Seite 682 von 682 ErsteErste ... 632 662 672 681682
Ergebnis 10.216 bis 10.226 von 10226

Thema: Der HSV (+) - zwischen Lachnummer und Unbesiegbarkeit

  1. #10216
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.353
    Zitat Zitat von sorb2005 Beitrag anzeigen
    Wood und Mavraj fit für Samstag.
    War klar das sich Mavraj das Spiel nicht entgehen lassen möchte.Denke ein Dreier ist für Hamburg trotz Modeste drin.
    Ich boykottiere Dich, Realität Du bist es nicht wert, dass sich die Welt um Dich dreht Weil Du eine Farce bist, völlig für den Arsch bist Ich boykottiere Dich, Realitätäretä - GSGF-

  2. #10217
    Zitat Zitat von Dr. Westhoff Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Vielleicht gab es gar keinen Taxifahrer.
    Dass man einen unregistrierten Taxifahrer erwischt hat, der eine "Schwarzschicht" machte, halte ich für völlig ausgeschlossen. Die Taxis heutzutage werden technisch derart überwacht, aus Sicherheitsgründen und durch das elektronische Fahrtenbuch für das Finanzamt. Wenn es zudem ein derart markanter Fahrer war, dann hätten ihn einige andere Kollegen erkannt und sich bei der Polizei gemeldet. Vorallem wenn diese Kollegen HSV Fans sind, was sehr wahrscheinlich wäre.

    Kann die ganze Taxifahrergeschichte nicht eventuell sogar ein Fake sein, um was anderes zu vertuschen? Die Gäste haben ordentlich was getrunken, stehen draußen zum Rauchen und plötzlich eskaliert eine hitzige Diskussion zu einem Streit, in Folge dessen er in den Hafen fällt oder sogar bewusst hinein gestoßen wird.

    Die Täter nehmen dann sein Handy, laufen die Strecke ab, um die GPS Spur zu erstellen und schmeißen das Handy danach in die Elbe. Wenn der HSV Manager vorher nicht massiv geprügelt wurde, würde man auch keine Spuren finden, die auf Fremdeinwirkung schließen lassen.

    Ist natürlich nur eine Spekulation, erscheint mir aber als eine mögliche Option, solange die Taxistory so schwach belegt ist.
    Alter....

  3. #10218
    Avatar von defensivverweigerer
    Registriert seit
    03.09.2013
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.353
    Der Quote macht es nicht besser...
    Ich boykottiere Dich, Realität Du bist es nicht wert, dass sich die Welt um Dich dreht Weil Du eine Farce bist, völlig für den Arsch bist Ich boykottiere Dich, Realitätäretä - GSGF-

  4. #10219
    Avatar von Dr. Westhoff
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Syke
    Beiträge
    560
    Zitat Zitat von Werderanerlkclp Beitrag anzeigen
    Alter....
    Was ist daran "Alter"?

    Es ist nur ein Gedankenspiel, ein mögliches alternatives Szenario. Das sollte in einem Diskussionsforum, völlig legitim sein. Vor allem dann, wenn die aktuelle Erklärung, in Bezug auf einen nicht aufzufindenden Taxifahrer, sehr mysteriös ist.
    Geändert von Dr. Westhoff (Gestern um 19:41 Uhr)
    Aufbruch... ins #Neuland

  5. #10220
    Avatar von gemüsehändler
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    7.948
    Vielleicht konnte die Polizei das vollständig aufklären und es gibt keinen Grund das in der Öffentlichkeit näher zu erläutern

  6. #10221
    Avatar von Daniel FR
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    In a seedy space age bachelor pad.
    Beiträge
    7.581
    Die Volksseele kocht. So lange die Polizei das nicht öffentlich klärt, werden die Spekulationen ins Kraut schießen.
    Ich bin nicht wie ihr!

  7. #10222
    Avatar von Fridolin
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    9.258
    Also, seitdem dieser ominöse Taxifahrer nicht gefunden werden kann, denke ich auch: im Tatort würden sie jetzt massiv den Kollegen des Opfers auf den Zahn fühlen, ob da alles sauber war.

    Die Geschichte stinkt doch zum Himmel. Der Typ sieht total normal aus. Ich war auch schon einige Male jenseits von Gut und Böse, aber niemals wäre ich so mir nichts, dir nichts ins Hafenbecken gefallen und ersoffen.
    Gib mich die Kirsche!

  8. #10223
    Zitat Zitat von Fridolin Beitrag anzeigen
    Also, seitdem dieser ominöse Taxifahrer nicht gefunden werden kann, denke ich auch: im Tatort würden sie jetzt massiv den Kollegen des Opfers auf den Zahn fühlen, ob da alles sauber war.

    Die Geschichte stinkt doch zum Himmel. Der Typ sieht total normal aus. Ich war auch schon einige Male jenseits von Gut und Böse, aber niemals wäre ich so mir nichts, dir nichts ins Hafenbecken gefallen und ersoffen.
    es soll ja noch ein bißchen glatt gewesen sein...und ganz nüchtern war er auch wohl nicht.

  9. #10224
    Avatar von Wense
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    673
    Aber schwimmen konnte er? Die Story ist und bleibt wohl ungeklärt. Szenarien sind viele denkbar. Punkt. Bitter für die Angehörigen. Leider eine dieser Lebensgeschichten die an der Wahrheit scheitern. Oder sie an ihr.
    Bappsack!

  10. #10225
    Avatar von Soler
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.312
    Zitat Zitat von gemüsehändler Beitrag anzeigen
    Vielleicht konnte die Polizei das vollständig aufklären und es gibt keinen Grund das in der Öffentlichkeit näher zu erläutern
    Dann würde aber die Witwe nicht in der Öffentlichkeit behaupten, dass sie nicht an einen Unfall glaubt und das ist ja nach wie vor das Ergebnis der Polizei.

    Ich finde es nach wie vor nicht nachvollziehbar, dass es kein öffentliches Phantombild des Taxifahrers gibt, obwohl mehrere Leute Party- Kollegen mit ihm gesprochen haben und ihn gesehen haben. Auch die Belohnungsprämie für Hinweise war wohl relativ niedrig. (ab wieviel Euro schützt man seinen Kollegen nicht mehr?)

    Im aktuellen Spiegel gibt es dazu einen längeren Artikel, der einige Fragen aufwirft und für mich den Eindruck weckt, dass die Polizei da nicht die allergründlichste Ermittlung vollzogen hat.

  11. #10226

    Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Wense Beitrag anzeigen
    Aber schwimmen konnte er? Die Story ist und bleibt wohl ungeklärt. Szenarien sind viele denkbar. Punkt. Bitter für die Angehörigen. Leider eine dieser Lebensgeschichten die an der Wahrheit scheitern. Oder sie an ihr.
    Bei so kaltem Wasser schwimmt es sich ganz schlecht, der Körper ist innerhalb von Sekunden unterkühlt. Selbst wenn er in der Lage gewesen wäre zu schwimmen kommt man aus einem Hafenbecken nicht leicht raus, die Spundwände sind mehrere Meter hoch und Leitern gibt es nur wenige. Es kommt unter Anglern zu diversen tödlichen Unfällen im Jahr und nicht weil die Leute ertrunken sind sondern weil die Körper unterkühlt sind.

    Das die Leiche nicht von den Tauchern gefunden worden ist, ist auch einigermaßen erklärbar, da die Sichtweite ca 50-70 cm betragen haben dürfte. Da brauchst Du hunderte Taucher die innerhalb weniger Stunden mehrere Fussballplätze absuchen. Ansonsten macht der Tidenhub und die damit verbundene Strömung, wie auch schon geschrieben, eine Suche absolut zum Glücksspiel. Selbst wenn der Leichnam innerhalb von Sekunden auf Grund gesunken sein sollte (was unwahrscheinlich ist) werden die Sedimente den schnell überspült haben. Damit ist der quasi unsichtbar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •