Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Thore Jacobsen

  1. #16
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    956
    Im letzten Spiel war es glaub ich, als Bünning Lv und Thore im Zm gespielt hat.
    Ich glaube Jacobsen wird wesentlich näher an Einsätzen in der Buli dran sein, als es Uli war. Thore wird eine ernsthafte Wechseloption sein.

  2. #17
    Avatar von Julian
    Registriert seit
    02.07.2016
    Beiträge
    913
    Ja, Bünning kann auf jeden Fall auch links. Da spielte er auch in der U19 bis dort die IV-Not begann. Hackethal sehe ich als LV noch absolut nicht bereit für den Profibereich - das macht mein Herz nicht mit. Als er das bei der U-Nationalmannschaft auf hohem Niveau gespielt hat, sind die Gegner mit ihm Schlitten gefahren. Für Thore freut es mich, ich mag es dem Jungen zuzugucken und traue ihm auch den Durchbruch zu. Blöd halt, dass die LV-Planstelle langfristig vergeben ist und Guwara auch noch da ist. Allerdings kann ich ihn mir auch durchaus als Zentrumsspieler vorstellen, da kommt er ja eigentlich auch her.
    Geändert von Julian (27.12.2017 um 10:46 Uhr)

  3. #18
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    470
    Wo sind den die Stärken und Schwächen von Thore? Hat ja einige Assists geliefert.

  4. #19
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    956
    Seine größte Stärke ist in letzter Zeit seine Konstanz, im Vergleich zu den anderen U23-Kandidaten. Negative Ausreißer hat er nur selten. Als Lv erfüllt er Defensivaufgaben immer sehr solide und ist nach vorne meistens äußerst lauffreudig. Ich habe einige Spiele in Erinnerung, in denen sehr viele Angriffe über seine Seite gespielt wurden und er vorne immer involviert war.
    Er ist ziemlich schnell, an guten Tagen bringt er gute Hereingaben (Flanken und flach) und wählt dabei auch häufig die richtige Variante. An schlechteren Tagen macht er trotzdem kaum simple (Abspiel-)Fehler.

    Ich wußte nicht, dass er früher Mittelfeldspieler war, könnte mir aber gut vorstellen, dass er die erste Bundesligaluft als Lm/Zm oder LA schnuppern wird. Ich glaube er wird einer der Schnellsten im Kader sein.

    Ps: Er ist körperlich halt nicht der Stärkste/Größte und inwieweit er auf Buli-Niveau verteidigen kann, wenns um die Lv-position ginge, vermag ich nicht einzuschätzen.
    Geändert von Southside (27.12.2017 um 17:52 Uhr)

  5. #20
    Avatar von Servus
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    Irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    470
    Zitat Zitat von Southside Beitrag anzeigen
    Seine größte Stärke ist in letzter Zeit seine Konstanz, im Vergleich zu den anderen U23-Kandidaten. Negative Ausreißer hat er nur selten. Als Lv erfüllt er Defensivaufgaben immer sehr solide und ist nach vorne meistens äußerst lauffreudig. Ich habe einige Spiele in Erinnerung, in denen sehr viele Angriffe über seine Seite gespielt wurden und er vorne immer involviert war.
    Er ist ziemlich schnell, an guten Tagen bringt er gute Hereingaben (Flanken und flach) und wählt dabei auch häufig die richtige Variante. An schlechteren Tagen macht er trotzdem kaum simple (Abspiel-)Fehler.

    Ich wußte nicht, dass er früher Mittelfeldspieler war, könnte mir aber gut vorstellen, dass er die erste Bundesligaluft als Lm/Zm oder LA schnuppern wird. Ich glaube er wird einer der Schnellsten im Kader sein.

    Ps: Er ist körperlich halt nicht der Stärkste/Größte und inwieweit er auf Buli-Niveau verteidigen kann, wenns um die Lv-position ginge, vermag ich nicht einzuschätzen.
    Danke
    Hört sich nicht schlecht an

  6. #21
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    956
    Anmerkung zur Einordnung meiner Zeilen:
    Sind lediglich meine Eindrücke aus einigen Spielen, keine längjährige Beobachtung o.ä...
    Daher ohne Gewähr. Bspw bezüglich seines Tempos kann es täuschen...Vielleicht ergänzt ja noch ein Kenner

  7. #22

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    788
    Er hat eine sehr hohe Endgeschwindigkeit, aber er ist nicht der schnellste im Sprint. Young ist das bei den U23 Leuten und das sogar mit Abstand. Trotzdem Jacobsen ist flink unterwegs, hat ein gutes Spielverständnis, erledigt seine Aufgabe meist Konstant gut defensiv und hatte immer wieder einige gute Aktionen nach vorne. Wo sich zeigt das er auch wirklich gute flanken schlagen kann. Denke er ist auf nen guten Weg. Aber er muss körperlich noch etwas zulegen und noch dominanter auftreten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •