Seite 822 von 1106 ErsteErste ... 772 802 812 821822823832 842 872 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.316 bis 12.330 von 16583

Thema: Allgemeine Nachrichten resp. Das Aktuelle Tagesgeschehen.

  1. #12316
    Worum Mitgl. Nr. 1 Avatar von Kilgore Trout
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    7.188
    Zitat Zitat von Wümme Wiese Beitrag anzeigen
    So viele Kinderräder! Wer tut sowas?
    Andere Kinder.
    Can I offer you a nice egg in these trying times?

  2. #12317
    Avatar von Wümme Wiese
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    4.300
    Und HSV Fans!
    Mit einem Verrückten zu streiten ist Wahnsinn. (G. M. Burrows, 1828)

  3. #12318
    Avatar von MaxUnknown
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Ville sans Nom
    Beiträge
    26.081
    Philippe wird Premierminister in Frankreich. Wohl die bestmögliche Wahl, um vorwärts zu kommen.

  4. #12319
    Bierstandszene
    Gast
    Zitat Zitat von hans koschnick Beitrag anzeigen
    Ich schrieb "Beim Heer"!!! Da gab's füher wohl den Gaiser als oberschten Feldherrn - und selbst der GröFaZ war Gefreiter!
    Obergefreiter, so viel Zeit muss sein. Dass er davor auch Gefreiter und Kulle Arsch war ist latürnich richtig, aber völlig logisch.

  5. #12320
    Avatar von schoenerball
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    635
    Türken prügeln in Washington Demonstranten ins Krankenhaus.
    https://www.liveleak.com/view?i=a88_1495032599

  6. #12321

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.337
    Also ich werde aus dem auf ARD gezeigten Video nicht schlau. Dort sehe ich die roten türkischen Nationalflaggen, aber keine Flaggen der im Artikel genannten PYD (oder schwenken die zusätzlich zu ihren Parteifahnen auch die Flagge des türkischen Staates?). Wer da protürkischer Demonstrant, prokurdischer Demonstrant oder Sicherheitskraft Erdogans ist, kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Wer wen angegriffen hat, ist auch nicht zu erkennen.
    Lieber nicht arbeiten, als falsch arbeiten. (Arno Dübel)

  7. #12322
    Avatar von PerRoentved
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    423
    Das von schoenerball verlinkte Video ist da etwas deutlicher: Die Herren in deen dunklen Anzügen scheinen Erdogans Schergen zu sein.

  8. #12323

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.337
    Kann ich auf Arbeit nicht öffnen. Musste dafür selbst `n bisschen rumgooglen. Im ARD-Video sieht man aber zig Leite mit Smartphones und Kameras Videos drehen. Da kommt bestimmt noch mehr Material.
    Aber was ist mit den roten Fahnen? Waren da zwei Demos?
    Lieber nicht arbeiten, als falsch arbeiten. (Arno Dübel)

  9. #12324

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    334
    Ich versuche mal die Diskussion aus dem Euroleague-Thread hierher zu verlagern.

    @Southside: Die Medienwissenschaftler schätzen falsch. Wohl stimmt es, dass viele dpa-Meldungen verbatim von Zeitungen übernommen werden. Das halte ich aber nicht für bedenklich. Die dpa ist eben keine PR-Agentur sondern ein (teuer) bezahlter journalistischer Dienst an den so hohe Ansprüche gestellt werden, dass man sogar rechtlich aus der Verbreiterhaftung raus ist. Das ist nur bei Nachrichten-Agenturen so. Das heißt leider nicht, dass da nicht auch gerade bei regionalen Dingen Fehler drin sind.

    Selbstverständlich bekommt aber jede Redaktion auch tausende Pressemitteilungen von PR-Agenturen am Tag. Es ist aber die Aufgabe des Journalisten - und die Meisten erledigen sie auch - darin einen möglichen Nachrichtenwert zu finden, das ganze noch mit Aspekten und anderen Quellen anzureichern und vor allem die Quelle kenntlich zu machen.

    Der Kosten- aber vor allem der Zeitdruck und der Klickzahldruck sorgt dafür, dass manche Kollegen nicht genug reflektieren. Das sehe auch ich täglich mit Bauchschmerzen. Auch gibt es den ein oder anderen Chefredakteur, der den Kommentar als Instrument seiner persönlichen Vendetta nutzt.

    Es gibt also viele Probleme. Aber keine zentrale Kontrolle oder erfolgreiche Einflussnahme finsterer Mächte. Im Gegenteil. Während die genannten Liz Mohn und Friede Springer natürlich ihre Ausrichtung haben, hätten wir es mit Murdoch und co. schlimmer treffen können.

  10. #12325
    Avatar von Southside
    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    838
    Zitat Zitat von Ewiges Talent Beitrag anzeigen
    Ich versuche mal die Diskussion aus dem Euroleague-Thread hierher zu verlagern.

    @Southside: Die Medienwissenschaftler schätzen falsch. Wohl stimmt es, dass viele dpa-Meldungen verbatim von Zeitungen übernommen werden. Das halte ich aber nicht für bedenklich. Die dpa ist eben keine PR-Agentur sondern ein (teuer) bezahlter journalistischer Dienst an den so hohe Ansprüche gestellt werden, dass man sogar rechtlich aus der Verbreiterhaftung raus ist. Das ist nur bei Nachrichten-Agenturen so. Das heißt leider nicht, dass da nicht auch gerade bei regionalen Dingen Fehler drin sind.

    Selbstverständlich bekommt aber jede Redaktion auch tausende Pressemitteilungen von PR-Agenturen am Tag. Es ist aber die Aufgabe des Journalisten - und die Meisten erledigen sie auch - darin einen möglichen Nachrichtenwert zu finden, das ganze noch mit Aspekten und anderen Quellen anzureichern und vor allem die Quelle kenntlich zu machen.

    Der Kosten- aber vor allem der Zeitdruck und der Klickzahldruck sorgt dafür, dass manche Kollegen nicht genug reflektieren. Das sehe auch ich täglich mit Bauchschmerzen. Auch gibt es den ein oder anderen Chefredakteur, der den Kommentar als Instrument seiner persönlichen Vendetta nutzt.

    Es gibt also viele Probleme. Aber keine zentrale Kontrolle oder erfolgreiche Einflussnahme finsterer Mächte. Im Gegenteil. Während die genannten Liz Mohn und Friede Springer natürlich ihre Ausrichtung haben, hätten wir es mit Murdoch und co. schlimmer treffen können.
    Ich danke Dir soweit für Deine Einschätzung von "Inside". Finde ich sehr interessant. Vielleicht kommen später noch Anmerkungen oder Fragen meinerseits.

  11. #12326
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    7.770
    Das kann man sich echt nicht ausdenken. Hotpants-Verbot am Berufskolleg. Der Aushang dazu ist so ein Dokument unserer Zeit das ich da nichts zu schreiben kann.
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.6828879

    http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs...2628040497.jpg

  12. #12327

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.337
    Kann ich verstehen. Die armen Lehrer. Da wird's schon ziemlich warm unterm Pullunder.

    An einem Stuttgarter Gymnasium müssen die Mädchen, die mit dem extra kurzen Beinkleid in den Unterricht kommen, sogar zur Strafe ein riesiges schwarzes T-Shirt tragen.
    Also so'ne Art Hotpantburka.
    Geändert von alt-0229 (19.05.2017 um 18:22 Uhr)
    Lieber nicht arbeiten, als falsch arbeiten. (Arno Dübel)

  13. #12328
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von alt-0229 Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen. Die armen Lehrer. Da wird's schon ziemlich warm unterm Pullunder.

    An einem Stuttgarter Gymnasium müssen die Mädchen, die mit dem extra kurzen Beinkleid in den Unterricht kommen, sogar zur Strafe ein riesiges schwarzes T-Shirt tragen.
    Also so'ne Art Hotpantburka.
    Gut, Stuttgart/Schwaben ist sowieo eine christliche Hochburg mit ungefähr 3554 verschiedenen Freikirchen. Eine verrückter als die andere. Hochgehalten von den Russlanddeutschen und amerikanischen Spenden.
    http://www1.wdr.de/daserste/monitor/...edler-100.html

  14. #12329
    Avatar von Rucksackfranzose
    Registriert seit
    04.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    8.147
    Zitat Zitat von alt-0229 Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen. Die armen Lehrer. Da wird's schon ziemlich warm unterm Pullunder.

    An einem Stuttgarter Gymnasium müssen die Mädchen, die mit dem extra kurzen Beinkleid in den Unterricht kommen, sogar zur Strafe ein riesiges schwarzes T-Shirt tragen.
    Also so'ne Art Hotpantburka.

  15. #12330
    Avatar von Nis Randers
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Rucksackfranzose Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von alt-0229 Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen. Die armen Lehrer. Da wird's schon ziemlich warm unterm Pullunder.

    An einem Stuttgarter Gymnasium müssen die Mädchen, die mit dem extra kurzen Beinkleid in den Unterricht kommen, sogar zur Strafe ein riesiges schwarzes T-Shirt tragen.
    Also so'ne Art Hotpantburka.
    Was sind eigentlich verbotene Kleidungsstücke für Männer?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •