Seite 353 von 353 ErsteErste ... 303 333 343 352353
Ergebnis 5.281 bis 5.293 von 5293

Thema: Vorschläge: Trainer

  1. #5281

    Registriert seit
    19.08.2017
    Beiträge
    269
    Ich vermute in der Bild steht in knapp 5 Jahren "-Baumann:"nouri wird auch gegen TV rheda wiedenbrück auf der Bank sitzen"-" der Satz fällt jede Woche nur mit einem anderen Team irgendwann ist es halt TV rheda wiedenbrück. Oder im Winter kommt doch noch ein Investor nennt uns Knäckebrot Bremen baut die Knäckebrot Arena und pumpt 500Mrd in den Kader. Fordert nagelsmann als Trainer und wir starten mit messi,bale,neymar,varane,özil und bargfrede in die Rückrunde.

  2. #5282
    Avatar von W-ampir
    Registriert seit
    10.03.2012
    Ort
    Hof (Saale)
    Beiträge
    971
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Warum wird hier über Köllner und Anfang diskutiert?
    Weil ich bei Köllner und Anfang im Gegensatz zu Lienen und den üblichen Verdächtigen keine Alpträume kriege

    Der nächste Schuß muss einfach sitzen und da wäre jemand mit aktuell sehr breiter Brust schon ganz nett. Natürlich nicht sonderlich realistisch aber das waren etliche andere (gute u. miese) Vorschläge auch nicht.
    Pavlenka
    Veljkovic-Erras-Moisander
    Theo-------------------------Ludde
    Delaney------M.Egge
    Kruse
    J.Egge----Sargent

  3. #5283

    Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    100
    Kontakt zum Feuerwehrmann der uns in Liga 1 hält sollte es doch bereits seit Wochen geben.

    Und dann für nächste Saison einen Trainer dem man auch langfristig erfolgreiche Arbeit zutraut verpflichten.
    Anfang oder Köllner mitten in der Saison sind wohl leider nicht machbar.

    Bei der geballten Inkompetenz und Hauptsache mit Werderweg untergehen glaube ich nichtmal in der Sommerpause daran um ehrlich zu sein.

    Leider sind die viel zu gutmütigen Werderfans da auch keine Hilfe.

  4. #5284
    Avatar von raketeblau
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    PA, USA
    Beiträge
    338
    Nur Mal so aus der Erinnerung: Rehhagel war bevor er zu Werder kam auch einer dieser Feuerwehrmänner.
    "So etwas wie Werder, das geht nicht einfach so vorbei"

  5. #5285
    Avatar von Michiol75
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    2.814
    So schauts aus, also ist Otto Rehhagel der Beweis aus einem erst nur Feuerwehrmann kann etwas wunderbares entstehen!
    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter. (Max Merkel)

  6. #5286
    Avatar von FofftigMark
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    An der Nordsee
    Beiträge
    2.414
    Was hier über kurzzeitig erfolgreiche Trainer spekuliert wird ist schon lustig.
    Was soll ein Köllner oder Anfang hier? Glaubt ihr die sind besser als Nouri, nur weil die ein paar Monate erfolgreich mit ihren Teams sind?
    Bundesliga ist was anderes, da kann man nicht mal eben so aufsteigen oder in den Top 3 groß aufspielen.

  7. #5287

    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    269
    der einzige der uns noch helfen kann ist Loddar

  8. #5288

    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    10
    „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..."

    Das wußte schon Hermann Hesse.

    #justsayin'

  9. #5289
    Avatar von Gurki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Zoki Beitrag anzeigen
    Lienen zu Werder? OMG....never
    Eisernes Trainergesetz:

    Nach Lienen kommt Funkel!
    "Swingtime is good time, good time is better time!"

  10. #5290
    Avatar von Gunther
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    936
    Zitat Zitat von JayEm890 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gunther Beitrag anzeigen
    Was ist mit Markus Anfang?
    Wieso ist der mit Kiel so erfolgreich?
    Hat da einer einen guten Einblick?
    Dann versuche ich als Dauerkarteninhaber bei Holstein Kiel mich mal an einer Analyse:

    Anfang lässt im 4-1-4-1 spielen, wobei die Formation oft offensiv ausgelegt ist. Die 4er Mittelfeldreihe ist gespickt mit technisch versierten sowie schnellen Spielern. Im Sturm baut er mit Duksch auf einen robusten Angreifer, der einerseits als erste Anspielstation dient und die Bälle dann verteilt, andererseits aber auch über die Technik verfügt, Situationen alleine zu lösen. Generell ist der Kieler Spielaufbau geprägt von langen Bällen, entweder auf Duksch im Sturmzentrum oder diagonal auf die ballferne Seite. Damit und Dank der Schnelligkeit der offensiven (Außen-)Spieler gelangt Kiel immer wieder hinter die Abwehr der Gegner. Zudem sind die offensiven Außen torgefährlich.
    Wenn das nicht funktioniert bzw. als Variation kann auch durch die Mitte kombiniert werden, das Spielermaterial dafür ist vorhanden.

    MMn. hat Anfang die vorhandenen Ansätze der Ära Neitzel weitergeführt und "veredelt". Der Spielaufbau ist klar, dabei aber variabel. Probleme bekommt Kiel immer dann, wenn der Gegner die Räume extrem eng macht und die Sprints damit unterbindet (siehe Spiel gegen St. Pauli und anfangs gegen den VfL Bochum).

    Durch die offensive Ausrichtung wird es nie langweilig, es kommen Ergebnisse wie 3:4 (Union Berlin) und 5:3 (Heidenheim) zustande. Aus diesem Grund kann ich mir Anfang auch schon in Bremen vorstellen, was hier in Kiel eher nicht so gut ankommt.

    Grüße
    JM
    Danke!

    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Warum wird hier über Köllner und Anfang diskutiert? Warum sollten die daran Interesse haben einen potentiellen Absteiger zu übernehmen? Warum sollten sie ihrer jungen Trainerkarriere einem so hohen Risiko aussetzen? Und warum sollte Kiel oder Nürnberg ihren Trainer abgeben, mit dem sie aktuell auf Wolke 7 herumschwirren?
    Ganz einfach weil Werder Bremen immer noch eine ganz andere Nummer als Hostein Kiel ist. Auch wenn es momentan vielleicht für manchen schwer zu gauben ist. Ein Angebot von Werder (oder von einem anderen aus der ersten Liga) könnte auch das letzte sein, wenn Kiel einbrechen sollte. Im Fußball ist so ein Höhenflug auch schnell mal vorbei und dann sieht die Welt schnell ganz anders aus.

  11. #5291
    Avatar von Binichio
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    792
    Zitat Zitat von Yaguar Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Binichio Beitrag anzeigen
    Ernst gemeinte Frage:
    Der Trainer ist ja immer das erste Ziel, aber da auch einige zeitgleich Baumann's Kopf fordern, frag ich mich, welcher Sportdirektor hier als letztes, aktiv entlassen wurde aufgrund einer schlechten Zusammenstellung des Kaders. Weiß das zufällig jemand?
    Lass uns mal rekapitulieren: Das Amt des "Geschäftsführers Sport" (jetzt Baumann) ist nicht identisch mit dem des Sportdirektors (haben wir nicht, war zuletzt Schröder*). Vor Baumann war das Eichin, davor hieß das Ding Vorstand Profifußball (das war Allofs), davor Manager (vor Allofs war das Willi Lemke, davor Rudi Assauer).

    Keiner von denen wurde wegen der Kaderzusammenstellung entlassen; überhaupt wurde nur Eichin entlassen und das lag bekanntermaßen an Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Trainerpersonalie.

    *Nachtrag: Sowas wie ein Sportdirektor ist der sportliche Leiter Tim Steidten. Dessen Aufgabenprofil ist mir nicht so super klar
    Okay, für mich alles irgendwo das selbe Kind mit anderem Namen. Es geht ja explizit um Baumanns Job. Wie die Stellenbeschreibung dann heißt, können wir in den Skat drücken.
    Auf jeden Fall deckt sich deine Ausführung mit meinem Eindruck, dass in jüngerer Vergangenheit eigentlich nie jemand in der Baumann'schen Funktion aufgrund einer schlechten Kaderzusammenstellung gehen musste, was für mich wiederum heißt, dass Baumann maximal von sich aus geht, was ich wiederum für eher unwahrscheinlich halte aktuell.
    ------------Pavlenka
    --Letschert-Sané-Moisander--
    Bauer----Bargfrede-------Ludwig
    -------Delany--Tibbling-------
    ----Kruse--------Azmoun/Dabbur/Choupo

  12. #5292
    Avatar von C.Harper
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.152
    Zitat Zitat von Banano Beitrag anzeigen
    Warum wird hier über Köllner und Anfang diskutiert? Warum sollten die daran Interesse haben einen potentiellen Absteiger zu übernehmen? Warum sollten sie ihrer jungen Trainerkarriere einem so hohen Risiko aussetzen? Und warum sollte Kiel oder Nürnberg ihren Trainer abgeben, mit dem sie aktuell auf Wolke 7 herumschwirren?
    Komplett realitätsfern.

    Und davon abgesehen hielte ich es sowieso für ein Unding, Trainer während der laufenden Saison aus ihrem Vertrag rauszukaufen.

  13. #5293
    Avatar von Banano
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Südoldenburg
    Beiträge
    12.483
    Gründer des Thomas Delaney Worum-Fanclubs!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •