avatar von ap3x
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ort
    Stockholm
    Beiträge
    7.232
    War von meiner Seite auch zu verallgemeinernd formuliert.
    Dabei ging's mir eigentlich nur darum, die von davor zu relativieren.
    Oh girl, I see it in your real eyes and begin to realize: Damn, you're telling real lies.

  2. #692
    Avatar von Declan_de_Barra
    Registriert seit
    29.06.2012
    Ort
    Krakau
    Beiträge
    1.826
    Klar, sollte in beide Richtungen nicht zu allgemein formulieren, aber ich glaube, dass in diesen genannten Fällen eindeutig die Gewalt von rechts ausging.
    Bier Bier Bier, Bett Bett Bett.

  3. #693
    Avatar von Cupwinner99
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Ostkurve Oberrang Status: listed (immerhin) Berater: Denny Crane
    Beiträge
    1.667
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Cupwinner99 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Leute mal ganz ehrlich, ich kann mit dem ganzen Hool-Zirkus auch nix anfangen, aber jetzt da was von der Antifa zu posten ist doch auch nicht so wirklich toll oder? Das sind doch die gleichen Idioten nur von links, wenn ich richtig informiert bin oder nicht?
    ☼☼☼Cuba Libre, Strand und Cha-Cha-Cha☼☼☼
    Berlin, 12. Juni 1999 - unbeschreiblich geil!!!

  4. #694
    Avatar von Olaf
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Umzu
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von Blut-an-den Stollen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Leute mal ganz ehrlich, ich kann mit dem ganzen Hool-Zirkus auch nix anfangen, aber jetzt da was von der Antifa zu posten ist doch auch nicht so wirklich toll oder? Das sind doch die gleichen Idioten nur von links, wenn ich richtig informiert bin oder nicht?
    Ähm, nein. Die einen, Nazis, greifen andere, antifaschistisch eingestellt, an. Immer wieder, Beispiele gibt es leider mehr als genug.
    Das hat inzwischen Ausmaße angenommen, dass selbst Werder Bremen hochoffiziell sagt:

    "Mit Besorgnis beobachtet der SV Werder, dass im zeitlichen Zusammenhang mit unseren letzten Heimspielen im Stadtgebiet und außerhalb verstärkt rechtsextreme Gruppierungen Präsenz gezeigt haben. In daraus resultierende Auseinandersetzungen wurden auch friedliche Fußballfans und unbeteiligte Bürger mit Zivilcourage hineingezogen, die sich gegen dieses offensive Auftreten von Neonazis gewehrt haben."

    Der Gedanke, es wären allesamt lediglich Idioten, ist zwar bequem, aber einfach nicht wahr.
    Mir geht es jetzt eigentlich weniger um Fußball "Fans", ob die Schläger aus der linken oder rechten Ecke kommen, ist mir "normalo" dann ziemlich egal, ich bin kein Freund von Extremen. Ich kann über sowas auch nur den Kopf schütteln und verstehe es einfach nicht wirklich was in deren Köpfen abgeht. Denke sind wir einer Meinung (hoffe ich zumindest).
    Mir ging es eher um darum die Organisation "Antifa" hier zu pushen/promoten oder zu supporten vom Worum aus. Ich habe da noch diese Geschichte von denen im Hinterkopf: https://www.netzplanet.net/antifa-fo...r-frauen/6540/ ... und bei aller Toleranz für andersdenkende, da ist meine Toleranzgrenze mehr als deutlich überschritten oder sehe ich das jetzt auch falsch?

  5. #695
    Avatar von FelixW
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Blut-an-den Stollen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Leute mal ganz ehrlich, ich kann mit dem ganzen Hool-Zirkus auch nix anfangen, aber jetzt da was von der Antifa zu posten ist doch auch nicht so wirklich toll oder? Das sind doch die gleichen Idioten nur von links, wenn ich richtig informiert bin oder nicht?
    Ähm, nein. Die einen, Nazis, greifen andere, antifaschistisch eingestellt, an. Immer wieder, Beispiele gibt es leider mehr als genug.
    Das hat inzwischen Ausmaße angenommen, dass selbst Werder Bremen hochoffiziell sagt:

    "Mit Besorgnis beobachtet der SV Werder, dass im zeitlichen Zusammenhang mit unseren letzten Heimspielen im Stadtgebiet und außerhalb verstärkt rechtsextreme Gruppierungen Präsenz gezeigt haben. In daraus resultierende Auseinandersetzungen wurden auch friedliche Fußballfans und unbeteiligte Bürger mit Zivilcourage hineingezogen, die sich gegen dieses offensive Auftreten von Neonazis gewehrt haben."

    Der Gedanke, es wären allesamt lediglich Idioten, ist zwar bequem, aber einfach nicht wahr.
    Mir geht es jetzt eigentlich weniger um Fußball "Fans", ob die Schläger aus der linken oder rechten Ecke kommen, ist mir "normalo" dann ziemlich egal, ich bin kein Freund von Extremen. Ich kann über sowas auch nur den Kopf schütteln und verstehe es einfach nicht wirklich was in deren Köpfen abgeht. Denke sind wir einer Meinung (hoffe ich zumindest).
    Mir ging es eher um darum die Organisation "Antifa" hier zu pushen/promoten oder zu supporten vom Worum aus. Ich habe da noch diese Geschichte von denen im Hinterkopf: https://www.netzplanet.net/antifa-fo...r-frauen/6540/ ... und bei aller Toleranz für andersdenkende, da ist meine Toleranzgrenze mehr als deutlich überschritten oder sehe ich das jetzt auch falsch?
    Öhm, dass es sich bei deiner "Quelle" für den Quatsch um irgendeinen Facebookschwachsinn handelt, hast du aber schon verstanden oder?
    "Die Antifa e.V. ist der einzige, eingetragene Verein für alle Antifaschistinnen und Antifaschisten in Deutschland. Für einen monatlichen Beitrag erhaltet ihr eine tolle Clubkarte und einen Anzeige-Gutschein für die nächste linksextreme Demonstration."
    Ich bitte dich!

    Dass die geposteten Beiträge dort nicht mal besonders witzig sind, steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Aber Feminismus und Frauenrechte sind doch seit jeher Bestandteil von Linker Politik, wie würde so etwas da zusammenpassen?

    Herr, schmeiß Medienkompetenz vom Himmel!

  6. #696

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.710
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Blut-an-den Stollen Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Leute mal ganz ehrlich, ich kann mit dem ganzen Hool-Zirkus auch nix anfangen, aber jetzt da was von der Antifa zu posten ist doch auch nicht so wirklich toll oder? Das sind doch die gleichen Idioten nur von links, wenn ich richtig informiert bin oder nicht?
    Ähm, nein. Die einen, Nazis, greifen andere, antifaschistisch eingestellt, an. Immer wieder, Beispiele gibt es leider mehr als genug.
    Das hat inzwischen Ausmaße angenommen, dass selbst Werder Bremen hochoffiziell sagt:

    "Mit Besorgnis beobachtet der SV Werder, dass im zeitlichen Zusammenhang mit unseren letzten Heimspielen im Stadtgebiet und außerhalb verstärkt rechtsextreme Gruppierungen Präsenz gezeigt haben. In daraus resultierende Auseinandersetzungen wurden auch friedliche Fußballfans und unbeteiligte Bürger mit Zivilcourage hineingezogen, die sich gegen dieses offensive Auftreten von Neonazis gewehrt haben."

    Der Gedanke, es wären allesamt lediglich Idioten, ist zwar bequem, aber einfach nicht wahr.
    Mir geht es jetzt eigentlich weniger um Fußball "Fans", ob die Schläger aus der linken oder rechten Ecke kommen, ist mir "normalo" dann ziemlich egal, ich bin kein Freund von Extremen. Ich kann über sowas auch nur den Kopf schütteln und verstehe es einfach nicht wirklich was in deren Köpfen abgeht. Denke sind wir einer Meinung (hoffe ich zumindest).
    Mir ging es eher um darum die Organisation "Antifa" hier zu pushen/promoten oder zu supporten vom Worum aus. Ich habe da noch diese Geschichte von denen im Hinterkopf: https://www.netzplanet.net/antifa-fo...r-frauen/6540/ ... und bei aller Toleranz für andersdenkende, da ist meine Toleranzgrenze mehr als deutlich überschritten oder sehe ich das jetzt auch falsch?
    Oh man, oh man...
    Wir fahren für dich bis nach Dresden!
    Nach Regensburg und Paderborn!
    Und wenn wir zusammen hier stehen,
    wollen wir Grün und Weiß siegen seh'n!

  7. #697
    Avatar von kalli
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Peterswerder
    Beiträge
    36.365
    Es geht auch nicht darum die "Organisation Antifa" zu pushen. Die sind halt oft die einzige Quelle, die sich bemüht Naziaktivitäten detailliert zu protokollieren.
    Viktor.

  8. #698

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    10.710
    Vielleicht könnte man noch die Kleiderordnung für Morgen twittern:
    https://pbs.twimg.com/media/CFTYAjcWEAM9ar8.jpg
    Wir fahren für dich bis nach Dresden!
    Nach Regensburg und Paderborn!
    Und wenn wir zusammen hier stehen,
    wollen wir Grün und Weiß siegen seh'n!

  9. #699

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von cluseau Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Cupwinner99 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Olaf Beitrag anzeigen
    Leute mal ganz ehrlich, ich kann mit dem ganzen Hool-Zirkus auch nix anfangen, aber jetzt da was von der Antifa zu posten ist doch auch nicht so wirklich toll oder? Das sind doch die gleichen Idioten nur von links, wenn ich richtig informiert bin oder nicht?
    war auch erstaunt sowas vom worumtwitter zu lesen.. kommt als nächstes indymedia und eine einladung genosse bei der taz zu werden? traurig genug dass sich sowas (links- sowie rechtsradikale) im umfeld des svw umtreibt.
    Ich empfand es bisher als sehr angenehm, dass man im worum nicht mit flüchtlingspolitik, partyreihen mit dem titel "raven gegen deutschland" und "nazihools" (ein "antifahool" zu sein ist natürlich vollkommen okay) genervt wird.
    Es wird leider mit zweierlei maß gemessen, bezüglich der bremer fanszene sind viele leider auf dem linken auge blind.

  10. #700
    Avatar von Declan_de_Barra
    Registriert seit
    29.06.2012
    Ort
    Krakau
    Beiträge
    1.826


    Genau. Linke und Rechte sind vollkommen gleich. Alles nur asoziale Schläger. Und Flüchtlingspolitik brauch man auch nicht erwähnen, geht schließlich um Fussball hier!!1!11elf


    Bier Bier Bier, Bett Bett Bett.

  11. #701

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    5
    Die doktrin der antifa wollte ich hier nicht aufführen da der thread hier um den twitteraccount geht und man da leider eh nicht auf einen nenner kommen wird

  12. #702
    Avatar von Declan_de_Barra
    Registriert seit
    29.06.2012
    Ort
    Krakau
    Beiträge
    1.826
    Gut, dann kann man auch einfach akzeptieren, dass die Antifa die Geschehnisse um die Hooliganaktivitäten der letzten Wochen als einzige Organisation oder Webseite detailliert dargestellt hat. Und dann gehört das auch auf den Twitteraccount.
    Bier Bier Bier, Bett Bett Bett.

  13. #703

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    5
    Ich wollte auch keine solche Diskussion vom Zaun brechen da mir mein Feierabend dafür viel zu kostbar ist, sondern einfach klarstellen dass ich es auch nicht gerne gesehen hätte wenn der Twitter-Account beispielsweise einen Link der Jungen Freiheit oder PI-News geteilt hätte, da man von solchen "Medien" einfach keine Objektivität erwarten kann, genauso wenig wie von diesen antifanews oder der taz.
    Schönes Wochenende und auf drei Punkte für Schlacke

  14. #704
    Avatar von Olaf
    Registriert seit
    23.03.2012
    Ort
    Umzu
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von bremer.jung Beitrag anzeigen
    Ich wollte auch keine solche Diskussion vom Zaun brechen da mir mein Feierabend dafür viel zu kostbar ist, sondern einfach klarstellen dass ich es auch nicht gerne gesehen hätte wenn der Twitter-Account beispielsweise einen Link der Jungen Freiheit oder PI-News geteilt hätte, da man von solchen "Medien" einfach keine Objektivität erwarten kann, genauso wenig wie von diesen antifanews oder der taz.
    Schönes Wochenende und auf drei Punkte für Schlacke
    Genau das wollte ich damit auch ausdrücken ... und damit bin ich hier auch raus


    ... und wenn es für Scheiße hoch 4 nur zu einem Punkt morgen reicht, soll uns das wohl auch recht sein

  15. #705
    Avatar von Bierstandszene
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    38.583
    Worum ist von Fans für Fans und die Jungs und Mädels vom Twitterteam machen das für euch, völlig umsonst und mit viel Herzblut.
    Wer da auf die Idee kommt wir wären von der Antifa unterwandert hat nicht nur einen auf, der trägt auch Windeln.
    Es gibt aktuelle Probleme mit richtigen, echten Nazis, die wieder zurück ins Stadion wollen. Und da es die Polizei und den Senat in Bremen nicht interessiert die es als Auseinandersetzung unter Fußballfans darstellen sind selbst Antifa- Seiten zuverlässiger als offizielle Berichterstattung.
    Wer da irgendwas verharmlosen will hat den letzten Schuß nicht gehört.
    Ceterum censeo Hammonia esse delendam

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •